Destiny: Vorsicht, Hund! Spieler finden haariges Easter-Egg

Beim MMO-Shooter Destiny wurde ein cooles Easter-Egg entdeckt. Im Eisengrab treibt sich ein Hund herum!

Nun zu einem kuriosen Fund: Während die Hüter jeden Stein im Destiny-Universum umdrehten, um möglicherweise eine dieser drei fehlenden exotischen Waffen zu finden, stießen sie auf das Bild eines Hundes. Man ist sich in der Community noch nicht einig, ob es sich wirklich um einen Hund, um eine Maus oder gar um einen Wolf handelt, aber ich würde sagen: Hund!

Dieser versteckte Wau-Wau wurde angeblich zuerst vom Twitter-User TaylorLeeHall entdeckt, bevor er sich rasant im reddit-Forum verbreitete. Das Tier ist nicht leicht zu erkennen, dennoch wird wohl jeder zustimmen, dass es sich nicht um zufällige Reflexionen handelt. In diesem Video von Mesa Sean könnt Ihr den “Hund” sehen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Er versteckt sich in der letzten Story-Mission von “Rise of Iron”, im Eisengrab. Allerdings nicht nur da. Die Spieler fanden das gleiche Bild auch im Raid “Zorn der Maschine”:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Wem dieser Vierbeinder gehört und wie er es ins Spiel schaffte, ist uns unbekannt. Aber wenn Ihr das nächste Mal im Eisengrab oder im Raid seid, könnt Ihr diesen Hund ja mal selbst besuchen.


Während des Festivals der Verlorenen tauchte ein Oryx-Easter-Egg auf. Der König der Besessenen suchte das Riff heim!

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
38 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Chris Brunner

OMG Es ist so weit…
Den Spielern ist so langweilig geworden, dass sie halluzinieren und sehen Dinge in irgendwelchen bedeutungslosen Spiegelungen. Wartet nochmal 2 Wochen und dann erkennt man irgendwo Michael Jackson….

BananaJoe

Seht ihr das nicht… das ist der Grimm… unser aller tot steht bevor

Julian Pia

Jeder kennt das Spiel: Was siehst du in den Wolken. Hier ist die Antwort: einen Hund, weil die Wolken ähnlich wie der eigene Hund aussieht. Ich gehe davon aus das hier einfach nur Zufall ist und das es rein gar nichts zu bedeuten hat. Bei meinem ersten Blick auf das Video habe ich eher an Knut den Eisbären gedacht.

Dave

Dacht ich zuerst auch, dass der Mensch einfach nur ein Muster erkennt. Aber auf dem 2. Video sieht mans etwas deutlicher: zwei schwarze Äuglein und eine schwarze Nase mit den richtigen Proportionen und dem richtigen Abstand zueinander. PS: Ich hab keinen Hund

Deli Kan

den müsste man mal in seine binären, dezimal und hexadezimiatären Einzelteile zerlegen und ihr werdet feststellen : Das ist bestimmt das mächtigste exotischste Pokemon, der Pokehund…oder so

Sentcore

Aber bitte nur mit dem hier 😀
http://www.thematrixer.com/

Deli Kan

ja man the Matrixer :-DD

Kapkan

Meine Schwiegermutter! oO

RaZZor 89

Geht es schon los das die Leute Langeweile haben? 😀

DaayZyy

Ey das doch bestimmt ein Code der Hinweise auf den nächsten DLC im März geben wird –> wird sich ein Destiny Freak sagen der nix mehr zu tun außer träumen.

Dave

den Namen weiß ich auch schon: Dawn of the Dogs

KingK

Das ist… ne Wolke ????

Gerd Schuhmann

Glaub an die Magie, du Muggel!

KingK

Ich glaube an mein Arsenal und meinen Bizeps 😉

L3_Alex_Kid

Dann Finger weg vom Salat

KingK

Bisschen geht schon, als Garnitur für das 500g Steak^^

LoW_AK

Das ist doch Reggs Hund ^^

Ich bin der Meinung man sieht den Hund nur weil es einer gesagt hat. Hätte man gefragt “eh leute was seht ihr wenn ihr aus diesem Fenster guckt? ” wäre die antwort wahrscheinlich “eine wolke?!” gewesen.

