The Elder Scrolls Online: Infos zu PS4- und XBox-One-Release werden in den nächsten Tagen erwartet

Bei The Elder Scrolls Online könnte die lange Zeit des Wartens ein Ende haben. Schon in den nächsten Tagen dürfte es Informationen zum geplanten Konsolenport auf Playstation 4 und XBox One geben.

Matt Firor Zenimax

Er schreibt die „The Road Ahead“-Briefe: Producer Matt Firor.

Das Wichtigste zu The Elder Scrolls Online gibt es im „The Road Ahead“-Brief von Producer Matt Firor. Und das Wichtigste für das MMO ist zurzeit sicher der geplante Port auf die Current-Gen-Konsolen Playstation 4 und XBox One. Der war mal für den Sommer vorgesehen, wurde recht kurzfristig auf Ende 2014 verschoben, dann hieß es, man könne den Termin nicht garantieren, seitdem herrscht Funkstille. Im letzten Brief versprach Firor, Informationen sollten bald folgen. Auch das ist schon wieder sechs Wochen her.

Der nächste „The Road Ahead“-Brief soll in wenigen Tagen kommen, wie es im Forum von The Elder Scrolls Online heißt. Jetzt ist in den USA gerade das Thanksgiving-Wochenende, da geht wenig, ab Montag setzt man zum Dezember-Endspurt an.

Im Moment ist wohl fast ausgeschlossen, dass man den aktuell noch gültigen Release-Termin von Ende 2014 halten wird. Da hätte man schon wesentlich mehr vom  für TESO so wichtigen Port gehört. Wir werden in den nächsten drei, vier Tagen wahrscheinlich erfahren, wann wir mit den Konsolen zu rechnen haben. Auch was es im Update 6 geben wird, dürften wir im Brief Firors mitgeteilt bekommen, der vielleicht diesmal etwas üppiger ausfällt als im Oktober. Die Kaiserstadt und die Umstellung vom Veteranen- auf ein Champion-System stehen wohl als nächstes auf der To-Do-Liste, bisher ist nur ein neues Inventar-System für Update 6 bestätigt und eine Überarbeitung des Kochkunst-Handwerks, der „Versorger“-Geschichten.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (1) Kommentieren (5)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.