Fortnite: Größter Streamer auf Twitch flucht nicht mehr – Fans ärgert das

Fortnite-Star Ninja ist der größte Streamer auf Twitch. Nun hat er aufgehört zu fluchen. Er will kinderfreundlich werden. Doch einige Fans sehen das kritisch. Sie werfen ihm vor, sich zu verkaufen.

Ninja sagt ganz böse Wörter. Erst im März war Ninja in einen „Mini-Skandal“ verwickelt. Da hatte er in einem improvisierten Rap das Wort „Nigga“ verwendet. Auch sonst gibt es Videos, in denen der beliebte Streamer in einen Schimpfwort-gespickten Ton verfällt. Vor allem über die doppelte Schrotflinte in Fortnite konnte er sich schon mal furchtbar aufregen. Aber irgendwie gehört das für viele zur Kultur auf Twitch dazu. Das wird als “authentisch” angesehen.

https://www.youtube.com/watch?v=Mf9X3FaESWg

Ninja will wie Spongebob sein

Aber das ist nun vorbei. Seit einigen Wochen fällt auf, dass der größte Streamer auf Twitch auf seine Sprache achtet. Er flucht nicht mehr. In einem Interview sagte er, er wolle jetzt wie Spongebob Schwammkopf sein. Die Erwachsenen könnten noch dreckige Witze heraushören, aber für Kinder wäre alles in Ordnung.

Brief der Eltern sorgt für Umdenken. Ninja sagt, ein Brief eines Elternteils habe ihn erreicht und zum Umdenken bewegt. Zwar sei das Fluchen im Gaming durchaus verbreitet, aber er wolle nicht, dass Kinder rumlaufen, „Fuck“ rufen und fluchen. In Zukunft gibt Ninja bei seinen Streams eine Alters-Empfehlung an;

  • Wenn Ninja solo spielt, wird die Altersempfehlung in der Regel “kindgerecht sein.”
  • Wenn Ninja mit anderen unterwegs ist, ist die Alters-Empfehlung höher. Denn so mancher Promi, mit dem Ninja streamt, verhält sich nicht gerade kindgerecht. Ninja will aber auf die Zusammenarbeit mit denen auch nicht verzichten.
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Bruder als Vorbild. Von seinem Bruder habe er sich die Fähigkeit abgeschaut, den Schalter bei der Sprache umzulegen. Der sei Lehrer und könne je nach Situation auf Schimpfwörter verzichten oder sie verwenden.

Manche Fans schimpfen: “Sellout”

Zu kommerziell. Nicht jeder sieht das positiv, wie die US-Seite Kotaku weiß. Bei den Fans gibt es einige, die das als „Verrat“ ansehen. Das sei zu kommerziell und Mainstream. Ninja verkaufe und verstelle sich. Ein Nutzer sagt: „Es ist nicht der Job von Ninja, die Kinder zu erziehen. Das sollen die Eltern machen. Das ist 100% ein Cash-Move von Ninja.“

Frau hinter Ninja erklärt, warum das passiert. Als Kopf hinter Ninjas Stream gilt seine Ehefrau und Managerin, Jessica. Die erklärt, Ninja hätte viele Zuschauer zwischen 7 und 13 Jahren dazu bekommen. Ninja fühle sich moralisch verpflichtet, es für diese jungen Ohren etwas ruhiger angehen zu lassen. Sie versichert aber, dass es ab und an auch Situationen geben werde, in denen er wieder aufdreht. Sie sei stolz auf Ninja.

Fortnite: Ninja bricht Twitch-Rekord mit einem Gaming-Event in Vegas
Quelle(n): kotaku
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
17 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Videoplays2004

Ich kann diese Visage schon nicht mehr sehen… ????

strohmiExotic

“wähhhh, der ist so kommerziell, weil er nicht mehr FickSeinMutter sagt, wähhhh” ….. ihr Spastis seid keine kritischen Fans, sondern bepisste Vollidioten, die ohne verschisserne Schimpfworte nicht durchs Kack Leben wixen könnt, Penner 😀

MaLoProject

Warum ist der eig so berühmt ? Alle Videos die ich von ihm kenne redet er kaum ein Wort. Klar ist er echt gut aber naja die Videos sind stink langweilig… Naja jedem das seine
Ich bleib bei H2O,Wildcat

Jojo Dubstep

Er ist im moment krank, deswegen redet er derzeit relativ wenig in seinen Videos!

