Final Fantasy XIV: 2.5 „Before the Fall“ kommt schon Mitte/Ende Januar; Ende März 2. Teil

Beim Fantasy-MMO Final Fantasy XIV kommt der nächste größere Patch „Before the Fall“ noch diesen Monat. Er soll das Ende des Erzählstrangs um die Wiedergeburt von Eorzea einleiten, das Ende März dann seinen Abschluss findet.

Über die Zukunft von Final Fantasy XIV weiß man schon relativ genau Bescheid, bisher haben die Daten gefehlt. Das holt Square Enix jetzt in einem Newsletter nach.

Der erste Teil von „Before the Fall“, der Patch 2.5, soll schon Mitte/Ende Januar kommen. Mit 2.5. wird eine Menge neues Zeug den Weg ins Spiel finden: Neue Quests, ein weiteres (und vielleicht letztes) Abenteuer von Hildebrand, Crafting-Rezepte, frische Ausrüstung für die Handwerker, drei neue Instanzen, eine Schlacht gegen Odin, ein weiterer Flügel im Kristall-Turm, der in die World of Darkness führt, und vieles mehr.

The patch will include roughly two-thirds of the final main scenario quests, three new dungeons, and the conclusion of the Crystal Tower questline and the World of Darkness. The patch will also feature the adventures of Hildibrand─agent of enquiry, inspector extraordinaire─on his latest (and perhaps final?) investigation, a new battle against Odin, the Dark Divinity of legend, in Urth’s Fount, new gear for gatherers and crafters, numerous new recipes, and more.

FinalFantasyXIV-Before-the-Fall

Danach will man erstmal kurz Luft schnappen und Mini-Games einführen: Chocobo-Rennen, Chocobo-Zucht, das Tripple Triad-Kartenspiel und einiges mehr, soll es in der Manderville Golden Saucer geben.

Ende März soll dann der zweite Teil von „Before the Fall“ erscheinen, der die verschiedene Quest-Linien zum Abschluss bringt und das Kapitel um die Wiedergeburt von Final Fantasy XIV schließt.

Später im Jahr geht es dann in die Erweiterung „Heavensward.“

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (2)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.