KingK

Direkt im Game verewigt für grenzenlose OPness und Badassigkeit bei Solo runs im Hardraid und zum Leuchtturm xD

Bekir San

Definitiv reggs köter

PalimPalim

bei dem gameplay werde ich HUNDemüde,diese story habe ich schon HUNDertmal gespielt,

TheViso

Wow. Sehr kreativ und originell seitens Bungie.

????‍♂️ | SpaceEse

Wau*

strohmiExotic

also echt jetzt Leute. Man kann eindeutig eine Kuh erkennen *prost*

The hocitR

Jo es ist ein Hund! Hier hat wohl einer der Programmierer seinen besten Freund im Spiel verewigt. Mal sehn ob es hierzu noch ein Statement seitens Bungo geben wird.

Coca Skolas Zero (0% Zucker)

Ich sehe da irgendwie nichts.

groovy666

man sieht immer das was man sehen will… ich seh da n Klecks 😀

Ninja Above

ich denk aber schon, dass es absicht ist ^^ ok man siehts nicht so gut aber sowas kann doch kein zufall sein

groovy666

ist Zufall mmn – sind ja nur 3 schwarze flecken und bisschen weiß drumherum

Ninja Above

ja aber im raid isses doch auch 😀

Max

Ja, weil für die Tür im Raid und die Scheiben in der Mission einfach die gleiche Textur als Reflektion hergenommen wurde.
Vllt findet man die an noch mehr stellen. Die entwerfen ja nicht für jede Reflektion im Spiel eine eigene Textur. Sondern ähnliche Oberflächen (Wasser, Glas, usw.) greifen auf die gleichen Files zurück.

Ninja Above

es ist trotzdem eindeutig ein Hund 😛

WooTheHoo

So ein Texturendesigner, oder wie man es auch nennen mag, hat ja mitunter die selben lizenrechtlichen Probleme wie jeder andere Medienschaffende auch. Und Zeitdruck kommt noch hinzu. Also warum nicht Fiffie als Wolkentextur verfremden? Da geht man allen Problemen aus dem Weg. Im Berufsalltag findet man mitunter die absurdesten Lösungen. ^^

Gerd Schuhmann

Es gab mal bei WoW eine Patchmeldung, dass man die Animation zu “Segen der Könige” verändert hat, da hatte ein Designer im Prinzip das Bild zu “Sturmwind” genommen und verkleinert – das diente als Animation des Buffs. Und das war viel zu ressourcenlastig, wenn da x Paladine den Segen der Könige gebufft haben, ging die Performance in die Knie.

Ich weiß nicht mehr, ob es genau so war. Aber so ungefähr – daran erinner ich mich noch. Als Bestätigung deiner Geschichte.

groovy666

das halt ich nicht mal für komplett ausgeschlossen (nur zu 99,99% :D) das es wirklich so entstand – aber wenn das so ist dann sind doch unzählige andere texturen und reflexionen auf die selbe art entstanden, oder nicht? wo sind die?

ich such dann mal die privaten nackt fotos von der frau des texturendesigners! 😀

Gerd Schuhmann

Das ist echt so. Die haben mal erklärt, wie sie die Geräusche bei Star Wars Battlefront gemacht haben.

Zitat:
Grunzer von isländischen Robben werden zur Lavastrom-Atmo auf Sullust. Aus einer lecken Bierpumpe und den Ultraschallaufnahmen seines ungeborenen Sohnes mischt Minto ein Maschinengeräusch zusammen.

http://mein-mmo.de/star-war

groovy666

ja glaub ich ja – aber das ist so unkenntlich gemacht das man nichts mehr erkennen kann… das gibts ja in der dj szene auch das minifragmente aus bekannten songs zu neuen beats gemixt werden…

aber der “hund” ist ja nur n bisschen verwaschen… ich glaub halt es ist Zufall – ist ja auch nicht wirklich ne komplexe Struktur

m4st3rchi3f

Erinnert mich irgendwie an den Jesus auf dem Toast etc.^^

PalimPalim

oder ein stk käse (quelle:Miami Ink)

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

38
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x