Fortnite: Internet reagiert auf das schwarze Loch, Astrophysiker und Pornhub machen mit

Die Welt von Fortnite wurde von einem schwarzen Loch verschlungen, das das Game seit dem unspielbar gemacht hat. Das hat im Internet eine Welle unterschiedlichster Reaktionen ausgelöst.

Was ist passiert? Bei Fortnite sind die Lichter ausgegangen. Bei dem neusten Live-Event, das gestern im Spiel stattfand, wurde die Map des Battle-Royale-Games von einem schwarzen Loch verschlungen.

Seit dem ist Fortnite nicht mehr spielbar und Fans, die einloggen wollen, sehen nur ein schwarzes Loch. Dieses Event ging durch das ganze Internet und hat sogar Reaktionen von Leuten und Organisationen hervorgerufen, die mit Fortnite nun wirklich nichts am Hut haben.

Fortnite schwarzes Loch

Von Eltern, über Astrophysiker bis zu Pornhub – Alle reden über Fornite

Wie reagieren die Betroffenen? Von dem „Blackout“ von Fortnite ist nicht nur das eigentliche Spiel betroffen. Die Twitter- und Facebook-Accounts von Fortnite zeigen ebenfalls nur das Bild vom schwarzen Loch. In den tausenden von Kommentaren findet man die unterschiedlichsten Reaktionen zu dem Event.

Vor allem aber meldeten sich viele Eltern unter den Posts und bedankten sich bei Epic für „die Ruhe“. Einige erzählten auch, wie ihre Kinder auf den Zusammenbruch des Fortnite-Universums reagiert haben. Die Facebook-Userin Jule. K schrieb zum Beispiel:

Ich, als Mama von 2 spielenden Kindern genieße die Ruhe. Meine Kids waren sehr geschockt und konnten es kaum in Worte fassen. Bin jetzt aber auch neugierig, wie es weiter geht …

Auf Twitter hat der User Tim Nesmith die Reaktion seines Sohnes sogar live aufgenommen und in einer Reihe von Tweets online gestellt. Der Junge ist schockiert und versteht nicht, was mit seinem Spiel passiert ist. Der Vater hat dabei seinen Spaß:

Das offizielle Fortnite-Subreddit hat passend zum Ereignis sein Design verändert und ist nun ebenfalls schwarz mit dem Bild des schwarzen Lochs im Header. Damit folgen sie dem Trend, den Fortnite auf ihren Social Media Kanälen gesetzt hat.

Der Reddit-Thread zu dem Thema hat mittlerweile fast 35.000 Kommentare voll von Spekulationen und Theorien, wie es jetzt mit Fortnite weiter gehen könnte. Es herrscht generelle Spannung, aber auch Ungeduld, dass das Game schon seit vielen Stunden nicht spielbar ist.

Ich hätte nicht gedacht, dass ich Fortnite-süchtig bin, aber mein Verhalten in den letzten drei Stunden beweist das Gegenteil.

manlikenick auf Reddit

Wie reagiert der Rest vom Internet? Das schwarze Loch von Fortnite hat allerdings nicht nur die aktiven Spieler und ihre Eltern reingesogen. Auch Leute und Organisationen, die eigentlich keine Verbindung zu dem Game haben, haben sich zu dem Event geäußert.

Allen voran war mal wieder die Internet-Plattform Pornhub, die sich in der Vergangenheit schon häufig über verschiedenen Ereignissen im Gaming und Pop-Kultur getwittert hat.

In einem kurzen Tweet sagte Pornhub: „Wir haben bessere Löcher, auf die ihr starren könnt“ und packte dazu das Hashtag von Fortnite:

Der bekannte Astrophysiker Neil deGrasse Tyson hat ebenfalls über das Event getwittert. Tyson ist unser anderem für seine Erforschung der schwarzen Löcher bekannt und konnte sich dieses Thema natürlich nicht entgehen lassen.

Er schrieb: „Hat euer Fortnite-Spiel euch und alles andere in ein schwarzes Loch gesaugt? Kann euch da nicht helfen. Aber Tode durch schwarze Löcher sind möglich und euch könnte auf der anderen Seite ein ganzes Universum erwarten“

Auch MeinMMO-Leser, die Fortnite eigentlich nicht spielen, haben sich zu dem Event geäußert. Viele finden es cool, dass Epic mit dem schwarzen Loch mal etwas ausgefallenes macht und verfolgen die Nachrichten über das Event mit, obwohl sie keine aktive Spieler sind.

Unser Leser M.Z. schrieb zum Beispiel in seinem Kommentar:

Also vom Marketing her sind die echt MEGA, was die ihren Spielern so bieten, kann man echt feiern.
Da könnten sich andere Entwickler echt einene Scheibe von abschneiden …
Ich persönlich bin halt kein Fan von EPIC/FORTNITE, aber für diese Action haben sie Lob und Anerkennung verdient. Hut ab!

Es gab außerdem Unmengen von Memes, die sich darüber lustig machten, dass Fortnite-Spieler dank des Blackouts nun zum ersten Mal seit Jahren das Licht der Sonne erblicken werden. Andere finden es witzig, dass Millionen von Leuten stundenlang auf ihren Bildschirmen ein schwarzes Loch angestarrt haben.

fortnite blackout meme

„Am besten ganz aus lassen“

Es gibt aber auch viele unzufriedene Reaktionen, sowohl von aktiven Spielern und ihren Eltern, als auch von Leuten, die Fortnite nicht leiden können.

Das sind die negativen Stimmen: Auf Social Media und in Foren zeigen viele Spieler ihren Unmut über das Event. Leute sind genervt davon, dass das Blackout schon seit über 18 Stunden dauert und wollen wieder spielen.

Liebes Team von Epic Games, seit gestern Abend lassen Sie uns nun warten, was passiert. Ein schwarzes Loch mehr nicht.

Nicht einmal „Rette die Welt“ funktioniert noch, obwohl man das Spiel für 40€ gekauft hat! Meine Freunde und Ich sind stinksauer auf Sie und Ihre Kollegen, ein Game was am Abend nochmal echt Spaß gemacht hat!

Lara H. auf Facebook

Epic hat sich zu dem Ende des Events noch nicht offiziell geäußert und es gibt nur Spekulationen darüber, wann das schwarze Loch verschwindet und was danach kommen wird. Allerdings werden die Spieler langsam ungeduldig.

So sieht Fortnite gerade aus
So sieht Fortnite gerade aus

Auf der anderen Seite gibt es aber auch Leute, die Fortnite nicht leiden können und sich offen darüber äußern, dass das Game doch bitte nie wieder spielbar werden soll.

In den Kommentaren auf Facebook hieß es zum Beispiel „Am besten ganz aus lassen“. Und auch unter unseren Lesern gibt es solche, denen Fortnite nicht zusagt. So schrieb unser Leser TNB zum Beispiel in den Kommentaren:

Wäre so schön, wenn es wirklich vorbei wäre.

Inzwischen sind Fortnite-Spieler einer neuen Entwicklung auf der Spur, die neue Infos zu der Story des Spiels liefert:

Im schwarzen Bildschirm von Fortnite ist eine geheime Nachricht versteckt
Autor(in)
Quelle(n): Fortnite FacebookMeinMMO Facebook
Deine Meinung?
Level Up (10) Kommentieren (14)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.