Die besten RTTF-Karten in FIFA 20 – In diese solltet Ihr investieren

Aktuell läuft in FIFA 20 das Road-to-the-Final-Event mit vielen neuen RTTF-Karten. Wir zeigen Euch, welche Karten tatsächlich auf dem Weg ins Finale sind und dadurch besser und wertvoller werden.

Wie bereits im Vorjahr werden die RTTF-Karten stärker, je weiter der Verein des Spielers in der Champions League kommt. Für jeden Meilenstein steigt die Karte um einen Punkt im Gesamtrating.

So steigen die Karten:

  • Qualifikation für die K.O.-Runde
  • Hinspielsieg im ersten K.O.-Spiel
  • Erreichen das Viertelfinals
  • Erreichen des Halbfinals
  • Teilnahme am Finale
  • Sieg der Champions League

So kann ein 89er Sadio Mane, sollte Liverpool es zum dritten Mal hintereinander ins Finale der Champions League schaffen, zu einer extrem starken Karte mit einem 95er-Rating werden.

So stark könnte die Karte von Mane werden
FIFA 20: Weg ins Finale ist live – So holt Ihr die RTTF-Karten

Wie verhalten sich die Preise der RTTF-Karten? Im letzten Jahr haben die Preise der RTTF-Karten für ganz schönes Chaos auf dem Transfermarkt gesorgt. Denn die Preise dieser Karten sind alles andere als stabil. Man kann also nur schwer voraussagen, wie sie sich entwickeln.

Klar ist allerdings, dass die Top-Karten von Spitzen-Clubs vermutlich steigen werden, solange die Vereine in der Champions League vertreten sind.

Es kann aber auch ganz schnell gehen, dass eine Karte mehr als die Hälfte ihres Wertes verliert, wenn der Verein aus dem Wettbewerb ausscheidet.

In diese Karten solltet Ihr investieren

Warum sind diese Karten interessant? Die folgenden RTTF-Karten sind interessant, weil bei einigen schon so gut wie sicher ist, dass sie ein Upgrade erhalten werden. Die Vereine stehen schon mit einem Bein im Achtelfinale.

Zu bedenken ist hier jedoch, dass es keine Garantie gibt für ein Upgrade gibt. Im Fußball kann einiges passieren, und eine Mannschaft kann schnell und überraschend wieder aus dem Turnier ausscheiden.

Erster Schlag der RTTF-Karten in FUT 20

Diese Vereine sind so gut wie weiter: Aktuell sind Paris, Bayern, Manchester City, Juventus Turin und Liverpool schon so gut wie im Achtelfinale der Champions League. Doch auch Tottenham, Real Madrid und Neapel haben sehr gute Chancen auf das Weiterkommen.

Daher erhalten diese RTTF-Karten ziemlich sicher schon mal mindestens ein Upgrade:

  • Mane – FC Liverpool
  • Dybala – Juventus Turin
  • Son – Tottenham Hotspur
  • Allan – Neapel
  • Coman – FC Bayern
  • Mahrez – Manchester City
  • Eder Militao – Real Madrid

Eine kurzfristige Investition könnte sich jetzt schon lohnen. Denn nach dem Upgrade kann man die Spieler wieder mit Profit verkaufen.

Diese Spieler könnten richtig stark werden

Heung-Min Son – Tottenham: Der Koreaner hat aktuell die teuerste RTTF-Karte in FUT 20. Diese kostet etwa 1,7 Millionen Münzen auf der PlayStation 4. Dies liegt zum einen an der Grundstärke von 88 und den fantastischen Werten dieser Karte. Und zum anderen auch am Potenzial, denn Son stand in der letzten Saison mit Tottenham im CL-Finale.

Dieses Jahr schwächelt Tottenham zwar etwas, allerdings ist ihnen das Viertelfinale schon zuzutrauen. Damit würde aus der 88er-Karte eine starke 91-er Karte werden.

So könnte die Karte von Son aussehen
So könnte die Karte von Son aussehen

Paulo Dybala – Juventus Turin: Der Argentinier startet bereits mit einer sehr starken und teuren 89er Karte in das Event. Im Falle eines Einzugs ins Finale des Champions League könnte Dybala eine 94er-Karte erhalten. Das wäre dann eine absolute Endgame-Karte. Höchstens TOTY- oder TOTS-Karten könnten da mithalten.

Diese Karte könnte so aussehen:

So stark wäre die RTTF-Karte von Dybala im Finale
So stark wäre die RTTF-Karte von Dybala im Finale

Sadio Mane – FC Liverpool: Dem FC Liverpool ist in dieser Saison wieder einiges zuzutrauen. Auch ein Einzug in das Champions League Finale scheint wahrscheinlich.

In diesem Fall hätte Mane eine unglaublich starke Karte mit einem Gesamt-Rating von 95.

So könnte die Final-Karte von Mane aussehen
So könnte die Final-Karte von Mane aussehen

Kingsley Coman – FC Bayern: Beim Spieler vom FC Bayern steht schon demnächst das erste Upgrade an, denn der Einzug ins Achtelfinale scheint sicher zu sein. Sollten die Bayern es bis ins Viertelfinale schaffen, dann erhält Coman sogar ein Upgrade auf ein Gesamtrating von 89.

Das könnte die Viertelfinal-RTTF-Karte von Coman sein
Das könnte die Viertelfinal-RTTF-Karte von Coman sein

Ousmane Dembele – FC Barcelona: Der französische Flügelstürmer vom FC Barcelona hat mit dem Event eine richtig starke RTTF-Karte erhalten. Besonders die 5 Sterne beim schwachen Fuß und den Skill-Moves machen die Karte extrem gefährlich. Zudem dürfte sie noch einige Upgrades erhalten.

Im Halbfinale könnte so die Karte von Dembele aussehen
Im Halbfinale könnte so die Karte von Dembele aussehen

Eder Militao – Real Madrid : Sollte Madrid dieses Jahr bereits im Viertelfinale ausscheiden, dann hätte Militao trotzdem eine sehr starke RTTF-Karte. Diese hätte dann ein 88er-Gesamtrating und dürfte eine begehrte IV-Karte sein.

So stark wäre die RTTF-Karte von Militao im UCL-Viertelfinale
So stark wäre die RTTF-Karte von Militao im UCL-Viertelfinale

Was meint Ihr, welche RTTF-Karte richtig stark sein wird? Erzählt es uns doch in unserer Facebook-Gruppe.

FIFA 20: Spieler steigen freiwillig ab – Neue Icon Swap Aufgaben zu schwer?
Autor(in)
Deine Meinung?
9
Gefällt mir!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.