Erzählt mal: Besucht ihr die gamescom 2019?

Die gamescom ist eines der Gaming-Ereignisse des Jahres. Seit über 10 Jahren strömen im August Tausende von Besuchern nach Köln. Gehört ihr auch dazu?

Jeder Gamer kennt die gamescom. Die Messe ist in den vergangenen 10 Jahren zu einer der größten weltweit angewachsen und bricht fast jedes Jahr neue Besucherrekorde.

Auch bei den Entwicklern gewinnt die gamescom an Wichtigkeit. Immer mehr neue große Ankündigungen werden auf der Messe in Köln verkündet. Dieses Jahr werden 16 große Publisher auf der Eröffnungszeremonie am Montag, den 19. August, brandneuen exklusiven Content vorstellen.

gamescom besucher

Darum geht es in dieser Umfrage: Doch in den letzten Jahren wurde auch Kritik geäußert. So hört man häufig, dass frühere Stammbesucher der gamescom nicht länger hingehen, weil es dort zu voll ist. Zu viele Leute, zu wenig Platz und zu lange Warteschlangen vermiesen den Spaß an der Convention.

Darum wollen wir von euch wissen: Geht ihr weiterhin gerne auf die gamescom oder bleibt ihr lieber zuhause? Nach dem Ende dieser Umfrage werden wir einen Artikel mit einer Auswertung veröffentlichen, in dem wir eure Stimmen und Kommentare mit Meinungen präsentieren werden.

Gamescom 2019: Freut euch auf diese 10 Spiele-Highlights für Online-Gamer

Das macht MeinMMO auf der gamescom: Wir werden natürlich auch auf der gamescom vor Ort sein. Zusammen mit den Kollegen von GameStar und GamePro werden wir für euch live von der GC streamen und die heißesten Themen rund um die Messe und das Gaming behandeln.

Ihr könnt die „gamescom Together“-Streams live auf unserem Twitch-Channel Monsters and Explosions (MAX) verfolgen. Schaltet ein und plaudert mit uns im Chat!

Erlebt mit unserer Show die Gamescom 2019 live – Das erwartet euch

Aber erzählt uns jetzt mal: Werden wir euch auf der gamescom sehen? Geht ihr wegen bestimmen Spielen und Firmen hin? Oder findet ihr, dass die Messe zu voll ist und bleibt lieber zuhause? Schreibt es uns in die Kommentare!

Falls ihr die Umfrage unten nicht sehen könnt, dann geht es hier lang direkt auf die SurveyMonkey-Seite. Da könnt ihr an der Umfrage direkt teilnehmen.

Create your own user feedback survey
Autor(in)
Quelle(n): Twitter
Deine Meinung?
12
Gefällt mir!

61
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Lootzifer
Lootzifer
5 Monate zuvor

War noch nie auf der Gamescom, würde aber sehr gerne mal hin. Leider passte es bis heute nie mit der Freizeit.
Ich schau mir alles gemütlich vor meinem Monitor an.

ConsoleCowboy
ConsoleCowboy
5 Monate zuvor

Nee ich geh nicht mehr hin, weil der Fachbesuchertag voller Väter mit Kindern, Teenagern mit Instagram Account und stundenlangen Warteschlangen ist. Wo ist denn da der Filter? Früher waren echt nur Fachbesucher in den ziemlich leeren Hallen und man konnte mit den Entwicklern sprechen oder wenigstens mit den Hostessen flirten. Heute ist der Tag fast identisch zum normalen Besuchstag (hoffe ich – kann mir nicht vorstellen wie es sonst sein muss smile

Brilliantix
Brilliantix
5 Monate zuvor

nö Kölner GC is Doof ,Leipziger war Cooler war 2 mal in Köln in Leipzig hingegen war ich 7 mal jeweils als Fachbesucher in Leipzig war alles viel günstiger Unterkunft, verpflegung und Parkplatz sehr schade das sie von da weggegangen ist.

