Das neue Exotic in The Division 2 hat wohl einen eingebauten Wallhack

Dataminer wollen die Perks des exotischen Scharfschützengewehrs Nemesis in The Division 2 herausgefunden haben. Unter anderem soll es mit der exotischen Waffe möglich sein, Feinde zu markieren und dann 15 Sekunden lang zu verfolgen, sogar durch Wände.

Um welches Exotic geht es? Nemesis ist ein exotisches Scharfschützengewehr, dessen Teile mit dem Update Tidal Basin zu The Division 2 gekommen sind. Bisher ließen sich jedoch nur einige Teile der neuen Waffe ergattern.

Wie Ihr an die bereits im Spiel erhältlichen Teile kommt, haben wir hier für Euch.

division 2 agenten 2
Wird die Nemesis das Must-Have für alle Scharfschützen?

Was soll die Waffe können? Auch wenn die ersten Bestandteile der Nemesis schon im Spiel sind, was das Scharfschützengewehr drauf hat, war bisher nicht bekannt.

Dataminer wollen nun die Perks der Nemesis herausgefunden haben. Beachtet jedoch bitte, dass es sich dabei um keine offiziellen Angaben handelt, sondern um angebliche Informationen aus den Spieldaten. Diese müssen nicht korrekt sein oder können sich zum Release der Waffe noch ändern.

Die Perks erklärt Euch WiLLiSGaming in diesem Video:

  • Aktiv: Counter-Sniper – Schüsse aus der Waffe erfordern es, dass der Abzug zum Aufladen gedrückt gehalten wird. Einmal aufgeladen, verursachen diese Schüsse erhöhten Körperschaden. Wenn der aufgeladene Schuss das Ziel nicht tötet, wird der nächste Schuss schneller aufgeladen. Nachdem das Ziel anvisiert wurde, wird es markiert und kann durch die Welt verfolgt werden. Je länger das Ziel anvisiert wurde, desto mehr Schaden machen die Schüsse aus dieser Waffe auf das Ziel.
  • Aktiv: Nemesis – Das Anvisieren von Feinden markiert diese 15 Sekunden als Euren Nemesis und lässt Euch den Feind in der Zeit durch Wände sehen. Schüsse verursachen für jede Sekunde, in der das Ziel markiert ist, um 5% erhöhten Schaden. Der Bonus-Schaden steigt bis zu einem Wert von 50% an.
  • Im Holster: Preparation – Erhalte mit deiner derzeitigen Waffe 25% Kopfschuss-Schaden, während sich die Nemesis im Holster befindet.

Weitere Spezifikationen zur Nemesis und anderen exotischen Waffen haben wir hier für Euch.

the division 2 exotic
Wann kann man sich die Nemesis craften?

Was ist sonst noch bekannt? Vor einiger Zeit hatte der Dataminer spydr101 schon den angeblichen Grundschaden der Nemesis herausgefunden. Laut seinen Daten macht das Einzelschuss-Gewehr einen Grundschaden von 265525 bis 324534. Das bisher stärkste Scharfschützengewehr Modell 700 kommt bisher nur auf einen Grundschaden von 89313 bis 109161.

Man darf gespannt sein, ob die Waffe wirklich so mächtig ist, wie es sich jetzt anhört. Es könnte auch sein, dass sich die Live-Version erheblich von der hier vorgestellten Nemesis unterscheidet.

The Division 2 Guide: So kommt Ihr an die 12 Masken der gefürchteten Hunter
Quelle(n): PCGamesN, Reddit, Datamining Spreadsheet
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
14
Gefällt mir!

20
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Saren
Saren
11 Monate zuvor

Den Blueprint bekommt man im Washington Hotel beim ersten Boss auf Invasion (:

Yuzu qt π
Yuzu qt π
11 Monate zuvor

Klingt aufjedenfall Spaßig die Waffe.
Das einzige was fehlt wäre Vollmantelgeschosse, damit man auch Gegner treffen kann die hinter dünner Deckung sind.
Somit würde das Nemesis Perk noch besser zur Geltung kommen wenn man schon weis wo der Gegner ist.

