Destiny: Verlorener Content – Alle Items, die es nie ins Spiel schafften

Bei Destiny stellen wir eine Liste mit Items vor, nach denen man im Spiel vergeblich sucht.

In der Vergangenheit von Destiny wurden immer wieder Items in den Datenbanken entdeckt, die zum damaligen Zeitpunkt noch nicht im Spiel waren. Manche davon wurden mit einem späteren Update nachgeliefert, wie die 7 verlorenen exotischen Rüstungsteile mit “Rise of Iron”. Andere Items sind noch immer verloren.

Der Redditor A_Vengeful_Arch hat sich nun die Arbeit gemacht und all diese “unveröffentlichten Items” in einer Liste zusammengetragen. Ob manche von ihnen jemals erhältlich sein werden, liegt im Unbekannten. Einige davon bleiben sicherlich verlorene Einträge in den Daten.

Liste der verlorenen Items

Waffen:

Rüstung

Titan:

Warlock:

Jäger:

Abzeichen

Shader

Sparrows

Schiffe

Geist-Hüllen

Hinweis: Die Liste ist nicht offiziell, sondern wurde von einem User erstellt.

Was denkt Ihr: Welche Items davon finden noch ihren Weg in Bungies MMO-Shooter?


Alle Infos zu Destiny 2, die wir bislang haben, lest Ihr hier.

Quelle(n): reddit.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
43 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
reptile

Die legendäre rüstung ist hunderpro ursprünglich für die überarbeitung der gläsernen kammer gedacht. Hoff die kommt noch vor d2.
Übrigens der raketenwerfer schaut aus wie die waffe von dem siva typ mit dem siva oger in dem strike auf der erde, grad kein plan wie der heisst…

Manuel

OT: Lohnt sich zum jetzigen Zeitpunkt der Kauf einer PS VR? Oder ist es Sinnvoller auf die Scorpio zu warten? Wie sieht es mit Spielen für die PS VR aus? Gibt es da schon einige die sich lohnen würden?

Falls hier einige bereits Erfahrungen gesammelt haben wäre ich für ein feedback dankbar. Aktuell spiele ich auf der One und glaube zusätzlich eine PS VR hätte schon einige Vorteile. Könnte so ja auch PS only Games spielen:)

Guest

Ich würde mit der VR noch warten, denn bis auf Resident Evil hast du ja keine Toptitel für die VR. Rush of Blood ist auch geil, aber das hast du schnell durch. Über die Scorpio ist ja nicht so krass viel bekannt, das wird dir also noch niemand richtig sagen können. Die PS VR macht aber wirklich nur Sinn, wenn du auch die PS4 Pro hast.

Manuel

Okay, danke dir! Die Pro hab ich noch nicht. Ich hab mal eben ein wenig gegooglet. Kommt schon einiges an Kosten zusammen. Ich glaube ich müsste rund 900 – 1.000 € investieren um ein vollständiges Set zu haben. Ist schon ne Menge Kohle wenn es noch nicht genug Spiele gibt. Ich werde wohl noch etwas damit warten.

Philipp

Es ist ein Irrglaube, dass man die PS4 Pro für VR bräuchte.

Manuel

Gelesen hab ich, dass es auch mit der PS4 geht. Nur das Bild soll mit der Pro schärfer sein. Naja, ich müsste mir dann ja eh eine neu anschaffen. Dann natürlich direkt die Pro. aber warte jetzt erst einmal wie sich das Spieleangebot entwickelt. Hätte ich bereits ein PS würde ich bereits jetzt zugreifen:)

Guest

Brauchen tut man die nicht, aber da liegen schon Welten dazwischen. Habe das mit der Demo von RE7 und mit dem Hauptspiel jetzt ausprobieren dürfen auf beiden Varianten der Konsole und da ist aber schon ein deutlicher Unterschied in Hinblick auf optische Qualität des Spiels feststellbar.

Guest

ja würde ich dir auch empfehlen. Die Leistung auf der PS4 Pro im VR-Modus ist deutlich besser als auf der normalen PS4. Das durfte ich selbst testen und es macht schon einen gewaltigen Unterschied aus. Ich würde an deiner Stelle auch noch ein Jahr warten und das Ganze beobachten. Eventuell fallen ja auch noch die Preise deutlich. Was ich nur sagen muss: Resident Evil 7 mit VR zu spielen ist wirklich etwas noch nie dagewesenes in der gaming-Szene. Man kann es einfach nicht in Worte fassen, außer das es eine gewaltige Wucht ist und ein noch nie dagewesenes Spielerlebnis und das sage ich, der in Japan etliche hochgradige Spielautomaten mit so etwas wie einer VR-Brille ausprobieren konnte. Einfach nur pervers geil!