Vallo
Vallo
5 Monate zuvor

War 2 mal dort und es reicht. 4 Stunden Autofahrt um da durch zu schlendern lohnt sich nicht für mich (um irgendwo anzustehen um anschließend 10 Min. was zu zocken ist mir zu blöd. Dafür bin ich als Kind zu wenig auf dem Kopf gefallen, um meine Zeit dafür zu verschwenden).

Alzucard
5 Monate zuvor

Aus Hamburg ist das immer ein wenig zu weit dahin. Wenn mein Informatik Studium anfängt bekomm ich das ganze ermäßigt. Dann bin ich vermutlich mal dabei. Obwohl da steht Pädagogen. Da ich eine Erzieher ausbildung habe könnte ich da nicht eine Ermäßigung bekommen. Das geld was ich dann spare benutz ich dann für die Bahn.

Würde halt das Kombiticket kaufen.

Hammelito
Hammelito
5 Monate zuvor

Wollte eigentlich wie jedes Jahr zum Fachbesuchertag gehen aber alleine ist es mir zu doof.

Bienenvogel
Bienenvogel
5 Monate zuvor

Wäre sie wie früher hier in Leipzig würde ich wohl sicher hingehen. ???? Aber so durchs ganze Land fahren nur für die Messe.. nee danke.

Zindorah
Zindorah
5 Monate zuvor

Wir sind eigentlich immer jedes Jahr zwecks Networking auf der Messe, aber da diesmal alle großen Firmen quasi nicht kommen, lohnt es sich fast kaum, klar wird es Schade ein paar nette Leute nicht zu treffen, aber der restliche Stress ist es nicht Wert.

Auch wenn diesmal beim Presse-Ticket ein Zug-Ticket dabei ist grin

Leya
Leya
5 Monate zuvor

Aber wir sind doch dieses Jahr mit einem Stand da :p

Zindorah
Zindorah
5 Monate zuvor

Das reicht leider nicht^^ Da steckt noch zu viel Groll dahinter sad

Aber man soll altes nicht ausgraben. Sind leider die wichtigsten Firmen für mich nicht da und nur um wieder Saufen zu kommen, bis der Hausmeister einen raus schmeißt, ist es mir dieses Jahr zu teuer grin

Dailycobra
Dailycobra
5 Monate zuvor

Ich war letztes und vorletztes Jahr dort, bin aber im Vergleich zu den alten GC-Zeiten in Leipzig eher enttäuscht. Es ist nicht mehr dasselbe Gefühl, wie damals. Neu heißt nicht schlecht, aber irgendwie „anders“. Die GC in Köln ist sehr überlaufen, das Gelände m.M.n. unübersichtlich und viel zu klein. Warum nicht mal in Hannover? Da ist genug Platz für alle – sowohl für Anbieter, als auch Besucher. Und die fehlende Präsenz großer Publisher, wie z.B. Blizzard in diesem Jahr reißt für mich eine große Lücke in das Lineup..

Martin
Martin
5 Monate zuvor

Nie wieder. Kann man sich Mal geben, dann hat man es Mal gesehen, aber nochmal tu ich mir das nicht an. Viel zu viele Menschen.

Mikuloli
Mikuloli
5 Monate zuvor

Nö. War von 2005 bis 2010 jedes Jahr dort. War schon beim ersten mal Scheiße als normaler Besucher ohne Presseausweis und wurde immer schlimmer. Will gar nicht wissen, wie es heutzutage ist…

Lootziffer 666
Lootziffer 666
5 Monate zuvor

bist also 6 mal zur Gamescom, fandest es Scheiße, jedes mal schlechter…aber dennoch immer wieder hin? mhh

Mikuloli
Mikuloli
5 Monate zuvor

Ja, was soll ich machen. Man ist halt mit Bekannten hin, weil sich das ergeben hat. Wenigstens konnte man sich auch ein bisschen Leipzig und Köln anschauen, ganz umsonst war es also nicht.
Von der Gamescom ist mir nur das Rumgelatsche und das Anstehen in Erinnerung geblieben…

