Destiny dreht seit Monaten heimlich am Schmelztiegel, verursacht Lag, verärgert Spieler

Beim MMO-Shooter Destiny hat man das Matchmaking in den letzten Monaten umgestellt, ohne den Spielern was zu sagen.

Im letzten Weekly Update von Bungie haben die Entwickler zugegeben, seit König der Besessenen stärker auf ein skillbasiertes Matchmaking im Schmelztiegel zu setzen. Das resultiert dann in anstrengenderen und ausgeglichenen Matches, allerdings leidet auch der Verbindung darunter. Denn wenn das Fähigkeitsniveau beim Erstellen von Begegnungen wichtiger wird, dann wird die Verbindungsqualität zwischen den Spielern unwichtiger.

Weil man das alles nicht vernünftig kommunizierte, sondern jetzt erst im Nachhinein zugab, haben viele PvP-Spieler gerade einen ziemlichen Hals auf Bungie.

Destiny-Chaosfaust

Deshalb sind gerade so viele furchtbar sauer auf Bungie

Man konnte es im Weekly Update leicht übersehen. Denn in dem „hausinternen Interview“ zwischen dem Community-Manager DeeJ und dem PvP-Designer Lars Bakken ging es so kuschlig zu, wie bei einer Schaumparty im Taka-Tuka-Land. Beide bemühten sich in ihren Antworten auf keinen Fall böse, klare Worte zu finden.

So fragte DeeJ nicht: „Hey, in letzter Zeit gibt’s sauviel Lag im Schmelztiegel und die Leute reißen uns den Kopf ab, willst du was dazu sagen?“, sondern DeeJ plauderte: „Hey, wie geht’s dir? Gerüchten zufolge ist  die Lage im Schmelztiegel in letzter Zeit etwas angespannt.“

Keiner gab wirklich Probleme zu oder sprach – Xur bewahre – Klartext. Man versprach stattdessen Lösungen für Schwierigkeiten, die man nicht einmal richtig eingestand. Und so musste man als Leser schon genau wissen, um was es da eigentlich geht, um darauf zu kommen, um was es da wirklich geht.

Destiny-Trials-of-Osiris
Hier erwarten Spieler harte Matches, sonst eigentlich nicht so.

Stressige Matches mit mehr Lag  oder manchmal einseitige Matches mit weniger Lag – Bungie hat für Euch entschieden

Bakken sagte: Wir hatten im ersten Jahre viele Probleme mit einseitigen Matches, deshalb haben wir mit König der Besessenen ein neues System eingeführt, um den Hütern „engere Spiele“ zu besorgen.

Das System habe man man auf immer mehr Bereiche ausgedehnt, bis man es im Dezember schließlich überall anwandte. Man habe den Spielern nichts gesagt, um keine Manipulation des Systems zu fördern.

Übersetzt heißt das: Das steigende Lag, das Euch allen aufgefallen ist, liegt daran, dass wir Euch Gegner zulosen, die zu Eurer Spielstärke passen. Das machen wir jetzt seit vier Monaten. Wir haben Euch aber nix gesagt, damit Ihr das nicht exploitet.

Destiny-Schmelztiegel-Kuppel

In Zukunft weniger Lag, mehr Transparenz

Den Spielern war in der Tat in den letzten Monaten aufgefallen, dass das Lag erheblich zunahm. Fragen an Bungie-Designer wie Derek Carol, ob man was geändert habe, wurden aber verneint. Die wussten das einfach nicht. All diese Änderungen fanden hinter den Kulissen statt. Die Spieler hatten das Gefühl, das PvP in Destiny werde einfach grundlos furchtbar und immer schlechter.

Jetzt hat man bei Bungie zumindest gesagt, dass man das „Lag“, das durch die neue Matchmaking-Art entsteht, reduzieren möchte und das schon sehr bald. Außerdem will man das nächste Mal, wenn man so am Schmelztiegel dreht, transparenter sein.

Top-PvP-Spieler sagt: Ihr killt das Spiel

Bekannte PvP-Spieler wie tripleWRECK sind extrem enttäuscht von der Entwicklung. Nicht nur die Transparenz sei unter aller Sau, ein „skillbasiertes Matchmaking“, bei dem jedes Match auf Messers Schneide stehe, sei auch absoluter Quatsch. So etwas habe schon andere Spiele kaputtgemacht. Bestimmte Modi in Destiny könnten skillbasiertes Matchmaking haben, das müsse optional sein: Spieler sollten die Entscheidung haben, ob sie „normal“ oder „hart“, gegen ebenbürtige Spieler, antreten wollen.

Destiny-Team

Bungie versuche hier ein nicht-existentes Problem zu lösen und töte damit Destiny, so tripleWRECK in einem Video.

Die meiste Zeit wolle man im Schmelztiegel von Destiny nur relaxen und Spaß haben. Einseitiges Matches seien kein Problem, die kämen halt vor. Mal dominiert man, mal wird man dominiert, mal ist es knapp, mal klar – so seien Spiele halt. Hauptsache das Lag gehe weg und es mache wieder Spaß, so die Meinung von tripleWRECK, die sicher von vielen Spielern geteilt wird.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!

242
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Stephan
Stephan
4 Jahre zuvor

Der Witz ist ja auch bei Osiris. Gegner die genauso gut sind wie ich selber. Da kann ich nur lachen. Bin im PVP nicht der Beste, aber es ist schon komisch dass in den ersten beiden Machtes 3 Gegner mit dem Skarabäen Herz drin sind und Du nicht im Ansatz eine Chance hast. Einen Gegner mal angeschaut. Seit TTK hat er 44 mal Flawless gemacht und dann reden Sie von Matchmaking? Von den teils roten Verbindungen rede ich nicht mehr. Ist ja schon Standard.
Ich finde es einfach nur traurig ein so gutes Spiel kaputt zu machen

artist
artist
4 Jahre zuvor

Wie schon mehrmals gesagt ist das Matchmaking im Osiris anders. Dort wird nach Latenz sowie Punkten auf der Karte gematched.

Wärri neis banji
Wärri neis banji
4 Jahre zuvor

Also ich hau in den trials mittlerweile bessere kds raus als im normalen Schmelztiegel…

ZeRo
ZeRo
4 Jahre zuvor

hier mal ein sehr schoenes video zum thema wie ich finde
https://www.youtube.com/wat

greetz

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
4 Jahre zuvor
Jokl
Jokl
4 Jahre zuvor

Das traurige ist ja, das Matchmaking von Bungie funzt eben mal so gar nicht.

Da wartet man gute 5 Minuten bis man 12 Mann zusammen hat, dann gehts nach weiteren 2 los, je nach dem wie sich die 2 Gruppen aufteilen, dauert spielen gefühlt nicht viel länger wie die Suche der Lobby.
Also, hates Bsp., aber durchaus schon öfter gehabt, du spielst gegen ne 6er Lobby, wo die ersten 3 ne K/T von 10,0 und mehr haben, also sucht Bungie für mich eine neue Lobby, keine Ahnung wie, aber sinnig kommts mir nicht vor.
Denn gesagt getan „wir suchen neu, weil blabla“ jeder von euch kennt die Meldung, lande ich in einem Match das sich dem Ende neigt, es steht 7000 zu 4200, das man als Nachzügler dann meist im Team mit den 4000 landet ist den meisten sicher auch nicht neu.

Für den ganzen Spaß muss man aber nicht mal auf ne fiese, einfach aus guten SPielern besetzte 5er oder 6er Truppe kommen, nee, Bungie entscheidet das nach dem Punktstand, nach einem Spiel!!!!

Sorry, aber wenn zwei Gruppen, zu je 6 Leuten, maximum ist eine 3er Gruppe, gegeneinander zocken und man nach einer Runde alles auflöst, weil halt die Teams nicht ausgeglichen waren, ist das einfach hohl!
A. kann jeder selber entscheiden das ihm das Niveau zu hoch ist, dauert nicht länger oder bringt sonst was negatives B. kann man wenn man schon meint sich einzumischen, erst mal im vorhanden Pool wechseln. Haben die Leute bei Counterstrike früher auch hinbekommen, ohne das Valve die Teams jede Runde neu gewürfelt hat!!
Ich frage mich eh wofür es die ganzen Stats über einzlene SPieler gibt, da werden K/T im PVE und PVP getrennt aufgeführt, über Zeitraum XY, aber anhand der Werte, die viel mehr über einen Spieler sagen, wird nichts ermittelt. Meines Erachtens könnte man darüber auch ein gescheites Matchmaking für Dämmerung und Raid angehen, aber das ist noch mal ne andere Debatte.

EvilTigerGroove
EvilTigerGroove
4 Jahre zuvor

Ich bin eigentlich ein mäßiger bis guter PvP-Spieler, aber in letzter Zeit passieren mir immer mehr dieser WTF-Momente:
– Gestern ist meine MAGNETgranate vom Kopf des Gegners einfach abgeprallt.
– Mittlerweile bleibe ich einfach stehen, wenn Palpatine im Rage-Modus unterwegs ist. Müssen die Warlocks eigentlich zielen? Denn:
– Eigentlich haben sie beim Hammertitan ja nur wenig gedreht, man trifft mittlerweile aber fast gar nichts mehr. Die Flugkurve eines blinkenden Jägers so zu erahnen, dass eine Bogenlampe von Hammer trifft, grenzt an Weissagung. Bis ich mit vier Hämmern einen springenden Flüchtling down habe, bin ich von einem ganzen Platoon umstellt, das mich in Grund und Boden ballert. Das Rumgerolle auf dem Boden ist auch nicht besser. Äh, und wieso können Titanen eigentlich sowas nicht?
– Im Nahkampf hat der Titan immer noch T-Rex-Ärmchen. Entweder ist es nur der Lag oder jeder Hunter/Warlock macht eine Edward-mit-den-Scherenhänden-Nummer bei mir
– Lob und Anerkennung allen Osiris-Veteranen. Wenn ich aber sehe, wie die Doktrin-des-Sterbens quasi alles pulverisiert. Gibts da irgendeine Waffe, die mithält (und kommt mir nicht mit der schwulen MIDA, die hat das Schussgeräusch eines Gummibands)

Eva174
Eva174
4 Jahre zuvor

Arminius D vom Waffenmeister oder Harkons Beil rasieren auch nicht schlecht, oder wenns was exotisches sein soll Hartes Licht oder Montecarlo

dh
dh
4 Jahre zuvor

Bin gespannt wie die Necro läuft falls sie in J2 kommt. xD

EvilTigerGroove
EvilTigerGroove
4 Jahre zuvor

Mit der Necro rennen ja jetzt schon einige rum. Hartes Licht scheint nur im Diebesbau zu taugen (das weiß ich deswegen, weil ich, um die Ecke, um die ECKE gebracht worden bin). Montecarlo ist sehr nice, aber ein Punch-Build im PvP ist mir noch nicht gelungen aus den oben genannten Gründen

Eva174
Eva174
4 Jahre zuvor

wie gesagt wenn du die Armenius D mit nem Stabi Roll und evtl etwas mehr Reichweite bekommst find ich die sogar besser als die Doktrin (verzieht nicht so)

EvilTigerGroove
EvilTigerGroove
4 Jahre zuvor

Guter Tipp!

Malcom2402
Malcom2402
4 Jahre zuvor

Die Häcke knippsen streuen überall hin die Doktrin zieht nur hoch. Ich finde es einfach den Stick nach unten zu ziehen als schräg nach rechts. Am Schluss zieht man dann zu arg und dann geht das Mag vorbei.

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

Naja besser nicht wirklich, hab eine mit Godroll, kommt vom Schussmuster trotzdem nicht an die Doktrin ran, aber wäre ein guter Ersatz, wenn man grad keine Doktrin zur Hand hat smile

Malcom2402
Malcom2402
4 Jahre zuvor

Jupp unterschreibe ich. HL4theWin unbekannte Dame ^^

Eva174
Eva174
4 Jahre zuvor

xD huhu unbekannter Herr

Anti-Flawless
Anti-Flawless
4 Jahre zuvor

Hakkonsbeil? Kp wieso du die Mida nicht magst aber die ist ein richtiges pvp Monster.

Asdren Asipi
Asdren Asipi
4 Jahre zuvor

Ich finde es ist besser geworden.. Jetzt ist es nurnoch bei jedes 4ter osiris Spiel oder 3 von 12 Spielern.. Und es ist garnicht so schlecht die Herausforderung zu haben gegen Spieler zu spielen die einen ebenwürdig sind.. Ganz schlechte ist das pvp in destiny nicht.. Ihr müsst es positiv sehen es kann nur besser werden.. Denn schlechter als vor ner zeit kann es nicht werden.. grüße Asdren

artist
artist
4 Jahre zuvor

Wenigstens hast du deinen Namen richtig geschrieben grin ,
Ne Spaß bei Seite.
Sehe ich genau so!

Asdren Asipi
Asdren Asipi
4 Jahre zuvor

Ich Ausländer ich darf grin wir sind doch hier nicht in der schule!! passt schon; )

Malcom2402
Malcom2402
4 Jahre zuvor

Mit ebenbürtig hat das nichts zu tun. Wenn Du als mittelmäßiger Spieler glück hast bekommst Du bis einschließlich Spiel 7 nur Bobs die genau so viel glück hatten wie Du in diesem Moment. Aber dann kommen welche die nichts anderes tun als PvP und das den ganzen Tag lang und die nehmen dich dann vollkommen auseinander. Ich finde eine K/D von 2,93 im schnitt von einer Gruppe zu einer 1,4, so wars gestern bei uns, hat nichts mit ebenbürtigkeit zu tun.

