The Elder Scrolls Online: FPS-Hotfix ist da +Update+

Beim Fantasy-MMO The Elder Scrolls Online sorgen seit einer Woche FPS-Einbrüche und Lags für Kopfschmerzen und schlechte Laune. Zenimax hat wohl den Übeltäter gefunden und geht mit einem Hotfix dagegen vor.

Seit dem „Krypta der Herzen“-Patch zerbrachen sich Techniker und Spieler den Kopf darüber, was auf einmal mit The Elder Scrolls Online los war. Lief vorher alles flüssig, ging auf einmal gar nichts mehr. Wie immer suchten die Spieler nach Mustern und diskutierten das auf allen Kanälen: Der eine schwor darauf, dass es nur in Cyrodiil, der PvP-Zone, so übel war, dem anderen fiel auch in der Krypta der Herzen die Frame-Rate auf den Fuß. Der eine sagte, es lagge bei ihm, wenn er den Templer spiele, der andere hatte damit keine Probleme. Viele vermuteten eine Änderung bei einem Heilzauber. Es war ein Rätsel.

Nun meldete sich im offiziellen Forum ein Mitarbeiter von Zenimax zu Wort und sprach die erlösende Worte: „Hey there everyone. We’re aware that the FPS issue did not get fixed after yesterday’s patch and, in some cases, actually made it worse. Our team has identified what’s causing this, and we are working on a hotfix now. We hope to roll this out for everyone soon, and will let you all know as soon as we do.”

Man bedauert, dass das Problem mit dem letzten Patch nicht ausgeräumt werden konnte – in einigen Fällen wurde es sogar verschlimmert. Nun hat man aber das Problem gefunden und möchte es so schnell wie möglich mit einem Hotfix beheben.

Unter dem Thread war das Jaulen der Werwölfe zu hören, deren Anfälligkeit gegen Silber keinen Hotfix nach sich zog. Auch in der Vergangenheit hat man die Spieler häufiger bis zur nächsten Wartung vertröstet, um Probleme zu beseitigen, die in den Augen einiger – meist der Betroffenen – auch einen sofortigen Hotfix verdient gehabt hätten.

Update 11 Uhr: Der Hotfix wurde mittlerweile bei The Elder Scrolls Online aufgespielt. Er macht einen 50 MB großen Download nötig. Wie der deutsche Community Manger Kai Schober mitteilt, sollte der Hotfix die Performance in vielen Fällen verbessern, eine vollständige Korrektur biete er leider nicht. Man arbeite unterdessen weiter an einer Lösung. Wer jetzt gerade in The Elder Scrolls Online sei, müsse kurz ausloggen, um den Hotfix zu laden.

Update 3.7., 1 Uhr: Der Hotfix hat wohl nicht so viel gebracht, wie ursprünglich erhofft. Man peilt den Patch-Termin Anfang nächster Woche dafür an, die Probleme zu lösen. Wenn Zenimax eine Möglichkeit sieht, schon vorher etwas gegen die Einbußen bei der Bildrate zu unternehmen, wird man einen weiteren Hotfix aufspielen.

Quelle(n): forums.elderscrollsonline.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Traumer

Zenimax Arbeitet derzeit im Negativen Bereich.

Illusion

Spielt dass noch werxD

kmarcusb

Bei mir hat der Hotfix leider keine Auswirkungen. Bei Spielstart liege ich um die 35 FPS (was für meinen Rechner in Ordnung ist, und auch in dem Rahmen liegt den ich mal hatte – vor dem 1.2.3) danach geht die Rate aber sofort runter, ohne das ich irgendwas mache. Am Ende bleiben dann so 15-20 FPS übrig. Schade, schade, schade..

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x