Destiny: Neues Sparrow-Event startet am 8. Dezember

Bei Destiny startet am Dienstag, dem 8. Dezember, ein neues Event. Sparrow-Rennen finden statt. Außerdem wurden weitere Playstation-exklusive Belohnungen angekündigt.

Auf der Sony Playstation-Experience wurde neuer Spielinhalt für Destiny vorgestellt. Es ist allerdings kein DLC, sondern ein Event, bei dem die Sparrows, die Racer in der Welt von Destiny, im Mittelpunkt stehen werden.

Destiny-Amanda

3 Wochen lang wird die „Sparrow Racing League“ stattfinden. Auf dem Mars und der Venus wird geheizt. Zu gewinnen gibt es neben Sparrows neue Ausrüstung.

In einem Newspost gab es ein paar Informationen mehr. So wird die liebreizende und unglaublich attraktive Amanda Holliday als Quartiersmeister für das Event dienen. Bei ihr soll man die Suchen und einige Beutezüge in Empfang nehmen (#TeamAmanda).

Außerdem soll Tess Everis, die Cash-Shop-Dame, einige Style- und Flair-Gegenstände verkaufen.

Bei den Rasereien handelt es sich um 6-Spieler „free-for-all“ Todesrennen durch feindliches Gebiet! Da Event startet nach dem Update am 8. Dezember und dauert bis zum 29. Dezember an.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Für Playstation-Spieler verkündete man exklusive Goodies. So wird es zur Racing-League eine Playstation-exklusive Quest geben, die in einem exklusiven Sparrow mündet.

Ab dem nächsten Jahr soll es beim Eisenbanner zudem „Playstation-exklusive“ Ausrüstungsteile geben. Bungie hat einen Trailer (der ist mittlerweile da) und ein Vidoc für die nächsten Stunden angekündigt. Kann gut sein, dass die ViDoc (Videodokumentation) erst relativ spät in der Nacht erscheint. Bei der letzten ViDoc hat man ausführlich über die Motivation und die Ideen hinter den Spielinhalten gesprochen und auch Leute aus der 2. Reihe zu Wort kommen (wie einen extrem leidenschaftlichen Sound-Designer).


Wenn Ihr sofort über alles Neue in Destiny informieren werden wollt, folgt unserem Autor Gerd Schuhmann auf Twitter.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
109 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
JUGG1 x

das wird Nintendo garnicht gefallen wenn jetzt der Herrn Bungie ein „neues mario kart“ bringt ^^

Balthazar Requiem

Geile sache ????
Mal sehen wie lang es dauert bis auch unsere Schiffe mehr an Bedeutung erhalten ????

Postfrosch1984

Ich finde es auch super. Es liest sich so raus das destiny sich mehr in die Breite entwickeln soll statt immer nur was neues vom alten. Finde ich super.

Bei ff14 mochte ich es auch das immer mal wieder Kleinigkeiten kamen wie der Vergnügungspark ect.

Bei den Rennen bin ich echt auf die Ausführung gespannt. Hoffe das man schießen kann wie bei wipeout damals. Optik geht ja auch irgendwie in die Richtung und richtig geil wäre es wenn man sich seinen eigenen Racer zusammen bauen konnte und ähnlich wie die Waffen perks aussuchen konnte ect.
Also nicht nur ein stumpfes Gas geben sondern ein Spiel im Spiel. Halt einfach eine lustige Abwechslung.

Was mir aber am aller meisten an dem Event gefällt ist der Eindruck das sie wert auf die Community legen. Viele haben es sich gewünscht also kommt es. Kenne kein anderes Spiel wo die Entwickler in so engem Kontakt zu den Spieler stehen und dann noch auf sie eingehen.
Das das Event jetzt erst kommt ist auch besser. Hardcore zocker kann man nur langfristig motivieren wenn man ihnen immer Stückchenweise etwas vorsetzt. Und wenn durch sowas die Community am Leben bleibt um so besser

Bungi macht im Moment alles richtig.

gotchaKC

Ich find Leute die „Ich habs gewusst“ sagen eigentlich zum ko..en aber „Ich habs gewusst!!!!“ Sehr schöne Neuigkeiten, bin begeistert.
Könnte mir noch Bewaffung und Specialmoves der Sparrows vorstellen.

JUGG1 x

du gehst schön beim rennen zu fuss ;P

Darm

Ich bin überasch das sie dafür keine 20€ verlangen, hut ab Bungie.

v AmNesiA v

Ich finds ziemlich geil so als Abwechslung zwischendurch. Soll ja auch Loot geben als Belohnung. Bin gespannt^^

Andreas Straub

Ich freue mich schon riesig auf die Sparrow Rennen!

Kosta(s)

Also ich finde die Königin interessanter ????
Leider ist sie tot.
Naja jetzt bin ich eh erstmal auf den Spuren von Ciri.

astro dino

hmmm ob sie wirklich tot ist? 😀 es gab doch diese quest wo du raumschiffteile bergen musst von der queen und najaaa vllt könnte sie zurück kommen <3 ps: ihr bruder lebt doch noch oder?

Kosta(s)

Interessant.
Naja ich gönne mir jedenfalls eine Auszeit. Genug gute Spiele liegen bei mir rum, und die Sony Aktion lässt den Stapel nicht kleiner werden.
Seit 09.2014 spiele ich fast nur destiny,

v AmNesiA v

Jo. Die Königin wurde von Ihren Techeun Hexen wegteleportiert, bevor das Schiff explodiert ist^^
Die lebt noch…

Rainer Kulic

Ist kein Mario kart

Scofield

Aber man weiß immer noch nicht wie es auf längere Sicht in Destiny weiter geht. Finde wird langsam auch dahingehend mal zeit etwas anzukündigen, wahrscheinlich aber nicht vor Januar… Eine Sache noch zu dem anderen Video, dass hier jetzt nicht verlinkt ist: Bungie bringt immer wieder die gleichen Streamer/Youtuber in ihren Trailern, das nervt mich so extrem mittlerweile immer die gleichen: „Egal was Bungie macht, es ist geil“ reden von den gleichen Gesichtern ist soooo armselig. Da muss ich euch bei mein mmo echt mal nen kompliment machen, ihr bringt bei euren videos/guides etc. nicht immer die gleichen großen youtuber sondern auch mal kleinere. Daumen hoch!

Gerd Schuhmann

Wir könnten da auch noch mehr machen, muss man fairerweise sagen. Ich hab jetzt paar „neue“ gesehen, die ich gut finde – neben Nexxoss und ProNDC, die wir sicher auch weiter regelmäßig und hauptsächlich bringen werden.