Deader

Der wird das nicht lange durchhalten xD
Man hat schon am Vegas event gesehen das er den Gegner der ihn gekillt hat am liebsten an die Gurgel möchte. Er hat zwar artig applaudiert aber in seinen Augen sah man den rage trotzdem.

Ich weiss nicht was ich schlimmer finde, so ein Spieler der sich auf biegen und brechen verstellen muss/soll oder das 90% seiner Zuschauer 8-9 Jahre sind…

Geben die kids heute wirklich so ne Menge Geld in f2p Titeln aus das sie so relevant sind oder was läuft hier falsch ? Oder ist es einfach die Masse die dann dafür sorgt das Epic im Monat 100 mio+ macht ?

Man findet von Ninja viele üble Beleidigungen und das was hier passiert ist einfach reines Marketing. Seine Seele hat er somit schon verkauft und sie schröpfen ihn jetzt schon.

Ich geb dem ganzen noch bis ende Jahr dann ist er entweder ausgebrannt oder ein total neuer Mensch ….

Kenny Powers

der witz dabei ist das er nichma clean spielt, ninja used seit jahren adderall.

Chriz Zle

“used” ???????
Das heißt BENUTZT XD

lzm

sehr vorbildlich

Dani S

Kein Fluchen mehr ok hat er dann auch aufgehört zu trinken? Besoffen hat man ihn ja schon das eine oder andere mal gesehen beim streamen.

Keragi

Dem größten in irgendwas vorzuwerfen Mainstream geworden zu sein – also ich zweifel etwas am Verstand dieser “fans”.

Bienenvogel

Zuschauer im Alter von 7 bis 13.. äh ja. 7 jährige sollten auch auf Twitch rumlungern. In Sachen Schimpfwörter kann ich ihn irgendwi verstehen. Wenn man so eine Reichweite hat, kommt auch irgendwo ne Vorbildwirkung. Das er dadurch noch mehr Aufmerksamkeit kriegen kann ist ihm sicher auch nicht egal. TrueVanguard aus der Destiny Community verzichtet auch komplett aufs Fluchen weil er weiß das manchmal Konder zugucken und er Vorbildhaft sein will. Ist grundsätzlich ja nix schlechtes manchmal etwas weniger unflätig zu sprechen. ☺

terratex 90

ein schritt in die richtige richtung

Visterface

Hört sich doch sehr vernünftig an.

Psycheater

Hab noch nie n Stream von ihm gesehen, verfolge nur das was man hier so mitbekommt. Aber eine Frage: streamt er etwa in diesem Raum? Wo man das Bett usw. im Hintergrund sieht?! O_o
Falls ja, da gibt es ja Streamer die haben nur n paar wenige Hundert Zuschauer die das professioneller aufziehen

Gerd Schuhmann

Das Bild ist aus einem AMA-Video von früher noch. Mittlerweile ist das alles professionalisiert.

Rets

Das ist deren Gästebett.. Er selbst schläft da nicht.. Und das Bild ist relativ aktuell, hinten rechts sein privater Glasfaser-Zugang, hinten links der Bud-Allstars Schrank. Mittlerweile ist da nur noch ein Lama dabei 😉

HansWurschd

Ist noch immer der gleiche Raum, auch mit dem Bett im Hintergrund. Auf den ersten Blick siehts nicht wirklich anders aus, auf den zweiten Blick erkennt man allerdings so Dinge wie “Budweiser” Werbung im Hintergrund. 😉

Aber unterm Strich, jep der gleiche Raum.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

17
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x