Asdren Asipi
Asdren Asipi
4 Jahre zuvor

Ja immer kann das ja auch nicht klappen.. Aber das macht es ja so interessant finde ich.. Aber es kann auch nicht sein das man bei 7 oder 8 Siegen auf ne Gruppe trieft die einen auf gefühlten 100 m mit ner PUMPE weg SNIPERN!!! Und dann noch als Jäger.. Da sollte bungie eher dran arbeiten.. Da hat man keine Chance..

Malcom2402
Malcom2402
4 Jahre zuvor

Ja manche Pumpen sind definitiv zu stark ich sage nur Verschwörungstheorie.
Ich habe ne Partycrasher mit Rangeperk und Messucher, aber ich verliere meiistens den Kampf gegen die Verschwörungstheorie obwohl die weniger Range hat.
Ich woll meine Alte zwei ins Leichenhaus wieder haben.

KingK
4 Jahre zuvor

Ich mag die Verschwörungstheorie gar nicht. Wenn du einmal nicht ordentlich triffst, hast du verloren. Triffst du allerdings genau ins Schwarze (komischerweise kann ich das mit dem Teil nicht gewollt reproduzieren), dann ist die Reichweite schon fast wie die alte Matador64 :-O

Malcom2402
Malcom2402
4 Jahre zuvor

Die zwei ins Leichenhaus hatte den großen Vorteil das sie etwas schneller wie ne Fellwinter oder eine Matador geschossen hat und die Range einen ticken höher. Meistens hat man den direkten Zweikampf mit der gewonnen und das fehlt mir ein bisschen muss ich sagen.
Ich denke es wäre an der Zeit ein bisschen an den Schrotflinten zu schrauben anstatt und die Fusionsgewehre mal wieder ins Spiel zu bringen, denn diese Kalsse ist wirklich Tot inzwischen.

KingK
4 Jahre zuvor

Naja ehrlich gesagt wünsch ich mir die Matador Zeiten nicht so zurück^^

dh
dh
4 Jahre zuvor

Ich schon. Meine Felwinter ruht noch auf ihrem Altar. Das Ding zerlege ich nicht. xD

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

Von mir aus könnten sie die Shotguns noch weiter nerfen…
Finde diese Spielweise total lame… und endet eh meistens damit, dass beide down gehen^^

Ausser du bist Sunsinger und hittetst ihn mitm Nahkampf…

dh
dh
4 Jahre zuvor

Lass gut sein. Das selbe könnte ich im Bezug auf Sniper sagen. Die Pumpen sind so wie sie sind optimal. xD

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

Joa, ich sehe snipen halt trotzdem als Königsdisziplin smile Aber generell wäre ich auch für weniger Spezial-Waffen, mehr Primary…

habe oft doppelt so viele Kills mit dem Sniper, wie mit der Primary grin

dh
dh
4 Jahre zuvor

Pff. Königsdisziplin? Du musst dich also durch den Kugelhagel mit Verstand und gutem Mapverständnis bis vor den Feind kämpfen und kannst dich nicht am Ende der Map vercampen…Ach, das waren die Pumpen. xD

Asdren Asipi
Asdren Asipi
4 Jahre zuvor

Du meinst du musst dich unsichtbar machen und mit der Vt d einfach abdrücken nicht mal auf einen Gegner Zielen!! Das hat echt nichts mit skill zu tun! Das hat auch nichts mizu map Kenntnisse zu tun das ist einfach ein schwacher Spiel zug!! Was aber sehr effektiv ist.. leider

dh
dh
4 Jahre zuvor

Mit meinen hervorragenden Menschenkentnissen analysiere ich:
Du bist ….
….kein Jäger
….kein Pumpenspieler
….die Art von Gegner die ich am liebsten unsichtbar mit meiner Verschwörungstheorie aus dem Blink heraus mit einem satten Schmatzen als Häufchen an die nächste Wand befördere.

Nichts gegen dich, aber sowas als Noobtaktik abzustempeln ist dämlich. Ich spiele so wie es meine Waffen und mein Fokus zulassen und werde einen Teufel tun und auf Vorteile wie Unsichtbarkeit etc verzichten. Ich beschwere mich ja auch nicht wenn Warlocks und Titanen ihre Foki optimal auf ihren Spielstil anpassen.
Aber gut (das geht gegen dich), bilde dir ruhig weiter ein dass nur die Waffen die du gerne benutzt den unglaublichen Skill erfordern. Und nicht vergessen, jeden unsichtbaren Pumpenjäger zu melden und ihm nach dem Match ne Nachricht schreiben, wir sind ja alle Cheaternoobs.

Malcom2402
Malcom2402
4 Jahre zuvor

Da muss ich Dir zustimmen. Was bringt mir ne Hammer Waffe wenn ich nicht damit umgehen kann.
Nur weil Dir jetzt nen Formel 1 Karre vor die Füße gestellt wird bist Du noch lang kein Vettel.

PS die meisten Jäger die sich unsichtbar machen kommen auch nicht immer ans Ziel. Die meisten scheinen zu vergessen das man es hört wenn sie sich unsichtbar machen und dann wartet man schon zu dritt auf die ^^

dh
dh
4 Jahre zuvor

Und die Tatsache dass man immer noch auf dem Radar erkennbar ist. Nur übersieht man das Blinken beim Hardscopen gerne. xD

Die Cobra
Die Cobra
4 Jahre zuvor

Lol:-) lustig geschrieben… Das Rumgejammere bei Destiny ist echt schon extrem. Jeder heult rum, mimimi Pumpe, mimimi Aim Assist, mimimi Sonnenbezwinger, mimimi irgendwas. Ich find es von der Waffenbalance her zur Zeit so ausgeglichen wie noch nie. Kann mich zwischen 4 Primarys nicht wirklich entscheiden. Lags sind mies, aber so schlimm is es dann auch wieder nicht. Realistische Einschätzung der eigenen Fähigkeit reicht meist aus, um ein glücklicheres Leben zu führen:-)

Malcom2402
Malcom2402
4 Jahre zuvor

Ne wirklich ausgeglichen ist es nicht. Keiner rennt mit Sidearms oder Fusionrifles rum. Die Sidearms nehmen die wenigsten wegen dem geringem Impact im Vergleich zur Schrot mit der Schrot kannst Du fast genauso weit Ballern wie mit den Sidearms nur da knallst Du die Gegner Oneshot weg. Die Fusionsgewehre haben so einen hohen Spread das Du damit auf entfernung nur noch minimal Schaden machst plus die Hohe Anlaufzeit und dann nimmt man lieber ne Pumpe. Ich kann mich noch an die Zeit erinnern wo man mit der Plan C einen Sniper ärgern könnte der sich im hinterletzen Loch versteckt hat.
Durch die Nerfs und Buffs mancher Waffen lassen sie Waffengattungen immer sterben und so etwas darf nicht passieren Anstatt die Hcs in allen Bereichen zu nerfen hätte ein etwas geringerer Damage schon ausgereicht und ggf die anderen Waffenklassen ein bisschen angezogen damit es ausgeglichener wird.

War klar das wieder einer mit dem Sunbreaker kommt. Der war zu stark und ist jetzt „nur noch“ stark. Der haut immer noch alle Onehammer weg vorausgesetzt man trifft.

Asdren Asipi
Asdren Asipi
4 Jahre zuvor

naja ich finde es skillbefreit! Wenn mich ein Titan oder ein warlock mit einer normalen pumpe holt ok.. Dann war er besser als ich.. verlieren gehört halt zum Spiel dazu.. Aber wenn sich ein jäger unsichtbar macht mit der Vt d die einen vom der anderen Seite der map wie ne sniper weg holt einfach feige und skill befreit.. Du kannst mich als dämlich oder Jammerbacke betiteln aber es ist einfach so.. pumpen wie die Vf d sind viel zu stark!! vorallem in der Kombination mit unsichtbar von hinten!

Malcom2402
Malcom2402
4 Jahre zuvor

Einfach mit dem Rücken zur Wand stehen da kommt kein Unsichtbarer Jäger von hinten. Und wie gesagt wenn Du beim Snipen mal die Ohren aufmachst weißt Du was passiert wenn dieses Zipppp Geräusch ertönt

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

Unsichtbarkeit ist ne Noobtaktik, weil Sie wirklich gut auch nur gegen Noobs funktioniert, die nicht Wissen, was Sie dagegen tun sollen…

Ich sehe kaum Highskill Bladedancer, die mit Unsichtbarkeit zocken, weils das einfach nicht bringt…

Ein gutes Team hört das und fängt dich zu dritt ab.

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

Es gibt streamer, wie luminosity, die machen echt sickes Zeug mit der Pumpe und ihrem Movement mit shadestep und so…

Aber idR sind Pumpenspieler einfach welche, die mit einer Waffe bei der man aimen muss (auch Primary) einfach nicht treffen^^

Und ich bin relativ aktiv mit dem Sniper^^ eher nicht so der camper-typ

Rensenmann
Rensenmann
4 Jahre zuvor

also snipen kann jeder der gerne campt, kann man schön in ruhe von hinten snipern, brot schmieren und dann nächstes ziel suchen… Willst du aber ein erfolgreicher nahkämpfer sein braucht es jede menge mehr skill, als es hier immer beschrieben wird….

Malcom2402
Malcom2402
4 Jahre zuvor

Hmm. Ich finde es schwerer 2 Sniper und ein Pumpenträger mit dem Sniper weg zu holen als mich von Ecke zu Ecke zu schleichen um nah genug heran um einen weg zu pumpen und dann als Pumper die Leiche abcampen.
Wenn alle wie begaste mit der Pumpe stürmen und einfach alles niederrushen hat das auch nicht viel mit Skill zu tun, sondern eher mit Aggressionsbewältigung. Skill ist es wenn Du mit der Pumpe in einen Raum mit drei Leuten rennst und als einziger Überlebender wieder raus kommst.
Ich finde Fusion Riflen ist die Königsdisziplin weil man mit denen einfach nichts mehr trifft ^^

DerPAFF
DerPAFF
4 Jahre zuvor

Also das mit den Fusionsgewehren sehe ich anders. Die waren vorher zwar besser, sind aber jetzt immer noch zu gebrauchen^^ Und trotzdem bleiben Sie die Königsdisziplin wink

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

Ich spiele mit beidem ziemlich gut razz und wenn man es ganz objektiv sieht, dann hast du Primaries mit ner TTK im Schnitt von 1er Sekunde, sofern alle Schüße critten. TLW jetzt mal ausgenommen.

Dann haste ne Shotgun, die auf ordentliche Range 1 Hit Kills macht und die unsagbar vielen Möglichkeiten den weg zu verkürzen z.b mit Blink/shadestep/Schultercharge, dich unsichtbar fürs Radar zu machen, dir einen overshield durch nen nahkampfhit zu besorgen.

Dann nimmste noch ne kleine Portion Lag und da bleibt wirklich nicht mehr viel Raum für „Skill“

Snipen ist also einfach? Wie hoch ist deine Headshot-Quote, wie viel Kills haste im Schmelztiegel mit dem Sniper? Ich gebe hier meine persönliche Meinung immerhin untermauert mit Erfahrungswerten wieder grin

Rensenmann
Rensenmann
4 Jahre zuvor

denke habe 10 mal gesnipert und die auch hoffentlich im kopf gertoffen. rest schrotze weill es mir nicht zusagt hinten zu campen wink

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

hahahaha, habs gewusst grin ich hab ca. 2k Kills mit beiden Waffen, und 83% Heady-Quote ca. also kenne beide Spielweisen ziemlich gut.

Und die Lernkurve ist beim Sniper definitv steiler. Nach oben ist natürlich bei beiden Spilstilen viel Luft…

Noobfreundlicher ist definitv die Shotgun, am besten mit Blink.

Anti-Flawless
Anti-Flawless
4 Jahre zuvor

Und wie machst du das verdammte schei**e ? Was habt ihr für Sniper? Sind die mit zielverfolgung? Krass. Ich spiele auch mit Pumpen, lieber würde ich snipen aber das ist viel schwerer als ne Pumpe zu benutzen.

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

Übung macht den Meister :D, hab auch ganz bescheiden angefangen, viele Runden Rumble mit Sniper-only gezockt, viel Osiris… iwann wirds besser.

