Destiny: 2 neue Emotes, Shader und Sparrow aufgetaucht – Die Geschichte von zwei Hütern

Beim MMO-Shooter Destiny hat der Patch gestern noch neue Emotes, Shader und einen Sparrow gebracht.

Unendlichkeits-Shader

Der neue Shader.

Letzten Donnerstag hat man bei Bungie gesagt, man plane zur Weihnachtszeit ein „Refer-a-friend“-Programm, ein Freunde-Empfehlungs-Programm. Einige würden schon Hinweise darauf mit dem nächsten Patch sehen.

Das ist auch wirklich der Fall: Zwei neue Emotes, ein Shader und ein Emblem sind seit gestern im Spiel und können auch schon in den entsprechenden Kiosken angeschaut werden. Erhalten kann man sie aber noch nicht.

Die Items sind: 

  • Der Shader Unendlichkeitsbund
  • Das Emblem Zeichen der Unendlichkeit
  • Der Sparrow EV-34 Unendlichkeit
  • Die Geste Duo-Tanz
  • Die Geste High-Five

Die Gesten und wo es die Items gibt, könnt Ihr in diesem Video sehen:

Ja, gibt’s die erst zu Weihnachten?

Zwar ist es nicht offiziell, aber man geht ziemlich sicher davon aus, dass die beiden Emotes an dem „Refer-a-friend“-Programm hängen. Und daher kann wohl damit rechnen, dass sie erst Weihnachten zu bekommen sein werden, wenn das „Refer-a-friend“-Programm aktiv ist. Gerade die Emotes sind ja so angelegt, dass sie von zwei Spielen von Angesicht zu Angesicht ausgeführt werden können.

Im Spiel heißt es, man müsse Die Geschichte von zwei Hütern abschließen.

Destiny-Sparrow-Hueter

Was muss man tun, um die neuen Emotes in Destiny zu bekommen? – Was ist „Die Geschichte von zwei Hüter?“

In der Datenbank wurde eine Quest gefunden „A Tale of Two Guardians.“ (Die Geschichte von zwei Hütern) Dafür muss man „zusammen mit einem verbundenen Freund“ eine Story-Mission abschließen, gemeinsam auf Patrouille gehen, ein Schmelztiegel-Match gewinnen.

Duo-Tanz-Übersicht

Wie kommt man da ran?

Danach gilt es Stufe 40 zu erreichen und als Belohnung gibt es eine legendäre Waffe.

Danach sollte das dynamische Duo eine heroische Story-Missionen und einen heroischen Strike abzuschließen. Hierfür soll‘s dann die zwei Emotes als Belohnung geben.

Als letzte Aufgabe gilt es, einen Dämmerungs-Strike abzuschließen. Die Belohnung dafür kennt man nicht. Es ist gut möglich, dass es hier noch den Shader und den Sparrow unterwegs gibt.

Vektor-Unendlichkeit-Sparrow

Ausschließlich für Mentor-Hüter, die andere in die Mysterien des Lichts einweihen.

Ob das alles so live geht, wissen wir nicht. Es ist zumindest in der Datenbank.

Und wie bekommt man nun einen Freund?

Wie genau das Programm dann abläuft, ist im Moment noch ein Rätsel.. Es soll zur Weihnachtszeit aktiv werden. Da rechnet man bei Bungie mit einem Strom neuer, unerfahrener Spieler in Destiny. Offenbar sollen dann Spieler, die sich dieser „Weihnachtsfrischlinge“ annehmen, belohnt werden.

In anderen Spielen läuft ein Refer-a-friend-Programm so ab, dass man Freunde (oder zumindest flüchtige Bekannte oder Leute, denen man eine Suchterkrankung wünscht) per Mail einlädt, die sich dann eine Demo-Version kostenlos herunterladen können. Wenn die sich später entscheiden, das Spiel zu kaufen, erhält der „Einlader“ bestimmte Bonus-Geschenke.


Vielen Dank an unsere Partner, den Youtubern von ProNDC, die uns beim Artikel schwer geholfen haben!

Autor(in)
Quelle(n): reddit Questverlauf
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (63)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.