Destiny: Neuer Schmelztiegel-Modus bringt Zwei-gegen-Zwei

Bei Destiny gibt es in dieser Woche einen neuen Schmelztiegel-Modus: Im “Doubles Skirmish” geht’s zwischen zwei Teams aus jeweils zwei Hütern um den Sieg.

Destiny-Skirmish

Bei Bungie lässt man sich für den Schmelztiegel etwas Neues einfallen. Die „New Monarchy“ ruft ein neues Skirmish-Format aus. Nur zu zweit werden sich Hüter in den Schmelztiegel wagen und dort auf zwei andere Hütern treffen, um die Kräfte miteinander zu messen. Die Level-Vorteile werden deaktiviert sein (es ist also keine Eisenbanner-Variante), sondern das übliche Skirmish, nur dass man statt mit drei Hütern nur zu zweit ins Deathmatch zieht.

Der Modus ist seit dem letzten Hotfix am Dienstagabend schon im Spiel, aber erst jetzt stellt man ihn im Weekly Update offiziell vor.

Destiny-Doppel-Schmelztiegel

Da es nur so wenige Spieler gibt, wird man die Regenerationszeit des Super verlängern. Außerdem soll es nur einmal pro Match schwere Munition geben. Vielleicht ist es ein Vorgeschmack auf den geplanten Inferno-Modus, wenn der PvP-Designer Lars Bakken sagt, hier solle man sich nur auf seinen Verstand, seine Waffe und den Flügelmann verlassen.

Das Ziel sind langsamere, härtere Schlachten, in denen es auch darum gehen wird, den eigenen Teamkameraden wiederzubeleben. Das ist im Skirmish schon deshalb attraktiv, weil es hierfür dicke Bonuspunkte gibt.

Mit nur zwei Hütern in jedem Team wird es umso schwerer, die Schuld bei den anderen zu suchen. Jeder soll hier zeigen können, was er drauf hat.

Die ersten Berichte sind recht positiv. Es seien kleine Karten, in denen es wirklich auf den einzelnen ankommt und auf strategisches Spiel. Gerade Kenntnisse der Karten sind wichtig und die Einteilung, wann man den Super zündet.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Sicher, ist nicht jeder Destiny-Spieler vom PvP begeistert und so mancher wünscht sich, mehr PvE-Content, aber das ist doch schon mal ein guter Anfang. Im Weekly Update, in dem der Modus vorgestellt wurde, versprach man bei Bungie in den nächsten Wochen weitere Neuigkeiten. Man werde unermüdlich am Spiel arbeiten, um es weiterzuentwickeln, heißt es.

Quelle(n): Weekly Update
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
StuntmanMike

Coole Sache, ist bestimmt cool! Und der Inferno Modus soll unbedingt bald mal kommen, hab ich voll Bock drauf. Beides könnte mich tatsächlich dazu bringen mehr PvP zu spielen!

Richard

Wäre es nicht sinnvoller wenn im PVP Levelvorteil aktiviert wäre und im Eisenbanner nicht? Im Eisenbanner hätten alle die selbe Chance auf die Items, und im normalen Schmelztiegel (wo es ja quasi keine Belohnung gibt) lohnt sich das Leveln dann endlich mal. Ich bin jetzt nicht der beste PVP Spieler (ca. 10 Kills pro Game) und damit komm ich auch zurecht, aber mich dauernd von irgendwelchen LVL 7 Spielern mit grünen Waffen killen zu lassen, die genau so viel Schaden wie z.B. die Plan C machen, des geht mir dann etwas zu weit.
Oder wie seht ihr das?

PVEstiny

Noch nie ein Spiel mit so wenig PVE-Events gesehen.

Wie kann man so heftig sich nur auf pvp events konzentieren?
Ist ja schön und gut aber es gibt auch Leute die PVE spielen man man man.

Da kann man eigentlich so viel rausholen…

Torino90

Das Spiel lebt eigentlich vom PvE. PvP Events sind eigentlich rar in Destiny und eher selten, im Vergleich mit den Aktivitäten die du im PvE unternehmen kannst. PvE: Raid/Strike/Bountys PvP: Eisenbanner, mehr nicht. Versteh mich nicht falsch, ich finde auch es sollten mehr Inhalte freigeschaltet werden, da man sowohl im PvE als auch im PvP ziemlich schnell an den Punkt ankommt, an dem es keinen Spaß mehr macht zu spielen, weil man schon “alles” erreicht hat, jedenfalls ist das meine persönliche Meinung. Dennoch ist Destiny eher ein PvE geprägtes Spiel.

Inge Koschmidder

Das wird einige Spieler sicherlich freuen.
Ein Kumpel von mir kann aufgrund seiner 2k Bambus internetleitung maximal den 3vs3 spielen.
Und spielt deswegen kein PvP…

casper

geht mir auch so mit meiner leitung

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x