Fortnite: Epic erklärt einigen irritierten US-Amerikanern „Zeitzonen“

In Fortnite wurde Neujahr gefeiert. Allerdings fanden US-Amerikaner, das ginge viel zu früh los, da müsse Epic wohl einen Fehler gemacht haben. Die Mitarbeiter erklärten dann etwas kopfschüttelnd das Konzept der „Zeitzone“.

So hat Epic Silvester gefeiert: Ab dem frühen Morgen US-Zeit am 31.12. wurde zu jeder vollen Stunde in der Welt von Fortnite: Battle Royale eine riesige Discokugel vom Himmel gelassen mit allerlei pompösem Feuerwerk.

Dazu zündete man eine Boogie Bombe, die jedem zum Tanzen zwang. Das Spektakel war also nicht zu übersehen.

Neben dem Event gab es auch besondere Items im Shop und einen Spezialauftrag zum laufenden Event.

Fortnite-2019

Das war das Problem: Fortnite ist ein internationales Spiel und das Event begann, als es zum ersten Mal irgendwo auf der Welt der 1.1. war. Das war also aus US-Sicht noch weit am Morgen des 31.12.

Darauf kamen einige Fortnite-Spieler offensichtlich überhaupt nicht klar. Sie schrien “Leak, Leak” oder lachten sich tot, dass Epic offenbar es nicht mal gebacken bekommt, bis Mitternacht zu warten.

Milliardär Musk witzelt: Ich kauf und lösch Fortnite, damit Ihr mal Sex habt

So schreibt FazeThiefs um 11 Uhr morgens unserer Zeit, also weit in der Nacht in den USA: „Jetzt schon ein Neujahrs-Event? Dann frohes zu frühes Neues Jahr, denke ich. Lmaooo“

Tweet-Neujahr-FN

Wie BuisnessInsider berichtet, war das nicht der einzige Fall, sondern zahlreiche Spieler gingen in die Social Media und kündigten an, dass das „Neujahr“-Event von Fortnite zu früh gestartet sei.

So reagiert Epic: Der Mitgründer und Vizepräsident von Epic twitterte: „Versteht Ihr wirklich nicht, was Zeitzonen sind, oder denkt Ihr, Eure ist die einzige Zeitzone der Welt?“

Auch Epic PR-Mitarbeiter Nick Chester ist etwas amüsiert: „Bin heute Morgen aufgewacht und habe erfahren, dass viele Fortnite-Spieler das Konzept der Zeitzone nicht kennen. Wir sind auch ein Spiel mit Bildungsauftrag.

Frohes neues Jahr, wenn du schon in 2019 bist!“

Nick-Chester-Fortnite

Das steckt dahinter: Auf reddit wird der Vorfall diskutiert: Da heißt es “Manche Amerikaner verstehen nicht, dass es Plätze außerhalb der USA gibt.”

Wir in Deutschland und die meisten anderen sind an das Konzept von Zeitzonen gewohnt, weil vieles, was für uns wichtig ist, nach US-Zeit passiert und wir uns im Laufe der Jahre darauf einstellen.

Offensichtlich ist das bei US-Amerikanern tatsächlich nicht so verbreitet.

Fortnite: Ninja fordert 1 Million zum Tanz auf, scheitert brutal
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
46 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Scaver

Erneuter Beweis dafür, wie schlecht die Allgemeinbildung in den USA ist.
Dümmere Menschen, in Relation zu deren (mögliches) Bildungssystem, gibt es nirgendwo auf der Welt!

Und Fortnite hat einen Bildungsauftrag? Das haben sie bisher aber sehr gut versteckt. Das Spiel ist vom Niveau her wie die BILD im Journalismus.. für die ganz dummen!
Nur BILD sagt wenigstens, dass sie keinen Bildungsauftrag haben und keinen haben wollen.

Ova Ava

Wenn es darum geht, dass ein Spiel Spaß machen soll, dann hat Epic mit Fortnite dieses Ziel erreicht. Den Vergleich mit der BILD kann ich nicht nachvollziehen. Die Angabe zum Bildungsauftrag war zudem als Spaß zu verstehen. Vielleicht sagt dir der Begriff “Sarkasmus” etwas.

Gaburias Myucheu

Wie sagte einer mal im Film?
“Die sind Dumm die Amis” ?
Also auf manche passt das echt gut ^^ Bin vieles gewohnt aber bei sehr vielen Amerikanern kann ich mir nur noch mit ein Schreibtisch gegen die Stirn klatschen für ein Facepalm weil es so weh tut wie die manchmal drauf sind…

Jonas Saleen

Es wurde gedacht, dass jeder seine Zeitregion zu Gesicht bekommt. Teilweise finde ich die Reaktion verständlich.

mgutt

Das macht aber keinen Sinn, da jede Fortnite Region ebenfalls aus mehreren Zeitzonen besteht und dazu jeder Spieler, egal woher er kommt seine Spielregion auswählen kann.