Wir brauchen halt auch eine „bestimmte Art“ von Video. Einige Youtuber gehen ja mehr in Richtung Live-Stream/Let’s Play – das ist sicher auch ein guter Weg, damit können wir halt meistens wenig anfangen.

Muss man dann sehen, wie das ist. Es ist ja im Moment „wenig los“, wenn mal wieder richtig was kommt, dann kann man da sicher schauen. Öfter mal ein Video mit einer weiblichen Stimme wäre z.B. eine gute Sache.

Langfristig muss man auch sagen, wenn wir größer werden/Zeit haben, müssten wir uns für so Sachen ohnehin mal ein vernünftiges Konzept ausdenken. Die meisten Seiten haben ja ihren eigenen Kanal, eigene Videos. Oder man bräuchte wen, der da gezielt Partnerschaften sucht, eingeht, Leute dann als Gäste holt. Da sind wir weit von weg.

Hat auch Vorteile: Im Moment können wir da frei agieren. Ist für Youtuber natürlich toll, wenn wir die einbinden und sie kriegen da zusätzlichen Auftrieb, ohne dass sie jetzt dafür was „tun müssten.“

Dass Bungie da Favoriten hat, ist sicher richtig. Das wird auch das Vernünftige sein, aus wirtschaftlichen Gründen für sie, dass man die größten noch größer macht, unterstützt und featuret.

Für „kleinere Youtuber“ ist es sicher ziemlich mies. Ich bin kein Fan von so einer Mono-Kultur, aber das liegt nicht in unserer Hand.

LIGHTNING

Ein eigener MeinMMO YouTube Kanal bei dem Herr Schuhmann die großen der Szene interviewed wäre sicher geil. 😀

Ansonsten find ich die MeinMMO Politik ziemlich gut – man findet immer wieder lustige / interessante / abenteuerliche Videos und sehr gut geschriebene Artikel dazu. Entweder man schaut das Video oder liest den Artikel (mach ich meistens) und wenn man ganz viel Langeweile hat, macht man beides. 😉

v AmNesiA v

Genau. Macht mal einen eigenen Twitch Stream mit live Gameplay und Subscribern etc. 😉
Ich würde Euch sofort einen mehrmonatigen Sub geben^^

Gerd Schuhmann

Das wär wieder was ganz anderes. 🙂

„Wir“ würden das eh nicht machen, sondern Leute, die dann neu dazukommen.

v AmNesiA v

Falls Ihr so was für XboxOne machen wollt, dann wär ich als Streamer dabei^^
Ich würde die Raid Gameplays machen mit Subs zum Durchziehen 😉

JUGG1 x

du bist der, der crota nur mit einem fuss erledigen würde? :O

v AmNesiA v

Genau. Man bekommt in diesen Raidboots sehr schnell Käsefüße. Ich würde die dem Crota einfach vor die Nase schmeißen. Dieser beißende Geruch geht direkt durchs Schild und verursacht zähen Giftschaden über Zeit 😉

Marc

Ganz im Ernst für alle die nicht zufrieden sind und einfach Kommentare schreiben schaut euch dieses geige Video an.
Bungie weiß wie man Werbung macht

Angel

Also diese ewig negativen Kommentare hier nerven langsam – deshalb zur Abwechslung mal was positives : Dickes Lob und ein Dankeschön an Gerd Schuhmann . Du gibst dir mit den ausführlichen Infos zu den neuesten Inhalten immer sehr viel Mühe und ich halte mich hier auf deiner Plattform gern auf dem Laufenden . Mach weiter so 🙂

Luphie

Also ich find es richtig cool das sie sowas machen. Ich will unbedingt so nen sparrow wie den den man in trailer sieht ????

Alexhunter

Wird man da mit eigenen Sparrows teilnehmen? Dann wird man wohl mit den Raid Sparrows rumheitzen, da die die schnellsten sind. Ich hoffe es kommt nicht die Einblendung „Laden“ zwischen den Rennen wie es jetzt oft ist, wenn man am Anfang bei Strikes rumheizt xD

LH

Ich meine im Trailer hat einer gesagt, dass alle die gleichen Sparrows haben. („every Sparrow has the same abilities“ ) oder so was.

JUGG1 x

du wirst auch nicht in einem patrollie gebiet herum fahren ^^

A Guest

Naja, sie versuchen eben, die spieler im spiel zu halten.
Weswegen das event wohl auch nicht mit dem launch von TTK eingeführt wurde, sondern in der vorweihnachtszeit, um ihr spiel nochmal näher an die leute zu bringen.
Viele werden wohl ihren freunden, die das spiel entweder verlassen oder noch nicht gekauft haben, von dem coolen neuen event berichten, was die aktiven spielerzahlen wieder nach oben treiben sollte.

Klar ist es super, dass sparrow-racing nun im spiel ist, ich habe es mir genau so gewünscht, wie wohl die meisten anderen spieler.
Nur den zeitpunkt finde ich etwas unangemessen, aber was solls.
Gratis DLC = gratis DLC

Im forum gab es ja seit jeher viele gute ideen zum sparrow racing, ich bin gespannt, was bungie daraus macht.

MfG.

Rainer Kulic

Ihr nennt das content für mich ist eher ein armseliger versuch die Spieler bei Laune zu halten. Mir kommt vor als ob bungie nur neue Spieler gewinnen will (siehe Aktion werbe einen Freund)! Aber die Hardcore zocker die seit dem ersten Tag dabei sind irgendwo in ne Schublade steckt mit dem Gedanken wenn was neues kommt dann kriechen die alle wieder an

RagingSasuke

Hör auf zu spielen wenn du alles was bungie macht scheisse findest 🙂 immer diese negativen stimmungen nach jedem piep von bungie. Mein Gott ist doch geil so ein Racing

Rainer Kulic

Hab ich schon seit Mitte November was schade ist weil mich das Spiel gefesselt hatte aber die Luft ist raus! Hätte mir echt gewünscht das was kommt das mich das Spiel aus der Schublade zurückholen lässt

Gerd Schuhmann

Das kommt ja auch sicher. Aber nicht so schnell.

