Elite Dangerous Odyssey ist da: Spieler sehen großes Potenzial, wenn die Server-Probleme nicht wären

Mit Odyssey hat die PC-Version des Weltraum-Spiels Elite Dangerous eine neue Erweiterung bekommen. Mit dieser liefert ihr euch auf Planetenoberflächen heiße Shooter-Gefechte. Wir schauen uns an, wie das Addon bei den Spielern ankommt.

Was bietet Odyssey? Man könnte sagen, dass Odyssey aus Elite Dangerous fast schon ein neues Spiel macht. Es ist möglich, auf Planeten zu landen, aus eurem Schiff auszusteigen und zu Fuß die Landschaft zu erkunden. Darüber hinaus gibt es Missionen, die ihr auf den Planeten erledigen müsst.

Diese Missionen führen euch beispielsweise zu Basen, in denen ihr bestimmte Güter stehlen müsst. Dabei stellen sich euch natürlich die Wächter in den Weg. So entstehen schnelle und actiongeladene Shooter-Kämpfe.

Elite Dangerous bekommt mit Odyssey also etwas, auf das auch das heiß erwartete Star Citizen setzt: Die Möglichkeit, Raumflüge und Planetenerkundung zu kombinieren – natürlich mit Raumschlachten und Shooter-Gefechten.

So sieht das aus:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Elite Dangerous macht einen auf Ego-Shooter

Seit wann ist das Addon verfügbar? Odyssey steht den Spielern seit dem 19. Mai zur Verfügung. Es handelt sich um eine kostenpflichtige Erweiterung, die ihr euch für 34,99 Euro zulegen dürft. Vorerst nur für PC. Die Fassung für Xbox One und PS4 soll im Herbst folgen.

Was ist das Problem bei Odyssey? Das Addon spaltet vorerst die Community. Denn es kamen so viele Neuerungen hinzu, dass die Odyssey-Version mit der vorherigen Horizons-Fassung inkompatibel ist – es sei denn, Besitzer von Odyssey schalten in einen Horizons-Modus und verzichten auf die neuen Features.

Diese Spaltung der Community soll aber nicht von Dauer sein. Die Entwickler gaben bereits an, dass sie zum Release der Konsolenfassung des neuen Addons alle Spieler wieder zusammenführen wollen.

Wie kommt die Erweiterung an? Odyssey hat aktuell noch mit einigen Startproblemen zu kämpfen. Direkt bei Launch kamen die Spieler zunächst nicht auf die Server. Als dies aber endlich klappte, war von heftigen Lags die Rede. Auch soll es noch Probleme mit dem Horizons-Modus geben. Aktuell scheinen immer wieder Wartungsarbeiten an den Servern stattzufinden, um die Probleme in den Griff zu bekommen.

Wer es geschafft hat, zu spielen, der berichtet aber von einem beeindruckenden Erlebnis. Die Landungen auf den Planeten, das Erkunden und die Shooter-Gefechte sollen sich sehr gut anfühlen. Fehlen nur noch die Optimierungen, damit auch alles rund läuft. Hier lest ihr einige Stimmen aus der Community:

  • OLD JOJO ist begeistert (via Steam): “Ein exzellenter Konkurrent für Star Citizen. Fehlt nur noch die Optimierung.”
  • CMDR_Rayven_Niunda schreibt (via reddit): “Ich bin beeindruckt, wie gut das “On-Foot”-Gameplay ist, die Handhabung und das Schießen, die Verwendung der Werkzeuge. Meiner Meinung nach hatte Elite Dangerous schon immer die beste Schiffs-Mechanik. Obwohl ich nicht erwartet habe, dass das “On-Foot”-Gameplay perfekt ist, übertrifft es meine Erwartungen.”
  • OZeT beklagt sich über die Performance (via Steam): “Die Performance ist Mist, ich will eine Rückerstattung!”
  • AMDDesign hat einen besonderen Kritikpunkt (via reddit): “Das UI ist Mist. Ich bin wirklich nicht wählerisch, wenn es um UIs in Spielen geht, ich kann mit den meisten bizarren HUDs und Menüs umgehen, aber Mann. Elite Dangerous hat sicher eines der verworrensten und chaotischsten UIs, die ich je gesehen habe.”

Man kann also zusammenfassend sagen, dass Odyssey derzeit noch ein paar Probleme hat, an denen die Entwickler aber arbeiten. Läuft es, dann machen die Shooter-Elemente aber richtig Spaß.