CCLXXVI
CCLXXVI
4 Jahre zuvor

Als Verteidiger-Titan, braucht man halt eine Schrotflinte grin Es ist egal, mit was man spielt. Hauptsache, die Gegner weinen danach. Wenn man als Cheater, Sniper oder Shotgun Noob bezeichnet wird, dann hat man alles richtig gemacht!

dh
dh
4 Jahre zuvor

Das letzte Mal das mich einer als Cheater beschimpft hat war auf Blindwacht und genau in dem Spiel habe ich meinen Godroll LB drin gehabt. Ich als Pumpenspieler schäme mich für sowas. xD

KingK
4 Jahre zuvor

Die einzige Retropumpe, die ich noch in der Vitrine habe ist die gute alte „Schuldig befunden“. Hach das waren noch Zeiten. Optisch ein Hingucker und im PvE ein Reißer. Und bevor die Matador droppte: mein Nahkampfgerät erster Wahl^^

Beppo
Beppo
4 Jahre zuvor

3 Mann mit Kein Land Außerhalb + Shottie und Skarabäus Emblem im „wir rushen euch in 10 Sekunden nieder“-Modus in der ersten, zweiten oder dritten Runde vorgesetzt zu bekommen ist echt nicht mehr lustig…

Bei meinen reinen „Fun“ Gruppen mit ner K/D unter 1,0 sieht das schon viel zu heftig aus… spätestens ab der 3. Runde nur noch Osiris Jünger mit entsprechenden Emblemen, Waffen und Klamotten. Selbst wenn absolute Neulinge (spielen seit Weihnachten oder gar erst vorletzter Woche) mit dabei sind und ich mit meiner bescheidenen 0,8-1,0 K/D mit denen in Osiris unsere Beutezüge abschließe gibt es so was von auf die Fr…e wink
Wenn man sich den ersten Sieg direkt freischaltet, dann startet das Abschlachten schon direkt in Runde 1 …

Malcom2402
Malcom2402
4 Jahre zuvor

Ne das ist bei uns zum Glück selten der Fall. Meistens haben wir 6 oder 7 Wins auf dem Tacho und dann gehts los. Außer gestern da sind einige Horrortruppen unterwegs gewesen die uns nach Match 4 schon sowas von den Popo versohlt haben. Von einer Gruppe haben wir so ne Abreibung bekommen das ich an den Anfang von Reservoir Dogs denken musste. Da war doch die Szene wo Tarentino erklärt hat wieso Madonna like a Virgin singt. Ich gehe mal nicht tiefer darauf ein sonst wären wir wieder auf dem Jahrmarkt Dixiklo Niveau

Jokl
Jokl
4 Jahre zuvor

Ich finde Osiris ist ne nette Idee, die leider, wie so oft bei Bungie, nach hinten losgeht.
Auch hier nutzt man seine Statistiken falsch bzw. nur einseitig. Wir konnten immer schön nachlesen wer bzw. wie viele Leute es bis auf den Merkur geschafft haben, das waren in Jahr 1 schon nur wenig und sind nun noch weniger geworden.
Man belohnt wieder nur „hardcore“ Spieler, der Rest darf erfürchtig staunen, einfach nur eine Sauerei.
Man hätte mit Umstellung auf die Bountys bei osi, das System gleich komplett fairer machen können. Ja liebe Hardcores, eure Argumente kenne ich, die gehen mir da vorbei wo die Sonne selten scheint. Ihr seit evtl ein Grund für tolle Videos und sicher die die im Focus stehen, wenn man über PVP redet, aber ihr hab nicht den Erfolg von Destiny zu verbuchen, das haben alle 20 Millionen Käufer oder wei viele das sind mittlerweile.
Auch sind es nicht die 400.000?, die es regelmässig zum 9:0 bringen, nein, es sind die 7 Millionen aktiven Zocker, die Bungie sagen, das ihr Spiel noch gespielt wird und denen spuckt man virtuell ins Gesicht und sagt „soory Noobies werden hier nicht belohnt, aber kauf doch noch was Silber, dann kannste schick tanzen“!! Unternehmen, die so ihre Basis Klientel behandeln, gehen Pleite, Parteien die so aggieren verlieren Wähler!
Einfachste Lösung, jeder hat die Chance zum merkur zu kommen, sobald man 9 Wins hat! Heul nicht Pro Gamer, du bist nach meiner Idee einfach früher da, meiner einer und Kumpel werden sicher sehr sehr viel länger brauchen und mehr als das du schneller da bist, steht dir auch nicht zu lieber Pro Gamer :). Ist beim raiden genauso. ich glaube nicht das man einen Fight im PVe kriert, den nur knappe 15-20% der Kunden schaffen!
Man muss hier einfach die 3 Loos Punkte vom Ticket nehmen und go, ist zumindest die Meinung aus meinem Bekanntenkreis!

artist
artist
4 Jahre zuvor
DiggitWhatElse2
DiggitWhatElse2
4 Jahre zuvor

Von wegen sie wollen einfach nicht zugeben das es lagswitcher sind die das Spiel kaputt machen nur weil sie nur noch ans Geld denken!

artist
artist
4 Jahre zuvor

Lagswitcher…
Ich glaube das ist ein Mythos. Es gibt oder gab vllt mal zwei dumme Youtuber die so etwas gezeigt haben. Aber mal ganz ehrlich: Wie viele Nerds sitzen zuhause und versuchen wirklich durch bestimmte Netcodes oder was weiß ich das Spiel zu beeinflussen? 2 von 2342903 Spielern?!

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

Wirklich offensichtlich war es bei mir bisher 1x, da wars wie im Vid.
Stellt sich einfach in die Zone, kann nciht gekilled werden und gewinnt.

Aber die Regel ist es wirklich nicht, ich glaube auch in den meisten Fällen ist es ganz simpler stinknormaler Lag.

CCLXXVI
CCLXXVI
4 Jahre zuvor

Bin 100% deiner Meinung. Viele Leute bezeichnen einen guten Spieler als Cheater oder Lagswitcher. So etwas aber, kommt in 10000 Spielen vielleicht 2 mal vor.

KingK
4 Jahre zuvor

Bin auch noch keinem Lagswitcher begegnet. Zumindest kann ich nicht beweisen, dass irgendwann mal einer dabei war. Normale Lagger sind da was anderes. Die hats häufig und die kennt auch jeder.
Nen guten Gegner als Lagswitcher abzustempeln ist eben einfacher, als sich einzugestehen, dass er besser ist.
Die eine Session mit Eugen und Jason war komisch. Da hat uns auf Witwenhof ein Team so dermaßen direkt vom spawn weggesnipet, dass das nicht mehr feierlich war. Und wir sind immer sofort hoch Richtung Kirche. Die waren bisher das übelste Osiris Team, auf das ich getroffen bin.

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

An die erinner ich mich auch noch^^ Jo egal aus welcher Posi/Entfernung, immer direkt nen heady kassiert grin

Selbst im Nahkampf sind die mit dem Sniper rumgerannt^^

KingK
4 Jahre zuvor

Das war fast schon erniedrigend :-O
Dagegen waren die 3 Alpha-Lupi-Bubbler richtig amüsant^^

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

Boah ja das waren auch typen ey… 3x Verteidiger mit Alpha Lupi und endless Bubble auf der Zone… Größte Bob-Taktik ever grin

Aber als wir den dreh dann raushatten, haben wir Sie ja immerhin noch geplättet^^

artist
artist
4 Jahre zuvor

Habe mal alte Games von euch gestalked, konnte es leider nicht finden eek

http://destinytracker.com/d

KingK
4 Jahre zuvor

Der Hammer hats gerichtet wink

artist
artist
4 Jahre zuvor

Habt ihr mal bei Destinytracker nachgeschaut wer das war?
Würde mich mal interessieren

KingK
4 Jahre zuvor

Nee das haben wir verpasst. Konnst gar nicht so schnell gucken wie das 0-5 stand!

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

Also Leute, meiner Meinung nach gilt diese Aussage des skillbasierten Matchmakings nicht für die Trials!

Trials sind nicht gleich Schmelztiegel!

Ich meine gelesen zu haben, dass bei den Trials in erster Linie nach Latenz und in zweiter Linie nach den Siegen auf dem Ticket gematched wird!

Das würde auch meine persönliche Erfahrung wiederspiegeln.

Vllt. hat ja jemand nen Link darüber…

ScarabMaster
ScarabMaster
4 Jahre zuvor

artist
Zumindest kann man dann wieder vernünftig spielen. Ist einfach total kaputt das Spiel. Host=Sieg ist einfach beh.

artist
artist
4 Jahre zuvor

„Total kaputt“ oder „unspielbar“ finde ich zu übertrieben, zu mindesten im Trials. Da geht’s eigentlich noch – finde ich.
Kontrolle oder generell 6vs6 stimme ich dir aber zu, das kannste momentan vergessen. Ich glaube von den letzten 20-30 Kontrolle/ Konflikt Matches war keins laggfrei sad

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

Hab am Freitag auch erst Schmelztiegel gezockt für ca. 2 Stunden, nichts gerissen ausser bei ein paar Runden Rumble… Duelle verloren, die eigenltich nen freekill waren…

Dann ein Ticket gestartet und direkt dominiert… also Schmelztiegel kann ich absolut nicht ernst nehmen, Trials ist dagegen schon ein komplett anderes Game^^

artist
artist
4 Jahre zuvor

True Story!

xwhite-manx
xwhite-manx
4 Jahre zuvor

Aha, deswegen komme ich ständig in angefangene Matches wo der Feind mit 5000 Punkten führt.

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

und das gesamte Gegner Team bereits mit MGs durch die gegend rennt! xD

Ja, passiert mir auch oft^^

KingK
4 Jahre zuvor

In letzter Zeit passiert das wirklich SEHR oft^^

DerPAFF
DerPAFF
4 Jahre zuvor

Stimmt. Wenn man schon im Anflug hört: „Zone B verloren“ – „schwere Munition kommt!“ und dann kommst Du ins Spiel und liest noch wie das Gegnerteam gerade beide Schwere Munitonskisten aufgenommen hat. juhu ^^

artist
artist
4 Jahre zuvor

Nach den ganzen Kommentaren/ Flames die in letzter Zeit so geposted werden, müsste man davon ausgehen, sobald die Laggs behoben sind, dass alle mit ner 2er K/D rumrennen und eigentlich jeder das Zeug dazu hätte auf’n Leuchtturm zu kommen :’D
Erinnert mich gerade an einen Kommentar von Gerd, der über Selbstüberschätzung handelte^^

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

Guck mal meine K/D auf Asyl ;), waren aber nur 2 Tickets bisher.

NiDje
NiDje
4 Jahre zuvor

SpaceEse – Du bist doch von solchen Kommentaren immer ausgenommen. Wir sprechen hier doch über die Mehrheit der Leute, nicht über absolute Ausnahmetalente. wink

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

Nene fühl mich net angesprochen, will nur vor meinem Scarab-Bro artist etwas rumposen, wir zocken ja hin und wieder dreamteam-mäßig zusammen wink

KingK
4 Jahre zuvor

Ihr könnt mich mal an nem Sonntag Mittag mitnehmen!

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

Ja also du bist halt iwie nie on, wenn ich on bin^^

KingK
4 Jahre zuvor

Wochenende ist immer schwierig. Aber wenn ich mal wieder nen Sonntag frei habe, kläre ich das mit der Regierung grin

artist
artist
4 Jahre zuvor

Haha not bad, Bro. Aber ELO nur Diamond III Top 3%

Meld dich bitte erst wieder wenn du wie artist_11 ELO Diamond I Top 1% bist grin

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

pfff… 3 Diamanten sind aber besser als einer!

KingK
4 Jahre zuvor

Hast mal wieder gewütet. Sogar mit Bekir. Hat er dir die Dresche verziehen? grin

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

Haja, der ist doch locker drauf und weiß was „Spaß“ bedeutet, nicht so wie andere hier grin

KingK
4 Jahre zuvor

Guter Dschunge^^

NiDje
NiDje
4 Jahre zuvor

Ja, was Ähnliches habe ich ja unter dem Beitrag zum kommenden Eisenbanner gepostet. Da haben sich ja auch schon alle über den Lag aufgeregt.

Aber wir beide wissen ja jetzt, warum der Lag das Spiel zumindest für uns nicht komplett unspielbar macht: Wir sind einfach zu durchschnittlich… smile

Spreisel
Spreisel
4 Jahre zuvor

Hatte grad ein Spiel, wo ein schon angekratzter Jäger einen bzw. zwei meiner Titan Hämmer einfach mal so wegsteckt und mir EINEN Momentanschlag gibt und ich bin weg …haha du mich auch

Malcom2402
Malcom2402
4 Jahre zuvor

Gestern hatte ich auch hin und wieder das Problem wenn ich dem nen Shouldercharge gegeben habe das Immun dran stand und dann hat er mich weggefistet.

NarikoKay
NarikoKay
4 Jahre zuvor

Wir sind bei leibe nicht das Beste Team und verlieren gegen Gegner die deutlich besser sind hab ich auch nichts, aber wenn ich mit 2 Leuten 2 Magazine auf einen Gegner abfeuer und der immer noch vor mir steht, bekomme ich echt einen Hals. Bei unserem letzten Spiel wird erst angezeigt dass wir das gegnerische Team erledigt haben, als plötzlich der Titan wieder aufersteht und uns wegbläst. Sorry aber dies hat nichts mehr mit Matchmaking zu tun, das sind 1a lag-Probleme die nicht sein sollten.

JUGG1 x
JUGG1 x
4 Jahre zuvor

villeicht hat einfach der titan sich erleuchtet???

KingK
4 Jahre zuvor

Sind solche cheats auf der One möglich? razz

JUGG1 x
JUGG1 x
4 Jahre zuvor

das ist kein Cheat ^^

das ist ein Easter Egg wink

NarikoKay
NarikoKay
4 Jahre zuvor

Genau, scheint wohl ein neues Feature zu sein wink hat bungie wohl Grad getestet *lol* Ironie aus*

Gooseman233
Gooseman233
4 Jahre zuvor

Wir hatten gestern auch nen warlock der anfangs ganz normal schaden bekomme hat und auch gestorben ist, als wir aber 4:3 geführt haben und seine 2 teammates tot bei uns lagen is er einfach auf uns zugelaufen, jeder von uns hat ein magazin auf seinen kopf entleert und er hat seine 2 teammates wiederbelebt, nachdem die dann beide wieder down waren is dann der herr warlock auch irgendwie noch gestorben

Dirk Wünnenberg
Dirk Wünnenberg
4 Jahre zuvor

Hmmm… So ganz nachvollziehen kann ich das ganze nicht. Ich würde mich eher als unterdurchschnittliche Pvp Spieler bezeichnen. Hab aber gestern direkt im ersten osiris Spiel ein Team gehabt, welches seine Prüfung abgeschlossen hat. Skill basiertes Matchmaking ist doch was anderes. Was haben wir da Prügel bezogen. Ich selbst habe auch das Ziel irgendwann mal auf den Merkur zu kommen, mein momentanes Ziel wäre aber erst mal fünf Siege. Aber zu viele sind so viel besser, das es manchmal sehr frustrierend ist. Ich dachte tatsächlich das ich ein ganz guter PvP Spieler bin. Hab erst vor ein paar Monaten mit dem PvP angefangen. Aber es lief ganz gut. Es schien als sei ich guter Durchschnitt. Auch mit lags hatte ich nur ganz selten und vereinzelt Probleme. Wenn das aber nur am Matchmaking liegt erklärt das einiges. So wird einem vorgegaukelt man sei besser als man ist. Muss wohl doch noch mehr üben. Im Endeffekt heißt das, dass ich niemals auf den Merkur komme aber dafür keine Lag Probleme habe. Und mit Glück auf den Merkur werde ich es wohl auch nicht schaffen. Denn bei Osiris scheinen die Paarungen anders zusammengeführt zu werden.
Jetzt können alle Pro’s über mich herfallen.

