Destiny: Xur wird nur noch ab und an exotische Engramme haben, dafür stärkere Items verkaufen

In Destiny wird der Schmarzmarkthändler Xur nur noch ab und an exotische Engramme dabei haben. Sein Angebot wird nächste Woche aber mächtiger sein als in dieser.

Das war ein Shock für so manchen Hüter heute in Destiny. Nicht nur der Anblick von Xur, der bei aller Liebe, nun nicht gerade den Mister Tentakel gewinnen würde, sondern auch sein Angebot: Es gab keine exotischen Engramme mehr. Die letzten 15 Wochen hatte Xur entweder ein exotisches Helm-, Brust-, oder Handschuh-Engramm dabei und trennte sich für 23 Lichtpartikel davon. Heute nicht, stattdessen die exotischen Bruchstücke.

Das wird in Zukunft häufiger so sein, aber nicht immer. Das bestätigt jetzt der Community DeeJ, der für Destiny zuständig ist, im englischsprachigen Forum reddit:
„Zwei Sachen kann ich Euch sagen“, heißt es da. „Exotische Engramme werden sporadisch in seinem Angebot auftauchen. Und nächste Woche wird sein Angebot mächtiger sein als diese Woche.“

Es scheint daher wohl so zu sein wie vermutet, dass er ab nächster Woche Freitag die „neue“ Ausgabe der exotischen Waffen und Rüstungen verkauft. Die wird dann einen höheren Grundwert besitzen als derzeit voll aufgerüstete Gegenstände.

Es könnte in diesem Satz aber auch drinstecken, dass Xur ab nächste Woche die zahlreichen neuen exotischen Items verkauft, die mit „Dunkelheit lauert“ neu zu Destiny kommen.

Destiny_Thorn_Exotische_Waffe

Alt: Buuuuuh

Destiny-Thorn

Neu: Yeaaah!

Autor(in)
Quelle(n): reddit
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.