FIFA 22: „Numbers Up“-Event ist live und bringt starke Karten für Reyna & Joao Felix

In FIFA 22 ist heute, am 12. November, das neue Event “Numbers Up” erschienen. Wir fassen alle bekannten Informationen zusammen und zeigen euch die neuen Spezialkarten.

Wann startet Numbers Up? Die Spezialkarten des neuen Events „Numbers Up“ sind seit dem 12. November 2021, um 19:00 Uhr, in FIFA 22 Ultimate Team verfügbar.

Was ist Numbers Up? Bei “Numbers Up” handelt es sich um das Adidas-Event in FIFA 22, das bereits vor einigen Wochen angekündigt wurde. Das Motto der Promo lautet “Don’t Stop Til You’re 99” – und nach diesem Prinzip funktionieren die neuen Spezialkarten.

Insgesamt erhalten 11 Spieler, die adidas-Botschafter sind, neue Spezialkarten, die im Laufe der FUT-Saison regelmäßig Upgrades eines einzigen Stats erhalten sollen. Schluss ist, wenn dieser Stat 99 erreicht hat.

Die Upgrades orientieren sich dabei daran, welche Schuhe die Spieler im Spiel tragen. Es gibt 3 verschiedene Schuhe, die 3 verschiedene Werte boosten:

  • X-Schuh – Boost für die Geschwindigkeit
  • PREDATOR-Schuh – Boost für Ballsicherheit/Dribbling
  • COPA-Schuh – Boost für den Passwert

Die übrigen Werte sollen zudem nicht vernachlässigt werden und ebenfalls kleinere Verbesserungen erhalten.

Wann kommen die Upgrades? Nach dem ersten Upgrade, mit dem die Karten ins Spiel gestartet sind, wird es noch zwei weitere Upgrades geben:

  • Das zweite Upgrade boostet die Werte der Spieler Ende Dezember.
  • Das dritte und somit letzte Upgrade soll die Werte erst im April 2022 auf 99 boosten.

Alle Karten aus dem Numbers-Up-Team

Das ist das Team: Das neue Numbers-Up-Team bietet ein paar richtig starke Karten, die vor allem mit den finalen 99er Werten sehr gefährlich werden können. Spannend sehen vor allem die Karten von Rice (87), Joao Felix (88), Diogo Jota (86), Reyna (85) und Ter Stegen aus (91).

Spieler mit Bundesliga-Teams dürfen sich zudem über Karten von Neuhaus (84) und Hummels (88) freuen. Schade ist hier, dass diese beiden Kandidaten keinen Pace-Boost erhalten können.

Hier ist das komplette Team:

  • IV: Hummels (88) – Pass-Boost
  • ZDM: Rice (87) – Pass-Boost
  • ZDM: Diawara (84) – Pass-Boost
  • MS: Joao Felix (88) – Geschwindigkeits-Boost
  • LF: Diogo Jota (86) – Geschwindigkeits-Boost
  • ZOM: Reyna (85) – Geschwindigkeits-Boost
  • LV: Reguilon (84) – Geschwindigkeits-Boost
  • ST: Dembélé (84) – Geschwindigkeits-Boost
  • TH: Ter Stegen (91) – Ballsicherheits-Boost
  • IV: Eder Miltao (85) – Dribbling-Boost
  • ZM: Neuhaus (84) – Dribbling-Boost

Diese weiteren Inhalte bietet das Event: Neben dem neuen Team gibt es zwei weitere Spezialkarten, die man in FUT 22 freischalten kann.

  • RF: Marco Asensio (85) – Dribbling-Boost
  • LF: Bergwijn (84) – Geschwindigkeits-Boost

Asensio (85) gibt es als SBC und Bergwijn (84) könnt ihr über die Wochenaufgaben freispielen.

Wie gefallen euch die neuen Karten? Werdet ihr versuchen euch eine ins Team zu holen? Verratet es uns doch gerne in den Kommentaren!

Ansonsten startet auch die Season 2 in Ultimate Team – und die erschwert die Weekend-League-Qualifikation.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
WeAreMike

Mahlzeit :), erstmal wieder ein Lob an euch für die tollen Artikel zum Thema Fifa. Ich persönlich spiele FIFA immer noch sehr gerne sowohl FUT als auch Karriere oder Proclubs, muss allerdings sagen das sie Ultimate Team mit den ganzen Promo- und Spezial-Karten die jetzt schon wöchentlich kommen kaputt gemacht haben.

R.G.

EA lässt keine Möglichkeit aus,diese Spielreihe noch weiter zu ruinieren. Für durchschnittliche Spieler oder diejenigen die aus purer Freude daran in der Freizeit spielen, wird es fast unmöglich in irgendeiner Form Erfolge einzufahren. Das Gameplay von Fifa22 spottet schon jetzt jeder Beschreibung. Man kommt sich vor wie ein blutiger Anfänger. Nun schraubt EA noch Qualifikationshürden hoch und verschleudert Eigenschaften. Die Kluft zwischen den Spielern wird immer grösser, die Masse die Lust am Spielen bald verlieren. Schon jetzt ist die Kluft durch unrealistische Tricks und nicht unterbundener Cheats schon extrem groß.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x