Wenn dir Call of Duty langweilig wird, ist auch noch nicht das nächste da, sondern das dauert halt. Bei Destiny ist es genauso …

Rainer Kulic

Call of duty wer zockt den sowas

Tano Nakamura

Dann erzähl doch mal was du alles besser machen würdest um die Leute bzw. Hardcore-Zocker ständig bei Laune zu halten?
Und ist es nicht so dass die meisten bei neuem Content zurückkommen oder kriechen wie du so schön sagst?

astro dino

mein fall ist es nicht aaaaaaaaaber ich weiss das viele sich sowas gewünscht haben also von daher viel spass 🙂

DreiEuroVierzig

Astrein, genau so. Warum kann nicht jeder so auf eine news mit der er eigentlich nichts anfangen kann reagieren.

Alexhunter

Hehe könnte ganz witzig werden. Ich werde auf alle Fälle mal reingucken und paar Rennen bestreiten. Ich finds nicht schlecht, bisschen was Neues wo man mal wieder gern Destiny anmacht und trotzdem kann ich meine anderen Games zocken (macht in Moment auch wieder verdammt Spaß nach so langer Zeit wo ich fast nur ausschließlich Destiny gezockt hab wieder was anderes zu zocken).

Grungez

Ich weiß ja nicht wie es bei der breiten Masse aussieht, aber ich freue mich über Content in jeglicher Form. Weiß auch ehrlich gesagt nicht, wie man sich darüber so negativ auslassen kann. Wenn Bungie „Sparrow Racing“ einführt, weil es sich Viele gewünscht haben (ich auch), dann ist das doch großartig, dass es jetzt kommt und gratis Content ist. Der nächste DLC wird früher oder später auch kommen, da sollte sich also niemand aufregen oder verrückt machen. Der Cash Shop ist doch auch total ok, wer nichts davon will muss sich ja nichts kaufen. Hat doch jeder einen freien Willen und ist doch keiner zu etwas gezwungen. Habe so allgemein das Gefühl, dass Viele einfach gerne Stunk machen, kommt ein DLC für 20€ dann heißt es nur wieder „schon wieder Geld ausgeben“, kommen andere Inhalte ist es auch nicht ok. Finde in der Form die Aussage vom Herrn Schuhmann „Dann spiel doch einfach solange was anderes, bis du wieder Lust auf Destiny hast“, schon recht rational und auf den Punkt. Also was kommt jetzt alles am 08.12? 15 neue bzw. teilweise überarbeitete Exotics, eine Anpassung der Titanenskillung, Sparrow Racing Event, und das alles nicht mal 3 Monate nach Release. Es wird permanent an Destiny gearbeitet und ich kann mir nicht vorstellen, dass da am nächsten DLC nicht schon längst rumgeschraubt wird. Also sollte jeder dem der Content nicht zusagt halt auf was ansprechendes warten und sich alternativ mit anderen Dingen beschäftigen. Vielleicht sollte man das mit den Rennen aber auch erstmal testen bevor man es verflucht, wegen eigene Meinung bilden, keine Vorurteile haben usw. Könnte dem einen oder anderen Skeptiker ja vielleicht am Ende sogar noch gefallen. Mich würde aber mal interessieren was sich die hiesige Community an Content wünscht.

dh

Ich pers. finde es sehr gut, dass man solche von der Community geforderten Dingen einbaut. Ich bin nur gespannt, wie das ganze aufgebaut sein wird und natürlich wie viele Maps und Quests dazu kommen. Es gibt anscheinend auch anscheinend Belohnungen mit einem LL von 320.

Im allg. denke ich allerdings, das nun durch den Challengemode und das Sparrowracing viele Dinge kommen, damit die Spieler jetzt sehr schnell max. LL erreichen können, daher vermute ich, dass es sehr bald auch neuen Kontent geben wird, beispielsweiße kommt im neuen Jahr dann die Red Bull Sparrowquest, ich denke mit ihr werden noch mehr Quests und Kontent kommen.

MikeScader

Würde mich mal interessieren ob dann Eisenbanner überhaupt stattfindet, wenn jetzt schon das Sparrowrennen 3 Wochen läuft. Da sie, aber nichts dazu gesagt haben wird es wohl neben bei auch noch kommen oder was meint ihr?

LG MikeScader

Logan

Rennen? Geil! Hätte es früher schon geben müssen. Aber noch mehr Exklusives? Das brauch die Welt nun wirklich nicht. Die PSler haben schon 1 Jahr lang exklusives für Destiny und die Xboxler haben ein Jahr lang das gesammte Tomb Raider ein Jahr exklusive. Was haben wir Spieler davon? Nix! Aber Bungie wird dafür wohl viel Geld kassieren. Find ich echt nicht gut.

Lifeo Fmusic

Entschuldigung, aber was ist denn hier los?
Wieso flippen viele Leute aus und sind mal wieder so toxisch oder gehässig zu anderen, die lediglich ihre Meinung kundtun?
Nur weil man sagt, dass man etwas wie dieses Event nicht mag und vielleicht gerne Jahr 1 Inhalt wieder aufgewertet haben möchte, ist das noch kein Grund, so einen Ton anzuschlagen.
Unter anderen Artikeln entsteht ganz gerne mal eine Diskussion. Hier heißt es nur: ‚Dann spiel doch was anderes / halt die klappe / warum liest und kommentierst du überhaupt die news, wenns dir eh nicht gefällt?‘.
Ich persönlich finde das Event auch nicht so ansprechend, als dass es mich von anderen guten Spielen wieder zurück holen würde. Allgemein gefällt mir die seit TTK eingeschlagene Richtung eher weniger.
Ist das jetzt verwerflich? Muss ich mich dafür rechtfertigen? Nimmt mir dass das Recht, diese News zu kommentieren und zu lesen? Darf ich mich nicht mehr für etwas interessieren, nur weil ich es derzeit nicht gutheiße, aber über 1 Jahr gespielt habe?

Ja, Herr Schuhmann, die Destiny Community scheint unvernünftig in gewissen Belangen. Dass die Forderung der größeren Diversität, die das Spiel schon integriert hat, das Aufwerten bzw wieder sinnvoll machen von Strikes, Raids oder der Arena ebenso dazu gehört, sehe ich persönlich allerdings anders.
Eine Arena war für ganze 3-4 Monate interessant. Nimmt man nun eine Person, die ein geregeltes Leben mit Arbeit, Freunden und Partner hat, wie oft wird dieser jemand wohl so etwas gespielt haben? Und mit TTK wurde sie aufgrund der alten Items irrelevant. Kann er sie trotzdem spielen? Na klar. Bringt es ihn weiter? Kein Stück.

