FIFA 20 überrascht mit neuen Bundesliga-Lizenzen – 13 neue Stadien

FIFA 20 will die ultimative Bundesliga-Erfahrung liefern. Dafür gibt’s neue Bundesliga-Lizenzen mit Stadien, Face-Scans und mehr.

So viel Bundesliga steckt in FIFA 20: Wie EA Sports soeben im Rahmen der gamescom 2019 enthüllte, wird FIFA 20 ein umfangreiches Lizenz-Paket zur Bundesliga beinhalten.

Neben allen Teams der 1. und 2. Bundesliga wird es auch

  • 13 neue Stadien aus beiden Ligen,
  • über 180 neue Face-Scans
  • und das offizielle Broadcast-Package geben.

Laut EA Sports bietet somit nur FIFA 20 die volle und exklusive Bundesliga-Authentizität auf PS4, Xbox One und PC. Vom Karrieremodus bis hin zu Volta könnt Ihr mit den Stars vom FC Bayern, von Dortmund, von Schalke und allen anderen Bundesliga-Teams antreten.

Neue Bundesliga-Stadien im Überblick – ohne Allianz Arena

So viele Stadien gibt’s in FIFA 20: Insgesamt wird es 18 Stadien aus der 1. und 2. Bundesliga geben. Neben 5 Stadien, die es schon zuvor gab, kommen 13 neue hinzu.

Das sind alle Bundesliga-Stadien:

  • WWK Arena – FC Augsburg
  • Olympiastadion – Hertha BSC
  • wohninvest WESERSTADION – SV Werder Bremen
  • SIGNAL IDUNA PARK – Borussia Dortmund
  • Düsseldorf Arena – Fortuna Düsseldorf
  • Commerzbank-Arena – Eintracht Frankfurt
  • PreZero Arena – TSG 1899 Hoffenheim
  • RheinEnergieSTADION – 1. FC Köln
  • Red Bull Arena – RB Leipzig
  • BayArena – Bayer 04 Leverkusen
  • OPEL ARENA – 1. FSV Mainz 05
  • BORUSSIA-PARK – Borussia Mönchengladbach
  • VELTINS-Arena – FC Schalke 04
  • Volkswagen Arena – VfL Wolfsburg
  • Volksparkstadion – Hamburger SV
  • HDI-Arena – Hannover 96
  • Max-Morlock-Stadion – 1. FC Nürnberg
  • Mercedes-Benz Arena – VfB Stuttgart

Warum fehlt die Allianz Arena? Die Arena vom FC Bayern München gibt’s dieses Jahr exklusiv in PES 2020, denn die Lizenz liegt bei Konami.

Alle weiteren Stadien in FIFA 20 findet Ihr in dieser Liste, die fortlaufend aktualisiert wird:

FIFA 20 Stadien – Bisherige Stadion-Liste mit neuen Bundesliga-Stadien
fifa-20-sancho

Neue Bundesliga Face-Scans in FIFA 20

Das sind Face-Scans: Damit die Spieler auf dem virtuellen Rasen möglichst realistisch und originalgetreu aussehen, führt EA Sports immer wieder Face-Scans – oder Headscans – durch.

In den letzten Jahren sahen viele Bundesliga-Spieler ziemlich generisch und überhaupt nicht wie ihre echten Vorbilder aus, weshalb es nun Zeit wurde, zahlreiche Star-Köpfe einzuscannen.

Über 180 neue Bundesliga-Face-Scans wurden für FIFA 20 aufgenommen. Darunter Jadon Sancho und Kai Havertz:

fifa 20 kai havertz
FIFA 20: Bundesliga-Ratings – Die besten Spieler auf allen Positionen

Das ist noch neu: Im Karrieremodus und im Anstoßmodus wird es eine athentische Bundesliga-Aufmachung, ein „Broadcast Package“, geben. Neben der Bundesliga-Hymne und dem Match-Ball sind auch die Anzeigen und die Präsentation wie in Echt.

FIFA 20 Lizenzen: Alle Ligen und Teams in der Liste – Was ist neu?

Wann Ihr die Demo von FIFA 20 endlich spielen könnt, diskutieren wir hier.

Autor(in)
Quelle(n): EA Sports
Deine Meinung?
Level Up (3) Kommentieren (1)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.