DLC Dragon Bones für ESO hat Release-Datum für PC, PS4, Xbox

The Elder Scrolls Online (PC, PS4, Xbox One) bekommt bald Nachschub in Form eines neuen DLCs. In Dragon Bones geht es in zwei neue Dungeons. Dazu kommt noch das kostenlose Update 17 mit dem Montur-System zur Klamotten-Anpassung. Jetzt ist das Release-Datum bekannt.

Wie gewohnt bekommt das Online Rollenspiel The Elder Scrolls Online auch 2018 jedes Quartal ein DLC-Paket, in dem neue Inhalte wie Instanzen und zusätzliche Spielmechaniken implementiert werden.

Das aktuelle DLC Dragon Bones und das kostenlose Update 17 bringen gleich beides: neue Dungeons und das Montur-System.

Dungeon-DLC bringt die Instanzen „Krallenhort“ und „Gipfel der Schuppenruferin“

ESO-Krallenhort-01

Die beiden neuen Instanzen im DLC führen euch nach Hammerfell und in das Grenzgebiet zu den Ork-Landen. Der „Krallenhort“ ist ein Dungeon, das schon einmal im ersten Elder-Scrolls Spiel Arena vorkam.

ESO-Schuppenruferin-03

Allerdings in radikal anderer Form, die Hintergrundstory ist aber geblieben. In der verlassenen Dwemer-Mine hat sich ein Nekromanten-Kult niedergelassen, die einen untoten Drachen wiedererwecken wollen.

Das zweite Dungeon ist der „Gipfel der Schuppenruferin“. Dort hat eine wiederauferstandene, abtrünnige Drachenpriesterin sich den Daedra-Fürsten der Seuchen als neuen Patron gesucht. Daher wimmelt es in ihrer Bergfestung nun von verseuchten Kultisten und stinkenden Ekelbossen!

Jeder Dungeon bringt eigene Ausrüstung, Trophäen und Emotes als Beute mit.

Update 17 mit Montur System

eso-montur-02

Zusätzlich zum kostenpflichtigen Dragon Bones DLC kommt das reguläre und kostenlose Update 17 für ESO. Highlight des Updates ist das neue Montur-System. Damit könnt ihr – ähnlich wie beim Transmog-System in WoW – das Aussehen einer Rüstung über das Erscheinungsbild einer anderen Klamotte legen.

Wer also keinen Bock auf hässliche Vollplatten hat, kann jetzt stattdessen die Optik einer Robe oder einer Lederrüstung einblenden. Die Werte der Originalrüstung werden dabei nicht beeinflusst.

The Elder Scrolls Online: Release-Datum Dragon Bones im Februar

  • Das Dragon Bones DLC samt Update erscheint für den PC am 12. Februar 2018.
  • Spieler auf der Playstation 4 oder der Xbox One müssen wieder etwas länger warten und bekommen den DLC und Update 17 erst am 27. Februar 2018.
    eso-stinkeboss

Update 17 mit dem Montur-System und dem Dungeon-DLC Dragon Bones wird für den Februar erwartet.


Angeblich ist der Standort des nächsten ESO-Addons schon bekannt.

Quelle(n): ZeniMax
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
13 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Saphy_Gaming

In diesem MMO ist jeder Cent bestens investiert^^

Starthilfer

Definitiv. Und mit Eso plus lohnt es sich auch für Gelegenheitsspieler.
Wobei man sagen muss das sie doch langsam Schwierigkeiten mit der Balance im PvP haben.

Micro_Cuts

ESO+ lohnt sich eben nicht für Gelegenheitsspieler

Warum soll ich den bitte ein Abo abschließen wenn ich nur 2-3 mal pro Woche zocke.

Dafür bringen sich zu unregelmäßig neuen Content und auch nicht immer was mich interessiert.

Starthilfer

Du kaufst dir das Grundspiel für ein paar Euro und nimmst dir dazu Eso Plus, wenn du kein Bock mehr hast lässt du das Abo halt bleiben und wenn du wiedermal auf den Geschmack gekommen bist löst du es wieder. Macht doch wesentlich mehr Sinn als sich alle DLC Pakete einzeln zu kaufen obwohl du sie vielleicht nur mal schnell anspielst und nach 3 Wochen genug von hast.

Fain McConner

Das Argument: “Warum sollte ich die volle Miete zahlen, wo ich doch täglich 10 Stunden gar nicht da bin – und wenn ich in Urlaub fahre bin ich überhaupt nicht da.” Hat mein Vermieter nicht eingesehen. Er sagte, er stellt mir den Wohnraum für den gesamten Zeitraum zur Verfügung, was ich damit mache ist meine Sache.

doc

der Kontent als MMORPG ist gerade bei ESO am regelmäßigsten und zuverlässigsten. (4x im Jahr)
Wenn du damit nichts anfangen kannst ist es ja etwas anderes…
Ich vermute du meinst eigentlich es kommt dir nicht genug Kontent nach.
Ich denke aber, dass es gerade in ESO extrem viel und auch verschiedenes zu tun gibt. ESO+ ist besonders für die geeignet die viel Handwerkern (wegen der Handwerkstasche/weniger Analysezeit), Equipment sammeln (Bankplätze) oder sich mit den erhaltenen Kronen AddOns/Zeug im Shop kaufen möchte.

Wenn man aber nur ab und an mal anschmeißt und Questen möchte ist ESO Plus tatsächlich nicht nötig.

Anton Huber

Cool. Freu ich mich drauf. Montur System war schon überfällig.
Ein neuer Raid kommt vermutlich nicht hinzu oder?

Jürgen Horn

Nee, nur 2 Dungeons, die aber grad im Veteranen-Mode echt hart sind.

Anton Huber

Du sagst es. Hoffentlich gibt es brauchbare Monster Sets

Jürgen Horn

Ich hab eins der Dungeons mit den Devs durchgespielt und werd da zum Release nen Artikel bringen. Ich werd da mal nachfragen, was für Monster-Sets es geben wird.

Starthilfer

Jo sind aber noch etwa op.
Zaan hat im 1er Spell Crit und im 2er Bonus verursacht er einen Flammenstrahl mit 10m Reichweite der über 5 Sekunden jede Sekunde 3400 Flammenschaden verursacht, wobei sich der Schaden jede sec um 50% erhöht. Ausgelöst wird der Effekt mit Kritischen leichten und schweren Angriffen und hat 15 Sekunden Abklingzeit.

Thurvokun hat im 1er 1200 max Leben
Im 2er Setbonus (die Übersetzung ist etwas holprig) beschwört der Träger bei erlittenem Schaden einen sich 8 Sekunden ausbreitenden Galle-Pool, der Feinden die damit in Berührung kommen jede Sekunde 430(?) Seuchenschaden verursacht und sie mit kleinem Verkrüppeln und kleiner Schändung belegt (-15% Schaden und erhaltene Heilung).
Die Abklingzeit beträgt 8 Sekunden.

Das sind die vorläufigen Werte und Mechaniken übernommen aus der Datenbank von elderscrollsonline.wiki
Vermutlich wird da noch etwas nachgebessert da vor allem Zaan ein brutales Schadenspotenzial hat (bei tests auf dem pts-server beim letzten Tick über 13000!! Schaden).

Anton Huber

Danke 😉
Hört sich spannend an.

Kevin

Nice jürgen;)

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

13
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x