Die ersten spielen das hübsche Anime-MMO Blue Protocol schon – Das sagen sie

In Japan fand eine erste Alpha zum Action-MMO Blue Protocol statt, welches durch die Anime-Grafik für Aufsehen sorgte. Es gibt auch bereits erste Stimmen zum Spiel.

Was ist Blue Protocol? Das im vergangenen Sommer angekündigte Action-MMO von Bandai Namco macht vor allem durch die Grafik auf sich aufmerksam, die wie ein spielbarer Anime aussieht.

Obwohl Blue Protocol nicht als MMORPG bezeichnet wird, erweckt es diesen Eindruck. Ihr erschafft euch einen Helden, erkundet gemeinsam mit Mitspielern die Welt und erledigt Quests. Den Charakter verbessert ihr auch, indem ihr die vielen Monster bekämpft. All das in wunderschöner Anime-Grafik.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Eindrücke aus der Alpha

Woher kommen die Infos? Die japanische Alpha gibt Spielern derzeit einen ersten Eindruck vom Onlinespiel. Bisher unterlagen die Tester einem NDA und durften nicht über ihre Spielerfahrung sprechen. Das NDA wurde jedoch am 3. Februar gelüftet. Nun sind erste Videos im Internet aufgetaucht und auch erste Eindrücke werden mitgeteilt.

Was zeigen die Gameplay-Videos? Blue Protocol macht in den Videos optisch einen sehr spannenden Eindruck. Man bekommt tatsächlich das Gefühl, einen Anime zu spielen. Vor allem die Spielwelt wirkt einfach wunderschön und lädt dazu ein, sie zu erkunden. Atmosphärisch kann das Action-MMO durchaus überzeugen.

Blue-Protocol-Kampfaktion-1140x445
Eine Szenen aus einem Kampf von Blue Protocol.

Zu den Quests lässt sich noch nicht viel sagen, da die Texte alle japanisch sind. Jedoch scheint uns hier doch eher Standardkost zu erwarten. Die Helden ziehen von der Stadt aus los, um in der Wildnis Monster zu bekämpfen und Rohstoffe zu sammeln.

In den Dungeons lauern noch mehr Feinde auf die Spieler und es kommt sogar zu Bosskämpfen. Blue Protocol erweckt momentan den Eindruck, sehr grindlastig zu sein, wie man das von anderen asiatischen MMORPGs her kennt.

Interessant ist, dass jede Figur über eine Art Selbstheilung verfügt. Daher liegt der Fokus auf den actionreichen und schnellen Kämpfen und weniger darauf, im Team bestimmte Rollen wie Heiler oder Tank einzunehmen. Im Grunde scheint jeder ein Damage Dealer zu sein. Doch gerade die schnellen Kämpfe sehen sehr spannend und spektakulär aus. Blue Protocol scheint also wirklich eher ein Action-MMO als ein klassisches MMORPG zu werden.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Könnte es was werden?

Was meinen die Tester zu Blue Protocol? Die Meinungen gehen etwas auseinander. Gelobt wird vor allem die Grafik und die Atmosphäre, doch vor allem das doch eher generische Gameplay scheint den einen oder anderen zu stören.

  • VectoredStar meint auf reddit: „Ich habe mich in die japanische Alpha geschlichen und das Spiel erinnerte in Sachen Dungeons an Dragon Nest mit einer großen Welt voller Monster gemischt mit dem FATE-System von Final Fantasy XIV. Die Musik war in Ordnung, das Skill-System ist recht vereinfacht.“
  • GodiFiorenza schreibt recht negativ: „Das Gameplay ist recht simpel. Animationen sehen schlecht aus, die KI ist nicht gut und scheint keine Herausforderung zu bieten.“
  • JagoKestral ist der Meinung: „Es macht den Eindruck eines JRPGs, das auch ein MMO ist. Ein bisschen erinnert es mich an die .Hack-Spiele, die ich in meiner Kindheit geliebt habe.“

Wann dürfen wir spielen? Momentan gibt es noch keine Informationen darüber, ob und wann Blue Protocol im Westen erscheint. Allerdings scheint Bandai Namco einen Release in den USA und Europa vorzubereiten, da Mitarbeiter für eine englische Lokalisierung gesucht werden.

