Mehr Geld in der FIFA 19 Karriere: So werdet Ihr mit Eurem Verein reich

Ohne Geld geht im Karrieremodus von FIFA 19 fast nichts. Hier findet Ihr Tipps, wie Ihr die Finanzen Eures Vereins optimal einsetzen und aufbessern könnt.

Wenn Ihr in den Karrieremodus einsteigt, werdet Ihr feststellen, dass es gerade zu Anfang schwierig ist, den eigenen Kader aufzuwerten. Mit Top-Clubs habt Ihr bereits Top-Spieler – bessere Akteure sind dementsprechend teuer.

Kleinere Vereine haben oftmals das Problem, nicht über die nötigen Mittel für große Verpflichtungen zu verfügen. Darum gilt es, die Finanzen immer im Auge zu behalten.

FIFA 19 Trainerkarriere Startmenü

Achtet auf Euer Budget

Wenn Ihr in die Karriere einsteigt, gilt es zuerst, einen passenden Verein auszuwählen – wenn Ihr nicht sowieso mit Eurem Lieblingsverein spielt.

Darum solltet Ihr ein hohes Transferbudget wählen: Wenn Ihr einfach die perfekte Mannschaft zusammenstellen möchtet, lohnt es sich, einen Verein mit hohem Transferbudget bei niedrigen Vorstandserwartungen im Bereich „Finanzen“ auszuwählen. Hier genießt Ihr nahezu finanzielle Narrenfreiheit, müsst aber sportliche Erfolge einfahren.

Andersherum fordern kleinere Vereine niedrigere Erfolge, bieten damit aber auch weniger Geld. Je nach dem, welche Herausforderung Ihr in Eurer Karriere sucht, solltet Ihr hier bereits auf Eure Entscheidung achten.

FIFA 19 Karriere hohes Startbudget

Turniere spielen Geld ein

Für gewöhnlich will man in der Karriere sofort loslegen und in den Wettkampf gehen, doch stellt die Liga lieber nochmal kurz hinten an. Die Turniere solltet ihr Euch nicht entgehen lassen.

Darum solltet ihr an Vorbereitungsturnieren teilnehmen: Auch wenn Vorbereitungsturniere lästig sein können, sie können Euer Transferbudget ordentlich aufwerten. Gerade mit prestigeträchtigen Gegnern sind hohe Einnahmen zu erwarten – besonders wenn Ihr die Turniere gewinnt. Allerdings steigt mit dem Gegner-Level auch das Risiko, vorzeitig auszuscheiden.

Auch auf dem Platz könnt Ihr bereits erste Formationen, Spieler und Talente testen. Und wer weiß: Vielleicht findet Ihr beim Gegner sogar Spieler, die ganz gut in Eure Mannschaft passen würden.

FIFA 19 Karriere Vorbereitungsturnier

Nutzt den Transfermarkt aus

Welche Spieler ihr kaufen und verkaufen solltet: Wenn Ihr mit einem Top-Club startet, stehen die Chancen gut, dass Ihr bereits Spieler in Euren Reihen habt, die Ihr gewinnbringend verkaufen könnt.

  • Es bieten sich ältere Akteure an, die nicht mehr viel Verbesserungspotenzial aufweisen
  • Talentierte Spieler können jede Menge Geld einbringen – selbst wenn ihr Rating noch nicht allzu hoch ist

Prüft das Potenzial der Talente: Wägt bei den talentierten Spielern ab, ob Ihr den Spieler zu einem späteren Zeitpunkt nicht noch deutlich teurer veräußern könnt – oder gar am besten in Eurem Kader behaltet. Schließlich können manche Talente so stark werden, dass ihr sie überhaupt nicht ersetzen könnt. Eine Übersicht der besten Talente und ihres Potenzials findet ihr hier:

Mehr zum Thema
FIFA 19 Talente - Junge Spieler mit dem besten Potential in der Karriere

So geht ihr mit jungen Talenten um: Auf der anderen Seite solltet Ihr Euch als kleinerer Verein darauf konzentrieren, junge und talentierte Spieler zu verpflichten und aufzubauen. Diese könnt Ihr oft günstig verpflichten und schnell zu wichtigen Stützpfeilern Eurer Mannschaft aufbauen. Oftmals erreichen Top-Talente schon innerhalb eines Jahres sehr hohe Ratings. Dann lohnt sich unter Umständen ein früher Verkauf.