KingK
4 Jahre zuvor

Osiris ist schon arg anders als die üblichen PvP Modi. Im 6v6 gehe ich bis auf wenige Ausnahmen eigentlich immer mit einer positiven K/D raus. Das heißt aber nicht, dass ich bei Osiris gut bin.
Wichtig ist absolutes teamwork, zusammen bleiben (außer die Gegner sind schlecht^^) und lieber etwas defensiver spielen. Ich mache auch gerne mal den Fehler zu weit vorzupreschen und dann haben meine teammates den Salat.
Die lagger, die leider oft ab dem 6. Sieg auftauchen bereiten mir allerdings immer am meisten Bauchschmerzen. Und der Fakt, dass ich am WE nicht spiele und daher sowieso kaum Zeit für Osiris habe >:-)

NiDje
NiDje
4 Jahre zuvor

Trifft alles genauso auf mich auch zu. Osiris ist tatsächlich etwas ganz anderes als die 6v6 Modi…
Wenn man das nicht im selben Team wochenlang trainieren kann, hat man keine Chance.

KingK
4 Jahre zuvor

Eben. Ich denke es ist möglich von zwei sehr guten Spielern, die regelmäßig zusammenspielen gezogen zu werden. Aber wenn man selbst im normalen PvP nichts trifft, dann sehe ich für solche Spieler schwarz^^

groovy666
groovy666
4 Jahre zuvor

Ich seh das an meinen stats, dass es was anderes ist…
in allen 6v6 Modi sowie den beiden rumble playlisten positive kd (teilweise 1,4+)…
Gefecht 0,96 – ToO 0,82 – Bergung 0,76 – Doppel 0,70 neutral

KingK
4 Jahre zuvor

Beim 3v3 trennt sich die Spreu dann mehr vom Weizen. Spielst du mit randoms, die nichts von teamwork verstehen, bist du verloren.
6v6 ist einfach mehr Durcheinander. Da triffst du oft auf Gegner, die dich nicht gesehen haben oder bereits angeschossen sind und du hast direkt den Vorteil. Im 3v3 ist das seltener. Und wenn das Gegnerteam zusammen spielt, aber deins nicht, ist dir meist eine negative K/D sicher^^
Und dann denkst du dir: „Verflucht, so schlecht bin ich doch einfach nicht!“

groovy666
groovy666
4 Jahre zuvor

Ja genau das mein ich ja mit anders… man muss mmn aber nichtmal den megaskill haben und kd 2+ um regelmäßig ganz leicht auf den Leuchtturm zu spazieren – Teamwork bzw. ne eingespielte truppe ist der schlüssel (und das fehlt bei mir zum teil)

KingK
4 Jahre zuvor

Ich will da auch echt nur wegen Grimoire hin^^

groovy666
groovy666
4 Jahre zuvor

Ja ok das hab ich unter kräftiger mithilfe eines streamers schon geschafft… aber würds doch auch mal gern aus eigener Kraft schaffen – heut abend probier ichs halt einfach wieder smile

KingK
4 Jahre zuvor

Dann musst dir tatsächlich mal ein festes Team suchen.

groovy666
groovy666
4 Jahre zuvor

Der Zug ist abgefahren… wenn ich bei bungie.net schreibe „suche Team für makellos“ bekomm ich als antwort „mit deiner kd? Looool!!“ + einer Diskussion 2er „pros“, dass skara und makellos abzeichen nix mehr wert sind… (so geschehen bei einem anderen nutzer am we)

Land_of_the_free
Land_of_the_free
4 Jahre zuvor

„Positive K/D“ finde ich witzig. Wie erreicht man eine negative (also per Definition eine unter 0)? Das geht nur in einer Welt wo sich 3 Hüter in einem Raum befinden, 4 raus kommen und einer wieder rein muss, dass keiner mehr drin ist.

*Klugscheisser-Modus off*

groovy666
groovy666
4 Jahre zuvor

Wenn man mehr d als k hat und diese subtrahiert (k-d) dann ist der wert negativ ;)… bzw. bei Division halt unter 1

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

Bei mir ist die Osiris K/D meistens immer nen ticken besser, als meine durchschnittle Schmelztiegel K/D^^

KingK
4 Jahre zuvor

Du zockst das auch bis zur Vergasung^^

CCLXXVI
CCLXXVI
4 Jahre zuvor

Man muss einfach eine sehr gute Strategie und Erfahrung haben, dann läuft das. (Am Spawn mit der Sniper zu verwesen, ist nicht strategisch) Den größten Erfolg erzielt man, wenn man aggressiv spielt. Campen bringt echt nichts. Wenn du erst vor ein paar Monaten mit dem PvP angefangen hast, dann solltest du mit Osiris warten und üben. Diese 6 vs 6 Spielmodi, sollte man nur am Anfang zum Trainieren benutzen. Wenn du deinen Stil gefunden hast, dann würde ich in die 3 vs 3 Modi gehen. Da übt man am Besten.

Falls einer meint, dass ich einen Mist erzähle, dann hat derjenige selber null Ahnung vom PvP. Es zählt wirklich nur die Erfahrung und die Taktik. Kein Scuf. Kein Red Bull. Kein Stoßgebet.

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

Ey ein kleiner Koffein Kick kann Wunder bewirken :D, ansonsten übt man seine Duellier-Skills am besten im Rumble. Das stimmt.

Und Erfahrung ist halt der Schlüssel in Sachen Taktik, umso mehr man schon gesehen und erlebt hat umso bessere Entscheidungen trifft man. Deshalb würde ich persönlich schon dazu raten, so viel Osiris zu zocken, wie möglich, auch wenn man nur 3x in Folge verliert^^

Optimalerweise immer mit dem gleichen Team, aber hin und wieder ein kleiner Abstecher in andere Teams um einen Einblick in deren Spielweise zu bekommen ist auch nicht schlecht!

Spreisel
Spreisel
4 Jahre zuvor

DAAANKE!!! Wahre Worte !!! Mir geht es langsam so auf den Ballsack, dass wirklich gnadenlos 1. Nach Elo-Wert aussortiert wird und jemand der einfach keinen Bock hat sich ne gute Fake K/D hochzupushen, fast keine Chance mehr bekommt, außer durch so sau blöde Twitch Channels mal ein anständiges Team zusammen zu bekommen (sorry an die Anfänger), wenn wie in meinem Fall sich der Clan aufgelöst hat und 2. Hat man dann „endlich“ mal Teammates mit scheinbar hohem „Wert“, dann wollen die Affen, obwohl die Map so viel Platz und Möglichkeiten bietet, immer nur stur mit der Leeren Blick einen und den selben festgelegten Tunnel entlang sich ein Snipebattle liefern, obwohl ein offensives Spiel, wie z.B. einer flankiert, bei Snipern deutlich sinnvoller wäre. Und hält man sich nicht als offensiver Spieler an ihre Pimmeltaktik wird man sofort angekackt. Wieso rausfinden wollen, wer durch Glück den andern zuerst Blindscoped, wenn man SPASS im PVP haben kann und direkt auf Angriff und abgefahrene Schusswechsel gehn kann. Hat sich übrigens diese Woche mit ner Randomgruppe die neu bei Destiny ist für ziemlich effektiv erwiesen.

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

Ob man rusht oder deff spielt oder flankiert, das sollte man abhänig von seinen Gegnern machen.

Mit Randoms ist taktieren sowieso nicht ganz so einfach, da ist es besser, man hat welche, die einfach stark im duell sind und ne hohe K/D haben.

CCLXXVI
CCLXXVI
4 Jahre zuvor

Richtig. Als z.B Witwenhof aktiv war, standen wir nicht mit einer Sniper oben an der Treppe, oder unten am Torbogen. Wir haben den Gegner so stark gepusht, dass die wieder zurück in den Spawn mussten. Niemand hat damit gerechnet, dass einer auf dieser Map so aggressiv spielt. Wir haben so, jedes Spiel gewonnen.

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

Jedes Spiel also? grin

CCLXXVI
CCLXXVI
4 Jahre zuvor

Jedes Spiel auf Witwenhof, mit diesem Team (Jahr 1). Mit drei Highskill 50 Spielern, dominiert man alles smile

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

In Jahr 1 konnte man mit Blink-Shotgun, sowieso auf jeder Map erfolgreich aggressiv spielen^^, wenn dein Team dann eh nur aus PvP-Pros besteht hat das auch nicht wirklich etwas mit überlegener Taktik zutun^^

CCLXXVI
CCLXXVI
4 Jahre zuvor

Das stimmt allerdings grin Wenn wir gute Gegner hatten, dann mussten wir ein bisschen überlegen. Das war aber sehr sehr selten der Fall.

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

So wie ich das verstehe ist aber Osiris von dem Skillbasiertem Matchmaking ausgeschlossen… das betrifft nur den Schmelztiegel.

Bei Osiris wird nach Siegen auf deinem Ticket gematched, nicht nach deinem Skill.

KingK
4 Jahre zuvor

Ja ist auch so. Das haben einige jetzt wohl falsch verstanden…

Gooseman233
Gooseman233
4 Jahre zuvor

So versteh ich das auch, alles andere wäre ja auch totaler blödsinn, trials soll ja schwierig sein und wenn man dann skillbasierend matchen würde würde man wahrscheinlich 10min im orbit auf ein match warten

Malcom2402
Malcom2402
4 Jahre zuvor

Meiner Meinung nach sollte es bei Osiris eh eine Art Ranking System geben mit verschiedenen Divisions. Mir geht es auf den Keks das Destiny einen ab Spiel sieben immer gegen Genger ins Rennen schickt die ne Alltime K/D von 3 und höher haben. Das hatten wir am Wochenende laufend. Wenn dann ein par mittelmäßige Spieler wie ich und meine Leute ankommen gibts so was von dermaßen auf den Arsch das man den Controller am liebsten durch den Bildschirm werfen will.
Die Chancen für mittelmäßige Spieler auf den Leuchtturm zu kommen ist inzwischen so gering geworden, das es aus meiner Sicht fair wäre wenn Leute die schon 90x dort waren auch gegen Leute mit deren Skilllevel spielen. Wenn die einen durchziehen wollen dann sollen die das in einer höheren Liga machen.
Wir versuchen nun schon seitdem Osiris wieder da ist dort hin zu kommen, aber irgendwie ist das inzwischen zumindest für uns eine Unschaffbare Aufgabe geworden.
Beim alten Osirs war es uns vergönnt weil die Gegner rumgelagged haben wie die Sau und nun werden wir gegen übermächtige ins Rennen geschickt. Ich muss jedes mal Lachen wenn ich beim Suchen lese auserten von Hütern.

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

Es muss aber auch nicht jeder schaffen… der hin und wieder mal nen Stündchen Osiris am WE zockt…oder einfach nicht besonders gut darin ist.

Das ist ja nicht der Sinn… jeder kann Osiris zocken und Spaß haben, auf den Leuchtturm kommt aber halt nicht jeder und das ist auch nicht schlimm… so gesehen ist das nämlich die ultimative Endgame-PvP-Belohnung (Auch wenn die tatsächliche Belohnung eher mies ist^^)

Auch wenn es da welche gibt, die Leute zu 2t oder alleine durchziehen… wenn Sie das packen, trotz solchem Handycap dann haben Sie es den Sieg ja auch verdient…

Also ich bin froh, wenn ich gegen „zieher“ spiele, weil die Chance dann immernoch höher ist als wenn Sie in ihrem regulären Team unterwegs wären^^

Malcom2402
Malcom2402
4 Jahre zuvor

Wie Du es schon sagst es ist eine Belohnung. Aber wenn man sich Stunden lang abrackert und nie belohnt wird ist das auch irgendwie kacke.
Ich spiele gerne und relativ viel Osiris am Wochenende, aber ich würde ungern meine Freunde im Stich lassen und mir irgendwelche im Internet zu suchen die mich ziehen.
Ich fänd es Fair wenn Leuten, die auch noch ein Reallife und keinen angeborenen Aimbot in der rechten Hand besitzen, die Chance zu geben auch mal den Merkur zu besuchen.
Allgemein spiele ich in letzter Zeit viel PvP, aber meistens Kontrolle oder Konflikt und da gehts ja ganz anders Zu als bei Osiris. Bei Kontrolle und konflikt hast Du einfach noch die Chance wenn das Team zusammen spielt ein Gegnerteam mit 2 oder 3 richtigen Elomaschinen trotzdem zu besiegen, was bei Osiris meist nicht der Fall ist.