Freut ihr euch auf Blue Protocol? Wie gefallen euch die Gameplay-Videos aus der Alpha?

Die 7 besten Anime-MMORPG im Jahr 2020
Quelle(n): Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
13
Gefällt mir!

16
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Platzhalter
Platzhalter
6 Monate zuvor

Es gibt einen neuen Trailer mit englischen Untertiteln….

….und es scheint das einige hier mitgelesen haben smile

https://www.youtube.com/watch?v=rOGHPfg2xLg

TheDrakon96
6 Monate zuvor

Das Konzept mit dem Zeitreisen und dem guten und flüssigen Animestil treffen meinen Geschmack sehr und sieht nicht so aus wie andere Anime-MMO der letzten 5 Jahre

P1nhead
6 Monate zuvor

Schaut echt nett aus. Mal sehen was draus wird!

bmg1900
6 Monate zuvor

Bin mal gespannt ob es je in den Westen kommt. Sieht aufjedenfall ziemlich nach dem aus, was ich mir wünschen würde.

self1sch
6 Monate zuvor

„…gemischt mit dem Schicksalssystem von Final Fantasy XIV“

Das FATE System heißt auch in der deutschen Fassung so, steht für Full Active Time Events. Zumindest hätte ich noch nie jemanden gehört der es Schicksalssystem nennt…

bmg1900
6 Monate zuvor

Ich brauchte n bisschen bis ich verstanden hab, was im Artikel gemeint war grin

Luripu
6 Monate zuvor

Aha war auch am grübeln was damit gemeint ist.^^

Hamurator
6 Monate zuvor

Positiv finde ich, dass es wohl keine unsichtbaren Wände gibt. Eine Sache, die mir an Final Fantasy XIV nicht gefällt. Andererseits gibt es wohl keinerlei Fallschaden. Somit springt also jeder kreuz und quer rum und die Immersion ist hinüber. Auch sonst sieht es eher nach einem leichtfüßigen Spiel aus und nichts, worin man versinken kann.

Wesker
6 Monate zuvor

„Das Gameplay ist recht simpel. Animationen sehen schlecht aus, die KI ist nicht gut und scheint keine Herausforderung zu bieten.“

Bitte? Für ein MMO sehen die Animationen sogar ziemlich gut aus…keine Ahnung was derjenige, der das geschrieben hat sonst so gewohnt ist, aber da gibt es deutlich schlechtere Vertreter.

TheDrakon96
6 Monate zuvor

Zumeist Kretisiert er die KI, wenn man bedengt dass es eine Closed-Alpha ist und schon so gut ausieht sind solche sachen wie die KI nur reine Bug sache.

Platzhalter
Platzhalter
6 Monate zuvor

Wenn das stimmt, wird das Spiel hier im Westen keinen Blumentopf gewinnen. Am Anfang werden ihn sicher die Fans die Bude einrennen, weil wegen Neugier und so. Aber am ende werden viel zu wenige bleiben wenn es nichts zu tun gibt

Selbst Guild Wars 1 und 2 hat mehr zu bieten

Ich wiederhole mich:
– Endkontent für die Spieler die Max Level erreicht haben
– Genderlock ist ein No-Go für die meisten Spieler
– Story sollte schon sein.