Daxter
Daxter
5 Monate zuvor

Ja ich gehe am 20.8, also am Fachbesuchertag, Ticket hab ich schon. Gehe als Fachbesucher/Trader auf die Gamescom smile Das heiß ich darf auch in die chilligen Business Areas, wo man sich nen bisschen ausruhen kann smile

Lp obc
Lp obc
5 Monate zuvor

Ja wie jedes Jahr, ist mein einziger Urlaub im ganzen Jahr wo ich ne Woche frei nehme xD
Seit 8 Jahren schon, freu mich sooooo smile
Montag gehts los bis Freitag Abend smile

Ähre
Ähre
5 Monate zuvor

garkein bock auf solch riesige menschenmengen

Nimbul
Nimbul
5 Monate zuvor

Das letzte mal, als ich auf der Gamescom war, wurde das erste tombraider vorgestellt und ich hab mir da daggerfall gekauft…

HRObeo
HRObeo
5 Monate zuvor

Was für eine Gamescom war das denn? Selbst die GC in Leizig, die originale Videospielmesse fand erstmal 2002 statt und Tomb Raider und Daggerfall kamen in den 90ern heraus.

schaican
schaican
5 Monate zuvor

die GC war vor Leipzig schon mal in Köln und bevor diese Veranstaltung „Gamescom“ genannt wurde gab es eine „Amiga-Messe“ in Köln

HRObeo
HRObeo
5 Monate zuvor

Leider finde ich zu dieser Messe nichts, abgesehen von der „World of Commodore“, welche später in World of Amiga umbenannt wurde und wohl auch einmal in Köln stattfand. Schade, das Thema hätte mich interessiert.

Nimbul
Nimbul
5 Monate zuvor

OK…. Jetzt hast Du mich. War in Köln in den 90ern, richtig. Was war das dann für eine Gamermesse?

Uncle Drew
Uncle Drew
5 Monate zuvor

Nö.

Viel zu viele Leute.

Sina Tyler
Sina Tyler
5 Monate zuvor

ich würde, allerdings am fachbesuchertag….wenn es denn mit einem ticket klappt…da hapert es noch an entscheidungen/bla/kompetenzen/bla….so was eben… :-/

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
5 Monate zuvor

Ich war damals auf der GC in Leipzig, das hat mir gereicht um das Erlebnis mal mitzumachen.
Aber seit dem Umzug nach Köln reizt mich das gar nicht mehr, alles gedrängt wie auf einer Hühnerfarm und dann noch Stunden anstehen um eine Sache zu sehen.
Dann lieber entspannt zu Hause alle Infos bekommen.

Andy Paetsch
Andy Paetsch
5 Monate zuvor

Ich bin mit nen Kumpel von Dienstag bis Freitag da, Stuhl eingepackt, Karten Spiel oder was anderes mit dabei und schon sind die Warteschlagenen kein Problem und da wir mehrere Tage da sind brauchen wir uns kein Stress machen, das was wir sehen wollen bekommen wir in den 4 Tagen schon hin.

Aber eine Stunde anstehen ist doch noch angenhem. Letztes Jahr Battelfield 5, dierekt nach Öffnung zum Stant hin und 4 1/2h Stunden warten für 10min Video + 15min Zocken!

Sgt. Butterbread
Sgt. Butterbread
5 Monate zuvor

War auf der TGS in Tokyo und die hat mir schon gereicht. Nur Leute, Leute, Leute. 1 Stunde anstehen. War einmal ganz interessant, aber auf solch ein Gedränge um ein paar Spiele zu sehen, hab ich echt keine Lust. Zumal die Schlangen zum antesten natürlich auch lang sind und ewig stehen für ein paar Minuten gameplay lohnt sich nicht.

Psycheater
Psycheater
5 Monate zuvor

Schließe mich absolut @DerPate an; wollte immer mal hin, ist mir aber definitiv zu voll und das lange anstehen wäre nichts für mich. Da schaue und lese Ich lieber von zu Hause aus ????