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

Darum gehts ja aber, du bekommst ja auch so schon Belohnungen… Der Leuchtturm soll ja für die Elite sein, das hat nichts mit Fair zu tun…

In den meisten MMOs ist es so, dass man als durchschnittlicher Gamer nicht all das erreichen kann, was einer schafft, der einfach öfter spielt… und genau mit diesem Gedanke sollten sich die meisten einfach anfreunden…

Auch wenn ich bei Diablo 3 gerne mal ein Greater Rift LvL 80 packen würde, werde ich das wohl niemals im Leben schaffen… ^^

Malcom2402
Malcom2402
4 Jahre zuvor

Jetzt mal ganz ehrlich. Wie viele Leute hattest Du schon als Gegner die alle Makellos hatten und Du hast die einfach zerstört?
Das haben wir schon oft und da hat man dann genau gemerkt das das Leute sind die sich mal haben ziehen lassen. Aus meiner Sicht hat das nichts mit Elite zu tun. Solche Leute dürfen auf den Leuchtturm, aber Wochenendspieler die es immer wieder mit der gleichen Truppe versuchen bleibt das verwehrt. Wie ist es den LoL Wenn Du von Gold1 in Platin kommen willst musst Du gegen die Elite der momentanen Division kämpfen und bei Destiny spielst Du halt gegen die Elite. Ich fänd ein Division System nicht schlecht. Die Pros sollen sich austoben um ganz oben zu stehen und WE Spieler wie ich bekommen mal die Chance auf den LT zu kommen.

Man kann ja auch nicht den FC Bayern München gegen den Ersten der dritten Liga vergleichen. Die sind in Ihrer Liga die Elite, aber man kann sie dann nicht als ebenbürtig betrachten.

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

Ja aber ein skillbasiertes MM heißt auch immer, dass in der Regel eine Winrate von 50% angepeilt wird… daher würde das Osirisprinzp gar nicht funktionieren…

Und dann gäbe es auch hier unendliche Smurf-Accs, die Low-Elo Gamer auf den Leuchtturm ziehen… Es würde sich so gut wie nichts ändern… Ausser, dass man dann gezielt noob-bashing betreiben könnte >)

Und sich ziehen lassen + es selber packen ist ja nicht das selbe… Wenn du hauptsache mal 1x dahin willst um es gesehen zu haben lässt du dich halt ziehen… Deswegen sagt man dann auch so Sachen wie, „das Emblem ist nichts mehr Wert“…

Wenn du zur „Elite“ gehören willst, dann übst du halt und packst es oder eben nicht, auf das Emblem kommt es da nicht an, viel mehr auf die eigene Genugtuung

Malcom2402
Malcom2402
4 Jahre zuvor

Aus meiner Sicht ist es nicht schwer die Leute in Ligen einzuteilen. Nehmen wir mal Destinytracker die schneiden so viele Sachen mit, da könnte man doch als PvP Chef bei Bungie sagen okay die mit einer W/L Ration von über 80% sind Platin, 70% Gold, 60% Silber etc.
Wenn man sich bewehrt hat kann man ja dann eine Art Playoff System einführen um in die nächste Liga auf zu steigen. Die Leute die in einer höheren Liga sind und es auf den LT schaffen haben eine höhere Chance auf Items mit max. LL oder die bekommen dann halt zwei knarren statt nur eine etc.
Es gibt viele Sachen die Bungie machen könnte um die Leute bei der Stange zu halten.
Ich bin langsam an dem Punkt angelangt das ich richtig frustriert bin, weil ich unbedingt diesen scheiß Gasriesen mal besuchen, will aber es nicht packe, weil die nicht nach Skill oder Divisions sondern nach Wins auf dem Ticket suchen.
Kein Spieleentwickler kann von dem Endanwender erwarten das er sich jeden Tag die Finger blutig spielen soll um mal auf den Merkur zu kommen.
Wenn ich die Zeit hätte mich zur Elite hoch zu arbeiten, dann würde ich das tun. Ich spiele in der Regel drei Tage in der Woche, da ich noch anderen Sachen nachkommen sollte außer Destiny. zur Zeit nehme ich mir am Wochenende morgens ebenfalls noch die Zeit um meine PvP künste zu verbessern, aber offensichtlich reicht das nicht um mal auf den Merkur zu kommen.

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

Das ist doch aber der Punkt, den ich versuche dir verständlich zu machen…

Osiris soll nicht jeder schaffen… wenn dir persönlich die Ressourcen, wie Zeit und/oder Skill fehlen, dann packste es halt nicht…

Man muss in einem MMO nicht automatisch alles erreichen, es gibt immer Ziele, die man nie erreichen wird oder nur sehr schwer.

Und noch Mal ein Matchmaking nach Ligen würde für einen Modus, wie Osiris keinen Sinn machen…

Stell dir mal vor du brauchst 9 Siege in Folge und bei jedem hast du ne 50% Winrate, das funktioniert einfach nicht…

So ein Ladder-System wäre etwas für den normalen Schmelztiegel oder einen alternativen Modus, ein permanentes Ironbanner oder so mit Ladder, Divisionen usw.

Aber bei Osiris bringt das einfach nichts.

Malcom2402
Malcom2402
4 Jahre zuvor

Für die Leute die tatsächlich die Herausforderung suchen schon. Im PvP von Destiny ist es so das man als normalspieler nie die Chance hat an max LL Equip zu kommen wenn man nicht mehrere Stunden am Tag Eliminierung übt. Beim Eisenbanner kann man sich natürlich hochsterben, aber die Ausbeute für die investierte Zeit lohnt meistens nicht und wirklich Spaß hat man dabei auch nicht.

Klar würde es Sinn machen in dem Elitemodus ein Ligensystem zu machen. Du bist in Liga Platin und steigst wieder ab in Gold wenn deine W/L unter 80% sinkt und dann musst Du Dich wieder hochfighten um mit den großen Hunden spielen zu dürfen. Das ist wie beim Fußball. Man kann nicht jedem die Chance geben in der Championsleague zu spielen, es sei denn die Mannschaft hat es sich wirklich verdient, oder erkauft in dem man sich die besten Spieler der Welt holt. Das ist wie bei Osiris und den Hardcoreplayern die sich Ihre Zeit dann auch gerne mal bezahlen lassen.

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

Also 1. ist die Ausbeute bei Osiris jetzt auch nicht so krass, dass man sagen könnte du kommst damit auf max LL :D, guter Witz…

Auf dem Leuchtturm gibts nichts weiter als Primaries, die eine Chance auf 320 haben, hab vorgestern z.B aber ne 310er bekommen, ne 320er hab ich noch nie gesehn bei über 10 Besuchen seit TTK, und der Rest der immer bei 5 und 7 Siegen droppt kommt immer auf max 310. Aus dem Silberpaket haste noch die Chance auf ein 320er Exo, höchste hier war bei mir 314.

Also als Quelle für high lvl Loot kannste den Leuchtturm überhaupt nichts sehen, die Bountys gehen noch, wenn du über 300 kommen willst.

skillbasiertes Matchmaking sucht dir Gegner, die in etwa in deiner Gewichtsklasse sind… da gibt es keine 80% Winrate… die Winrate pendelt dort immer bei 50% rum… 9er Winstreaks wären fast unmöglich zu schaffen… deswegen macht das in Kombination damit keinen Sinn… verstehst du nicht, was ich meine?

Egal wie gut du bist, du bekommst dann ja immer gleichstarke Spieler die genau so gut sind… deshalb ist die Chance in etwa 50-50, wer gewinnt…

Wirf mal 9x ne Münze und guck, wie lange es dauert, bis 9x in Folge Kopf oder Zahl kommt…

Malcom2402
Malcom2402
4 Jahre zuvor

Zum Teil verstehe ich schon was Du sagen willst, aber verstehst Du was ich meine?
Und Das in einem Spiel mit 2 Gruppen Jede gegen Jede ein 50-50 Chance besteht zu gewinnen ist ja Logisch 100:2=50

Nur weil wir 7 Wins habe heißt es nicht das die anderen im Spiel 8 gleich stark sind wie wir. Wir haben 8 Wins zum ersten mal geschafft und die machen schon das 10te Ticket am Wochenende von dem sie nur 2 wegwerfen mussten weil sie im Spiel 9 gescheitert sind.

Aus meiner sicht gibts beim MM überhauptkeinen für mich ersichtlichen Filter, was die Stärke angeht. Angeblich sei das Matchmaking so Skillbasierend aufgebaut Pustekuchen. Klar wenn man verliert steht man wieder auf und versucht es nochmal und nochmal und nochmal und nochmal und nochmal, aber wie bereits erwähnt kann ein normaler nicht so exzessive PvP Spieler keine Chance hat nur Ansatzweise an dem drecks turm zu schnuppern, außer man hat Glück das die Gegner sich auch nur hochgelucked haben.

Matmaking bedeutet für mich das mir das Spiel ebenbürtige Gegner zur Verfügung stellt und keine Pros die in Ihrer Freitzeit nichts anderes zu tun haben als Zocken. Man muss leuten die dran bleiben sollen mal einen Happen hinwerfen um die zufrieden zu stellen und sie nicht vor unlösbare Aufgaben stellen.

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

Nein, 50% Chance haste eben nur bei gleichstarken Teams… und genau das ist ja der Punkt… Ein Osiris bei dem du 9 Siege in Folge brauchst und jede Runde gegen ebenbürtige Gegner spielst funktioniert einfach nicht…. selbst mit Gnaden wäre das viel zu schwer, bis hin zu unmöglich.

Ich sagte ja es gibt kein MM bei Osiris und das ist auch richtig so, sonst funktioniert das Prinzip nicht, siehe oben. Du wirst einfach ganz stumpf nach Siegen auf deinem Ticket gematched, egal wie gut oder schlecht du bist…

Und man muss wirklich kein überpro sein, ich zocke im schnitt ca. 2-6 Stunden Osiris verteilt auf Freitag bis Sonntag… und meine Teammates sind meistens RL Kollegen, die im Schnitt ne 1er K/D haben grin

Auch Pro-Teams können nen schlechten Run haben, auch schon erlebt, dass wir im 9:0 ein richtiges UBER-Team (Statmäßig) einfach 5:0 überrnnt haben und dachten wtf.

Also ich fasse noch Mal zusammen:

Für Osiris brauchste:
– solide K/D am besten 1+
– Map Kenntnis
– taktisches Verständnis
– Erfahrung
-Glück

Früher oder später klappt das dann auf jeden Fall, analysier jeden Fehler den du machst, in deinen Entscheidungen, deinem Movement… nicht einfach alles auf den krassen Skill des Gegners abschieben. In nem anderen Post hab ich auch Mal geschrieben, es ist gut auch Mal Ausflüge in andere Teams zu machen, da lernt man auch einiges dazu.

Also das war dann mein Schlusswort hier grin machen wir iwann anders weiter vllt.^^

Ansonsten add mich mal, wenn du auf der PS4 rumgurkst… PSN: cKILLz

KingK
4 Jahre zuvor

Aber es bleibt eben ein Wettbewerb wie zB die Bundesliga. Da wird nichts verschenkt und auch der Tabellenletzte muss gegen die Bayern ran^^

Malcom2402
Malcom2402
4 Jahre zuvor

Ja klar, aber die spielen in der selben Liga.

Anti-Flawless
Anti-Flawless
4 Jahre zuvor

Also ich finde es richtig bosshaft von dir dass du deine Freunde trotz der Einsicht von Niederlagen nicht hängen lässt und so. Ich selber spiele seit Monaten nur noch PVP obwohl ich früher PVP gehasst habe, keine Ahnung wieso. Jetzt liebe ich es und spiel fast kein PVE mehr und Fakt ist ich bin weniger als Durchschnitt, ich spiele es weil ich es abnormal geil finde. Was ich eigentlich sagen wollte : ich finde es gut das bei osiris nur top Spieler bzw die besseren in den leuchtturm kommen. Ich würde auch sehr gerne mal aber ich bin einfach nicht gut genug und rum jammern bringt da leider nichts und um mich zu ziehen lassen bin ich zu stolz bevor ich mir das Gelaber von iwelchen Möchtegern streamer und progamer die mich ziehen anhöre verbesser ich mein skill und komm selber auf den Merkur. Und da bleib ich dann bist destiny zwei und logg mich niemehr aus grin

Malcom2402
Malcom2402
4 Jahre zuvor

Siehen unterhalb vom Ese Comment.

m0rcin
m0rcin
4 Jahre zuvor

Sorry aber mittlerweile besteht da null Verständnis meinerseits Bungie gegenüber.

Ich hab Halo noch über XBConnect gespielt, und mit Halo2 und dem ersten Halo OnlineMPPart wars auch nur anfangs mit Peer2Peer okay. Selbst da funktionierte das Matchmaking nach Teamstärke schon, ist ja nicht so als hätten sie hier was absolut neues ins Spiel gebracht, der Rest war aber auch da Host abhängig. Im Hostteam bei ähnlich guten Teams hast im Grunde schon beim Start gewonnen. Man hatte nie wirklich das Gefühl Bungie würde Peer2Peer als Problem ansehen, und so fühlt es sich bei Destiny auch an, nur dass es gefühlt immer schlimmer wird.

Man bringt da ein Destiny, ein Spiel mit einem PvP Part mit dem man die Zeit zwischen den DLCs gut überbrücken könnte, mit enorm viel Potential und Top Gunplay, und lässt die Leute dann mit absolut beschissenem Steinzeit Peer2Peer da stehen. Ich bin immer ein Fan dessen gewesen was Bungie so abliefern im Stande war, auch wenn nicht alles davon Top gewesen ist. Mittlerweile fühlt sich das ganze aber anders an, nicht unter wegen der Art und Weise wie Bungie das alles kommuniziert.