Konntet ihr das Odyssey-Addon von Elite Dangerous schon ausprobieren? Was haltet ihr davon?

Interessiert ihr euch generell für Space-MMOs? Dann seht euch diese 7 Weltraum-MMOs an, die ihr 2021 spielen könnt.

Quelle(n): Steam
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
BiGEdge

Gerade jetzt die ersten Tage gab es hier und da ein Paar Fehler, die bei bestimmten Systemen die Performance enorm gedrückt hatten.
Beispielsweise, wenn man die Galaxiemap geöffnet und wieder geschlossen hat, während man sich zu Fuß auf einer Station oder einem Planeten befunden hat, konnte soetwas mal gut und gerne bis zu -50FPS kosten was zu einem relog gezwungen hat, wenn das Spiel nicht sofort mit einem Fehlercode abgestürzt ist.
Jedoch nach mittlerweile 4 Hotfixes hat sich da viel getan.
Auch wenn Odyssey nun höhere Systemanforderungen benötigt als Horizons von 2015, spielt es sich doch wenn man die empfohlenen Anforderungen erfüllt auf den meisten Systemen ziemlich gut.
Ich selbst habe die letzte Woche in Odyssey fast 60 Stunden versenkt und ungemein viel Spaß damit gehabt.
Hier und da mal ein Absturz, von denen es doch von Tag zu Tag weniger wurden, weil Frontier sehr ambitioniert, meistens in crunch an einer verbesserung arbeitet.
FDev (Frontier Developments) haben den Hinweis der Community mit den Größtenteils Negativen Steam Reviews aufgenommen und man merkt ihnen an, das sie das besser hinkriegen, wenn nicht die Investoren wie auch bei anderen Games in jüngster Vergangenheit auf einen schnellen Release gedrängt hätten.
Leider kommen immer öfter Investoren vor Endkunden, was die Qualität leiden lässt.
Dafür darf man, solange es noch nicht rund läuft, seinen Charakter in Horizons weiter spielen. Wenn dann alles rund läuft, werden die Grafischen Neuerungen und das von manchen unbeliebte, aber wie ich finde viel übersichtlichere Ui auch im 6 Jahre alten Horizons übernommen. Vermutlich wird das alles dann mit dem Konsolenlaunch im Herbst zusammenlaufen.
Spätestens bis dahin sollte man sich einen aktuelleren PC zugelegt haben.
Odyssey macht mir tierisch viel Spaß, und die Steamspielerzahlen zeichnen ein Gegenteiliges Bild als die Steamreviews. So viele Spieler hatte Elite, was ja ein ziemlich nieschiges Game ist wohl noch nie.

Ich kanns zum Glück spielen und es ist eine grandiose Ergänzung und lässt Konkurrenten wie Star Citizen ziemlich blass aussehen.

Alles in allem ein guter, zutreffender Artikel von MeinMMO.
Danke dafür,

o7 Commanders

Frank Buddenberg

Ich frage mich gerade wirklich….wenn ich da oben im Artikel einige diese Lobpreisungen lese….ob wir alle das selbe Elite spielen.

Was da die Entwickler wieder herausgebracht haben ist…man möge mir das Wort verzeihen…der letzte Scheiß.

Serverabstürze am laufenden Bande
Grafik total verwaschen und Matschig. (Die Innenräume der diversen Stationen)
Bugs ohne Ende

Die Träger werden Sprünge untersagt /verweigert….weil die Server unstabiel laufen

usw

usw

Und erst die Armen Konsolen Spieler.
Bei denen wurde mal eben die Ränge von einigen Fraktionen auf 0 zurück gesetzt.

Mein Fazit. : Idee war gut…..Umsetzung Miserabel gelungen.

Und wieder wurde mal am Spieler vorbei Programmiert.

Und zum Thema…besser als Star Citizen wie der User OLD JOJO es so beschrieb.:

Wenn die Entwickler so weiter machen…nie Im leben.

Die Enzige Konkurenz zu Star Citizen wird das neue ” Starbase” werden.

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von Frank Buddenberg
Alex

Also noch warten, gut zu wissen. ?

GipsyDanger

Schade, dass man im Schiff selber nicht aufstehen und rumgehen oder es durch die Luftschleuse verlassen kann.
Wenn sie dieses Feature noch nachreichen, wäre es perfekt^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x