Chriz Zle

Ich verstehe bis heute auch nicht warum nach dem entfernen der Burn-Schäden auf Primärwaffen dann doch die Zhalo kam mit Arkus. Weswegen wurde nicht gesagt es gibt auch für Leere und Solar noch eine exotische Primärwaffe?! Bspw. ne Scout und ein Impulsgewehr. Oder meinetwegen auch die Zhalo in allen 3 Kategorien. Ist doch humbug den Burn zu entfernen da man ja so bei Arkus bspw. nur die selbe Waffe nutzt um den grössten Vorteil zu ziehen, aber bei den beiden anderen 2 Burns eben nicht.

Was hindert Bungie daran einfach mal den Spielern mehr “Fun” zu bieten? Wie gerne hätte ich bspw. Die “Keine Zeit für Erklärung” in Arkus, oder “Der erste Fluch” in Leere usw. usw.

Es gab in Jahr 1 sooooo viel was für den Hüter an Content diente und wurde dann einfach entfernt. Alleine das ganze gegrinde der Jahr 1 Ausrüstungen. Und zack mit Jahr 2 alles für die Katz. Klar kamen ein paar neue Sachen hinzu, aber gegenüber dem entfernten/nicht mehr brauchbaren war das ein Tropfen auf dem heissen Stein.

Und sind wir mal ehrlich, den meisten “neuen” Content gabs schon in Jahr 1 und wurde einfach nur vom Licht angehoben. Warum also nicht einfach alles?

BigFlash88

also deinem ersten absatz mit der zhalo stimme ich zu, aber danach vertrete ich eine andere meinung. gerade das verwerfen des erreichten hat ja in jahr 2 dazu geführt das man wieder so viel zu tun hatte, wenn ich mir das jahr 3 anschaue ist es pure langeweile, nichts neues ist wirklich von wert weil mann ah schon die besten waffen rüstungen usw schon hat die einfach im lvl pusht und fertig. für mich war das der größte minus punkt in roi, deshalb freue ich mich auf destiny(2) wenn man wieder bei (fast) null anfängt und wieder echtes neues sammeln kann und sich wieder zur größe kämpfen kann

der Beobachter

Kommen jetzt nicht auch langsam die Klamotten, Strikes und Maps von der PS4 auf die Xbox? Wäre zumindest etwas Content, aber vielleicht dauert es ja noch.

Chris

Soweit ich weis kommt der Kram erst September, weil mit Rise Of Iron der Exklusivvertrag um ein Jahr verlängert wurde..

Compadre

Denke, die Leute legen dann Destiny 2 erst mal ein wenig auf die Seite und denken sich, “nö, jetzt spiele ich erst mal die PVP Maps in Destiny 1, die ich schon seit zwei Jahren nicht spielen kann”. 😀 Also ich finde dieses Exklusivzeugs ohnehin total bescheurt, aber in dem Fall ist es ja völlig absurd.

m4st3rchi3f

Genau genommen ist September nicht fix.
“Timed exclusive until at least Fall of 2017”.
Und durch das “at least” sehe ich kommen dass es bis D2 exklusiv bleiben wird und damit kann man sich den Content dann in die Haare schmieren.
Bester Exclusive-Deal ever. Nicht.

JUGG1 x

Hauptsache 6 Tage wieder warten auf Waffentag -.-

EinenÜbernDurst

Waffentag => beste!

HolyMoly

Ich stelle gerade fest das Destiny offenbar wirklich drüber ist.

Letzte Woche durch das Eisenbanner gab es noch einige in meiner Liste die gespielt haben (ca. 30 Destiny “aktive”). Diese Woche noch kaum jemand, gestern noch wegen NF, heute keiner (!) mehr.

Das ist kein hate, ich meine es ist verständlich, aber ich glaube Destiny wird jetzt auch von den “Liebhabern” langsam aber sicher ins Regal gelegt. Hat sich aber echt lange genug gehalten…

Gerd Schuhmann

Erfahrungsgemäß holen die das Spiel wieder aus dem Regal, wenn neuer Content kommt.

So Phasen hatte Destiny nun schon einige Male. Die hier ist sehr lang. Aber schon November 2014 haben die ersten gesagt: Destiny war ja ein schönes Spiel, aber jetzt ist es endgültig vorbei.

Kein Spiel ist dafür gedacht, dass man es “immer” in der Konsole behält und nie ins Regal stellt. Die guten Spiele holt man nach einer Weile wieder raus. Das ist die Idee von Destiny.

HolyMoly

Ganz klar. Aber irgendwie ist es dieses Mal schon ein krasserer Cut wie die Male zuvor. Da kam mir das eher wie ein Abschied auf Zeit vor. Gerade ist es gefühlt schon so in die Richtung “viel kann nicht mehr kommen…” und Recycling würde auch nicht mehr helfen..

