Destiny: Waffentag am 27.1. – Banshee steht für Ballern, Bestellen, Abholen

Beim MMO-Shooter Destiny hat Banshee-44 zum Waffentag am 27.1. einiges zu bieten. Wir sagen Euch, was genau.

Ähnlich wie bei „Mieten Kaufen Wohnen“ hat Banshee-44 auch gleich 3 Sachen im Programm „Ballern Bestellen Abholen.“ Jeden Mittwoch kann man Ruf bei ihm sammeln. Wer es auf Rang 3 und Rang 5 schafft, kann dann eine exotische Waffe in den Arm nehmen – nach dem Abschluss von mehr oder weniger nervigen Quests.

Wie das genau läuft, könnt Ihr diesem Guide entnehmen.

Aber das ist nur seine Sekundärfunktion im Alltag ist er für was anderes da – wie gesagt „Ballern Bestellen Abholen.“

468px-Gunsmith

Ist der Magnum von Destiny – nur ohne Schnurrbart.

Ballern – diese 5 Waffen sollt Ihr für ihn testen

Mit einer Omolon Handfeuerwaffe geht es gegen die Vex.

Ein Impulsgewehr von Suros soll gegen Schar-Ziele eingesetzt werden.

Mit einem Scharfschützengewehr von Häkke sollt Ihr Doppel-Kills sammeln.

Ein anderes Sniper-Gewehr der Marke Häkke will Kabal-Zenturionen aus dem Schildkrötenpanzer holen.

Und ein Scharfschützengewehr von Omolon soll gegen Gefallenen-Captains eingesetzt werden.

Thesan-fr-4

Bestellen – diese 5 Waffen könnt Ihr ordern

Das Automatikgewehr SUROS Ari-41 ist eine ordentliche Wahl mit relativ hoher Stabilität, allerdings ist die Reichweite niedrig, das Magazin ist klein, gibt’s also auch einige Nachteile.

Das Fusionsgewehr Thesan FR4 ist eine knifflige Wahl. Die meisten mögen Fusionsgewehre nicht. Finden die lästig. Andere schwören auf die Waffen, sagen, die könnten es mit allen anderen aufnehmen. Die Thesan ist in jedem Fall eine gute Wahl, wenn man sich auf Fusionsgewehre einlassen möchte. Sollte man vielleicht mal mitnehmen.

Die Handfeuerwaffe Häkke Gaheris-D ist eine typische Handfeuerwaffe, wenig Reichweite, langsam feuernd, hohe Schlagkraft, kleines Magazin. Da hat wahrscheinlich jeder Handfeuerwaffen-Fan zur Stunde was Besseres im Holster.

Interessanter ist da schon die Handfeuerwaffe Uffern HC4, die ist von Omolon und kann mit spannenden Perks kommen. Außerdem hat sie eine hohe Stabilität. So richtig der Bringer ist aber auch sie nicht. Wer wirklich auf Handfeuerwaffe steht, rennt im Moment mit Das Letzte Wort durch die Gegend.

Als fünfte Waffe hat Banshee-44 in Destiny die Uzume RR4 im Angebot, ein Scharfschützengewehr. Nicht so schlagkräftig wie die starke Konkurrenz, eher eleganter und auf mehr Treffer ausgelegt.

Empfehlung: Die beste Wahl ist wohl die Thesan FR4 in dieser Woche. Es ist wie immer bei Destiny, je länger ein Angebot stagniert, desto weniger Highlights gibt es. Auch die Uzume oder die Ari-41 können mit richtig geilen Perk-Kombinationen zu Killern werden.

Eirene-RR-44-Destiny

Abholen – diese Waffen gibt es in dieser Woche mit starken Perks

Eine Waffe wird bereits gefeiert – die Eirene RR4 in dieser Woche. Das ist diesmal keine PvP-Ausgabe wie sonst, sondern eher eine fürs PvE. Das Scharfschützengewehr kommt mit Dreifach, Schatullen-Magazin und Unnachgiebig. Mehr Munition im Magazin und bei 3 Crits in Folge, gibt’s ein Geschoss zurück ins Magazin. Damit könnte man bei stationären Bosskämpfen 7mal in Folge kritisch treffen, bevor man nachladen muss. Einige freuen sich schon: Darauf hab ich seit Ewigkeiten gewartet. Vielleicht eine Konkurrenz für Schwarze Spindel im PvE oder zumindest eine Alternative, wenn man auf legendäre Sniper steht.

Die 5 Waffen von letzter Woche seht Ihr in diesem Video – die Dis-43 von Suros, Ari 41 von Suros, die Kumakatok; Lyudmila-D und Strongbow:

Bei den 5 Waffen ist eine ordentliche Suros Ari-45 dabei mit Kleinkalibergewehr, Glas Halb Voll und Hammergeschmiedet – sonst sieht es mau aus.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (102)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.