FIFA 19 wird auf der E3 2018 enthüllt: Cover-Star ist wohl wieder Ronaldo

Im Rahmen der E3 2018 wird EA Sports für FIFA 19 erste, offizielle Informationen preisgeben. Ein Artwork zeigt Cristiano Ronaldo als möglichen Cover-Star.

Update: Hier ist das finale Cover von FIFA 19.

In FIFA 18 wird der Fokus in Ultimate Team klar auf dem WM-Modus gelegt. Nicht zuletzt, weil es erst einmal kein “Team der Woche” mehr geben wird.

Viele Augen sind jedoch schon auf FIFA 19, einen möglichen Release und erste Ankündigen oder Trailer gerichtet.

FIFA 19 Infos: Alle News zu Neuerungen, Gameplay und Lizenzen

Am Abend des 9. Juni gibt es die ersten offiziellen Infos zu FIFA 19

Für die E3 in Los Angeles kündigte EA ein Reveal an: Am Samstag, den 9. Juni, könnt ihr den “EA Play”-Livestream ab 20 Uhr verfolgen, dort bekommt ihr alle offiziellen Infos mit.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Was uns an Informationen zu FIFA 19 erwartet, ist noch nicht bekannt. Möglicherweise geht es um die Champions- und Europa-League-Lizenzen, das Cover oder auch “The Journey 3”. Auch die Frage, wann FIFA 19 erscheint und ab wann ihr es vorbestellen könnt, ist ein mögliches Thema der Pressekonferenz

Cristiano Ronaldo wohl wieder Cover-Star

Ihr wolltet Mohamed Salah, doch vermutlich wird CR7 auch FIFA 19 zieren. Dies lässt zumindest das Artwork vermuten, welches in Kombination mit der Stream-Ankündigung veröffentlicht wurde.

Auf diesem Artwork ist der Superstar im Dress von Real Madrid vor einem hellblauen Hintergrund abgebildet. Aufgrund der Gerüchte um einen Wechsel von Cristiano Ronaldo dürfte es jedoch noch nicht zu 100% sicher sein, dass wir ihn wirklich im Dress der Königlichen auf dem FIFA-19-Cover sehen werden.

fifa-18-thomas-müller-bayern

Dabei war CR7 nicht gerade Fan-Liebling: Als wir euch nach eurem Cover-Favorit fragten, ergab sich folgende Verteilung:

  1. Mohammed Salah (44%)
  2. Thomas Müller (18%)
  3. Cristiano Ronaldo (11%)
  4. Lionel Messi (7%)
  5. Paolo Dybala (6%)

Das wissen wir bereits über FIFA 19

Neben den Lizenzen der Serie A sowie der Champions- und Europa-League gibt es noch nicht viele gesicherte Informationen.

Der Release wird wohl wie immer gegen Ende September sein, das Erscheinungsdatum von FIFA 18 war der 29. September 2018. Dabei wurde FIFA 19 auch für die Nintendo Switch angekündigt – das Projekt FIFA auf der Switch geht also in die zweite Runde.

Außerdem bemüht sich EA für den neuen Ableger der Spielserie um die Chinesische Super League. Gerade mit den Altstars, die dort hin wechseln, ist dies eine attraktive Liga.

FIFA 19: Euch sind Lizenzen wichtiger als Gameplay-Neuerungen
Quelle(n): Twitter
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Sunface

Ich glaube das ist auch gerechtfertigt. Salah hat zwar ne gute Saison gespielt aber Ronaldo hat ebenfalls wieder viele Tore geschossen und den größten Titel abgeräumt. Ich bin auch kein riesen Fan von Ronaldo aber man muss schon respektieren das er unter dem Strich in den letzten Jahren einfach immer am meisten stehen hatte.

Kendrick Young

EA play ist aber keine E3

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x