Jan
Jan
4 Jahre zuvor

Trials of Osiris is echt ne feine Sache!
Aktuell müssten es aber eher Sniper Trials heissen!
Immer wenn man sein Köpfchen herausstreckt sieht man aus drei Winkeln verdächtig rote Visiere leuchten!
Muss meinen Spielstil noch deutlich anpassen, sonst kanns auch mal ein sehr frustraner Abend werden. So zB gestern, da wurden wir ordentlich verprügelt (weggesnipt)
Wenn das mit dem Zulosen von ähnlich starken Spielern stimmt, ist es ja eigentlich ein guter Ansatz,

lard mason
lard mason
4 Jahre zuvor

Ruhen geht auf der Karte aber auch gut.

lard mason
lard mason
4 Jahre zuvor

Rushen……Autokorrektur drives me crazy.

El Duderino
El Duderino
4 Jahre zuvor

Matchmarking bei Osiris ist eine Katastrophe. Man spielt ständig gegen Leute die überdurchschnittlich gut sind. Ist ja ok wenn es schwer ist, ist halt Osiris aber man hat echt das Gefühl das da nur noch kaputte rum laufen.

LIGHTNING
4 Jahre zuvor

Wir hatten gestern Mittag auch wieder so ein Ticket. Ständig welche mit 1.6, 2.0 KD usw. – da muss man auch ein bisschen Glück haben und am besten nicht vor 18 Uhr spielen (Amis) und erst ab Samstag, weil Freitag einfach nur Tryhards online sind. wink

KingK
4 Jahre zuvor

Montag/Dienstag ist es auch oft heftig!

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

Amis sind die schlimmsten… da gibts kein Game ohne Lag razz Sonntag ist bei mir gefühlt am einfachsten und gegen Mittagszeit.

Dienstag morgen soll auch ganz easy sein hab ich gehört, aber da arbeitet der normale Mensch ja^^

Jan
Jan
4 Jahre zuvor

Habs ja oben schon gesagt, ich staune wie gut so mancher Scharfschützen ist.
Wenn man es auf einen anständigen Schusswechsel a la Schmelztiegel abgesehn hat, hat man schon so gut wie verloren.
Am besten waren wir, wenn wir uns einfach verschanzt hatten, gewartet, zwei mit Sniper, einer mit Schrot, Super aufbewahren bis es wirklich passt, und dann, wenn das andere Team ncht mehr länger warten konnte, Granaten, Snipen und schön aggressiv spielen, wenn mal einer von denen down war!
Meist haben wir dann die Heavy Runde verloren.
Aber mit einer Mischung aus nerviger Passivität, campen und Snipen, sowie erst zum Busch raus kommen, wenn sie in Unterzahl sind, haben wir ein paar Siege eingefahren.

Macht Spass, aber schon anders, wie die taktisch armen, aber spassigen Schmelztiegelrunden

dh
dh
4 Jahre zuvor

Ich komme auf die derzeitige Osirismeta überhaupt nicht klar. An jeder Ecke vercampen sich die Gegner, aufgrund der Maps ist umlaufen auch teilweiße nicht möglich. Und dann gibts immer wieder gute Punkte, wo man einen eindeutigen Positionsvorteil hat wie auf Asyl die Kiste bei B/C, auf Grenzland das Dach bei A oder auf Rostlande das Rohr bei B.
Mir macht Osiris keinen Spass mehr, da wünsche ich mir die Pumpen/HC+Bote Meta zurück.

Echtar
Echtar
4 Jahre zuvor

Stimme dir absolut zu, die alte meta war spaßiger und dynamischer.

KingK
4 Jahre zuvor

Joa im Osiris setzen die Primärwaffen momentan etwas Flugrost an. Das hat mir zugegebenermaßen damals auch besser gefallen…

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

Ich wäre allerdings auch für komplett symetrische Maps, wo einfach jede Kiste und jeder Stein 1zu1 gespiegelt wird razz

Das Meta momentan finde ich allerdings Top, man könnte evtl. die Spezial-Ammo etwas runterdrehen, damit die Bedeutung von PRIMÄRwaffe auch Programm ist smile

JUGG1 x
JUGG1 x
4 Jahre zuvor

ich sehe diese aussage als Kompliment an ^^

El Duderino
El Duderino
4 Jahre zuvor

Das kannst du gerne als Kompliment sehen :).
Aber damit ich wirklich glauben kann dass du tatsächlich so gut bist, bleibt dir wohl nichts anderes übrig als mich mal mit zu nehmen grin

JUGG1 x
JUGG1 x
4 Jahre zuvor

Haha spiel auf der richtigen Konsole und wir können was vereinbaren wink

El Duderino
El Duderino
4 Jahre zuvor

War klar das du xbox spielst :D. Dann wird wohl nichts aus unserem Date^^.

Cole
Cole
4 Jahre zuvor

matchmaking aha… deswegen bleibt mir der leuchtturm verwehrt, aha… und ich dachte dass man bei bungie dafür sorgt, das jeder spieler gleiche chancen hat… aha… und siehe da, jede woche haun ein gleich am anfang die lagger oder suchties, die schon in der woche aufm turm warn und ggf 19:0 auf ticket haben, wech… soso matchmaking… also hab ich genauso viel skill wie die 9:0+ kandidaten(lagger) und deswegen komm ich da nie hin, soso… bungie ihr seid toll, fühl mich doch gleich wieder besser… denn ich dachte immer, dass eure server oder die unausgeglichene waffenbalance schuld war, nun weiss ich, dass ich einfach nur schlechter spielen muss und garkeine kills kombiniert mit 99999 tode haben muss, um das ziel leuchtturm auch mal zu erreichen, soso… und wie siehts bei den spezies aus, die garantierten 9:0 auf ebay verkaufen oder jede woche mehrfach 9:0+ schaffen ohne grossen widerstand? die sogar damit pralen die leute abzuziehen. was haben die für skill? das campersyndrom, im spawn kleben bleiben oder irgendwohin glitchen und warten bis die gleichwertigen spieler sich vor die linse haun? oh moment, muss ich auch ma machen, hab ja durch matchmaking den gleichen noobskill… oh moment da liegt nen matchmakingfehler vor… ich lief ja bisher rum und killte leute, ich war also aktiver im spiel.. bungie gib mir ne höhere lobby… so ende im text und nun findet ma die fehler… oder wartet, hatet mich jetzt lieber alle für meine meinungsfreiheit… damit gerd hier auch matchmaking einführen kann…

LH
LH
4 Jahre zuvor

Ich weiß nicht genau was du mit deinem Post sagen willst, aber dass jeder die gleichen Chancen haben sollte, auf den Leuchtturm zu kommen, ist Quatsch. Ich spiele seit der ersten Trialswoche in Haus der Wölfe und die Lagger die du beschreibst sind keineswegs unbesiegbar.
Man braucht halt einfach ein halbwegs gutes Team, Erfahrung im PvP und dann klappts schon mit flawless!

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

Osiris wird nach Siegen auf dem Ticket gematched, hat also kein direktes, skillbasiertes Matchmaking so wie im Schmelztiegel.

Was ich meine Mal von Bungie gehört zu haben wird Osiris in erster Linie nach Latenz gematched und dann erst nach Siegen auf dem Ticket.

ne0r
ne0r
4 Jahre zuvor

Da muss ich aber das Matchmaking auch hinterfragen… wenn ich mit einem Ticker 2:2 auf Gegner treffe die ein Ticket von 7:2 haben, dann hat das nichts mit gleichem Skill zu tun! Wenn ich mit einem Ticket von 1:2 dann auf Gegner treffe die 3:0 haben auch nicht wirklich! Diese bescheurten Tickets sind eh fürn Allerwertesten. Wäre cool wenn man 9 wins und 9 loose haben könnte.. aber darf ja nur 3x verlieren und das obwohl 2x verlieren gegen Übergegner und 1x verlieren gegen Lagger ist/war sad

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

In erster Linie wird nach Latenz gematched, dann nach Ticket. Man spielt aber überwiegend gegen Teams mit der gleichen Anzahl an Wins.

Osiris muss auch keinen gleichen Skill haben… wie gesagt wird nach siegen auf dem Ticket gematched. D.h umso höher man kommt umso wahrscheinlicher ist es auch auf stärkere Gegner zu treffen.

Die können dir aber auch schon bei deinem 1. Match über den weg laufen, wenn es auch gerade deren 1. ist…

Wie gesagt gibt es dahingehend kein skillbasiertes Matchmaking bei Osiris.

Ich hatte schon Matches gegen Streamer-Pros und welche gegen Leute, die den Controller wohl falsch herum gehalten haben, so mies waren die^^ Also alles ist möglich razz

Malcom2402
Malcom2402
4 Jahre zuvor

Falsch Du Darfst nur einmal verlieren und dann ist das Ticket schon im Eimer. Mit 9:1 kommst ja auch net auf den Turm.

Silent
Silent
4 Jahre zuvor

mal ne ganz andere Frage.
laggt es bei euch auch grad so heftig?
kann keinem beitretten und wenn ich eine Aktivität starte kommt immer “ Einsatztrupp verlassen du wurdest zum Orbit zurückgebracht“, obwohl ich nicht mal in einem Einsatztrupp war

Geheim
Geheim
4 Jahre zuvor

„….dass wir Euch Gegner zulosen, die zu Eurer Spielstärke passen.“

Frag mich echt nach was die da aussuchen. Wieso bekommen wir im Osiris, in der ersten Runde, 3 Skarabäenträger zugelost obwohl wir grad mal 5 Siege bisher geschafft haben???

Echtar
Echtar
4 Jahre zuvor

Weil die Skarabäenträger ihre Tickets nach dem 3. oder 4. Sieg löschen, um sich dann ein neues zu besorgen und erneut hoffen ihre Statistiken gegen schwächere Spieler zu pushen, die gerade mal 1-3 Siege auf ihrem Ticket haben. Für die Suchtis bedeuten die Statistiken und das Elo Rating Alles!

dh
dh
4 Jahre zuvor

Wenn ich den ein oder anderen auf FB etc. sehe, wie sie sich an ihren Statistiken aufgeilen müssen kann ich mir das sogar vorstellen. Das ganze mit dem Elo ist ja im Moment schon so ausgeartet, dass man unter 1400 kein Osiristeam mehr findet. Mir ist das ganze relativ wurscht.^^

NiDje
NiDje
4 Jahre zuvor

Jo. Das ist schon gewaltig arm. Da fragt man sich, ob die denn in ihrem Leben nichts anderes haben, was ihr Selbstwertgefühl pusht. Ich stehe jederzeit gerne zur Verfügung, diesen Leuten dabei zu helfen, sich besser zu fühlen. Die tun mir schon leid.

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

Naja das Elo pusht man ja eigentlich nur, wenn man gegen Leute gewinnt, die in etwa ein ähnliches Elo haben.

dh
dh
4 Jahre zuvor

Weil das Skarabäenteam auch wohl 5 Siege auf dem Ticket hatte. Wie das Matchmaking das ganze herausrechnet ist mir schleierhaft, also wie da in Punkto Skilllevel und Siege auf dem Ticket gematcht wird.

Geheim
Geheim
4 Jahre zuvor

Ich meinte das höchste was wir jemals hatten waren 5 Siege, wir hatten ein frisches Ticket geholt.

dh
dh
4 Jahre zuvor

Gegen irgendwen müssen sie ja gematcht werden. Mir pers ist das noch nie passiert, die meisten echt schweren Gegner kommen so ab 5 Siegen.

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

Nochmal auch für dich grin

Osiris wird nach Siegen auf dem Ticket gematched, hat also kein direktes, skillbasiertes Matchmaking so wie im Schmelztiegel.

Was ich meine Mal von Bungie gehört zu haben wird Osiris in erster Linie nach Latenz gematched und dann erst nach Siegen auf dem Ticket.

Gooseman233
Gooseman233
4 Jahre zuvor

Ich kann mir nicht vorstellen das das skillbasierte matchmaking für trials gilt, für den normalen schmelztiegel mit sicherheit, aber im pvp endcontent kann ich mir das kaum vorstellen, da gehts nach siege auf dem ticket und ende, und wenn ein pro team grad parallel mit einem nicht so guten team anfängt dann trifft man halt auf die pros, aber wie gesagt, es is pvp endcontent, alles andere wäre ja zu einfach

Wärri neis banji
Wärri neis banji
4 Jahre zuvor

Diese Art von matchmaking soll doch in erster Linie nur dazu beitragen dass Neulinge im pvp nicht „nur“ abgeschossen werden und diese weiterspielen, was ergo mehr Geld für bungie bedeutet.
Die Leute die sowieso schon spielen werden das schon irgendwie akzeptieren….

viper1970
viper1970
4 Jahre zuvor

Ich finde es nicht schlecht, wenn ich mit Leuten und Gegnern spiele, die auch eine K/D von 1,3 haben. Das macht das Spiel doch interessanter. Nur glaube ich, das die Spielersuche dann eine halbe Stunde dauert, bis man 12 Leute zusammen hat. smile

Wärri neis banji
Wärri neis banji
4 Jahre zuvor

Klar, verkehrt ist es nicht…. Aber dann auf kosten des sowieso schon bestehendem lag Problem… Ich spiele eigentlich fast nur Osiris…. Das ist mir persönlich challenge genug….
Da brauch ich im normalen Schmelztiegel nicht unbedingt ein skillbasiertes mm….

Wärri neis banji
Wärri neis banji
4 Jahre zuvor

Oder wir machen ein3vs3 innerhalb des clans….

evilnerd
evilnerd
4 Jahre zuvor

Das macht aber keinen Sinn, wenn der Lag so schlimm ist, dass Skill kein Indikator mehr ist.