Das Gegenbeispiel: Eine Person, die jeden Tag Zeit findet und in TTK alles nach 3-4 Wochen auswendig kennt. Wird ihr schnell danach langweilig, wenn sie täglich 3 Mal die gleichen Strikes sieht, oder nur noch der Raid bleibt, um weiterzukommen? Auf jeden Fall. Ist das Event eine willkommene Abwechslung? Wahrscheinlich. Tröstet es über das Haupt’problem‘ hinweg? Nein.

Warum wird Destiny mit anderen Mmos wie Teso oder WoW verglichen?
Alle drei sind mmos, ja, aber nicht alle haben die gleiche Spielerschaft. Und genau da liegt vielleicht der Hund begraben. Destiny spricht ein diverseres Publikum an, als etwa ein WoW oder Teso. Beide sind mehr Rpg, als es Destiny ist. Würden sie mir da nicht zustimmen? Umgekehrt würde ich auch nicht sagen, das Blizzards oder Zenimax‘ Titel ein Shooter ist.
Daraus folgt (zumindest für mich) die andere Reaktion auf ‚fehlenden‘ neuen Inhalt.

Es würde mich wirklich interessieren, was ihre Meinung zu meiner These und den Beispielen ist. Trotzdem bezieht sich mein Kommentar, vor allem der erste Teil, nicht nur auf Ihren.

Aber zu sagen, man solle eben was Anderes spielen und dann zu einem anderen Zeitpunkt zurückkehren, finde ich zu einfach. Wenn einem das Spiel nun mal eigentlich so viel Spass macht, dass man trotz der für einen selbst existierenden Defizite gerne weiter seine Zeit damit verbringen möchte, warum wechseln? Und solange man Kritik oder seine Meinung nicht äußert, wird sich nichts ändern. Nervt das diejenigen, die kaum Kritikpunkte für sich sehen? Scheint so. Vielleicht konnte mein Beitrag aber meine eigene Sichtweise der Thematik einigermaßen verständlich darstellen, ohne irre und unvernünftig zu sein.

????‍♂️ | SpaceEse

Alta, wir haben gleich 5:00 ????

CCLXXVI

Ah perfekt, jetzt muss ich nicht mehr auf die Uhr schauen.

????‍♂️ | SpaceEse

Helfe immer wieder gerne 🙂

Lifeo Fmusic

Jeder hat so seinen unterschiedlichen Tagesrhytmus. Hotellerie und Gastronomie sind da sehr variabel, was das angeht.

Pille

Dein Beitrag spricht mir aus der Seele…..eigentlich fährt Herr Schuhmann ja die sachliche Schiene und das schätze ich sehr an ihm.Da fehlte wohl langsam der Schlaf.

Gerd Schuhmann

Das hat nix mit ausgeschlafen zu tun. Ich hab ne komplett andere Perspektive als ihr. Und ich denke: Langjährige MMO-Spieler haben die auch.

Ich glaub, ich spiel seit über 10 Jahren MMORPGs. Und es ist nie genug Content da. Und der nächste Patch dauert immer zu lange. Und in der Zwischenzeit muss man sich anders beschäftigen oder was anderes spielen. Jeder, den ich kenne, weiß das, weil das alles MMO-Spieler sind.

In WoW hatten sie mehr als ein Jahr zwischen 2013 und November 2014 keinen neuen Content. Dann kam die Expansion – die LEute haben es 6-8 Wochen gepsielt und es wurde ihnen langweilig -> kam nix Neues. Dann hat Blizzard einen weiteren Raid geöffnet (der schon im Spiel war), einen Patch gebracht mit kaum neuem Content-> Leute waren angepisst. Dann gab’s im Sommer einen neuen Patch und einen weiteren Raid und dann hat Blizzard gesagt: Das war’s Leute.

Jetzt warten die WoW-Spieler wieder ein Jahr bis Sommer 2016 – und in der Zeit wird nix passieren. Das ist jedem klar.

Und die Leute sagen: Ja, ist halt so. Dann spiel ich’s wieder im Sommer 2016, wenn ich Lust hab, oder auch gar nicht. Aber da hat keiner mehr den Anspruch, Blizzard beschäftige mich 24/7.

Und so ist es in jedem Spiel: TESO hatte 3/4 Jahr lang nix wirklich Neues, weil man an der Konsolenversion arbeiten musste und weil man auf Buy2Play umgestellt hat. Da war so letzte Neue für den PC Ende 2014/anfang 2015 und das waren auch so Feature-Patches. Und dann kam das nächste September 2015 mit der Kaiserstadt, glaub ich.

GW2 gab’s 1 Jahr lang nix, während man an der Erweiterung gearbeitet hat.

Und die Leute sagen dann: Ja, dann spiel ich’s halt solange nicht. Oder ich bin so ein Fan, dass ich irgendwelche Wege finde, mich dennoch zu beschäftigen. Aber dieses „Jetzt muss sofort der Patch kommen, sonst stirbt das Spiel“-Trotzverhalten … das gibt’s da nicht, weil die Leute wissen, dass es nix bringt.

Und ich hab eigentlich gehofft und erwartet, dass Destiny-Spieler, nachdem sie das auch schon 2mal durchgemacht haben, das langsam verstanden haben. Und auf reddit haben sie’s auch verstanden, aber hier in Deutschland wohl nicht. Wenn Euch langweilig ist, dann müsst Ihr was anderes spielen. Mit dem Fuß aufzustampfen und zu sagen: „Ich will aber mehr Destiny spielen, jetzt sofort, macht was Neues oder Ihr seid Scheiße“ – das kann man machen, aber das bringt halt nix.

Gerd Schuhmann

Und solange man Kritik oder seine Meinung nicht äußert, wird sich nichts ändern. Nervt das diejenigen, die kaum Kritikpunkte für sich sehen?
—–
Ob du hier Kritik an Destiny äußerst oder sie auf einen Zettel schreibst und unters Kopfkissen legst, kommt doch aufs selbe raus. Keiner, der für Bungie arbeitet, liest das hier. Zu denken, wer hier Kritik äußert, ändert was an Destiny – das ist doch Quatsch. 🙂

Das ist ne reine Sache, die man für sich selbst macht, um sich besser zu fühlen. Dann schreibt Eure Kritik in eMails an Bungie oder kA was.

Zu der Sache, warum mich die Kritik an Destiny nervt. Wenn ich 2 Stunden an einem Artikel sitze über irgendeine Spiel-Mechanik oder eine Sache. Bin fertig und poste es und die ersten 10 Reaktionen haben mit dem Artikel null zu tun, sondern sind „Destiny ist tot“ – dann find ich das nicht gut. Ich fänd’s genauso wenig gut, wenn die ersten 10 Reaktionen Pfannkuchen-Rezepte wären. Es ist halt immer dasselbe, zu jedem Thema, es ist langweilig und man hat alles schon zig Mal gehört.