BigFreeze25
BigFreeze25
5 Monate zuvor

War insgesamt 3x auf der Gamescom, da ich auch quasi um die Ecke von Köln wohne. Werde sie mit großer Wahrscheinlichkeit aber nicht mehr besuchen. Für 10 Minuten zocken mehrere Stunden anstehen ist es mir einfach nicht mehr wert. Dann lieber auf den Release warten und entspannt so lange zocken wie man möchte.
Von den 3x hat mir auch nur einmal wirklich Spaß gemacht: da bin ich mit meinem damaligen Airsoft-Team in voller Montur aufgekreuzt (Navy-Seals Reenactment). Seitdem weiß ich wie sich ein Hollywood-Star fühlen muss…wir kamen keine 5 Meter ohne das einer ein Foto mit uns wollte xD…

ParaDox
ParaDox
5 Monate zuvor

Nein, ich finde das Format „Messe“ einfach nicht mehr zeitgemäß und mich beschleicht auch das Gefühl dass es für viele Aussteller einfach eine „lästige Pflicht“ ist da zu sein um den Menschen irgendwie vorzugaukeln dass ihnen die Spieler nicht total egal sind und einfach nur als Cashcows angesehen werden.
So etwas möchte ich nicht unterstützen.

DerPate
DerPate
5 Monate zuvor

War 2015 mal da mit kollegen, aber ist nix für mich, zu langes anstehen und die menschenmassen machen mich wahnsinnig. Da lese ich lieber drüber oder schau streams.

Scaver
Scaver
5 Monate zuvor

War 2 mal dabei. Letztes Jahr haben wir es nicht geschafft und wollten dieses Jahr hin. Allerdings ist nicht viel Interessantes im Angebot. Nicht mal Blizzard ist dabei. So werden wir uns das Ganze auch dieses Jahr sparen.

Diebombe043
Diebombe043
5 Monate zuvor

Bin seit der 1 GC dabei

Thorn Von Wolfenstein
Thorn Von Wolfenstein
5 Monate zuvor

Bin jedes Jahr beruflich dort, aber nur am „Fachbesuchertag“, und selbst da laufen 30% an Leuten herum die garantiert NIX mit der Branche zu tun haben. Versuche immer alle Termine zu erledigen, an den übrigen Tagen ist es einfach viel zu voll.

Scaver
Scaver
5 Monate zuvor

Naja, gibt ja für den Fachbesuchertag ja mittlerweile auch die Wildcards für normale Besucher. Logisch dass da dann auch Leute die nicht vom Fach sind herumlaufen.
Zudem braucht man nur jemanden kennen, der da aus der Branche und dort vertreten ist.

Daxter
Daxter
5 Monate zuvor

Genauso mach ich es auch, hab 2 Termine, komme auch am 20.8. Fix Trust und Caseking Termin machen und dann bisschen über die Messe schlendern aber denke wie vor 2 Jahren, nur gucken, nicht anstellen xD

barkx_
barkx_
5 Monate zuvor

Da Ich in der Nähe wohne und somit nur die Tickets als Kosten habe, werde ich 2 Tage vor Ort sein.
Wenn es zu voll an einem Spot ist, geht man halt woanders hin.
Zudem gibt es noch die Outdoor Area, wo ich mit meiner Liebsten immer gerne nen leckeren Burger genieße und den Skatern / Bikern zuschaue.

Die letzte Red Bull Show war sehr nice.

Visterface
Visterface
5 Monate zuvor

Nein.

KohleStrahltNicht
KohleStrahltNicht
5 Monate zuvor

Die Gamescom macht keinen Spaß mehr.

Überall muß man sich Stunden anstellen und es gibt kaum noch Spiele zum antesten….
Besser wäre es wenn die einzelnen Hallen nach Altersgruppen sortiert wären.
Aber Stunden herumlatschen und nichts sehen, antesten ist Mist.

