Diablo 3 ist jetzt ein „Classic“-Spiel – kommt bald endlich Teil 4?

Es sieht so aus, als zählt Diablo 3 bei Blizzard langsam zum „alten Eisen“. Zumindest spricht man bei Diablo 3 schon von einem „Classic Game“.

Diablo 3 ist zwar nicht mehr taufrisch, immerhin ist der Release schon 7 Jahre her, aber noch immer wird das Spiel gerne gespielt und bekommt regelmäßig kleine Updates spendiert. Es wäre also zu früh, Diablo 3 als „veraltetes Spiel“ abzutun – oder etwa nicht?

Anscheinend schon. Das zumindest lässt eine neue Stellenausschreibung bei Blizzard vermuten.

Worum geht es bei der Stellenausschreibung? Blizzard sucht einen „Senior Software Engineer“, der sich vor allem um „Classic Games“, also ältere Spiele von Blizzard kümmern soll. Er soll dabei helfen, dass diese alten Spiele auch auf moderner Hardware noch funktionieren und für die Zukunft tauglich sind. In der Auflistung befinden sich dabei Spiele wie das erste Starcraft, Warcraft III – aber eben auch Diablo 3.

Der Software Engineer soll dabei Features erschaffen und implementieren, die vor allem die Spiele stabiler macht, damit sie auch künftig noch gespielt werden können.

Was bedeutet das für Diablo 3? Obwohl Diablo 3 in der Ankündigung enthalten ist, zählt das Spiel wohl noch nicht als komplett veraltet. Immerhin läuft gerade die inzwischen 18. Season und noch immer gibt es Kämpfe um die besten Plätze in den Ranglisten. Zwar werden richtig „neue“ Inhalte wohl nicht mehr erwartet, aber dafür wächst die Hoffnung auf den Nachfolger Diablo 4. Den wünschen sich Fans schon seit einigen Jahren und bald könnte es soweit sein.

Diablo 3 Deckard Cain Opening Cinematic

Ankündigung auf der BlizzCon 2019? Der wahrscheinlichste Termin für eine Ankündigung von „Diablo 4“ ist die BlizzCon 2019, also Anfang November. Nach dem großen Aufschrei im vergangenen Jahr, als „Diablo Immortal“ als das nächste große Ding vorgestellt wurde, sind die Fans noch immer angespannt. Schon damals haben die Entwickler aber beschwichtigt und erklärt, dass man noch an „anderen Diablo-Projekten“ arbeite. Die große Enthüllung dürfte also nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Zuletzt wurden die Gerüchte schon durch das offizielle Poster der BlizzCon 2019 angeheizt.

Mix aus Diablo und WoW kommt bald auf Steam – Wird vermutlich von Blizzard verklagt
Autor(in)
Quelle(n): pcgamesn.comcareers.blizzard.com
Deine Meinung?
13
Gefällt mir!

5
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Sunface
Sunface
4 Monate zuvor

Mache mir damit keine Freunde aber ich hoffe das sie Diablo Immortal zur Blizzcon rausbringen. Ich würde es gerne mal spielen.

GehtDichNixAn88
GehtDichNixAn88
4 Monate zuvor

Diablo 4?? Bli$$ard bitte verschont uns mit nem weiteren müll Produkt.

Logra
Logra
4 Monate zuvor

Da sich in diesem Genre nicht viel tut, gehört Diablo 3 nicht wirklich zum alten Eisen.

kaott
kaott
4 Monate zuvor

Uff

xollee
xollee
4 Monate zuvor

Neben Cyberpunk2077 und Lost Ark gibt es nur noch solche unangekündigten Titel wie Diablo4 oder Warcraft4 die mich hochgradig interessieren… schade das nur Cyberpunk 2077 bisher sicher ist.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.