The Elder Scrolls Online: Dataminer finden Handlungsort der Erweiterung

Beim Fantasy-MMORPG The Elder Scrolls Online (PC, PS4, Xbox One) haben Dataminer den möglichen Ort der Handlung der nächsten Erweiterung von ESO ausgegraben.

Es ist ja bekannt, dass ESO 2018 eine Erweiterung plant. Die soll so 30 bis 50 Stunden Content bringen, in die Läden kommen, eine neuen Gegend vorstellen und wahrscheinlich noch ein Feature oder eine neue Klasse in The Elder Scrolls Online einführen.

So eine Erweiterung, ein Chapter, ist für ESO wichtig, um präsent zu bleiben, um neues Blut ins Spiel zu bekommen. Zenimax will jährlich eine neue Einstiegsmöglichkeit für frische Spieler finden, auch ein neues Tutorial und eine neue Einstiegs-Erfahrung basteln.

Im letzten Jahr erschien als so ein Kapitel “Morrowind”, das bei den ESO-Spielern gut ankam. Aber wo geht’s 2018 hin?

ESO-Dragon-Bones

Wir haben zum Jahreswechsel bereits vorgestellt, was sich die Community von der ESO-Erweiterung 2018 erwartet. Als Feature wünschen sich viele das Zauberweben, eine Möglichkeit, sich selbst Skills zusammenzubasteln. Bei der neuen Gegend ist die Community zweigeteilt.

Achtung Spoiler-Alarm: Wenn Ihr nicht wissen wollt, wo es wahrscheinlich hingeht, solltet Ihr hier aufhören, weiterzulesen.

Dataminer finden Hinweise

Als mögliche Orte der Erweiterung haben die Fans Murkmire, das Land der Argonier, und die Summerset Isles, die Heimstatt der Hochelfen, auserkoren. Und es scheint, als erfüllt Zenimax einer der beiden Gruppen ihren Wunsch.

Wie Dataminer auf reddit bekanntgeben, haben sie eine Prolog-Quest entdeckt, die zu den Summerset-Isles führen soll. Das würde also heißen, dass sich die Erweiterung um die Aldmeri, die Hoch-Elfen von The Elder Scrolls Online, drehen würde.

In der Prolog-Mission besteigen Spieler ein Boot, das sie zu einem Treffen mit einem Orakel führt, von da aus startet das neue Kapitel.

Aldmeri-Ruestung-TESO
Neue Aldmei-Rüstung

Diese Informationen sind wohl im Patch 3.3.0 versteckt, der jetzt auf den PTS aufgespielt wurde und der es möglich macht, das nächste DLC Dragon Bones zu testen.

Ob Summerset Isles wirklich der Schauplatz der nächsten Erweiterung wird, die wahrscheinlich Mitte des Jahres kommt, wissen wir noch nicht mit Sicherheit. Auch im letzten Jahr war das Geheimnis um Morrowind schon lange vor der offiziellen Präsentation durch Dataminer enthüllt.


Was wir mit Sicherheit wissen ist das nächste DLC Dragon Bones und was es bringen wird:

DLC für The Elder Scrolls Online im Februar bringt Outfits & Verliese

Quelle(n): ESO reddit, MO
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
14 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Ova Ava

Murkmire wär auch super, weil ich einen Argonier spiele ^^ Aber was soll es da schon zu sehen geben, außer Sumpf und noch mehr Sumpf. Die Argonier haben ja nichts. Ein armes Volk 🙁

Giltur

Natürlich sind es die Summerent Inseln, wer das Spiel spielt und mal die Texte der Quest NPS durchliest weis das auch.
Zenimex baut seit ein paar jahren da immer einen Hinweis ein auf das nerste gebiet.
So war es in Osinium der Verweis auf Morowind und in Morowind giebt es den verweis auf die Uhrwerksstadt und dort giebt es einen verweis zu den summerents Inseln.
Muss nur ein wenig zwischen den zeilen gelesen werden.

Alzucard

Ich vermisse ein Auktionshaus….. 🙁

Ova Ava

So schlimm ist das fehlende Auktionshaus gar nicht. So wird man mehr oder weniger gezwungen die Welt zu bereisen, wenn man nach bestimmten Gegenständen sucht und dadurch werden Gebiete auch nie ganz “entvölkert”. Das globale Auktionshaus ist natürlich ein riesiger Komfort-Faktor, den man aus anderen Spielen kennt. Aber kann sich damit abfinden, wenn es dieses nicht gibt. Die erste Version vom TESO-Handel, direkt nach Release, war im Gegensatz zu dem aktuellen Stand, dann doch ziemlich schlecht (mitten im PvP-Gebiet).

Alzucard

Nicht sonderlich erstaunlich. Sie bringen ja derzeit sachen raus, die es schon irgendwie gibt oder die an altes erinnern.
Was Elsweyr angeht ich denke das kommt mit elder scrolls 6, aber schwierig zu sagen was die wirklich machen.

Skjarbrand

Summerset gabs aber bisher noch nie in einem TES Game… außer ich erinnere mich da falsch.

Alzucard

Nicht ganz falsch, aber auch nicht ganz richtig. In Arena gab es diese Inseln, aber es ist halt arena. es ist so alt, dass sie eh komplett designed werden müssen. Die Summerset Isles werden aber in jedem Elder scrolls erwähnt was sie zu einem großen Teil der Lore und vor allem sehr interessant macht. Mal davon abgesehen wurde letztens mit Clockwork City etwas hinzugefügt wodrin die Summerset isles erwähnt wurden.

Zaccar20

Schon seit der letzen DLC befürche ich, das wir die sommersend inseln auskundschaften werden!
Ist zwar nett aber wünsche mir schon seit mehr als einem jahr elswyr!

hoffe also mal das es nur eine DLC wird und das elswyr-addon auf uns noch wartet! =)

Spitfire

Ich habe auch auf Elsweyr gehofft.

Das es aber nur ein DLC wird glaube ich nicht,weil es ja schon zwei ziemlich große Gebiete sind,die mit Morrowind vergleichbar sind.

Aber naja,freuen tue ich mich trotzdem über neue Inhalte,auch wenn ich noch länger auf die Heimat der Kahjiit warten muss^^

ShalashaskaSix

Das freut mich da ich einen Hochelfen spiele und bin gespannt auf das neue Monturensystem das kommt.

dh

Ich zocke ESO nicht, aber die Rüstung vom Titelbild sieht mal verdammt gut aus.

Kevin

Es gibt noch bessere;)

Starthilfer

Dann wirds Zeit das du mal anfängst.
Hab mir Eso zur Contentpause von Destiny1 geholt und seit dem ist das Spiel immer wieder eine Freude.
Auch wenn man es mal weglegt kannst du ohne weiteres wieder einsteigen. Bietet viele Hundert Stunden Spielspass.

Alzucard

Also rüstungstechnisch das vermutlich geilste Spiel.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

14
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x