Scaver
Scaver
5 Monate zuvor

Ich finde die GamesCom ist nicht dazu da, um alle möglichen Games anzutesten.Das stört mich auch… Leute die nie im Leben diese Games spielen würden, stehen aber stundenlang in der Schlange, nehmen so anderen, die wirklich an den Games interessiert sind, die Plätze weg und meckern am Ende noch, dass es immer so lange dauert.Die GamesCom ist eine Messe, wo man sich in erster Linie Informationen beschafft. Weiterhin natürlich das Feeling des Ganzen (denn die reinen Infos bekommt man auch online) und die Möglichkeit, sich mit Gleichgesinnten zu treffen und auszutauschen.Das antesten ist nett, wenn man sich für das Game… Weiterlesen »

Andy Paetsch
Andy Paetsch
5 Monate zuvor

Du hast da zum teil mit Recht, es ist da um Informationen zu sammeln. Da es sich aber auch um Gaming Handelt bezieht sich die Information in den Fall auch auf das Antesten bzw anzocken. Was bringt es einen Informationen über ein Game zu lessen, was ein gefällt/interessiert und gesagt wird von Leuten die sonst weiß was für andere Games Zocken sagen „Ja das Gameplay ist nice lässt sich flüssig Spielen und und und“ und dann kommt der Realess, man zahlt seine 60-70€ und stellt fest das das Gameplay für sich Persönlich doch scheiße ist. Fazit ist man kann für… Weiterlesen »

Scaver
Scaver
5 Monate zuvor

Ich bin da ganz bei Dir und habe auch nichts anderes geschrieben.Vielleicht kam es nicht richtig rüber.Wer Informationen zu einem Game haben will, weil es ihn interessiert, der soll auch gerne antesten. Denn ja, das gehört zu den „Informationen“ dazu.Mir ging es um die Leute, die grundsätzlich alles testen wollen, auch wenn sie an dem Game gar kein Interesse haben und es „sowieso niemals“ spielen wollen… aber sie können sagen „ich habe es auf der GamesCom gespielt“.Diese Leute, die weder Interesse an dem Game und schon gar nicht an den Informationen haben, die die Warteschlangen unnötig lang werden lassen für… Weiterlesen »

Dave
5 Monate zuvor

Informationen beschaffen? Format Messe ist dazu da, die GamesCom ist meiner Meinung dazu nicht geeignet, da ist man denke ich mal vor dem „Internet Liveticker“ deutlichst besser bedient. Ich habe die GC inzwischen eher als eine Art „Community Event“ wahrgenommen.

Scaver
Scaver
5 Monate zuvor

Also ich war wegen Informationen da und habe sie dort auch bekommen. Ob ich sie im Liveticker früher bekommen hätte, ist doch egal. Bringt niemanden was, wenn er ne Info aus nem Liveticker paar Minuten früher oder später hat. Was man da an Infos bekommt, ist eh alles „für die Zukunft“ gedacht.

Aber ja, die GC ist auch ein Community Event. Das habe ich ja auch geschrieben. Primär ist es aber eine Messe und damit eine Informationsveranstalltung und zwar eine gute aus meiner Sicht.

Dukuu
5 Monate zuvor

Ich würde gerne, kann aber nicht. Ich halte so viele Menschen auf nem Haufen nicht aus, da krieg ich Panik sad

CandyAndyDE
CandyAndyDE
5 Monate zuvor

Demophobie, wusste nicht, dass es sowas gibt sad

Dukuu
5 Monate zuvor

Agoraphobie.

CandyAndyDE
CandyAndyDE
5 Monate zuvor

Ok… sad

Scaver
Scaver
5 Monate zuvor

Geht meiner Frau ähnlich. Mit mir zusammen geht es dann und wenn es sein muss, helfen Medikamente oder wir gehen halt wieder.
Und ja, Agoraphobie ist richtig.

Sarakin
Sarakin
5 Monate zuvor

Man kann auch Platzangst sagen wink

Scaver
Scaver
5 Monate zuvor

Kann man, allerdings ist es dann zu ungenau.
Denn unter Platzangst kann man mehrere Sachen verstehen.
Zum einen die Angst vor bestimmten (großen) Orten, Plätzen und Menschenmengen, also eben die Agoraphobie.