Es haben halt Leute 6 Wochen lang hardcore Destiny gesuchtet. Jetzt haben sie nix mehr zu tun, dieser Platz in ihrem Leben ist „leer“ und Bungie soll ihn gefälligst sofort mit neuem Content füllen. Das geht nicht. Weil es immer viel länger dauert, Spielinhalte zu entwerfen, als es für Spieler dauert, sie zu konsumieren. Das müssen Leute begreifen.

Zu der Sache: Man kann Destiny nicht mit WoW/Teso vergleichen – doch sehr gut. Vom Aufwand her, neuen Content zu erschaffen sollte das genauso groß sein. Die Logik, das sind RPGs, spielt da keine Rolle. Die hätten genauso gerne neuen Cotent wie ihr. Die kommen halt aus dem MMO-Bereich und sind es gewohnt. Die haben diese Wahrheit akzeptiert. Destiny-Spieler nach 15 Monaten noch nicht.

Destiny ist kein Spiel, das man ständig spielen sollte. Abwechslung ist gut.

Also, wie du sagst: Einer kennt TTK nach 3-4 Wochen auswendig. Dann ist meine Lösung: Wenn’s ihm keinen Spaß mehr macht, dann sollte er ein neues Spiel spielen. Und vielleicht nur noch 3,4 Stunden die Wochen einloggen, um Raids zu machen oder Nightfall oder nach Xur zu gucken. Das ist die Taktik, die Spieler in jedem MMORPG der Welt praktizieren -> Wenn ich mit dem Content durch bin, spiel ich weniger.

Und deine Lösung ist: Dann muss Bungie nach 3-4 Wochen wieder richtig viel neuen Content bringen. Das wird nicht gehen.

Lifeo Fmusic

Moooment!^^
Wo hab ich vorgeschlagen, dass nach 3-4 Wochen neuer Inhalt kommen soll oder von mir persönlich erwartet wird?
So blauäugig kann eigentlich niemand sein. Mein Ansatz war einfach der, eine Erklärung für das andere Verhalten zu finden.
Natürlich kann man davon ausgehen, dass WoW- oder Teso-Spieler ebenfalls mehr Content möchten. Allgemein wird jeder von einem Spiel gerne mehr haben, welches ihn begeistert.

Mein Hauptpunkt war der, dass es eine leicht andere Spielerschaft ist, eben eher die Shooterfreunde. Sieht man sich das in diesem Genre vorherrschende Content-pacing an, ist es zumindest für mich nicht verwunderlich, dass sich schneller beschwert wird. Das Tempo, mit denen hingegen Erweiterungen für Rpgs wie WoW und Teso erscheint, ist ein ganz anderes (klammert man das angestrebte Ziel von Zenimax mal aus).
Und nein, liebe Freunde des Shootergenres, das soll in keinster Weise eine Beleidigung sein.

Der Punkt der Äußerung von Kritik war auch nicht speziell auf diese Seite bezogen, sondern eher allgemein. Wer wirklich mit den jeweiligen Zuständigen eines Spiels in Kontakt treten will, weiß selbst am Besten wo. Schließlich gibt es nicht umsonst offizielle moderierte Foren. 🙂

Dass es für Sie nach getaner Arbeit nicht gerade schön ist, negative Meinungen oder ‚Pfannkuchenrezepte‘ in den Kommentaren zu lesen, ist zwar absolut verständlich, aber sollten Sie da nicht ein wenig differenzieren?
Solange keine Kritik oder Beleidigung über die Art des Artikels, den Aufbau oder etwas banales wie Rechtschreibfehler kund getan wird, müssten Sie sich ja keineswegs auf die Füsse getreten fühlen.
Sie schreiben gute Artikel und dass da genügend Arbeit hinter steckt, sollte auch jedem klar sein, der sowas mal ansatzweise versucht hat, oder über genügend Empathie verfügt.
Um das Kind aber beim Namen zu nennen: Es schien aus Ihren beiden Kommentaren doch eine, sehr platt ausgedrückt, Fanboy-Einstellung hervor (bitte entschuldigen Sie diesen eher negativ behafteten Ausdruck; ich benutze ihn in Ermangelung anderer Worte).
Dass soll nicht heißen, dass ich es in irgendeiner Weise verurteile, ob und in welchem Maße sie sich außerhalb Ihrer Arbeitszeit damit beschäftigen. Im Gegenteil: Wenn man sich mit etwas identifizieren kann, bei dem man Spass hat und das mit der Arbeit in irgendeiner Weise verbinden kann, ist das doch eine win-win Situation.
Was ich sagen will ist jedoch, dass der Kommentar von Plastefuchs, auf den Sie mit einer gewissen Energie und Generftheit sowohl offen als auch zwischen den Zeilen geantwortet haben, eigentlich keine solche Reaktion Ihrerseits hätte hervorrufen sollen. Außer, Sie sind derzeit selbst zu nah am Thema. Oder anders gesagt, schien da der private Teil von Ihnen gesprochen zu haben.
Nur so kann ich mir die Empfehlung des Autors eines Artikels an einen Spieler, etwas anderes zu spielen, erklären.

Es ist schön, dass Sie sich immer wieder in der Kommentarsektion miteinklinken, Ihr Job nicht nur mit der Fertigstellung eines Artikels endet.
Aber dass es nervt, immer das gleiche Rumgeheule oder auch nur Negatives zu lesen…Naja, natürlich. Doch das wird sich nicht ändern. Wie bereits in meinem usprünglichen Kommentar erwähnt, bezog ich mich aber nicht nur auf Sie im Speziellen.
Ich mag mein-mmo gerade weil das Geflame hier wesentlich geringer zu sein scheint, als anderswo. Ebenso, dass Sie sich auch an Diskussionen beteiligen. Aber zu lesen, dass der Autor schon genervt ist, wenn etwas Negatives, über das er berichtet (aber nicht an der Art und Weise seiner Arbeit), ihn selbst zu einem emotionalen Kommentar hinreißt, versuche ich das zu verstehen.