Für PCs:
– Weitsicht sollte gut sein. Die Engine erinnert an eine Konsole version. Die Rendering Distanzen für Gras z.b. sollte erhöht werden, am besten als Slider einstellbar für den Client
– Mit erhöung der Weitsicht sollte auch das „Aufplopen“ der gegner weicher geschehen, nicht einfach Zack und da ist es (25.40min ca.)
– FPS Lock wäre super. Nicht jeder will seine Grafikkarte im Hochbetrieb laufen hören
– Die World Building Texturen sollten mehr Auflösung bekommen. Schaut auf Skyrim Mods.. 4K muss ned sein, aber 2k sollte drin sein. Besonders die Felsen Texturen hier könnten schärfer sein. „Bumb Mapping“ braucht es nicht, weil es ein Anime Client ist, aber scharfe Texturen und so sollte drin sein(2:50min ca.)
– Am Anfang bei dem ersten NPC hinter der Theke, fehlen noch die Schatten der Objekte die in der Welt platziert sind. Auch hier könnte ein Slider zur Einstellung helfen(0:55min ca.)
– Kein Fallschaden vorhanden? (24:30min ca.)

Tipps:
– Was Extra Arbeit verursachen kann, auf dem PC sind NVidia und AMD Grafikkarten vorhanden und die sind nicht immer 100% gleich kompatible
– Sound ist so ein Ding, obwohl die meisten Realtek Onboard Sound nutzen, gibt es Puristen die auf Soundblaster und co schwören
– Es gibt noch viele ECHTE 4 Kerne CPUs (Ohne HyperThred), Vergesst es nicht bei der Optimierung (siehe RDR2 PC Probleme) des Clients, die Konsolen haben 8Kerne oder mehr
– Auf dem PC gibt es auch Nutzer die auf TVs spielen. Also eine anpassbare Font/Schrift grösse sollte drin sein sonst wird die Schrift zu klein sein

Bonus:
– Schaut in die Gesichter der FF14 NPC’s und dann ihn das Gesicht des ersten NPC hinter der Theke, Was fällt auf?(0:55min ca.)

Sie können ruhig bei Guid Wars 1 ab schauen und dann „Plus Ultra“ gehen, dann glaub ich werden sie die meisten PCler fans treffen

Noch erinnert und fühlt sich der Alpha Client hier zu sehr nach Konsole an. Wenn Sie es auch für die PCs entwickeln wollen sollen sie über die Grenzen von PS4 Pro (gefühlt) und co gehen

Schaut ruhig bei FF14 was ab, wie der „Westen“ so tickt solange man sie nicht dreist kopiert

Aber ich will nicht nur „Meckern/Vorschlagen“

– Diese Weite der Prärie ist super, wie der Wind das Gras bewegt
– Gegner weitsicht ist gut (aber siehe Rendering Distanzen weiter oben)
– Effekte sind auch gut (diese Blase nach dem Teleporten)
– Menü sieht auf dem ersten Blick auch gut aus, aber das werden ich sehen wenn ich es Lesen kann smile

So ich habe Fertig
Das soll kein Meckern sein, sondern nur meine Vorschläge zu besseren PC Client

edit: einige Timestamps zum unteren Playtrough Video eingefügt

Nein
6 Monate zuvor

Das wichtigste ist eigentlich Endcontent. Da bietet kaum ein Spiel sehr viel. (Wobei an sich bei WoW viel geboten wird, sofern man den ganzen Umfang ausschöpfen möchte, was aber fast kein Spieler machen würde)

Platzhalter
Platzhalter
6 Monate zuvor

Stimmt schon, aber aus Erfahrung können die Spieler schon nach 1-2 Wochen am Limit sein und sich dann Langweilen.

Langeweile und nicht zu tun ist Gift für die Spieler

Wesker
6 Monate zuvor

Mir persönlich würde schon ein optisch ansprechendes MMO mit spaßigem Kampfsystem reichen. Ich spiele ohnehin kein Game ewig…
Aber da setzt jeder Spieler andere Prios.

Vallo
6 Monate zuvor

Auf dem PC gibt es auch Nutzer die auf TVs spielen. Also eine anpassbare Font/Schrift grösse sollte drin sein sonst wird die Schrift zu klein sein

Das jemand an sowas denkt. Gehöre auch dazu und das stört nicht bei vielen Spielen. Manchmal nur um etwas zu installieren oder den Einstellungen umzustellen brauchte ich die Windows-Lupe…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.