Die meisten verstehen unter Platzangst aber eher die Angst vor engen Räumen, also die Klaustrophobie. Umgangssprachlich wird das so verstanden, wissenschaftlich ist es aber falsch.
Daher besser mit dem Fachwort genau bezeichnen, was gemeint ist, bevor es Missverständnisse gibt.

Sarakin
Sarakin
5 Monate zuvor

The International läuft leider zur gleichen Zeit, sehr ungünstig. Deswegen werde ich alles entspannt von Zuhause verfolgen.

CoolhandX
CoolhandX
5 Monate zuvor

Ich frag mich immer was ich da soll. Viel zu voll, zu laut, zu teuer (ist ja bei allen Messen so) und 2 oder mehr Stunden anstehen um mal was zu sehen oder 5min selber mal Hand anlegen zu können? Da schaue ich mir lieber im Internet ein paar Videos stressfrei an. Einmal und nie wieder. Sogar unser „kleiner“ der letztes Mal da war, wird sich das nicht mehr antun.

fagummmo
fagummmo
5 Monate zuvor

Am besten war die Messe als sie noch in Leipzig war und man überall dran kam und genug Platz war, aber jetzt… wie in einer Sardinenbüchse. no thx
Geil wäre es mit einer Art VIP Ticket an nem Extratag für ka ca. 100€ oder sowas. Dann würd ich da wieder hingehen.

Genjuro
Genjuro
5 Monate zuvor

Same here………..Leipzig war um längen besser.

HRObeo
HRObeo
5 Monate zuvor

Hach ja… Ich war bei der letzten Gamesconvention 2008 dabei. Meine erste Messe, das war ein tolles Erlebnis. Besonders der Hype am NC-Soft Stand, wo man Aion antesten konnte und GW EotN gezeigt wurde. GW-T-Shirts gab es auch noch. An viel kann ich mich ansonsten nicht mehr erinnern.

Die Gamescom in Köln werde ich aller Wahrscheinlichkeit nach nie besuchen. Als ich 2014 zu Studieren anfing waren die Kommilitonin aus Köln (welche gerade erst die Schule abgeschlossen hatte) schon Stolz auf die „traditionsreiche Messe Kölns, die Gamescom“. EIn komisches Erlebnis.

Dave
5 Monate zuvor

Ich war vor 2 Jahren mit meinem Sohn dort (erstmals seit die aus Leipzig weggingen). Mein Fazit war – dass man es rein wegen der Atmosphäre machen kann, mir aber die insgesamt knapp 250€ (Flüge, Tickets und Vorort Versorgung) für einen Tag dafür zuviel sind. Im Endeffekt ist das Messegelände mehr als überfüllt, die Sicherheitsmaßnahmen sind zwar da – aber reine Markulatur und können mMn gar nicht greifen bei den Massen die da durchgeschleust werden. Es ist keine Frage „ob“…sondern nur „wann“ da mal was passiert. Von den Ständen müssen wir glaube ich gar nicht anfangen: wenn man um 10… Weiterlesen »

Alex Oben
5 Monate zuvor

Auch wenn es voll wird, ist ein Pflichttermin und freu mich drauf!

CandyAndyDE
CandyAndyDE
5 Monate zuvor

Ich gehe nicht hin. Das hat mehrere Gründe. Einerseits war ich zu faul Karten für die Messe und ein Hotelzimmer zu buchen, anderseits war ich 2016 da und empfand es damals schon als zu überlaufen.
Letztes Jahr waren Freunde von mir da und sagten, dass es sogar noch voller war. Das macht echt kein Spaß, sich da ständig durch Menschenmassen kämpfen zu müssen und dann werden auch die Wartezeiten immer länger. 2016 hat man am Messe-Freitag am EA-Stand 5 Stunden (FÜNF STUNDEN) anstehen müssen, um 15 Minuten Battlefield 1 spielen zu können. Irgendwo hört der Spaß auf.

kriZzPi
kriZzPi
5 Monate zuvor

Nein , seit sie aus Leipzig nach Köln gekommen is wird sie jedes Jahr voller und voller und die Stände an sich immer uninteressant.. Thq hatte vor dem bankrott immer die besten Stande und Organisation

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.