FIFA 19 Karriere Geld Talent verkaufen

Darum bietet sich auch ein Leihgeschäft an: Wenn Euch die Mittel fehlen, ein solches Talent zu kaufen, könntet Ihr auf ein Leihgeschäft spekulieren und so erstmal Geld sparen. Viele Top-Clubs bieten ihre Nachwuchsspieler mittels Leihgeschäft an, um ihnen Einsatzzeit zu verschaffen. So könnt Ihr als kleiner Verein günstig an echte Verstärkungen kommen – und vielleicht sogar einen fixen Transfer nach Ablauf der Leihe vereinbaren.

FIFA 19 Karriere Leihgeschäft

Achtet auf auslaufende Verträge: Geld sparen bedeutet im FIFA 19 Karrieremodus Geld verdienen. Folglich solltet Ihr möglichst darauf achten, Euer Geld auf dem Transfermarkt gewinnbringend einzusetzen. Ein besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten Spieler, deren Verträge bald auslaufen. Im Winter dürft Ihr bereits mit Spielern in Vertragsverhandlungen treten, deren Verträge im Sommer auslaufen.

Der Vorteil an auslaufenden Verträgen: Diese Spieler kosten keine teure Ablöse. Zwar bekommt Ihr sie erst ein halbes Jahr später, aber mit etwas Weitsicht könnt Ihr hier jede Menge Geld sparen.

So findet ihr Spieler mit ablaufenden Verträgen: Legt im Scouting-Netzwerk einen Auftrag für Spieler an, deren Vetrag bei 0 – 1 Jahren liegt.

FIFA 19 ablösefreie Spieler

Das Transfer- und Gehaltsbudget

Ihr wollt einen Spieler unbedingt haben, aber Euch fehlt die eine Million für den Transfer? Schaut, ob Ihr im Menüpunkt „Verein“ unter „Finanzen“ und „Budget“ Euer Geld nicht so verschieben könnt, dass Ihr genug für den Abschluss habt.

So verschiebt ihr das Budget gewinnbringend: Jeden Euro, den Ihr dem Transferbudget hinzufügt, verliert Ihr beim Gehalts-Etat. Es kann also passieren, dass Ihr Euch zwar die Ablöse, aber nicht mehr den eigentlichen Vertrag mit dem Spieler leisten könnt.

Auch hier gilt es, sinnstiftend zu wirtschaften: Steckt nicht alles Geld ins Transferbudget, um die besten Spieler sofort zu kaufen. Denkt hier eher langfristig und verpflichtet große Stars über mehrere Saisons verteilt.

Wenn plötzlich kein Gehaltsbudget mehr vorhanden ist, weil Ihr alles in Ablösesummen gesteckt habt, könnt Ihr mögliche Gehaltsforderungen bereits vorhandener Spieler nicht mehr erfüllen. Und die springen Euch in der nächsten Transferphase ab.

FIFA 19 Karriere Budgetzuweisung

Das ist ja fast ein Geld-Cheat für Eure Karriere

Es ist vielleicht ein bisschen geschummelt, aber wenn Ihr einfach nur ein wenig Spaß mit dem Karriere-Transfermarkt haben wollt, ist die Finanzspritze die leichteste Variante, Geld zu verdienen – beziehungsweise, geschenkt zu bekommen.

Das ist die Voraussetzung für die Finanzspritze: Wenn Ihr schon ein bisschen länger bei FIFA dabei seid, dürftet Ihr im EAS FC Katalog bereits genug FCC-Punkte freigespielt haben, um Euch die Finanzspritze zu leisten. Ihr benötigt dafür Level 35. FCC-Punkte bekommt ihr, indem ihr mehrere Aufgaben in FIFA meistert und Spiele spielt. Die FCC-Punkte werden dabei auch von älteren FIFA-Spielen übernommen.

So findet ihr die Finanzspritze: Wählt Ihr diese Option im Katalog-Menü (durch einen Druck auf den rechten Stick im Hauptmenü öffnen), nimmt sich ein reicher Investor Eures Vereins an und schenkt Euch jede Menge Geld. Nun steht der Traummannschaft nichts mehr im Wege – und dem Sieg in Liga, dem Pokal und in der Champions League wahrscheinlich auch nicht.

FIFA 19 Karriere Finanzspritze EAS FC

Hoffentlich gelingt es Euch, mit diesen Tipps gut in den Karrieremodus zu starten. Wenn Ihr lieber in FIFA Ultimate Team unterwegs seid, findet Ihr dazu hier einige Tipps für den Start:

Mehr zum Thema
8 Tipps für den perfekten Start in FIFA 19 Ultimate Team
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (7) Kommentieren (1)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.