Also ist ein “laut gedachter Gedanke”, rein subjektiv weil ich das Gefühl so bei Destiny noch nicht hatte, man wusste man kommt immer wieder…

Gerd Schuhmann

Ja, kann ich gut nachvollziehen. Wir haben ja große Artikel darüber gemacht – das Verschieben von Destiny 2 hat denen definitiv den Zeitplan komplett gekillt.

Aber ich glaub halt, wenn die ein gutes Update ankündigen, dann wird die lange Pause kaum eine Rolle spielen. Muss man halt sehen.

Aber die haben so viel Manpower und so viel Kohle – das Spiel hat so eine Menge Potential. Ich glaub mittelfristig geht das auf jeden Fall weiter.

Axl

Also ich hab bis zum Ende des abgelaufene IB echt gerne gespielt. Der Modus diesmal hat mir echt Spaß gemacht. Die Matches waren kurz und knackig. Fand ich sehr geil ????

Aber gestern hab ich die Flaute live mitbekommen. Die Teams im Pvp waren nie voll, ich hab teilweise 3 gegen 3 statt 6v6 gespielt.

Aber irgendwie…

Ich fand bei Anbruch die Einführung des strikescoring echt geil, sowas hab ich mir schon viel früher gewünscht. Allerdings fand ich irgendwie die Idee nicht ganz durchdacht. Warum Scoring, wenn man mit den erspielten Punkten nix anfangen kann. Konsequent wäre es gewesen, wenn man es weitergeführt hätte, wie z.B. Eine Punktekarte wie beim PoE, wo man was rausbekommt.

So ist es in der letzten Zeit häufiger. Es fühlt sich irgendwie alles nur “halbfertig” an…

So langsam muss was mit einem gewissen WOW-Effekt kommen, was Lust auf weiterspielen macht…

Compadre

Das ist sicher wahr, aber aktuell ist es schon sehr krass. Es gab sicher diese Spieler, die viele Spiele parallel spielen und die Destiny immer wieder einlegen, sobald neuer Content kam. Die fehlen jetzt ohnehin. Allerdings habe ich das Gefühl (spiele das Spiel auch schon seit Monaten nicht mehr), dass aktuell sogar die Leute das Spiel weniger bis gar nicht mehr spielen, die es vorher auch mit Content Flaute weiter gespielt haben. Also kann auch nur von meiner Freundesliste sprechen, wie offizielle Zahlen sind, weiß ich natürlich nicht. Der ein oder andere legts gerade mal ein, weil er mal wieder etwas mit den PS-Freunden spielen will. So kommts mir gerade vor.

Chriz Zle

Aus meinem Clan spielen es grad mal noch so 2-3 Leute INKL. mir! Und selbst einer der Hardcore Destiny Gamer aus meinem Clan sieht man nur noch selten aktiv.
Ich selbst spiele immer noch ziemlich aktiv, auch bei 2.700 Stunden Spielzeit, aber so langsam merke ich selbst auch wie wenig es mir noch etwas bringt.
Klar spiele ich immer noch gerne die Strikes, und mit über 10.117 abgeschlossenen Strikes, ist das schon echt ne Menge die ich da gespielt hab.
Aber warum bauen die nicht einfach mal ne Random Liste in die Strikes ein? Jeder Strike bietet andere Modifikatoren, man muss sich immer umstellen, mal wirds fordernder, mal wirds spassiger.
So ist man ne ganze Woche gebunden an zum Teil dämliche Modifikatoren.
Im PVP ist ja momentan auch Ebbe, die Spielersuche ist momentan dafür da nochmal nen Kaffee in Ruhe zu kochen -.-

Compadre

So gings mir ähnlich. Ich würde mich in Y1 auch als absoluten Vielspieler bezeichnen. Also nicht als Core Gamer, dafür habe ich einfach zu viele Hobby neben dem Zocken. Aber ich spielte in Y1 eigentlich nichts anderes als Destiny. Ab Y2 hat sich das bei mir nach und nach geändert, weil einfach ein paar Dinge kamen, die mir nicht so sonderlich gefielen. Da hatte ich das erst Mal schon dieses Gefühl, von dem du redest. Ich wusste gar nicht, weshalb ich das Spiel überhaupt noch spielen sollte. Man hatte iwie schon alles, weils gute Waffen nur über Quests gab, die man sich gezielt holen konnte und den Rest farmte man mit drei der Münzen. Da habe ich das Spiel zum ersten Mal weg gelegt. Hatte Hoffnung, dass in Y3 einige Dinge wieder besser werden, aber es ist eher das Gegenteil der Fall. Der Raid ist ganz spaßig, aber fehlt vollkommen die Langzeitmotivation, da du den Loot aus dem Raid genau zwei oder drei Mal benötigst, bzw. du ohnehin auch ganz außerhalb des Raids holen kannst.