Scaver
Scaver
11 Monate zuvor

Argh, wollte unbedingt damit spielen. Aber aufgeladene Schüsse?
Naja die Frage ist, ob die Schüsse voll aufgeladen werden müssen oder ob man schon vorher schießen kann und es nur mehr Schaden macht, wenn man voll auflädt.
Wir werden es sehen.

Andrew Beard
Andrew Beard
11 Monate zuvor

3 Teile. Nicht copy&pasten – recherchieren.

Patrick Glowienke
Patrick Glowienke
11 Monate zuvor

Ich besitze aber 3 teile

Psycheater
Psycheater
11 Monate zuvor

Klingt gut; auch wenn Ich kein Fan von aufgeladenen Schüssen bin

Wischen
Wischen
11 Monate zuvor

Habe aber schon 3 Teile fürs das Ding nicht 2

Emmi.Frost
Emmi.Frost
11 Monate zuvor

schuss aufladen. hmm. man sollte nicht jede idee aus spiele klauen. wie hier schon erwähnt verschwindet der kopf des gegners wieder schnell hinter der deckung.

die 25% kopfschussschaden sind aber böse.

…und ich muss noch diesen präzisionsschützen skillen. meh.

btw. ich hab 3 teile. das letzte müsste es dann bei der arena invasion geben, wenn ich mich nicht täusche.

Lp Obc
Lp Obc
11 Monate zuvor

Ich gelfe dir emmi<3

Der Lange
Der Lange
11 Monate zuvor

Erbärmlich! Kaum schreibt ein weibliches Wesen etwas, schon läuft bei einigen der Geifer????

Sand
Sand
11 Monate zuvor

Ja, telefonnummer bitte.

Norm An
Norm An
11 Monate zuvor

wird meine m700 Carbon defenitiv ersetzen, alleine schgon wegen den 25% KSS grin

Scaver
Scaver
11 Monate zuvor

25% ist aber nur, wenn die Waffe geholstert ist, sprich Du eine ANDERE Waffe gerade nutzt. Diese bekommt dann die 25%, nicht die Nemesis! Nur zur Info. Ist aber trotzdem nice.

Norm An
Norm An
11 Monate zuvor

Genaus deswegen ja, ist doch schöner Boost für SG

Schakal v2
Schakal v2
11 Monate zuvor

Uff 25% Kopfschuss schaden to much aus meiner Sicht bei mir Platz ja so schon alles seit ich meine ersten godrolls habe. xD

Wrubbel
Wrubbel
11 Monate zuvor

Hmm, bin gespannt wie sich das Aufladen und die Nemesis allgemein dann tatsächlich spielen. Beim bisherigen Snipergunplay auf Ps4 würde mich ein Aufladen eher stören, da das Zeitfenster, wo der Gegner den Kopf aus der Deckung hält doch recht kurz ist.

Scaver
Scaver
11 Monate zuvor

Jap, oft nicht mal ne volle Sekunde. Auch auf dem PC.

Bernd Ullermann
Bernd Ullermann
11 Monate zuvor

holstertalent – aktuelle waffe im scope

Oliver Heckenberger
Oliver Heckenberger
11 Monate zuvor

Ja, das macht das ganze irgendwie wieder uninteressant für mich! Macht nur für ne Sniper Sinn… Und zwei Sniper ausgerüstet zu haben macht noch weniger Sinn im Endeffekt

SprousaTM
SprousaTM
11 Monate zuvor

Klingt auf dem Papier ziemlich nett für Gegner mit viel HPs. Anvisieren, markieren und jeder Schuss senkt die Aufladezeit plus den Schadensbonus durch den tickenden 5%-50% Buff…

Der angebliche Schaden von bis über 300k wird wohl über die Auflademechanik gebalanced. Ggf. könnte das dann mal die erste exotische Waffe werden, die zu mehr taugt als nur den Holsteredbuff.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.