Destiny: PSN down am 3.7., pünktlich zu verlängertem Wochenende in den USA

Zur Stunde am 3.7. ist das Playstation-Netzwerk PSN für viele nicht zu erreichen. Playstation-Spieler können daher auf Online-Games wie etwa Destiny, The Elder Scrolls Online oder Final Fantasy XIV nicht zugreifen.

Vor etwa 40 Minuten, gegen 20:10, berichteten US-Seiten, der Netzwerkdienst PSN sei ausgefallen. Und das pünktlich zum 3-Tage-Wochenende in den USA. Dort begeht man morgen am 4. Juli den Nationalfeiertag „Independence Day“, bekannt aus Film und Fernsehen, dann mit Aliens und Will Smith. Normalerweise ist das aber deutlich friedlicher mit Festivitäten, Nationalstolz, Barbecue, Feuerwerk, Picknick und Sommer-Atmosphäre.

Was genau hinter dem Ausfall des Netzwerks steckt, weiß man nicht. Es ist kein Teil einer regulären Wartung oder so etwas. Am wahrscheinlichsten ist wohl ein Angriff auf das Netzwerk. Zu Weihnachten letzten Jahres gab es ähnliche Dramen mit profilneurotischen „Hackern“, enttäuschten Spielern und Kim Schmitz.

Bei Sony weiß man „natürlich“ um die Probleme und bittet die Spieler weltweit um Geduld, während man dem nachgeht.

Autor(in)
Quelle(n): VG247
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (17)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.