Um aber nicht an Ihrem Beispiel hängen zu bleiben, sei nochmal gesagt, dass ich jegliches Geflame nicht gutheiße. Sei es, weil jemand etwas Negatives gegenüber einer Sache äußert, die einem selbst wichtig ist, auf die man nichts kommen lassen möchte, oder sei es eine Einsteigerfrage. Nur weil man selbst mehr weiß, gibt einem das noch nicht das Recht, dumm, anpöbelnd oder herablassend darauf zu antworten. Das Ganze hab ich vor ein paar Tagen hier unter einem anderen Artikel schon mal ausführlicher erwähnt.
Meine Meinung ist: Wenn ich nichts Positives oder Helfendes zu einem Thema, einer Frage beitragen kann, dann lass ich es. Nicht jeder, der den Mund aufmachen kann, sollte das auch zu jeder Gelegenheit.
Und nur, das wir uns nicht falsch verstehen: Der letzte Teil hatte rein gar nichts mit ihrem Kommentar zu tun, Herr Schuhmann.

Ich respektiere Sie und Ihre Arbeit, bin sogar durch ihre Artikel, als ich noch Destiny spielte, hier auf mein-mmo hängen geblieben.
Dass es manchmal anstrengend sein kann, weiß jeder. Aber eigentlich stehn Sie doch über solchen Aussagen wie ’spiel halt was anderes, mein gott‘, oder? 😉

Ich hoffe, ich war nicht zu persönlich, ansonsten bitte ich um Entschuldigung. Das sollte dann nämlich nicht meine Absicht gewesen sein.

Gerd Schuhmann

Das „Dann spiel was anderes“ war nicht so grantig gemeint, sondern wirklich: Das ist gesund. Das macht man, wenn ein Spiel langweilig wird. Man spielt was anderes.

Hab ich schon tausend Mal gemacht, manchmal bin ich dann zum alten Spiel zurückgekommen, wenn da was Neues war, manchmal nicht. Das ist bei so MMOs der absolute Alltag. Ich fand’s schon in Jahr 1 seltsam, dass die Leute, obwohl nix Neues kam mit aller Gewalt jede Woche spielten, um dann noch die fehlenden ein oder zwei Exotics zu kriegen.

Wozu? : ) Dann spielt man was anderes, guckt auf einer coolen MMO-Seite regelmäßig, was in Destiny los ist und loggt wieder ein, wenn man Bock drauf hat.

Ich find da ist echt nichts bei. Das ist ganz normal. Bei WoW zum Start von Content: Gespielt wie irre. Dann runter gefahren auf Dailys+Raid, dann nur noch Raid, dann Pause.

Und da war ich doch WoW nie böse deshalb, das meine Spielzeit in 3 Monaten von xx Stunden die Woche auf 6 Stunde die Woche runter ist. Das war halt so. Und ich find’s auch echt „gesund.“

Lifeo Fmusic

Gesund ist das auf jeden Fall. Einfach mal wieder was anderes sehen, andere Abenteuer in anderen Spielen mit vielleicht sogar anderen Leuten erleben.
Wie etwa Warframe^^ Übrigens schön, dass keine Spoiler für die Konsolenspieler im Artikel zum Update genannt wurden.

Dass es so grantig gemeint war, konnte ich mir auch nicht richtig vorstellen. Es las sich jedoch im Kontext leider so. Daher meine Ausführung und der Versuch, eine andere Sichtweise anzuführen.

Dass unter Artikeln oft rumgenölt wird, ändert sich wahrscheinlich nie.
Manche nörgeln nur um des nörgelns Willen, andere um zu trollen, wiederum andere, um ihren Unmut kund zu tun, da sie eine Entwicklung schade finden. Ob wir in Deutschland mehr Rumjammern als anderswo, sei mal dahingestellt. Wenn ich mir das offizielle (amerikanische) Destiny Forum da anschau….Na ja.^^

Das sollen nun aber meine letzten ‚Worte zum Sonntag‘ gewesen sein.^^

Allen einen schönen zweiten Advent!

El Duderino

Der Grund warum hier Leute auf solche Kommentare so reagieren ist einfach, sie nerven nur noch.
Man hat das Gefühl als ob die halbe Destiny Spielerschaft ein Haufen Jammerlappen ist.
Egal was Bungie macht ,es wird gejammert und rumgeheult.

RagingSasuke

Ich freu mich dadrauf 😀

Ramlod619

Good Job bungie… man man freu ich mir aufs tieferlegen neue Abgasanlage für sparrow und nicht zu vergessen der gelbe Sportsitz die es dann wohl im Cash Shop gibt….

flohbiss

Ich hoffe, es kommen auch die Plüschwürfel für den Rückspiegel. ^^

Rainer Kulic

Antesten werd ichs wahrscheinlich das Rennen bezweifle aber das mich das bei Laune halten wird

Plaste-Fuchs

Wenn ich online Rennen spielen/fahren will, dann kauf ich mir Need for Speed oder ähnliches… Aber keinen Shooter wir Destiny. Jedenfalls ne grandiose Sache diese Ankündigung!
Anstatt mal alte Strikes an zu passen, um zB auch die Dämmerung wieder abwechslungsreicher zu gestalten, darf ich jetzt eben Rennen fahren.

Gerd Schuhmann

Anstatt mal alte Strikes an zu passen, um zB auch die Dämmerung wieder abwechslungsreicher zu gestalten, darf ich jetzt eben Rennen fahren.

Wahrscheinlich wird an Strikes ein anderes Team arbeiten als an sowas wie Sparrow-Racing.

Und so von der Grundidee: Also die Philosophie „Statt was Neuem machen wir mehr vom selben“ … ist jetzt nicht gerade ein Erfolgsmodell.

Also in Jahr 1 haben alle die alten Strikes verflucht: Ich kann’s net mher sehen. Wenn ich noch einmal Sepiks Prime machen muss, dann raste ich aus. Paar Monate später. Och, noch mal schön Phogoth. Das wär toll, ne schöne Abwechslung, noch mal Phogoth. Phogoth war ja immer mein Lieblingsstrike!

Wenn man so Sachen liest, dann weiß man doch: Wenn nach den Wünschen von Spielern designet, fährt man ein Game mit Karacho an die Wand. Wie oft wär denn Phogoth noch mal spannend? 2mal? 3mal? Dann hofft doch lieber, dass sie neue Strikes designen, vielleicht mal mehr als einen neuen für den nächstne Patch. Und nicht immer Jahr-1-Sachen nachtrauern.