Ehrlich gesagt, gibt es aber auch soooo viele geile Spiele, bin gerade voll dem Witcher verfallen. 😀

Das mit der Modi-Rotation bei Strikes hätte sich nicht durchgesetzt, da die Leute das sofort den Strike verlassen hätten, wenn ihnen die Modis nicht gepasst hätten. Ist ja jetzt schon schlimm, wenn im weekly Strike ein bestimmter Schadensbonus aktiv ist, gehen die Leute bei einigen Strikes sofort am Spawn raus.

The hocitR

So sieht es in meiner FL schon seit einigen Wochen aus, da sind maximal noch 3 oder 4 Leute die das Game noch zocken. Unter der Woche sind wir meistens sogar nur eher zu zweit unterwegs. Zum Glück gibt es Osiris, sonst wäre das Spiel schon lange tot. Nen Raid sind wir schon ewig nicht mehr gelaufen, werden wir auch bis zum nächsten neun Raid nicht mehr, sind einfach zu wenig Spieler online. Und jetzt nach fast drei Jahren neue suchen, neeeee, dann lieber weiter PVP.

Ace Ffm

Den Mikrofon-was weiss ich-Werfer hat doch der Priester beim Strike. Das Ding ist so pottenhässlich das es wegen mir auch ruhig da unten in den Raketenkatakomben bleiben kann.

EinenÜbernDurst

Staubsauger und Antenne ist da auch mit drin – ein Bastard quasi.

EinenÜbernDurst

Der Werfer ist verdammt hässlich! Aber das Schiff “Downward Spiral” hätte ich alleine des Namens wegen schon gerne. Scheint Leute mit Musikgeschmack bei Bungie zu geben…????

Domi2eazzzyyy

Ein weiteres verschollenes Item in Destiny:

“1500 Stunden meines Lebens”

Chriz Zle

Nur 1.500 Stunden? ^^

m4st3rchi3f

Casual halt. 😀

Chriz Zle

Hahahahaha
Unter 2.500 Stunden sind doch alles Lappen ^^ (Spass)

Fly

Und der Volleywerfer kommt kurz vor D2, damit wir alle zum Abschluss nochmal so richtig die Sau rauslassen können, ich sags euch! XD

Entropy2006

ist doch klar warum die Sachen fehlen, die passten nicht in den Speicher von der PS3…

(duck und weg)

Guest

An sich eine lange List, aber da ist auch viel Quatsch bei, welches keiner wirklich braucht. Schiffe, Sparrow und ein paar andere Dinge sind ja zum Großteil bereits erhältliche Sachen, nur in etwas anderer Farbe.

RaZZor 89

Leider eine recht lange Liste

KingK

Einiges von dem Zeug sieht ja direkt nach VoG 2.0 aus. Aber wie lange ist das schon in den Datenbanken? Wusste gar nicht, dass es so viele items sind :O

Fly

Hab ich auch die Tage zufällig gesehen und dasselbe gedacht! 😀
Seitdem is die Hoffnung da, aber wie Phil schon meinte will ich auch keine völlig unlogische Lore deswegen serviert bekommen. :/

KingK

Jupp sollte schon passen und keine Vergewwaltigung der story darstellen…

TheCatalyyyst

Jo, aber schon merkwürdig: das Titanen und Warlock Zeug ist fast 1:1 die VoG Rüstung, nur die vom Jäger nicht (sieht eher nach Geistengel/Staubwandler aus). Alles in blau, aber alle mit dem Perk “kann auf maximalen JAHR EINS Wert erhöht werden”…

KingK

Warum nehmen die das Zeug nicht aus der Datenbank?

McDuckX

Also Ersten, was soll eigentlich dieser pessimistische Titel Ttime? Noch ist Zeit, noch gibt es Hoffnung! xD
Zweitens, also streng genommen ist die FoaF ja im Spiel ….. es hat sie zwar nur 1 Spieler und die anderen werden sie nie bekommen …. aber trotzdem!^^
Was ich echt nicht verstehe, wieso sind so viele Shader, Abzeichen, Sparrows etc nicht im Spiel? Beim “Dubious Volley” ok, er ist zu OP und die FoaF soll für den Spieler etwas besonderes bleiben (konnte der eigentlich das LL hoch infundieren O_o). Für das kosmetische Zeugs, seh ich jetzt aber keinen nennenswerten Grund.

dh

Obwohl wir auf der PS4 mit dem Jadehasen sogesehen die FOAF haben, hätte ich die Waffe lieber direkt. MMn haben die Fate und die beiden Versionen der Strangers Rifle das beste Waffendesign und ich hoffe das mit D2 mehr Waffen damit kommen werden.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

43
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x