Dead_Ace_1
Dead_Ace_1
4 Jahre zuvor

Naja aber wenn die Neulinge von lagern zerlegt werden ist das ja auch nicht förderlich für zukünftige „hey hast du Bock auf Destiny“-Gespräche!^^

dh
dh
4 Jahre zuvor

Jeder Neuling der sich Infos über Rahools Salt Emporium (neuer Name des Destinyreddits) wird von den Heul- und Kritkkposts auf der Frontpage förmlich erschlagen. Da ist ein schnells 5:0 Spiel in den Trials nichts dagegen.

Rensenmann
Rensenmann
4 Jahre zuvor

Bock auf n bißchen lagbannern oder eisenzwitschen?

Dead_Ace_1
Dead_Ace_1
4 Jahre zuvor

Ich hätte schon Bock würde meine IP mitmachen!^^ dann können wir alle um die Wette laggen!xD und Koti vorn weg!

KingK
4 Jahre zuvor

Das vid von tripleWRECK finde ich übrigens sehr sympathisch. Im Gegensatz zu diesen ganzen Montagen, die den Spieler zwangsweise als Oberpro und Snipergott erscheinen lassen, zeigt er komplette Matches. Hier sieht man mal, dass er auch mal mit dem Sniper daneben schießt oder nen Körpertreffer kill mit der gleichen macht. Auch, dass ihm das ein oder andere Mal ein Gegner noch entkommen kann. Was ihn in hier auszeichnet ist das gute Antizipieren von Gefahrensituationen, aus denen er sich lieber schnell entfernt. Das sind oft Momente, wo ich doch drauf gehe und dann getötet werde. Ansonsten sehe ich da ne Menge Parallelen zu richtig guten runs von mir, die ich selbstredend nicht jede Runde hinlege! grin

Coreleon
Coreleon
4 Jahre zuvor

Truevanguard ist auch sehr nice,wobei er halt eher tutorials und sowas hochlädt. Dachte ja schon das ich net übel mit der Sniper bin ,bzw nen Clanmate geht auch ziemlich ab aber was Truevanguard da veranstaltet… Oo
Krasser scheiß! grin

KingK
4 Jahre zuvor

Joa wobei ich jetzt nicht der Vorzeigescharfschütze bin^^ Ich hab mich da schon stark verbessert, aber kann da dennoch nicht mit den großen mithalten. Daher finde ich es gut, dass das Vid oben nicht nur die absoluten Momente als Montage zeigt, sondern das ganze match inkl. dem ein oder anderen fail, Glück und auch mal unsauberen kill in Form eines Körpertreffer kills mit dem sniper!

Coreleon
Coreleon
4 Jahre zuvor

Jap,Montagen finde ich persönlich furchtbar. Jeder Depp kann sich da was zusammen schnipseln was total IMBA wirkt. Man zeichne einfach mal ka 30 std gameplay im pvp auf und macht daraus 3min best of lach.
Wie gesagt schau mal nach Truevanguard, der ist ziemlich krass beim snipen und die mehrteiligen tutorials erklären da auch wie er was warum macht. =)
Bei den ToO Videos allerdings denk ich mir immer bloß WTF?! Man gut das er auf der PS4 spielt lach

MfG

KingK
4 Jahre zuvor

Tja da könnte er mir über den Weg laufen^^

Coreleon
Coreleon
4 Jahre zuvor

Hihi mein Beileid? grin
Wobei auch gern maö ne runde gegen den Spielen würde, selbst wenn mit wehenden Fahnen untergehen hats dann ja doch irgendwie seinen Reiz =)

KingK
4 Jahre zuvor

Joa, wenn man den auch mal das ein oder andere Mal eklig wegholt ist das ne feine Sache^^

QueenQ
QueenQ
4 Jahre zuvor

[Gelöscht.]

KingK
4 Jahre zuvor

Kommentar 2956 sollte eigentlich eine Antwort auf den bereits gelöschten Angriff auf mich werden. Trollst du jetzt mit anderem Namen weiter?

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
4 Jahre zuvor

Bleib bei einem Namen oder lass es gut sein. Du hast 3 Postings unter 3 Namen, bei 2 hast du einen der Nutzer angegriffen.

Bitte änder dein Verhalten oder such dir eine andere Seite. Das ist mustergültiges Trollverhalten, was du hier an den Tag legst. Das hat auf unserer Seite keinen Platz. Und es wirkt so, als wärst du schon häufiger dagewesen, aber nie lange.

KingK
4 Jahre zuvor

Hast du dir denn alle 2955 durchgelesen? Und ja ich fühl mich als was besonderes. Du nicht? Mein Beileid, das Leben kann auch traurig sein! Die Meinungsfreiheit ist dir gegeben. So wie auch mir, als ich deinen Kommentar kommentierte. Das würde sogar für den Umstand gelten, dass ich tatsächlich jedem „meine Meinung unter die Nase reiben“ wollte (in deinem Fall wollte ich es!). Aber zum Glück lebt die kleine mein-mmo community ja u.a. von uns Stammpostern mit unseren nicht immer ganz so ernsten Beiträgen – und nicht von Trolls wie dir! Spaß und so, verstehst? Gaming ist ja quasi nichts anderes. Ach ja, die letzten beiden Sätze konnte ich nicht zuordnen.

Sry Gerd, den konnte ich mir jetzt nicht verkneifen…

N0ma
N0ma
4 Jahre zuvor

He der Gegner ist genauso stark wie ich, das ist doch unfair.

sehr enttäuscht
sehr enttäuscht
4 Jahre zuvor

hey MMO, ich mag eure Artikel und Berichterstattungen. Aussagen oder Meinungen von anderen Spielern oder Youtubern zu übersetzen und kopieren scheint eine sehr effiziente Methode zu sein, um Klicks zu ergattern. Bravo!!!

PetraVenjIsHot
PetraVenjIsHot
4 Jahre zuvor

lol

KingK
4 Jahre zuvor

So einen Stuss haben ehemalige Clanmates von mir auch immer rausgehauen. „Der holt sich alles von reddit, bla bla bla…“
Wen juckt das? Ich hab keinen Bock mich bei reddit durchzukämpfen. Und ausserdem wird ja auch kein Hehl daraus gemacht. Quellenangaben sind stehts unten zu finden! Also wtf?

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
4 Jahre zuvor

Das macht du als „Normaler Journalist“ auch, das ist der Alltag, wenn du in der Redaktion sitzt. Du kriegst Quellen rein und die verwertest du den ganzen Tag.

Bei uns ist das: Pressemeldungen sichten, die vom Studio kommen; interessante Beiträge aus der Community sichten – die journalistisch aufarbeiten und präsentieren.

Dann gibt’s die zweite Sparte: Da gehst abends zur Jahreshauptversammlung der Kaninchenzüchter oder zu einem Konzert oder Fußballspiel oder zu einer Parlaments-Sitzung oder du hast einen Interview-Termin oder du fährst an die Autobahn, wenn’s da wen zerrissen hat.

Bei uns wäre das: Man spielt die Spiele und erzählt, was man da erlebt hat. Oder man reist zu Presseterminen und spricht da mit den Leuten. Man schreibt einen Guide, seine Erlebnisse.

Es gibt so das Bild vom „Rasenden Reporter“, der auf Außenterminen ist, der irgendwo in geheimen Akten recherchiert, der sich in Parkhäusern mit irgendwelchen Informanten trifft. Oder der in Kriegsgebieten mit dem Stahlhelm steht.

Das sind so Sachen … ich weiß nicht, wie viele solcher Jobs es überhaupt in Deutschland gibt, Investigativ-Reporter. Es werden nicht viele sein und die, die es machen, werden solche „Highlights“ auch nur selten haben.

Ich weiß nicht, ob es dazu eine Entsprechung in unserem Bereich gibt. Vom Aufwand her vielleicht. Von der Dramatik sicher nicht.

Ich will jetzt nicht so tun, als hab ich hier einen Höllenjob und das ist alles wahnsinnig kompliziert und ich reiß mir jeden Tag sämtliche Arme aus. So ist es sicher nicht. Aber wie halt manche draußen meinen: Das ist doch eh nur copy&Paste und das könnte ich auch.

Da ist schon mehr dran. Also ich kenn Seiten, die das so machen. Die etwa polygon-Artikel wirklich 1:1 übernehmen von der Überschrift zur Struktur, zum Satzbau. Das funktioniert lange nicht so gut, wie das, was wir machen.

Coreleon
Coreleon
4 Jahre zuvor

Zudem gibts ja auch ne menge Leute die kaum bis gar kein Englisch sprechen und die lesen eben halt kein reddit oder gucken sich Englische Streamer an. ^^
Hab zudem nicht den Eindruck das „mein-mmo.de“ mit click baits arbeitet, im Gegensatz zu manchen Artikeln von Spon oder Welt online.
Nicht ärgern Schuhmann, manche wissen es ja nicht besser … . wink

MfG

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
4 Jahre zuvor

Ich seh ja jeden Tag, was die englischen Seiten machen.

Da, wo wi, ein Statement von einem Entwickler übersetzen, linken die oft einfach drauf.

Da ist dann eine Artikel: Grüßt Euch, hier das Spiel kriegt jetzt einen neuen Patch und das soll drin sein
[Copy&Paste aus dem Artikel des Entwicklers]

Artikel zu Ende.

Da übertreibe ich nicht. Das ist bei mmorpg-Seiten jeden Tag zu sehen.

Ich muss hingehen: Muss das auf Deutsch übersetzen, muss es dazu erstmal verstanden haben. Wenn du was übersetzt und hast gar keine Ahnung, geht das oft furchtbar schief. Wenn du keine Ahnung hast und machst einfach copy&paste im Original – das passt.

Dann versuchen wir den Lesern immer noch kurz Kontext zu geben, wie ist das einzuordnen usw. Wir haben da auch einen gewissen Anspruch. Also so die „Standard-Pressemeldung“ ist für uns als deutsche Seite viel, viel aufwändiger als für die US-Seiten.

Das Gleiche ist bei Videos. Die Berichterstattung von einer großen englischsprachigen Seite über Division und Destiny sieht so aus, dass sie da Arekkz-Videos linken. Und das war’s.

Wenn wir das machen, fassen wir jedesmal das Video zusammen, weil wir nicht einfach englischsprachige Videos posten und davon ausgehen können: das versteht jeder Leser. Und wenn du das zusammenfasst, musst es erstmal verstanden haben.

Und deutsche Youtuber, die so journalistisch unterwegs sind … gibt’s nicht viele. Ich guck oft bei News: Gibt’s da ein deutsches Video drüber, wo das einer sachlich zusammenfasst und Bilder zeigt. Dann können wir den linken, der kriegt Clicks und wird bekannter, ich hab weniger Arbeit und die Leser haben mehr Infos -> Das machen wenige Leute. Die meisten YOutuber haben da einen ganz anderen Ansatz. Deshalb wird auch seit einem Jahr oder so Arekkz wie irre auf den US-Seiten verlinkt (und von den deutschen Seiten, die sich an denen orientieren.)

Also hier typischer Division-Artikel auf der englischsprachigen Seite: Crafting ist wichtig, wie macht es The Division? Unser Mann Arekkz sagt Euch, wie’s geht. Hier ist das Video. Division kommt am 8. März raus. Cheerio.

Wenn ich das machen würde, hätten wir 50 Leute mit Mistgabeln in den Kommentaren. Und das völlig zu Recht.

Das ist aber auch nicht schlecht, weil wir uns dann eben näher damit beschäftigen müssen und dadurch auch – wenigstens grundlegend – bei den Spielen auf den Laufenden bleiben.

Coreleon
Coreleon
4 Jahre zuvor

Hat ja schon seine Gründe war die seite hier immer beliebter wird und grad bei destiny wüsste ich jetzt auch nicht wirklich andere DE seiten die soviel bringen.
Ärgert mich immer etwas wenn von den Leuten sowas kommt wie…ja steht doch auch bei reddit oder Planet Destiny, sollen die leute das gefällgst googlen. Es ist ja nun nicht so das die das nicht machen würden sondern das…ich weiß ich wiederhole mich…KEIN ENGLISCH KÖNNEN! Da bringt denen nen englischer reddit post absolut gor nix und wenn seiten wie diese hier das dann nicht übersetzen haben die Leute halt pech gehabt?
Sehr uncoole Haltung und sollte sich der ein oder andere Kritiker mal durch den Kopf gehen lassen bevor der anfängt „Plagiat“ zu brüllen … . -.^

MfG

KingK
4 Jahre zuvor

Das Beispiel mit reddit war sowieso hirnrissig. Das ist nen Forum, keine andere news Seite, von der Infos kopiert werden. Und da es da einen sub zu Destiny gibt und das sehr populär ist, liest man da viel Aktuelles aus der community. Woher sonst sollen die Infos kommen?
Wie du schon sagst, wahrscheinlich verlangen einige, dass du dich einmal die Woche als Ratte bei bungie einschleust. Quasi als deutscher Teilzeitpraktikant^^
„Hey man, who’s that Gerd guy? What is he doin‘ here?“ Gabs da nicht mal einen, der sich bei Blizzard oder so eingeschlichen hatte? xD

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
4 Jahre zuvor

Jo, ist einfach rein mit dem Rest und hat sich ganz normal verhalten. Da sind so viele, da fällt’s keinem auf, wenn einer nicht dazugehört, solange er sich cool verhält. Kenn die Geschichte auch. razz

Bekir San
Bekir San
4 Jahre zuvor

Das ist Bild normal das man externe Quellen benutzt soll man sich die Berichte aus den armen schneiden

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
4 Jahre zuvor

Ich werte das als ironisch formulierte Kritik an unserer Arbeit. Wir würden mit wenig Aufwand, viel Erfolg haben.

Dazu:
Das Konzept über das zu berichten, was vorgeht, und wie es handelnde Personen kommentieren, ist eine ganz normale journalistische Form.