Scaver

Nö, ich nicht. Denn was Du da schreibst, ist technisch gar nicht so einfach umsetzbar. Viel zu aufwendig und teuer.
Jeder sieht jedes Event zur selben Zeit. Und das ist auch eigentlich klar.

Alleine die USA haben 8 Zeitzonen (wenn ich mich jetzt nicht verzählt habe), die Welt insgesamt 24!

Heiko

Schon irgendwie traurig, wenn man an Silvester nichts anderes zu Tun hat, als Fortnite zu spielen.

Chiefryddmz

Oder jemandem zusehen, der fortnite spielt ????
Jaja, is schon traurig dass jeder an Silvester machen kann was er will.. ????????

Scaver

Traurig ist nicht, dass jeder tun kann was er will.
Traurig ist, was so manche an Silvester bevorzugt tun.
Lieber Fortnite spielen als an traditionellen Feierlichkeiten mit Freunden oder Familie teilzunehmen. Ja, das ist traurig und bemitleidenswert!

Chiefryddmz

???????? Word

ArminBosanac93

schon traurig, dass Silvester irgendein Feiertag sein soll an den man gezwungen ist, sich an irgendwelche Traditionen zu halten und irgendwelche strikten Plänen zu folgen…. Jedes Jahr wird fast so viel Feinstaub in die Luft geballert, wie Autos in Deutschland jährlich verursachen und dann findest du es eher traurig, dass es unbekümmerte Gamer gibt, die sich nicht dran beteiligen… Ich selber habe ich auch Familie besucht und die Konsole ruhen lassen aber auch wenn ich Unterwegs war und dem Neujahrsfest nicht entkommen konnte, bin ich gegen solche Verpestung der Welt. Lieber sollen die Fortnite Zocken.

Scaver

Keiner sagt, dass Du Raketen in die Luft ballern sollst. Es gehört dazu, es war aber schon immer üblich, dass dies nicht jeder macht und andere einfach nur zuschauen.
Aber ja, Menschen die nichts auf Traditionen geben, da kann man nur traurig sein und diese Wesen bedauern. Denn es ist psychologisch nachgewiesen, dass bei solchen Leuten auch sonst so einiges in Bezug auf gesellschaftliches Verhalten nicht stimmt!

Gaburias Myucheu

Wo ist das Traurig?
Was soll man bitte an Silvester machen? Wie sonst auch Geld verschwenden für irgendeine Dumme Tradition? Nein danke da zock ich lieber weiter ist schließlich ein Freies land & keine Diktatur wie du sie anscheinend gerne hättest 😉

Scaver

Ja, deine Antwort ist sehr traurig.
Was man an Silvester macht? Mit Freunde, Bekannten oder Familie feiern.

Und deine Rechtschreibung und Grammatik sagt den Rest über dich aus.
Armes freies Land!

Ova Ava

Also vom Thema “Was mache ich an Silvester” auf eine Diktatur zu schließen und dazu noch jemandem zu unterstellen, dass er sich diese wünscht…puuu… da sehe ich schwere soziale Spannungen.

Myusca

Leute, macht euch nicht über die mangelnde Bildung der Amerikaner lustig, wenn die National Rifle Association und die eigene Regierung die besten Argumente liefert, lieber nicht zur Schule zu gehen.

Chiefryddmz

????????

Spere Aude

Wenn ein nicht gerade unerheblicher Teil der US Amerikaner nicht mal das eigene Land auf einer Weltkarte finden kann, wieso sollten sie dann mit dem Begriff Zeitzone etwas anfangen können.

Frenzy

Das liegt aber daran, dass die Karten, die ihnen gezeigt werden ja falsch sind ^^

Auf einer flachen Erde sind die Kontinente ja anders positioniert und man kann deshalb die USA nur schwer von Afrika und co unterscheiden 😉

Cortyn

Ich glaube, wir sollten uns da selbst nicht so weit aus dem Fenster lehnen, was unsere eigenen Mitbürger angeht.

Scaver

Die Bildung der Deutschen (in der Gesamtheit) liegt nachweislich um ein vielfaches höher als die Bildung der US Amerikaner (in ihrer Gesamtheit).
Und ich rede jetzt nicht alleine von der Schulbildung aka PISA und Co.

Ilias

I LOLed.

Hammerschaedel

na ich glaube schon das sich jeder Gamer für den mittelpunkt des universums hält… das ist nicht nur auf die Amis beschränkt….

