FIFA 22: Create a Club – So funktioniert der eigene Verein im Karrieremodus

Im Karrieremodus von FIFA 22 kann man mit “Create a Club” einen komplett eigenen Verein gründen und diesen zur Weltspitze führen. Hier erfahrt ihr, was der Modus alles zu bieten hat und wie die Vereinsgründung abläuft.

EA erfüllt Fans des Karrieremodus einen langjährigen Traum: Endlich kann man seinen eigenen Verein erstellen, seinen eigenen Wünschen entsprechend anpassen und als Manager übernehmen. In den vorherigen FIFA-Teilen musste man sich im Karrieremodus stets für einen bestehenden Verein entscheiden.

Hier erfahrt ihr, welche Möglichkeiten “Create a Club” bietet und was man alles anpassen und personalisieren kann.

Alles zum FIFA 22 Release erfahrt ihr hier.

So funktioniert “Create Your Club” in FIFA 22

So erstellt ihr euren Verein: Die neue Create-Your-Club-Funktion bietet alles, was man sich von einer Vereinsgründung erwarten würde. So beginnt ihr mit folgenden Schritten:

  • Ihr wählt den Namen eures neuen Vereins.
  • Ihr bestimmt einen Spitznamen (Diesen verwenden die Kommentatoren).
  • Dann wählt ihr aus in welcher Liga der Verein spielen soll. Dort ersetzt ihr einen Club.
  • Und ihr bestimmt euren Rivalen-Club.

Danach könnt ihr euch in einem Editor um das Heim- sowie das Auswärts-Trikot eurer Spieler kümmern. Ihr wählt aus vorgefertigten Trikot-Designs aus und passt die Farben an. Die Trikots könnt ihr zum Beginn jeder neuen Saison anpassen.

Ebenfalls hat es der Stadion-Editor, den Spieler bereits aus FUT 21 kennen dürften, in den Karrieremodus von FIFA 22 geschafft. Hier erstellt ihr ein eigenes Stadion und passt zusätzlich folgende Punkte an:

  • Die Farbe des Stadions
  • Die Sitzfarbe
  • Platzmuster
  • Netzmuster
  • Tor-Songs
  • Fangesänge
  • Hymne des Vereins

So erhaltet ihr eure Mannschaft: Um den neu gegründeten Club mit Spielern zu füllen, steht euch der Teamaufbau-Assistent zur Verfügung. Zuerst bestimmt ihr das Durchschnittsalter eurer Mannschaft sowie die Sterne-Wertung. Danach könnt ihr euer Transferbudget bestimmen.

Ihr könnt euch entscheiden mit wenig Geld zu starten und auf günstige Talente zu setzen. Oder ihr lasst euren Club in Geld baden und verstärkt euch gleich mit den großen Stars. Als letztes müsst ihr die Prioritäten des Vorstands auswählen, die eure Vereinsziele bestimmen. Habt ihr das alles erledigt, wird im Anschluss wird euer Team mit zufällig erstellten Spielern ausgestattet und ihr könnt loslegen.

Freut ihr euch auf “Create Your Club” in FIFA 22? Werdet ihr euren eigenen Verein gründen? Verratet es uns doch in den Kommentaren!

Doch nicht nur die Manager-Karriere wird spannend, im folgenden Beitrag erklärt unser Autor Max Handwerk, warum die Spieler-Karriere in FIFA 22 wieder interessant werden könnte:

In FIFA 22 wird die lahme Spieler-Karriere für mich endlich wieder spannend

Quelle(n): EA
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x