Destiny Trials of Osiris: Tipps, Tricks und fiese Taktiken für Brennender Schrein

Beim MMO-Shooter Destiny ist das Wochenend-Event Trials of Osiris aktiv. Es geht auf die Karte „Brennender Schrein.“

Draußen brennt die Sonne unbarmherzig auf ein ächzendes Deutschland und auf der Playstation oder Xbox läuft die nächste Runde des Trials of Thornsiris oder Dark Age of Thorn-a-lot, wie manche das PvP-Event bei Destiny auch nennen. Okay, den letzten Namen haben wir uns eben ausgedacht.

Der „Brennende Schrein“ ist wieder dran. Das ist auch die Karte, mit der das Event damals startete. Es ist eine relativ ausgeglichene Map. Taktiken mit Schrotflinten und Handfeuerwaffen eignen sich hier für Teams, die aggressiv voranpreschen und das Tempo bestimmen möchten. Aber auch Scharfschützen kommen auf ihre Kosten, vor allem wenn sich der Kampf nach draußen verlagert.

So sieht der Brennende Schrein aus

Hier haben wir eine Karte des Brennenden Schreins mit Begriffen, die ihr verwenden könnt, um Euch taktisch abzusprechen:
Burning-Shrine-Destiny
Und auf dieser Heat-Map könnt Ihr sehen, wo sich die Hüter aufhielten, als die Karte beim ersten Mal zu den Trials in Destiny aktiv war.
Burning-Shrine-Destiny-Heatmap

Tipps zur Trials-of-Osiris-Karte von Top-Spielern im Video

Für die Karte liefert Euch unser Freund Nexxoss wieder ein Guide-Video, wie er es auf den Merkur geschafft hat. Er und sein Team bevorzugen eine aggressive Taktik, sie greifen die Gegner aus mehreren Richtungen an, flankieren sie, ergreifen die Initative, bauen Druck auf und streben nach dem ersten Kill, dem rasch weitere folgen.

Es sieht auch in diesem Video verdammt nach einer „Dorn“-Woche aus.

Und The Legend himself hat auch ein paar fiese Tricks

Einer der stärksten Spieler von Destiny insgesamt, zumindest im PvE, scSlayerAge hat ebenfalls ein Video gepostet und Tipps und Tricks auf Englisch erklärt. Hier geht es etwa darum, wie man die rotierenden Türen zum eigenen Vorteil nutzt.

Der hat auch einige fiese Tricks auf Lager, so soll man, wenn man 2 Gegner erledigt hat, die Runde möglichst lange hinauszuzögern, weil dann beim eigenen Team 3 Leute Super-Energie aufbauen, beim Gegnerteam aber nur einer. Fies … – Normalerweise versuchen Spieler in der Situation das Match rasch zu beenden. SlayerAge rät zum Aussitzen und Ausnutzen der Lage.

Außerdem beschwört er die Vorteile der Schrotflinte als ultimative „Verfolgungs-Waffe“, wenn es gilt, Gegner am Wiederbeleben zu hindern. Als Primärwaffe empfiehlt Slayerage übrigens was ganz Revolutionäres: die Handfeuerwaffe Dorn. Ihr habt vielleicht schon von ihr gehört.

scSlayerAge ist einer der Spieler, der sich durch spektakuläre Aktionen in den Raids Respekt und Anerkennung in Destiny verdient haben. Und er schwört auf die verpönte Kombination aus Dorn und Shotgun. Denn, wenn er auch anmerkt, dass beides dringend generft werden sollte, gehört’s zum Dasein eines Pro-Spielers, das zu verwenden, was objektiv am stärksten ist. Verpönt oder nicht spielt da keine Rolle.


Mehr zu Belohnungen, dem Leuchtturm und warum sich die Spieler die Qual jede Woche antun, lest Ihr in diesem Artikel.

Bruder Vance hat in dieser Woche übrigens ein Scoutgewehr und Handschuhe im Angebot.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (34)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.