Die Destiny-Community ist echt so nostalgisch. Im 1. Jahr die ganze Zeit rumgebitcht. Im 2. Jahr dem 1. Jahr nachtrauern …

Man muss auch mal damit leben, dass bei einem Spiel, das über 20 Millionen Leute spielen andere was anderes wollen. Sparrow-Racing stand zusammen mit „Macht mal was mit den Schiffen“ ganz oben auf der Wunschliste von vielen Spielern. Jetzt kommt das: Ööööh, voll scheiße. Ich wollte mehr vom selben.

Dann spiel doch einfach solange was anderes, bis du wieder Lust auf Destiny hast. Oder du hast keine Lust mehr. Da hintert dich doch keiner dran. Wenn dir ein Spiel keinen Spaß mehr macht, dann mach um Gottes willen was anderes. Also ehrlich.

Plaste-Fuchs

Mir geht es nicht mal darum das es zwingend alte Strikes sein müssen.
Es wäre nur das „einfachste“ um mal die Srike-Rotation wieder etwas abwechslungsreicher zu gestalten. Selbst die Dämmerung reizt kaum noch, weil man aller drei Wochen den gleichen hat.
Und all denen die Rennen fahren wollen denen wünsche ich auch viel Spaß dabei.
Und ja, mittlerweile mache ich bereits auch etwas anderes.
Find es eben einfach nur schade, das man nach so einer wirklich guten Erweiterung wie TTK einfach nix nach legen kann. Und man parallel Meldungen liest, wie gut doch der Cash Shop die Kassen gefüllt hat.

Gerd Schuhmann

Das war doch schon immer so, früher gab’s alle 4 Wochen Omnigul, dann gab’s alle 4 Wochen Taniks.

Das mit „Nachlegen“ -> Das dauert Monate, nicht Wochen.

Alle 4 Monate was Neues ist „ungefähr“ der Takt, den Destiny geht, soweit wir wissen. Und das 3. mal dann immer was Großes.

Als Destiny-Spieler sollte man echt mal halbwegs Geduld lernen.

Ich sag noch mal: WoW -> 1 Jahr kein neuer Content. GW2 -> 1 Jahr kein neuer Content. TESO -> 1 Jahr kein neuer Content. Und das war nicht irgendwann, das war alles 2015 bzw. ist noch.

Bei Destiny kam das letzte Mal im September was raus und jetzt sind alle angepisst, weil Bungie nicht gleich die nächste 60 Euro Erweiterung hat, oder was? Sondern in der Zwischenzeit mit kleineren Events und Sachen arbeitet?

Das heißt es dann, wir wären Fanboys. Das ist einfach, wenn man eine „weitere Perspektive“ hat, wie es bei anderen Spielen ist, ist die Destiny-Community total irre und unvernünftig.

Und vor allem: Wir hatten das doch jetzt alles schon. Destiny ist 15 Monate draußen. Das muss doch jetzt jedermal gerafft haben, dass die nicht in die Hände klatschen und es kommt neuer Content, sondern dass das immer dauert. Spielt solange was anderes, Mann, Mann, Mann.

RaZZor 89

Geile Idee aber warum nur auf 3 Wochen beschränkt? Warum kann man es nicht offen lassen? Und klar das es neue Goodies zu kaufen gibt. Es muss schliesslich auch die Kasse stimmen, stimmt´s?

Andreas Ganter

Sparrow Racing League! WTF, ist doch genial. Wie kann man da nur rummeckern?
Es gibt abwechslungsreichen neuen Content in Form eines kostenlosen Events und die Hälfte der Meute regt sich schon wieder auf?!
Ein klein wenig kann ich die Xbox User verstehen, welche sich über die exklusiven PS Items aufregen, allerdings wurde die Kooperation zw. Activison/Bungie bereits Monate vor dem ursprünglichen Release verkündet und jeder wusst, auf was er sich einlässt ….

Soweit ich verstanden habe wird die SRL ein wiederkehrendes, monatliches Event sein, welches wieder frischen Wind in den Destiny“Alltag“ bringt, also ich bin happy und als alter Wipeout-Hase schwer motiviert!

Eriboss72

Bei 3 Wochen Dauer wird es kein Monatliches Event sein. Aber es könnte wieder kehren (vllt. alle 3/4Monate oder jedes jahr)

ZizouTheGoat

Also das finde ich eigentlich gar nicht mal so schlecht ein sparrow event? da kann man mal seine „skills“ an dem sparrow unter beweis stellen ^^

Nur blöd dass sony und bungie ein exklusiv deal haben und nicht mit microsoft.

Tron

Ich verstehe echt nicht, warum jetzt wieder ohne Ende gehatet wird. Ich persönlich finde den momentanen Kurs deutlich besser als den vom letzten Jahr. Immer mal wieder ein abwechslungsreiches Event und ab und zu mal einige neue bzw alte Waffen umsonst sind doch viel besser als 2 mal im Jahr ein DLC für 20 euro, bei dem es einen kleinen Raid oder sowas langweiliges wie die Arena gibt und das höchstlevel um 2 angehoben wird, so dass man seine Alte Rüstung, für die man sehr viel Zeit gebraucht hat gleich wieder wegschmeißen kann und wieder grinden gehen muss, nichts bekommt und dann wieder auf Foren rumheulen muss, dass man als einziger nichts bekommt, weil das Lootsystem beschissen ist

Toxikum Gamekanal

Hab ich mich verhört oder hören sich die Sparrows da zum Teil anders an ? Kann auch nur für den Trailer sein, aber wenns so is und ich nen Sparrow mit v8 Sound kriegen kann ,weiss ich wer wieder mal etwas Wipout spielen wird in Destiny XD

another day one user

RIP Destiny

Tano Nakamura

Und wie kommst du zu diesem Entschluss?

Ehemaliger Destiny Fanatiker

In Form der dlcs kann ich mit der ps exclusivität Leben, bei einem Event wie eisenbanner als alter quake und unreal Spieler nicht mehr!! Ich zahle das selbe Geld wie Besitzer anderer Konsolen! Destiny ist ein Multi Plattform Titel und kein ps Spiel! Darüber hinaus dürfte bungie und Activision mit den Verkaufszahlen recht zufrieden sein, ein exclusiv Deal bzw eine Erweiterung stinkt nach geldgeilheit auf Kosten der comunity…Ein sehr gutes Spiel doch da mache ich nicht mehr mit…

BigFlash88

Tschüss ich glaub destiny kann auch ohne dich leben

Andreas Fischel

zahlst das selbe geld ok jeder hat das spiel mal gekauft also was solls und für dich ändert sich doch nix alles bleibt wie zuvor. also was stört dich daran`?

