Destiny: Stehen bald schlechte Nachrichten für Cheater im Schmelztiegel an?

Beim MMO-Shooter Destiny ist das Cheaten im Schmelztiegel, dem PvP-Modus des Spiels, weiter ein heikles Thema.

Cheaten in Destiny – das läuft meist über Lagswitches. Das Spiel ist dafür anfällig, da man keine dezidierten Server verwendet. Mit der Einführung des neuen Modus Trials of Osiris und dadurch dass man im letzten DLC PvP allgemein aufgewertet hat, kam das Problem in den letzten Monaten immer stärker zum Tragen. Cheater erspielten sich unfaire Vorteile, sorgten so für Frustration und eine vergiftete Atmsophäre.

Es gab bereits zwei Bannwellen, doch waren die meist nur ein Klapps auf die Finger, von temporärer Natur und auch nur auf den PvP-Modus beschränkt.

Da man dezidierten Servern erstmal einen Korb gegeben hat, dürfte das Thema weiter eine große Rolle spielen.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Der Community-Manager DeeJ hat nun berichtet, er habe sich länger mit dem „Bungie Security Team“ ausgetauscht. Die Fans könnten im nächsten Weekly Update mehr Informationen über „Schmelztiegel Gerechtigkeit“ erwarten. Das Weekly Update sollte in der Nacht von Donnerstag auf Freitag erscheinen.

Was meint Ihr? Kommt eine dritte Bannwelle? Macht Bungie diesmal ernst? Oder gibt es lediglich Infos?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
37 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Fighty AL

Jetzt mal ehrlich gesagt sollte Bungie sich selbst bannen.
Wie ich darauf komme? Ganz einfach!
Ich komme ursprünglich aus der CoD-Szene – bei MW2 gab es nur Lags in Millisekunden-Bereich. Bis zu CoD – Ghosts waren es dann schon 2-3 Sekunden.
An was lag es???
Leute mit einer guten Leitung und einem guten Ping wurden künstlich auf die schlechteste Leitung reduziert, dies machte so richtig Probleme.
Bei Destiny sehe ich die gleichen Probleme, besonders wenn ich sehe, dass ständig die Leute mit einer schlechten Verbindung vorne stehen (zu 98%).
In einer Zeit mit technischem Fortschritt, ist dies ein Armutszeugnis und Bungie sollte echt einmal überlegen, ob dies der richtige Weg ist, sonst verlieren sie noch mehr Leute.

Rippen

Da stimme ich mal denn anderen zu sollten viel härter bestraft werden, finde cheaten auch net schlecht aber gehört in keinen online game sondern nur privat für sich selber wo man keinen schaden kann,
aber was da in pvp rumrennt der hammer ohne worte und dann ein auf dicke hose machen und bla hoffe mal das die mal richtig durchgreifen und keine kindergarten scheisse wieder drauß machen sollen gleich perma bann bekommen und fertig ewigkeiten rumeiern ist keine lösung pvp ist grade eh unspielbar und da man ja oft sowas hat wie einer ist fast tot und mit einmal voll und du tot dann kommt der frust raus aber zum glück gibs ja ne melde funktion schon oft benutzt und weg waren sie lohnt sich richtig kann ja nicht nur cheater melden halben tag da kan ich auch gleich bei bungie anfangen xD

Grzech Flash

was mit glicher die durch Wand schisen oder rapid Controller benutzt?

Mister-X723

Hey Leute, gibt es eigentlich eine Möglichkeit nach zu schauen ob man selber schon mal gemeldet wurde? Würd mich echt mal interessieren ob ich auch ab und zu lagge 😛

racer3

Cheaten im PVP geht garnicht. Das ärgert brutal und macht das Spiel z.T. unspielbar. Das macht keinen Spass! Also PVP-Cheater bitte mittelhart bestrafen, bei Wiederholungstätern bannen, danke! Allerdings finde ich, das es eine Server-Angelegenheit ist und sich die Spielemacher darum kümmern müssen, dass so etwas garnicht erst möglich ist! Ist wie bei CoD: am Schluss PVP unspielbar! Entweder die Spieler laufen davon oder die Cheater werden gebannt. Eins von beidem. Die Erweiterung ist meines erachtens auf jeden Fall 40 Euro wert. Ein neues Spiel kostet ja schon ca. 100 Schweizer Franken. Und dieses Spiel soll weiter gehen und das muss auch entlohnt werden. Sprecht lieber einmal mit Eurem Chef über eine Lohnerhöhung!