Wenn du mal guckst, was der Spiegel macht. Ich hab grad mal Spiegel-Online aufgemacht:

http://www.spiegel.de/polit

http://www.spiegel.de/sport

Hier in dem Artikel haben wir einen Sachverhalt dargestellt. Dann haben wir gesagt, wie Bungie das kommentiert (also der Verantwortliche). Dann haben wir die Meinung eines Experten zitiert.

Das ist in diesem Fall halt kein „der Bundesinnenminister für Schmelztiegelangelegenheiten“, sondern ein anerkannt starker PvP-Spieler mit eigenem Stream-Kanal.

Wir haben ja auch andere Artikel, wo unser Meinungsanteil deutlich stärker ist. Oder wir haben andere Artikel, die anders aufgezogen sind.

Bekir San
Bekir San
4 Jahre zuvor

Du hast ja echt richtig Ahnung davon wie Journalismus funzt… bravo weiter so ????

chevio
chevio
4 Jahre zuvor

Sarkastisch, überheblich und unkonstruktiv. Du trägst nicht zum Besseren bei..

Many named God
Many named God
4 Jahre zuvor

Genial. Seit Dekaden ist der Lag in Destiny ein unerfreuliches, das Spiel behindernde, Problem. Und sie machen es einfach noch schlimmer. Wow.

Bei aller Liebe zu Destiny, in letzter Zeit brennt sich mir Bungie als inkompetent und wirr ins Gedächtnis.

Müssen sie halt wissen, ist ihr Spiel, welches gerade einer wirklich nicht rosigen Zukunft ins Auge sieht und in einer fürchterlichen Gegenwart vor sich hinvegitiert.

HE-MAN1000
HE-MAN1000
4 Jahre zuvor

Also so wie von Bungies Seite her die Probleme und das Feedback der Spieler klein geredet wird, fühle ich mich als Benutzer und aktiver Spieler nicht für voll genommen. Ich mein Zahlen hin oder her, man sieht ja was am Ende der Leitung dann bei raus kommt. Alle schreien wegen Lag, keiner wegen Skillsystem und was wird gemacht?
Mal sehen was jetzt beim kommenden Lagbanner los ist. Beim Rift kann es noch mehr nerven als anders wo.

KingK
4 Jahre zuvor

Skill basiertes Matchmaking ist Mist. Gerd du bist schuld^^

m0rcin
m0rcin
4 Jahre zuvor

Bungie ist zunehmend nur noch peinlich.
Aber hier darf man nix negatives gegen Destiny und ihre Macher sagen, kommen gleich wieder alle an und wissen es besser wieso dennoch alles Supi ist.

PetraVenjIsHot
PetraVenjIsHot
4 Jahre zuvor

Gegen gerechtfertigte Krtiik hat hier glaub ich noch nie jemand was gesagt.
Was hier im Allgemeinen (zu recht) nicht so auf Gegenliebe trifft, ist das irre Gehate ohne Sinn und Verstand.

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
4 Jahre zuvor

Vor allem wenn dieselben Leute unter jeden Artikel dasselbe posten. Das ist einfach langweilig.

Das ist auch nicht nur bei Destiny so, das sagen wir auch bei Leuten, die unter jeden WoW-Artikel dasselbe posten. Das ist dann keine Zensur oder dass wir mit der Meinung ein Problem haben – es langweilt einfach und es bringt keinem was. Wenn Leser dann so einen Prediger-Komplex haben und müssen ständig ihre Meinung wiederholen, damit „Jeder die Wahrheit erfährt“ … das ist furchtbar langweilig und nervt die anderen Stammleser nach kurzer Zeit.

KingK
4 Jahre zuvor

Also ICH kenne ja die Wahrheit! Der Titan ist der beste Char im Game grin

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

True Story!

A Guest
A Guest
4 Jahre zuvor

Haha, deshalb lagt es auch so unterschiedlich stark!

Ein paar freunde und ich dachten schon, dass sie eventuell das system von ToO ausweiteten, irgendwas musste ja die lags hervorrufen und wenn etwas am MM geändert würde, dann wohl ein skillbasierteres system.

Und jetzt ist es sozusagen bestätigt.

Das erklärt natürlich auch, warum es bei sehr vielen keinen unterschied / kaum lag gab. Die meisten spieler bewegen sich ja um das mittel der glocke, da änderte sich nicht viel.

Aber diese änderungen waren ja mal super ätzend.
Skillunterschiede bemerkte man fast nicht, nur der lag war unerträglich, weswegen ich dann auch mit anderen aufhörte.
1 redbar und 11 ‚grüne‘ – alle zucken durch die gegend, egal, was das spiel einem auch einreden will.

So etwas undurchdachtes einzufügen und dann nicht mal etwas zu sagen, ist schon verdammt schlecht von bungie.

Außerdem bringt skillbasiertes MM sowieso nicht viel.
Ob wer das spiel mit 10k oder 1k abstand gewinnt, ist doch egal, er gewinnt sowieso.

Das einzige, was sich merklich geändert hat, ist die verwendung der immer aktuellsten tryhardwaffe.
Ab und zu sieht man mal einen blender mit einer challenge-waffe, der dann aber meist gleich wechselt, wenn man ihn mit der selben waffe zerstört.

Diese änderungen waren einfach schlecht und undurchdacht und haben desriny sicherlich einige spieler im oberen bereich gekostet, weil man einfach nicht mehr spielen monnte.

Martin Andergassen
Martin Andergassen
4 Jahre zuvor

Musste ich leider auch beobachten, die Top 2-3 von der anderen Mannschafft hatten durchgängig rote Leitung und konnten erst durch massiven Beschuss von mehreren Leiten aus unserem Team abgeschossen werden. Wir haben das Match durch eine gute Teamleistung trotzdem noch gewonnen. Ich wurde dann trotz 50.000 Leitung und einem Ping von 24 als Lagswitcher und Cheater beschimpft. Jetzt verstehe ich endlich warum..

Maximus
Maximus
4 Jahre zuvor

Mal darüber nachgedacht?
Hohe Kd hohe Lagwarscheinlichkeit. Unterstelle jetzt nicht jedem gutem pvpler er würde lagswitchen, aber auffällig ist das schon.
Den jedesmal wenn eine Partie verloren geht weil auf der anderen Seite die Top 3 rote Leitungen habem mit Kd von 4 und höher. Man sind die gut. Oder nur gut im lagen. Bungie hat dies jetzt auch noch gefordert! Wie unüberlegt. wie die Kids fummeln die ewig an einem anderem Murks herum und machen alles noch kaputter.

Andreas Straub
Andreas Straub
4 Jahre zuvor

Ehrlich gesagt fand ich die Änderung in Richtung etwa gleich starker Teams nicht so schlecht. Den erhöhten Lag allerdings gar nicht. Hier gehört wirklich etwas geändert.

Mal ganz abgesehen davon, dass es allerhöchste Zeit ist, neue PvE Inhalte anzubieten. Noch habe ich aber Hoffnung, dass Bungie hier noch etwas retten kann. Sie haben ja im PvP auch die Waffenbalance recht gut hinbekommen (naja – vielleicht mit Ausnahme des Hammers von Sol, der immer noch deutlich OP ist) wink

viper1970
viper1970
4 Jahre zuvor

Ich hab zwar weniger mit Lags zu tun, aber schlage mich mit anderen Problemen im PVP rum.

Weil ich keine Zeit für ein Team oder einen Clan habe, spiele ich nur mit „Randoms“, was eigentlich nie ein Problem war. Nur ist mir seit einigen Wochen aufgefallen, das ich viel öfters mit „Randoms“ zusammenspiele, die, ich sage es mal so, entweder Neulinge im PVP sind oder nicht viele Skills im PVP haben. Das heißt, ich verliere häufiger ein Match als wie es „früher“ noch war. Es passiert häufig, das man nach den ersten 2 Minuten schon über 2000 Punkte zurückliegt. Dann springen die ersten ab und man ist nur noch zu fünft oder viert. Bis dann „Nachschub“ da ist, ist es meistens zu spät. Im Dezember habe ich an einem Sonntag 20 Spiele deutlich hintereinander verloren. Im letzten Eisenbanner waren es 9 oder 10x hintereinander.

Klar, früher hat man auch schon mal ein paar Spiele hintereinander verloren, aber nicht in der Häufigkeit wie jetzt. Da ich meistens nur Kontrolle spiele, fällt es schon auf, wenn die am Anfang wie die Hühner rumlaufen und die Kontrollzonen nicht finden. Meistens weiß ich da schon bescheid, wie es ausgehen wird.

Was auch komisch ist, das Leute das Spiel verlassen, obwohl die beim Team sind, was am führen ist. Schon öfters deswegen am Ende noch verloren. Auch komme ich nach wie vor in ein Spiel rein, weil jemand abgesprungen ist, wo es unmöglich ist noch zu gewinnen. Dachte Bungie wollte das abstellen. Wenn ich schon in ein Spiel reinkomme, was schon läuft, warum bekomme ich keine Info auf welche Map ich komme?

Mir geht es nicht darum, jedes Spiel zu gewinnen. Ich habe auch weiterhin Spaß am PVP. Mir sind halt diese Dinge in letzter Zeit „negativ“ aufgefallen. Vielleicht dem Einen oder Anderen auch?!

LIGHTNING
4 Jahre zuvor

Ich hatte mal im Eisenbanner eine 8er Niederlagenserie. Da konnste selbst mit 7000 Punkten nicht gewinnen … was daran dann intelligentes Matchmaking sein soll, mag mir mal einer erklären. Normalerweise sollte man 50% aller Spiele gewinnen, wenn man im Schnitt 20.000 / 6 Punkte macht (3,333) – ich mach aber quasi immer deutlich mehr und gewinne selten jedes 2. Spiel im Eisenbanner. sad

Stephan Wilke
Stephan Wilke
4 Jahre zuvor

Und ich sitze hier, scheere mich herzlich weniger um den PVP, will lieber endlich wieder PVE-Inhalte und was bekomme ich als nächstes? Crimson Double. :/

Oromë Aldaron
Oromë Aldaron
4 Jahre zuvor

Ich hatte bei den letzten beiden trials unausgeglichene matches mit lags -.- 3 mal gegen die selben Gegner verloren . Was soll der scheiß? !?

Tano Nakamura
Tano Nakamura
4 Jahre zuvor

Einfach kurz aus der Lobby gehen, dann bekommst nicht 3x die gleichen Gegner.

Scofield
Scofield
4 Jahre zuvor

Hat jemand den link zu triple’s video?

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
4 Jahre zuvor

Ist doch im Artikel?

Scofield
Scofield
4 Jahre zuvor

Hatte mein handy nicht angezeigt lol

Stammspieler
Stammspieler
4 Jahre zuvor

Wie soll das überhaupt gehen mit gleich starken Gegner? Wenn jetzt ein top Spieler (3.5 kd 95 % Win) mit Lappen zusammen spielt?
Das system kann doch nicht funktionieren, das wichtigste ist die Verbindung.
Wenn man gleich starke Gegner bekommt sind Kleinigkeiten ( zB Lag) ja auch viel entscheidender.

Das mit der Kommunikation beteuern die doch jedesmal. Wozu haben die überhaupt diesen cozmo eingestellt?

Wendigo2012
Wendigo2012
4 Jahre zuvor

TripleWreck hat recht. So wie in den letzten Woche geht’s nicht. Was nützt mir ein Spiel mit gleich starken Gegnern, wenn s so hart laggt das kein vernünftiges Spiel möglich ist?

astro dino
astro dino
4 Jahre zuvor

bedeutet ‚hart‘ also ohne radar ohne aim assi und man stirbt schneller zb?

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
4 Jahre zuvor

Nein

Andreas Basche
Andreas Basche
4 Jahre zuvor

Sondern?

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
4 Jahre zuvor

Härtere Matches bedeutet in dem Zusammenhang: Spiele gegen Gegner auf gleichem Niveau.

Lest Ihr die Artikel? razz Ich frag mich wirklich, wie man auf die Idee kommt, hier geht’s um „ohne Radar, ohne Aim Assist und man stirbt schneller?“

Koronus
Koronus
4 Jahre zuvor

Vielleicht Halo Veteranen?

chevio
chevio
4 Jahre zuvor

Hungrig nach tollen neuen News Artikel nur überfliegen, iwas nicht ganz verstehen, zu faul sein nochmal zu lesen aber Kommentieren wollen. Passiert mir auch hin und wieder.

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
4 Jahre zuvor

Ja, gut. Ich hab noch mal angeguckt, das war an der Stelle auch bisschen zusammenhanglos. Kann nachvollziehen, wie man das missverstehen konnte.

Sowas ist auch immer ein Zeichen dafür, dass man als Autor nicht so klar war, wie man hätte sein können. Ich hab’s an der Stelle noch mal deutlicher gemacht.

astro dino
astro dino
4 Jahre zuvor

nein gerd alles ok ist ein toller artikel smile nur unter hart verstehe ich zb: kein radar usw smile

KingK
4 Jahre zuvor

Erinnert mich manchmal an mich selbst in der damaligen Schulzeit. Wir mussten ein Buch lesen und ich hatte da keinen Bock drauf. Also hab ich mir eine Zusammenfassung beschafft. Aufgeflogen bin ich dann, als ich meinte die eine Person wäre mit einer Pistole ermordet worden, obwohl das Mordinstrument ein Schlangenmesser war xD

astro dino
astro dino
4 Jahre zuvor

mute ich destiny soooo viel zu das so ein standard feature nicht möglich ist? ok…..

Stammspieler
Stammspieler
4 Jahre zuvor

Skillbasiert=stärkere Gegner!?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.