FIFA 19 wohl mit Euro- und Champions League – Was heißt das für Fans?

Ein Kommentator verplapperte sich live: Er kündigte für FIFA 19 indirekt die UEFA Champions und Europa League an. Was erwartet die Fans also für den neuen FIFA-Teil?

Seit langer Zeit ist es ein Wunsch der Community, endlich mit der echten Champions League (CL) und Europa League (EL) spielen zu können.

Auch als wir euch fragten, was ihr euch am meisten für FIFA 19 wünscht, stand die UEFA Champions League hoch im Kurs.

Mehr zum Thema
FIFA 19: Euch sind Lizenzen wichtiger als Gameplay-Neuerungen

Bisher hat EA sich beholfen, indem sie ihre Königsklasse „Champions Cup“ tauften. Doch in FIFA 19 wird es wohl endlich passieren. Laut einem niederländischen Kommentator erhalten wir die beiden europäischen Turniere mit dem Release des neuen FIFA-Teils.

FIFA wird besser, denn es kommt mit der Champions und Europa League

Die Info ist noch nicht offiziell, dennoch gilt es als so gut wie sicher, dass die Champions League und die Europa League kommen. Dafür sprechen zwei Gründe:

  • Konamis Zusammenarbeit mit der UEFA wurde beendet. Der FIFA Konkurrent „Pro Evolution Soccer“ hatte bisher die Rechte an den beiden Wettbewerben inne. Nun wurde die Zusammenarbeit zwischen den beiden Parteien beendet. PES 2019 kommt also ohne CL und EL. Schon als dies publik wurde, gingen viele davon aus, dass EA sich die Lizenzen schnappt.
  • Ein holländischer FIFA-Kommentator verplapperte sich: Live, während eines eSport-Events, kündigte Evert ten Napel die CL und EL indirekt für FIFA 19 an. Er sagte, 2019 würde FIFA noch besser werden, weil EA die UEFA Champions League und UEFA Europa League hinzugefügt hätte.

In 2019 [FIFA] will get even better, because [EA has] added the UEFA Champions League and UEFA Europa League

fifa-18-wm-stadion

Das bedeutet die CL und EL für die Spieler

Mit den neuen Lizenzen hat EA viele Möglichkeiten in unterschiedlichen Spielmodi.

Voll lizenziert: EA könnte für FIFA 19 alle CL- und EL-Stadien, Gesänge wie die offizielle Hymne oder natürlich die echten Sieger-Pokale bringen.

Der Karriere-Modus: Im klassischen Manager-Karrieremodus könntet ihr euren Club nun endlich in die Champions League und Europa League führen, statt in den Champions und Europa Cup. Auch als Spieler wäre es euch möglich, zur Hymne der Champions League aufzulaufen.

Eigene Turniere: Mit den vollen Lizenzen würde EA es sich nicht entgehen lassen, die Wettbewerbe als eigenes Turnier anzubieten, welches sich außerhalb von anderen Spielmodi starten lässt.

Ultimate Team: Ob die CL und El wirklich Einfluss auf FUT hätten ist schwer zu sagen. Mit der Weekend League gibt es bereits eine modusinterne „Königsklasse“. Es ist unwahrscheinlich, dass diese ausgetauscht wird. Ein Zurückkehren der FUT-Turniere in Form der Europa und Champions League wäre jedoch möglich.

Damit könnte man auch einem weiteren Wunsch der Community entgegenkommen: Viele beschweren sich über die hohe Anzahl an Elite-Spielern im „Daily Knockout Turnier“ während der TOTS-Zeit. Würde das DKT nur noch zur Weekend League Qualifikation berechtigen, könnte man die guten Preise über eine „FUT Champions League“ verteilen.

Mehr zum Thema
FIFA 19: Die Wünsche der Fans – doch wie realistisch sind sie?
Autor(in)
Quelle(n): pushsquare
Deine Meinung?
Level Up (4) Kommentieren (8)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.