Fortnite erhöht sein Preisgeld auf 20 Millionen $, aber es gibt einen Haken

Die neue Saison im Fortnite-E-Sport bringt einige Änderungen mit sich. Unter anderem gibt es bessere Preisgelder – doch auch die Konkurrenz wird härter.

Das bringt die neue Saison im FNCS an Geld: Wie das “Fortnite-Wettkampfteam” in einem Blog-Post beschreibt, wird im Jahr 2021 mehr Geld in die Fortnite Champion Series (FNCS) gesteckt. Bei dieser Serie handelt es sich um den wichtigsten Fortnite-Wettkampf, der in insgesamt 4 Saisons abgehalten wird.

Im neuen Jahr soll es einen Preispool von 20 Millionen Dollar geben, was drei Millionen mehr als 2020 bedeutet – da waren es noch 17. Dieses Preisgeld wird folgendermaßen aufgeschlüsselt: Jede Saison werden insgesamt 3 Millionen auf die verschiedenen Regionen verteilt und in den Finals ausgeschüttet. Nach aktuellem Stand soll das vorerst so aussehen:

Je nach Region gibt es unterschiedliche Preisgelder
(via Epic Games)

So kommt man bei 4 Saisons schonmal auf 12 Millionen Dollar. Dazu kommen Mitte und Ende des Jahres Wettbewerbe, in denen die besten FNCS-Spieler um die übrigen 8 Millionen kämpfen können. Weitere Informationen dazu soll es zu einem späteren Zeitpunkt geben.

Zuletzt gab es Kritik am E-Sport von Fortnite, auch in Bezug auf die Preisgelder. Hier dürfte Epic ein wenig gegensteuern – allerdings gibt es noch weitere Änderungen, die nicht nur positiv ankommen.

fortnite benjyfishy titel
Der Fortnite-Pro Benjyfishy hatte zuletzt Kritik an der Ausrichtung des Fortnite-E-Sports geäußert

Ein Spielerpool für alle Plattformen

Das ändert sich: Die neue FNCS-Saison wird in Trios ausgetragen – und die können sich plattformübergreifend bilden. Das bedeutet, PC-Spieler können gemeinsam mit Konsolen- oder Mobile-Wettkämpfern Trios bilden. Allerdings treten so nun auch alle Plattformen gegeneinander an: Es wird nur noch eine gemeinsame, plattformübergreifende Gruppe geben.

Somit wird die Konkurrenz größer, und auch der technische Unterschied dürfte sich bemerkbar machen. Während Konsole und PC zuvor noch getrennt waren, muss man sich nun gegeneinander im Kampf um das Preisgeld beweisen – was nicht überall gut ankommt. Auf Twitter etwa reagieren einige Spieler verärgert auf die Ankündigung und kritisieren, dass Konsolenspieler gerade auf älteren Modellen gegenüber dem PC im Nachteil sein könnten.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt
Die Ankündigung auf Twitter wurde rege diskutiert

Allerdings wird im Blogpost auch betont, dass es zumindest noch einige Konsolen-exklusive Turniere geben wird: “Wir werden auch im Jahr 2021 weitere Konsolenturniere abhalten, die über ihren eigenen Preispool verfügen werden.” In welchem Umfang die stattfinden, ist allerdings noch nicht näher beschrieben. Daneben gibt es weitere, übergreifende Wettbewerbe wie die “Solo Saturdays”.

Was ändert sich im Spiel selbst? In den Wettkampf-Spielmodi gibt es ebenfalls ein paar Änderungen. So ist nun die neue Hebelschrotflinte dabei, der Rissfisch und Schockwellengranaten hingegen werden entfernt. Das dürfte es erschweren, sich schnell über die Karte zu bewegen. Ein weiterer Punkt hinsichtlich Mobilität: Die schnelle Fortbewegung im Sand ist solange verfügbar, wie sie in den Hauptmodi aktiv ist – doch auch dort ist das Feature immer mal wieder inaktiv. Außerdem werden die IO-Wachen im Wettbewerb entfernt.

Im Hauptspiel ging übrigens gerade erst das neue Update online. Und das Update bringt einen besonderen Jäger: Den Predator.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x