Destiny: Das bringen die Prüfungen von Osiris am 27.11.

Bei Destiny können die härtesten PvP-Spieler in den Prüfungen von Osiris beweisen, was in ihnen steckt.

Bis nächsten Dienstag um 10.00 Uhr früh sind die Prüfungen von Osiris in Destiny aktiv. Das Wichtigste in den 3-gegen-3-Matches ist es, die eigenen Kameraden am Leben zu erhalten und zu verhindern, dass die Gegner ihre Gefallenen wiederbeleben.Destiny-Anomalie

Die meiste Beute gibt es über die Beutezüge, die Quests, von Bruder Vance. Wer es makellos auf 9 Siege bringt, ohne eine Niederlage verbucht zu bekommen, geht auf den Merkur. Dort wartet eine Schatzkiste im Leuchtturm auf ihn und eine Primärwaffe mit einem Angriffswert von 310 oder drüber.

  • Bei 5 Siegen auf einem Ticket erhalten zudem alle Spieler Stiefel.
  • Bei 7 Siegen erhalten die Spieler das Maschinengewehr.

Destiny-Der-4-Reiter

Die Karte von Bungies Wahl ist in dieser Woche „Anomalie.“ Eine relativ kleine Karte auf dem Mond, in den engen Korridoren sind Nahkampf-Waffen wie die Schrotflinte im Vorteil. Vielleicht eine gute Gelegenheit, um Xurs Angebot von heute auszuprobieren oder der Chaperone auszupacken. Allerdings sind auch Scharfschützengewehren eine Macht auf der Karte.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (26)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.