marty

…und bez. des Cheatens würd ich auch noch gern was sagen:
1. Keine Ahnung wie das funktioniert – absichtlich eine langsame Leitung zu machen – da kenn ich mich nicht aus und Ja, das sollte Bungie irgendwie verhindern und in den Griff kriegen,
2. aber was hier an Kommentaren bez. für immer vom Spiel sperren und gar die ganze PS sperren abgeht, da schüttel ich den Kopf. Jeder, der Destiny schon mal gespielt hat, hat schon gecheatet bzw. einen Vorteil verschafft, der von den Machern nicht eingeplant war.
Loot Cave, schwere Mun Trick, div. Abkürzungen in den Raids, Safe spots, Eisenbanner und das weekly reset, die Gjalla an sich,…
Jeder hat schon sicherlich einmal das Eine oder Andere ausprobiert – na und, ist ja nur ein Spiel. Im PVP regen sich natürlich alle auf, weil es hier einen selbst treffen kann – also einfach mal durchatmen.

Ugi Moto

Kann dir leider überhaupt nicht zustimmen. Gerade weil im PVP es darum geht der bessere zu sein, ist es unerhört solche unfairen Dinge anzuwenden. Sowas muss bestraft werden, da es kein „legales“ Schlupfloch ist wie der schwere Mun. „Trick“ oder wie du schreibst „die Gjalla an sich“. Das sind Mechanismen die das Spiel zur Verfügung gestellt hat und nicht extern durch irgendwelche Lagswiches entstanden sind.
Von daher -> BANHAMMER und sperrt von mir aus gleich die MAC-Adressen! Solche Leute haben es nicht verdient online zu zocken und anderen, fair spielenden, den Spaß zu verderben!

Nexxos Zero

Bannhammer ja, geb ich dir Recht. Allerdings immer nur auf das Spiel selber bezogen. Wobei ich da die Idee mit der MAC-Adressen Sperre fürs Spiel gut finde, wobei beachtet werden muss das die Adresse tatsächlich bei den Bungieservern ankommt und nicht die der Netzwerkgeräte dazwischen.

marty

Ja, ihr habt sicherlich auch Recht. Wie gesagt, ich hab noch nie Osiris gespielt und ich würd den Fernseher so was von anbrüllen, wenn mir das passieren würde und ja, Bungie muß gegen solche Cheater auch was machen, aber ich denke mir halt nur, daß im PVP und PVE beides Cheaten ist.
Aber wie gesagt, ich wüßte auch nicht, wie Bungie dies verhindern kann – okay, ich weiß auch nicht genau, wie man das generell anstellt. Und mal ne blöde Frage noch dazu: wenn man dieses Lagswichen betreibt, wirkt sich das auch auf PVE aus, ich meine wenn man fast nicht zu treffen bzw. zu töten ist, müsste das dann ja auch für Computergegener gelten oder bin ich da jetzt ganz daneben??

Babo

Ne, die haben nicht AUCH Recht, sondern vollkommen Recht! PVE mit PVE zu vergleichen ist Quatsch. Safespots nutzen oder Gjalla an sich mit einem Lagswitcher zu vergleichen ist auch Quatsch.
Cheaten und Glitchen sind zwei paar Schuhe.

Aber wenn das eh nicht so schlimm für dich ist, dann kannst ja mal Osiris spielen, wenn du dich mal traust. Und wenn du dreimal hintereinander gegen einen Cheater auf die Mütze bekommen hast, dann hör auf zu weinen.

Was hier für ein geistiger Müll verzapft wird, ist unglaublich…

Nexxos Zero

Ich kann dir da nicht zustimmen.

Ich finde Cheats und Glitsches nutzen soweit ok, sofern dabei keine anderen Spieler einen Nachteil haben. Sprich, mal einen Safe-Spot oder Munitionstrick benutzen um sich einen Vorteil zu verschaffen, das schadet niemanden und über kurz oder lang werden diese Bugs gefixt und tun niemandem weh.

