For Honor Update 1.03 – Patch Notes für PS4 und Xbox One

Bei For Honor steht heute, am 7.3., das Update 1.03 für PS4 und Xbox One zum Download und zur Installation bereit. Das sind die Patch-Notes.

Update: Der Patch ist 3,4 GB groß.

Bereits vor einer Woche erschien das Update 1.03 auf dem PC. Ubisoft teilte mit, dass dieses so schnell wie möglich auch auf die Konsolen kommen werde. Heute, am 7.3., ist es so weit:

  • Um 14 Uhr unserer Zeit wird die „For Honor“-Version auf PS4 und Xbox One auf 1.03 aktualisiert. Dazu ist eine Server-Downtime nötig, die voraussichtlich 15 Minuten dauern wird. Gegen 14:15 Uhr könnt Ihr Euch also wieder in die Schlacht werfen.for-honor-shugoki

Update Version 1.03 – Patch-Notes

Die Patch-Notes sind identisch mit den Patch-Notes, die die PC-Version erfuhr.

Gaben:

  • Shugoki: Ein Bug wird gefixt, durch den man die Gabe „Schwer zu töten“ beim Tod verliert.
  • Orochi: Nagelbombe teilt den Schaden nun wie vorgesehen aus.
  • Berserker: Betäubungsfalle teilt den Schaden nun wie vorgesehen aus.
  • Walküre: Blutdurst funktioniert nun bei allen Helden-Kills.
  • Berserker, Kriegsfürst, Walküre: Anpassung bei Hast.

Kämpfe:

  • Die Guardbreak-Mechanik wird so angepasst, wie sie in der Beta war.
  • Attacken, die so schnell sind, dass sie nicht geblockt werden können, zeigen nicht mehr das „Nicht blockbare Attacke“-Feedback an.
  • Kamera-Probleme bei Exekutionen werden gefixt.

Anpassungen bei der Friedenshüterin:

  • Blutungsschaden richtet nun maximal 36 Schaden an (in der Beta waren es 45) bei drei Stichen
  • Stich-Reichweite von 1 Meter auf 2 Meter erhöht
  • Normale leichte Angriffe haben höhere Reichweite: von 2,75m auf 3m.for-honor-friedenshüter-kampf

Berserker und Eroberer: Leichte Angriffe und Kettenangriffe erholen sich bei einem Block schneller: Von 900ms auf 700ms.

Walküre: Allgemeine Buffs, ihre Bewegungen sind schneller, manche Angriffe richten mehr Schaden an (Hieb des Jägers und Überfall-Stoß verursachen 17 statt 12 Schaden) und leichte Angriffe erholen sich schneller (jeweils um 100ms schneller)

Orochi: Beim Strömungsschlag geht er ein wenig weiter zurück als bisher: Von 1,75m auf 2m

Game-Modes:

  • Duell, Handgemenge, Vernichtung: Wenn Spieler das Spiel verlassen und durch Bots ersetzt werden, sind die Bots in dieser Runde tot. Erst in der nächsten Runde kämpfen sie wie gehabt.

Zudem: Zahlreiche Bug-Fixes.

Mehr Details findet Ihr auf der „For Honor“-Seite.


Das Community-Event, das seit letztem Wochenende läuft, wurde übrigens bis Donnerstag verlängert. Man habe sich verrechnet, weshalb das Ziel viel zu schwer zu erreichen war. Man sei aber beeindruckt, dass es die Community beinahe trotzdem geschafft habe. Die Belohnungen für dieses Event kommen also auch erst später.

Autor(in)
Quelle(n): reddit.com
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (41)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.