Vorsicht: Die coole neue Waffe in Fortnite kann euch selbst töten

In Fortnite schnappen sich Spieler gerade die neue Kippwelt-Sense, um ihren Gegnern zuzusetzen. Allerdings hüpfen manche dieser Spieler mit der Waffe direkt in ihr Verderben – denn sie hat einen Fehler.

Das ist die Waffe: Die Kippwelt-Sense kam mit dem neuen Update 18.21 zu Fortnite und ist im Nahkampf überaus gefährlich. Ihr könnt sie, passend zum Namen, in der Kippwelt bekommen. Wie genau das läuft, erfahrt ihr im Guide zur Kippwelt-Sense.

Die dunkle Nahkampf-Waffe bietet eine Schlagkombo, einen Sprintangriff sowie eine Schmetter-Attacke aus der Luft. All diese Moves eignen sich gut, um eure Gegner schnell in ihren Untergang zu schicken.

Allerdings hat die Schmetter-Attacke aktuell noch einen blöden Fehler, der die Sensen-schwingenden Spieler selbst eliminieren kann.

Springt mit der Kippwelt-Sense bloß nicht zu hoch

Das ist das Problem: Die Sprung-Attacke mit der Kippwelt-Sense schützt euch nicht vor Fallschaden. Das überrascht gerade viele Spieler. Schließlich sieht doch eigentlich alles an diesem Move danach aus, als solle man sich aus großen Höhen auf nichtsahnende Feinde stürzen.

Dass das aber leider zum eigenen Ableben, und nicht dem Tod des etwaigen Gegners führt, zeigte unter das Video von User “Rexhame Rambo” auf YouTube. Hier sollte die Sense wohl nur für einen gezielten Sprung nach vorne eingesetzt werden, um ein bisschen Distanz zu überbrücken. Aber sehr selbst:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Quelle: Reyhame Rambo (via YouTube)

Solche Videos gibt es gerade immer mehr auf YouTube oder auch im Fortnite-Subreddit.

Soll das so sein? Tatsächlich nicht. Auf Twitter hat sich “Fortnite Status” bereits gemeldet, mit den Worten: “Vorsicht, das Ding ist scharf! Wir sind uns eines Problems bewusst, bei dem die Smash-Attacke der Kippwelt-Sichel Fallschaden verursachen kann, wenn ihr aus zu großer Höhe springt. Wir werden dieses Problem in unserem nächsten Spiel-Update beheben”, so der Tweet (via Twitter).

Auch im Fortnite-Trello, in dem verschiedene Fehler aufgelistet sind, die gefixt werden sollen, ist das Problem bereits hinterlegt. Der Fallschaden soll im nächsten Spiel-Update korrigiert werden.

Bis dahin solltet ihr also aufpassen, wenn ihr mit der Sense durch die Gegend hüpft. Kloppt euch im Zweifel lieber erstmal auf dem Boden in Richtung des epischen Sieges.

Oder ihr versucht, euch nebenbei ein paar Items des neuen Halloween-Events zu sichern. Denn die Fortnitemares sind mit neuen Aufgaben gestartet.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x