Aber im PvP wo andere Spieler einen Nachteil haben, wenn sie faire spielen ist für mich das cheaten gleizustellen mit Betrug bei einem sportlichen Wettkampf. Man verschafft siche einen Unfairen Vorteil bei dem die anderen Spieler das nachsehen haben und sich nicht wehren können.

Man könnte in diesem Vergleich auch von einer „gedopten“ Leitung sprechen.
Klar gleich die ganze Konsole sperren ist schon etwas heftig, aber eine Temoräre Sperre bei „Ersttätern“ oder auch eine Vollständige Spielsperre bei „Wiederhohlungstätern“ finde ich eine akzeptable Lösung.

Wichtig dabei ist einfach, dass die Kontrolle, ob wirklich gecheatet wurde genau gemacht wird. Sprich, Wenn Viele Meldungen eingehen, den Spieler persönlich über Prüfen und sich nicht nur auf die Meldungen verlassen.

marty

Ich bin ja auch schon seit September dabei, aber ich hab noch nie Osiris gespielt. Ich spiel zwar gerne mal PVP, speziell IB, aber Osiris reizt mich nicht. Ich glaub auch, dafür bin ich zu wenig Pro und ich würd mich auch zu viel ärgern xD

Mann-Im-Mars

Also ich habe TTK schon vorbestellt da ich weiß das ich es eh suchten werde. Ob es wirklich 40€ Wert ist kann man erst hinterher sagen.
Finde es schon interessant das DJ den Preis rechtfertigt.
Jedoch muss man auch mal ehrlich sagen das wieder viel recycling dabei ist und das erste Jahr wo die ersten zwei DLC’s sogar schon zum Größten Teil auf der CD waren und auch schon seit Oktober bekannt war das Osiris kommen eigentlich keine wirklich große Leistung war, zumal auch viele Bugs im Spiel waren und zum Teil immer noch drin sind.
Deswegen erwarte ich auch das nun nach einem Jahr da auch mal etwas mehr kommt.
Hype verspürte ich keinen da Bungie schon immer viel Versprochen hat wie z.B. epische Story, jedes mal ein neues Spielergebnisse in PoE usw.
Nichts desto trotz freu ich mich schon drauf mit meinem Clan wieder zu zocken denn Moment ist die Luft mal wieder draußen und hoffe das dies beim nächsten Content nicht wieder passiert.

Mann-Im-Mars

Oh habe jetzt gerade gemerkt das es der Falsche Beitrag ist den ich hier gepostet habe, ist noch etwas zu früh für mich ????
Sorry…An alle die sich den Monsterblock durchgelesen habe

airpro

Die sollten halt einfach die möhrchen aus dem PvP im regulären Spiel anbieten anstelle sich künstlich darüber aufzuregen das manche eben alles versuchen irgendwie an die begehrte bonusausrüstung zu kommen. für die Pros können die gerne eine VIP zone einrichten wo die sich lagfrei duellieren können. aber seh keinen Spielspaß darin mit meinem 0815 char ständig die Zielscheibe für hochspezialisierte 34er in komplett geleveltem Osiris gear abzugeben.

Scavenger Hazmat

Da sagst du Ware worte! Voll deiner Meinung.!
Vielleicht würde Ich dann auch mal spass daran bekommen

Bekir San

Leute Osiris ist für die pros gedacht

Matze8338

Also für Osiris muss man nicht unbedingt Pro sein. Die meisten halten sich nur für pro.

Mando

Ich sehe das wie Bekir! Osiris wurde für die Pros entwickelt und was ist, der Neid ist groß und das Gejammer auch! Egal was für die Pros erstellt wird, wird der Neid nicht weit sein und somit auch wieder die Beschwerden darüber wie ungerecht das Ganze doch ist! Die Belohnungen sind nunmal den Besten der Besten vorenbehalten, schließlich erkämpfen (außer den Lagswitchern und Cheatern) sich die Hüter ein 9:0 gegen Top-Hüter!!

ZeRo

wenn bungie durchgreifen will, dann sollen die das auch so wie zb in bf3 machen.
Wenn ganz klar gecheated wurde, dann einfach mal den fortschritt komplett reseten. Heisst du faengst komplett von vorne an und hast nix mehr.
Dies sollte man bei solchen kerlen wie im obigen video gnadenlos durchziehen denn dann wuerde dass bald aufhoeren.

sny

Ich wäre sogar für einen Konsolen-Ban, wenn das ganze so offensichtlich wie im Video ist. Weg damit. Sollen sie sich doch ne neue Konsole kaufen wenn sie wieder Destiny spielen wollen.