Ehemaliger Destiny Fanatiker

Ebenfalls day one Spieler auf xbox one, über 3000 Stunden mittlerweile, hab ja viel mitgemacht, magere dlcs und und und ps exclusivität kotzt mich an, jetzt auch noch beim eisenbanner, ich steige aus und rate x box Spielern selbiges zu tun denn das ist doppelte abzocke, mit dem cash Shop dreifache…bungie kriegt den Hals nicht voll!!!

Chris

Tschüss mit ü….

Matze8338

Das gibt es bei x Box auch also kann dich verstehen aber so ist es nun mal.

Andreas Fischel

wow ja totale abzocke weil die ausrüstung dann was anderes aussieht als ps4 spieler müssen wir ein ganzes fucking jahr auf das neue tomp raider warten weil es xbox one und dann pc exklusiv ist hier sinds nur ein paar gegenstände und kein ganzes spiel

Ehemaliger Destiny Fanatiker

Doch destiny ist auf 10 Jahre ausgelegt, soll man als x boxler den Mist noch 9 Jahre mitmachen, und es geht um PvP, keine dämlichen bots…

v AmNesiA v

Tschüüüüüß!!
Viel Spaß mit den anderen tollen Spielen, die Dich jeden Tag wieder aufs Neue begeistern, was Neues bieten, nie langweilig werden in 3000Std. Spielzeit und nix kosten. Die Spieleindustrie ist nämlich ein Wohlfahrtsverein und nur da, um das leibliche Wohl der Spieler zu fördern. Pffff…

Grant Slam

Gibt es Crossplay im Destiny Universum? Du merkst doch nicht das da neue Items im Spiel sind.
Von daher entspann dich.

Rainer Kulic

So ein scheiss Rennen das 3 Wochen dauern soll ist alles was sie bieten da muss man sich ja schähmen ich will kontent einfach nur kontet

Tano Nakamura

Das ist Content 🙂 Vielleicht nicht der Content den du wolltest, aber es ist Content. Ich glaub im Jänner gibts bestimmt Neuigkeiten zu DLC’s etc.

Gerd Schuhmann

Also jetzt im Dezember hätte es eh nix gegeben. Die hätten heute ein DLC für Februar ankündigen können – haben sie nicht gemacht. Aber da hättest du die nächsten 2 Monate eh nix von gehabt. 🙂

Tano Nakamura

Natürlich muss man sagen, dass die Erwartungen wirklich groß waren. Aber ich muss sagen, besser als nichts, obwohl ich etwas Enttäuscht war am Anfang. Dennoch hoffe ich insgeheim auf Weihnachtsdeko beim Turm.

Salzstube

Seit dem fucking release, reden meine freunde und ich davon das es geil wäre wenn es das gäbe …. JAAAAA MANNNNN … FREUDE PUR OHNE WITZ XD

BigFlash88

Voll deiner meinung. Ich freu mich drauf

Rainer Kulic

Mit dem wollen die uns bei Laune halten pffffffff arm echt arm

RC-9797

Nahezu von Anfang an hat die Community danach gefragt, warum also nicht?

Andreas Straub

Das könnte richtig cool werden … !

Sentcore

Ganz deiner Meinung!
Bringt etwas frischen Wind ins Game 😛

Sentcore

Demnächst giebt EB, Osiris, Rennen 😀 Ready for YOUR Destiny?! 😀

Alice

Und was mit uns Xbox spielen? Wir gehen leer aus?

Gerd Schuhmann

Das Sparrow-Rennen ist für alle.

Alice

Aber das Eisenbahnerset bekommen wir nicht?

Tano Nakamura

Nein. Das ist Konsolenexklusiv, ist mies, aber leider ist es so.

Alice

Naja da bin ich mal gespannt trotzdem freu ich mich auf das Rennen 🙂

Gerd Schuhmann

Nein, das angekündigte nicht. Ich denke mal dabei handelt es sich um ein zusätzliches oder alternatives Set.

Aber man muss mal abwarten, wie das wird. Ich hoffe um des Friedens willen, es wird sich nur kosmetisch unterscheiden und nicht irgendwelche besonderen Sachen haben. Wär nicht gut fürs Spiel.

Tano Nakamura

Ich glaube nicht, dass es irgendwelche großen Unterschiede im Perkbereich haben wird das Set. Da würde Bungie sich selber ins Bein schneiden.

Gerd Schuhmann

Man kann sich’s eigentlich nicht vorstellen, andererseits war auch die Hawkmoon 1 Jahr PS-exklusiv oder die Jadehase jetzt … ist auch total bescheuert, wenn man mich fragt.

Tano Nakamura

Ich versteh dich (ich dutze mal einfach so) da vollkommen. So ist es halt mit Verträgen, dafür stehen PS Spieler bei anderen Spielen schlechter da. Und es wird sich so schnell nichts daran änderen, da der Großteil der Spieler trotzdem einfach alles kauft was ihnen vorgesetzt wird.

Salzstube

TUUUT TUUUUUUUUT ….
sorry musste sein 😀 ….. ich nehme an autokorrektur… passiert mir ständig xD

Tano Nakamura

Ihr kriegt ja auch das Sparrow Event

DrunkenSailor

Naja ich reg mich schon nichtmehr über so nen schmarrn auf… hoffe es kommt bald die Ankündigung zu nem dlc sonst seh ich schwarz…

Aber gut dann probier ma halt ma des sparrow-event mal mit

Yondu Udonta (RIP)

Wie cool ist das denn? Sparow rennen? Ich mach euch alle fertig! 😉
Am besten mit Tuning Werkstätten wie bei Need for Speed. ^^

Yo Soy Regg †

Mit unterbodenbeleuchtung und krassen Heimkino für richtige geile musik…. 🙂

Yondu Udonta (RIP)

Kann gar nicht verstehen warum manche Leute so eine „das reicht mir nicht“ Stimmung haben. Ist doch ein cooles Gimmick. Wie viele Leute haben sich schonmal vorgestellt wie cool das wäre und jetzt geht das? Das wird lustig, checkt das doch…! 😉

Yo Soy Regg †

Jup Sparrow Rennen ist cool 🙂

Freu mich auch 🙂

Stevao

Haha korrekt xD
Nett, dass sie das mal bringen.
Bin auf die Umsetzung gespannt…
Aber am 8.12,…. Könnte heissen dass der patch erst 15.12 kommt…oder?

Tano Nakamura

Ich glaube, dass das Event mit dem Patch live geht.

Gerd Schuhmann

Jo, denke ich auch.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

109
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x