WooTheHoo

Das ist schon irgendwie…niedlich. Die USA erstrecken sich selbst über mehrere Zeitzonen. Die dortige Wirtschaft agiert zu einem großen Teil international. Man sollte also meinen, das Thema gehöre zur Allgemeinbildung. Aber Pustekuchen. Gut, man sollte auch nicht von ein paar Schreihälsen im Web auf die Bevölkerung eines Staates schließen aber… Nein. Das ist wirklich witzig! ^^

El Caribo

Natürlich wissen die das es mehrere Zeitzonen gibt. Denen ist nur nicht in den Sinn gekommen, dass jemand etwas für alle anderen macht und sie nicht im alleinigen focus stehen, dass ist alles.

Wenn sogar Ninja auf dem Timesquare steht, würde ich auch erwarten daa das neue Jahr dort “zuerst” beginnt.

Großer Schiss um nichts. Größer schiss an unreflektierten Kommentaren zum Schiss um nichts.

Aber ich bin ja auch auf den Zug aufgesprungen 🙁 hier mein scheis zum bedeutungslosen aufgebauschten scheis.

Chiefryddmz

? Is doch fast das gleiche ^^
Bzw noch dümmer XDXD

Scaver

Man braucht nicht alleine von den paar Schreihälsen auf die Bevölkerung schließen. Dazu gab es dutzende Studien, die so ziemlich alle das gleiche vernichtende Bild zur kaum vorhandene Allgemeinbildung in den USA zeigt.
Selbst bei Fachkräften und Akademikern. Die kennen sich in ihrem Fach gut aus. Rest der Allgemeinbildung ist da oft auch nicht viel besser, als bei jemanden ohne Schulabschluss.

Chiefryddmz

Achja die Amis.. So oft schon hab ich mich für ein ganzes Land schämen müssen als Mensch ^^
An Dummheit kaum zu überbieten..sieht man ja an auch ihrem Präsidenten ????

Dafür können die meisten aber gar nix????
Die sind damals mit dem gedanken “ich bin der größte” in dieses land, haben alles eingenommen und denken das heute noch immer
Genauso wie sie denken hier laufen nur nazis rum????

Tebo

Können nix dafür?

Sich Wissen anzueignen ist keine Bringschuld!! ????

Chiefryddmz

Evtl falsch verstanden, mit dem nächsten Satz hab ich kurz umrissen wies gemeint war..

Tebo

War auch nur ironisch von mir gemeint ????

Chiefryddmz

Dann hab ichs falsch verstanden ????
Sry Dude

Chiefryddmz

Und es kommt dann auch wieder auf das Wissen an, das du meinst… Bestimmtes Wissen ist definitiv bringschuld ????????

Tebo

Kennst Du den Spruch mit der Taube die Schach spielt?

So muß sich der amerikanische Durchschnittslehrer auch vorkommen ????????
Bemitleidenswert!!

Dhdjxjdh Fgfn

Ist doch kein Wunder. Die haben doch Trump zum Präsidenten gewählt, das sagt doch schon alles

Nyaromight

Als mein Onkel in Amerika war, wurde er wirklich gefragt, ob er nicht von der Technik in Amerika geschockt wäre -> Er wurde gefragt, ob man in Deutschland auch Autos hätte.

Chiefryddmz

Ja, sie denken tatsächlich es gibt nur bei ihnen Fortschritte und in Afrika wissen Schüler nicht was ein Kugelschreiber ist^^.. So in der art

Ace Ffm

Die Amis können einem manchmal wirklich leid tun.

WooTheHoo

Aber nur manchmal. ^^

Bienenvogel

Da sieht man mal wieder das man erst nachdenken sollte bevor man irgendwelchen Mist über Twitter und co. verbreitet. ???? Nette Reaktion der Entwickler auf jeden Fall.

Alfred Tetzlaff

Was ich daran nicht verstehe ist, dass es doch innerhalb der USA durchaus verschiedene Zeitzonen gibt…dementsprechend müsste jeder halbwegs informierte Amerikaner eigentlich mit dem Konzept vertraut sein ????

Chiefryddmz

Das ist ja das geilste daran ^^

N0ma

Vielleicht reisen die nur nach Kanada und Mexiko, da könnte man in derselben Zone bleiben 🙂

N0ma

Wozu Zeitzonen, die Erde ist doch ne Scheibe 😉

Tebo

Das muß ein Kulturschock für die “besten Menschen der Welt” gewesen sein.

Es gibt noch Leben außerhalb der USA und die haben sogar Uhren…wie konnte das passieren?! ????

Frystrike

Offensichtlich ist das bei US-Amerikanern tatsächlich nicht so verbreitet.

Ähm ja das hat nichts mit Verbreitung sondern mit Grundwissen und Bildung zu tun.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

46
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x