Merc with a mouth

Wenn dann könnte Bungie nur die Psn ID oder Gametag bannen. Und da ist ja schnell ein neues erstellt.

sny

Die haben meines Wissens nach automatisch die MAC deiner Konsole. Beim Server Sperren und gut ist. Bei der PS3 kann man die MAC jederzeit ändern da sie offen wie ein Scheunentor ist, also sinnlos.
Wenn dem anders, ist klärt mich bitte auf.
Danke

Merc with a mouth

Das wäre eine Lösung ganz in meinem Sinn. 😀

Der  Babu

Komplett richtig dann überlegen die dich das nochmal genau

Svatlas

Cheaten sollte viel härter bestraft werden. Komplett alles löschen und alle Accounts dicht machen. Nur so bekommt man die Plage in den Griff und viele würden 3x nach denken, ob Sie es jetzt versuchen sollten….

Stadtaff3

Einfach ein Emblem der Schande, welches nicht getauscht werden kann.

Merc with a mouth

Ich glaub wenn die Leute dann immer noch weiter spielen und cheaten können ist den das relativ egal. Die sehen das dann eher noch als was besonderes an.

Yo Soy Regg †

Ich hoffe auf eine sehr harte Strafe, vorallem bei Osiris.
Hatte 3 mal 8:0 bis dann irgendwelche Lag-Switcher kamen und man keinen dieser Gegner töten konnte.
Da arbeitet man sich hoch und wird dann von solchen Deppen fertig gemacht.
Auch im normalen PvP z.B bei Kontrolle gibt es leute, die man einfach nicht töten kann, obwohl man denen 4 mal mit der Schrot anschießt. 🙂

Bekir San

Oder die waren einfach besser;)

Bekir San

Da sind wir wieder beim Thema alle die es nicht nicht wissen Regg hat noch kein makellos 😀 sorry Regg nicht böse gemeint

Yo Soy Regg †

Nicht schlimm, bin es schon gewohnt 🙂 (Irgendwann habe ich die Makellose 🙂 )

Aber das mit den Lag-Switcher meine ich ernst, und ich weiß, wer besser ist und wer Cheatet 🙂
Klar gibt es bessere 🙂

Warlock

Dieses Wochenende schaffst du es 😉

Jyu Viole

hoffendlich schaffe ich es auch irgendwann

Matze8338

Im normalen Pvp ist es aber meist eine schlechte Leitung aus dem Ausland. Hat mit cheaten so nicht zu tun.

Merc with a mouth

Was da nun kommt kann man ja wirklich nur erahnen.
Ich wäre allerdings, sollte es eine dritte Bannwelle geben, dafür diese nicht temporär auszusprechen sondern eben dauerhaft.
Bungie wird seine Wiederholungstäter sicherlich kennen, heutzutage wird ja alles genau erfasst und festgehalten. 😀

Das ultimative wäre natürlich wirklich wenn bungie diese Cheater , sofern nicht schon geschehen, in Form eines temporären Banns verwarnt. Bei Wiederholungstätern gibt es dann einfach einen dauerhaften PvP Bann und den Entzug aller Osiris Waffen, Rüstungen etc.

Sowas ist nur leider immer schwer umzusetzen.

Ohhhh

Diese temporären Aussperrungen sind auch echt lächerlich, lieber ein Zeichen setzen und dauerhaft bannen, zumindest im PvP. Und wenn es nach mir gehen würde, gleich den Account sperren/löschen.
Da bin ich echt froh eine Xbox zu haben, ab freitags wird eigentlich nur noch Osiris gezockt, auch wenn man es nicht mehr brauch macht es dennoch mehr Spaß als alles andere. Wenn ich dort regelmäßig auf Cheater treffen würde, wäre ich darüber auch nicht besonders froh. Aber zum Glück trifft man dort nur ab und an mal auf ein paar Leute die dank ihrer Bambusleitung laggen, aber dennoch abschießen kann.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

37
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x