Durch eine geheime Änderung in Elden Ring fühlt ihr euch jetzt noch mächtiger

Durch eine geheime Änderung in Elden Ring fühlt ihr euch jetzt noch mächtiger

Eines der schönsten Gefühle in Videospielen ist es, wenn ihr endlichen einen schwierigen Bossgegner besiegt, der euch seit einer Ewigkeit in die Verzweiflung trieb. Elden Ring ist eines jener Spiele, die durch den hohen Schwierigkeitsgrad auf genau dieses Gefühl setzen. Ihr fühlt euch mächtig, wenn ihr einen der gefürchteten Kämpfer besiegt. Durch eine versteckte Änderung in Patch 1.04 fühlt ihr euch jetzt sogar noch mächtiger als zuvor, da Kämpfe gegen mehrere Bosse einfacher wurden.

Um welche geheime Änderung handelt es sich? FromSoftwares Erfolgstitel Elden Ring ist eine echte Herausforderung. Extrem schwierige Bosskämpfe prägen den gesamten Spielverlauf.

Besonders kniffelig wird es, wenn statt einem äußerst starken Bossgegner plötzlich zwei oder drei starke Bosse zeitgleich gegen den Spieler kämpfen wollen.

Ein YouTuber fand jetzt heraus, dass FromSoftWare in Patch 1.04 scheinbar genau jene Gruppen-Bosskämpfe leichter gemacht hat, ohne die Änderung in den Patch Notes zu erwähnen.

Wenn euch nicht nur unerwähnte Patches, sondern auch allgemeine Geheimnisse in Elden Ring interessieren, schaut euch doch MeinMMOs Liste mit 7 Geheimnissen in Elden Ring an, die ihr sehr leicht verpassen könnt:

7 Geheimnisse in Elden Ring, die ihr sehr leicht verpassen könnt

Verringerte Aggressivität bei Bossgegnern

Wie hat FromSoftware die Bosskämpfe geändert? Elden Ring Entwickler FromSoftware hat angeblich Gruppen-Bosskämpfe durch verschiedene Änderungen an dem Verhalten der Bosse leichter gemacht.

Generell gibt es unter den Bossen wohl einen oder mehrere sogenannte primären Angreifer, die den Spieler attackieren, während die übrigen Bosse sich etwas passiver verhalten. Wer der aktuelle primäre und wer der sekundäre Angreifer ist, kann sich im Verlauf des Bosskampfes ändern.

In Patch 1.04 gab es nun wohl eine Änderung, welche die Anzahl der primären Angreifer reduziert. Diese Änderung soll verhindern, dass alle Bosse in der Arena den Spieler gleichzeitig angreifen.

Außerdem soll die Aggressivität der Boss reduziert worden, die kein primärer Angreifer sind. Das wirkt sich in der Praxis in etwa so auf den Kampf aus, dass beispielsweise bei einem Duo-Bosskampf einer der beiden Gegner euch als primärer Angreifer aggressiv attackiert, während der andere sich passiv im Hintergrund stärker zurückhält.

Für die Übersicht listen wir euch an dieser Stelle nochmal die Änderungen auf:

  • Anzahl der primären Angreifer reduziert
  • nicht primäre/ sekundäre Angreifer sind weniger aggressiv

Welche Bosse wurden angepasst? Die Änderung der Gruppen-Bosskämpfe betrifft anscheinend nicht alle Bosskämpfe der Kategorie. Ebenso soll es einige Bosse geben, die nur einen Teil der Änderungen erhalten haben.

Gruppen-Bosskämpfe, die beide Änderungen erhielten:

  • Crystallians
  • Mad Pumpkin Heads
  • Abductor Virgins

Bosskämpfe, die nur teilweise angepasst wurden:

  • Erdtree Avatars
  • Crucible Knights

Manche Bosse in Elden Ring sind eine echte Herausforderung, auch wenn sie euch nicht in einer Gruppe attackieren. Zu den gefürchtetsten Gegnern des Action-RPGs zählt Malenia. Schaut euch auf MeinMMO die Geschichte eines Spielers an, der im Kampf gegen die Kriegerin zum Helden der Community wurde:

Ein halbnackter Spieler in Elden Ring wurde zur Community-Legende – Das ist seine Geschichte

YouTube-Kanal entdeckt geheime Änderungen

Woher stammt die Information? FromSoftware hat die Änderungen nicht in den offiziellen Patch Notes erwähnt. Der YouTube-Kanal illusory wall hat in einem Video vom 27. Mai 2022 über die Änderung der Gruppen-Bosskämpfe sowie 9 weiteren geheimen Änderungen berichtet.

Bekannt ist illusory wall vor allem für Videos zu den Spielen wie Elden Ring und Dark Souls. In seinen Videos weist er auf Änderungen an Spielmechaniken und Maps hin, die nicht in den Patch Notes erwähnt wurden oder erklärt Spieldetails und Geheimnisse der Titel.

Der bereits 2013 gegründete Kanal hat auf YouTube 122.000 Abonnenten und erntete mit seinen jüngsten Videos meist mehrere hunderttausend Klicks.

Das jüngste Video des Kanals mit den geheimen Änderungen des Patches 1.04 fügen wir euch hier in den Artikel ein:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Elden Ring zeichnet sich ebenso wie andere Action-RPGs von FromSoftware durch den hohen Schwierigkeitsgrad und die enorme Herausforderung mancher Bosskämpfe aus.

Spieler müssen die Bewegungsabläufe ihrer Gegner lernen, perfekt abgestimmte Builds entwerfen und trotz zahlreicher misslungener Versuche die Geduld bewahren, wenn sie einen Boss besiegen wollen.

Nichtsdestotrotz schaffte es kürzlich ein bekannter Speedrunner jeden Boss, der zum Durchspielen der Story von Elden Ring besiegt werden muss, mit nur einem einzigen Schlag niederzustrecken.

Speedrunner tötet jeden Hauptboss in Elden Ring mit einem Schlag – Macht sich selbst zu einer Glaskanone

Quelle(n): VG247.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Compadre

Das hätten sie mal machen sollen, bevor ich bei den drei Kristallinern in Sellias Versteck fast meinen Controller in den TV geworfen hätte… 😀

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx