Diablo 2 Resurrected: Spieler auf PS5/Xbox erreichen Stellen, an die sie der PC nie führte

Blizzard hat in einem Beitrag herausgestellt, was man alles geändert hat, damit Diablo 2 Resurrected auf den Konsolen PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series X und Nintendo Switch funktioniert: So hat man etwa die Bewegung so geändert, dass Spieler jetzt Plätze erreichen, die auf dem PC nicht zu betreten waren. Sie können etwa gegen Mauern rennen.

Das ist die Situation:

  • Blizzard bringt das Action-RPG Diablo 2 (2020) als „Diablo 2 Resurrected“am 23. September erstmals auf Xbox, PlayStation und Nintendo Switch.
  • Der Design-Director Robert Gallerani erklärt in einem langen Beitrag, was man alles am ursprünglichen Diablo 2 umgestellt hat, damit das Spiel 2021 mit Controller funktioniert.
  • Eine wichtige Änderung betrifft die Bewegung des Charakters: Spieler können Stellen in Diablo 2 Resurrected erreichen, die sie Diablo 2 auf dem PC nie erreichen ließ.
Anzeige von GameStar Inhalten widerrufen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
In einem Video erklärt ein Experte der GameStar, was ihm bei Diablo 2: Resurrected noch fehlt.

Auf Konsolen spielt man „die Figur“, auf dem PC „ein Auge am Himmel“

Das sagt Blizzard zum Movement: Laut Blizzard würden Spieler auf dem PC mit Maus und Tastatur sich wie ein „Auge am Himmel“ fühlen, die ihren Charakter kommandieren. Mit dem Controller handeln sie mehr wie die eigentliche Figur. Das habe erhebliche Auswirkungen darauf, wie man Diablo 2 Resurrected spielt.

Blizzard stellt heraus, wie wichtig die eigentliche Bewegung bei Diablo 2 ist:

Wenn man mit einem Controller spielt, ist die Bewegung an den Thumbstick gebunden. Nun steuert der Spieler direkt die Bewegung des Charakters, statt dem Spiel. Damit das funktioniert, haben wir das Pathfinding von Diablo 2 auf den Konsolen abgeschaltet. Dadurch können Spieler jetzt an Stellen reisen, an die sie das Spiel nie geführt hat.

Robert Gallerani, Design Director Diablo 2 Resurrected

Blizzard sagt: Spieler könnten nun gegen Wände rennen oder gegen Objekte. Diese „Freiheit der Bewegung“ erlaube es Spielern auf PlayStation, Xbox und Switch leichter Angriffen auszuweichen.

Diablo 2 Resurrected: „Ihr denkt, dass ihr das wollt – aber ihr wollt es nicht“

Das sind weitere Änderungen:

  • Bei der Zielerfassung gebe es keinen Cursor, daher sei die Priorisierung des Ziels wichtig. Die Priorisierung der Zielerfassung ändere sich von Klasse zu Klasse: Ein Nekromant habe etwa eine stärkere Priorisierung darauf, Leichen als Ziel zu erfassen, um sie dann explodieren zu lassen.
  • Beim Looten auf dem PC halten Spieler eine Taste gedrückt, damit Diablo 2 ihnen den Namen der Items anzeigt, die am Boden liegen. Auf dem Controller werde das dauerhafte Halten einer Taste aber als unangenehm empfunden. Auf Konsolen werde daher nach zwei Faktoren entschieden, welche Gegenstände angezeigt werden: Distanz und Zeit.
  • Fertigkeiten können mit dem Controller direkt ausgelöst werden – auf dem PC legt man sie per Hotkey auf eine Taste und löst sie dann aus. Fertigkeiten werden daher auf den Konsolen ähnlich wie bei Diablo 3 in einer Hotbar angezeigt.
diablo-2-hotbar
Beim Interface orientiert sich Blizzard bei den Konsolen an Diablo 3.

Der Design-Director spricht auch über die Änderungen, die Blizzard bein Finden von Gruppen und Freunden auf den Konsolen durchgeführt hat. An diesen Punkten gab es im Vorfeld aber bereits Kritik.

Viele Spieler auf den Konsolen wüschen sich, Blizzard hätte sich bei den Gruppensuch-Funktionen stärker an der PC-Version orientiert, und Lobbies gebracht. Denn das leichte Finden von Gleichgesinnten zum Farmen von Bossen oder zum Handel im Spiel, würde das Multiplayer-Erlebnis in Diablo 2 erst möglich machen.

Für viele Spieler, gerade auf den Konsolen, ist Diablo 2 Resurrected die erste Gelegenheit, den Blizzard-Klassiker zu spielen. Es gibt aber auch einige PC-Veteranen, die Diablo 2 bereits vor 20 Jahren gespielt haben.

Die Diskussion um das Spiel ist manchmal etwas gespalten:

Die Closed Beta von Diablo 2 Resurrected ist vorbei – Wollen wir das alte RPG wirklich zurück?

Quelle(n): Blizzard
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Sagittarii

Können sie ja als neues Feature in die Verkaufsbeschreibung packen.

“Noch nie da gewesene Freiheiten, ihr könnt jetzt gegen die Wand laufen”

Apone

Das macht Blizzard aktuell die ganze Zeit schon *lach*

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x