Destiny lockt mit freien legendären Waffen und EXP-Boost

Der MMO-Shooter Destiny lockt jetzt abtrünnige Spieler mit reizvollen Geschenken. So sollen legendäre Waffen gratis verteilt werden.

Destiny ist jetzt seit knapp zwei Monaten auf dem Markt und auch wenn einige Events kurzfristig für Abwechslung sorgten, spielt längst nicht mehr jeder, der das Game im September gekauft hat. Langfristig plant man bei Bungie sicher, die mit dem neuen DLC im Dezember wieder ins Boot zu holen. Doch bis dahin bleibt man nicht untätig. Wie einige Spieler auf reddit berichten, habe sie nach ungefähr einem Monat, in dem sie nicht bei Destiny einloggten, eine E-Mail von Bungie erreicht.

Bungie lockt Spieler mit Tipps und einem Erfahrungspunkte-Boost zurück zu Destiny

In der E-Mail waren Aufforderungen enthalten, sich der Herausforderung zu stellen und wieder einzuloggen. Offenbar gibt es von diesen E-Mails verschiedene. So erhielt ein wohl noch niedrigstufiger Spieler eine Nachricht der Vorhut, die ihm einen EXP-Bonus versprach, wenn er sich meldete. Diese Boosts verdoppeln die Menge der erhaltenen Erfahrungspunkte für eine halbe Stunde. Der Hüter erhält drei von ihnen. In der Mail sind ebenfalls einige Tipps enthalten, um möglichst schnell auf Stufe 20 zu kommen. So rät Bungie dazu, die Patrol-Missionen anzugehen. Die in Verbindung mit dem Erfahrungspunkte-Bonus sollten dafür sorgen, dass der Hüter in Destiny rasch vorankommt.

Destiny-Low-Level-Mail


Eine andere Mail, offenbar an einen Hüter über Stufe 20 gerichtet, ruft den Hüter dazu auf, sich der Herausforderung im Raid „Die Gläserne Kammer“ zu stellen. Hier verspricht man eine legendäre Waffe, die den Weg über die Stufe 20 hinaus erleichtern soll. Auch hier hat Bungie wieder Tipps am Start (wir übrigens auch). Um über die Stufe 20 hinauszukommen, soll der Spieler an den Vorhut-Strikes teilnehmen, Marken sammeln und sich bei den Händlern mit legendären Items eindecken. Außerdem gebe es eine weitere Chance auf ein legendäres Engramm beim Abschluss jedes Strikes.

Destiny-High-Level-Mail


Augenscheinlich handelt es sich bei den E-Mails um eine zielgerichtete Aktion von Bungie. Man hat sich überlegt, woran’s liegen könnte, dass Spieler aufhören. Vielleicht weil sie ein System nicht verstehen oder kein richtiges Ziel sehen. Um diese Schwierigkeiten zu lösen, gibt man ihnen nicht nur Hinweise, wie’s weitergehen könnte, sondern auch ganz handfeste Unterstützung.


Unsere Tipps und weitere News zum MMO-Shooter Destiny findet Ihr auf unserer Themenseite.

Quelle(n): reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Gartenmonzta

Bekommt man denn für Patrol-Missionen Erfahrungspunkte (Level,Waffen, Rüstung)? Dachte hierfür gibt es nur Fraktions-EP…

McNemarra

Du bekommst auch Erfahrungspunkte allerdings nur durch die Kills. Bei der Abgabe von erfüllten Beutezügen bekommst Du auch zusätzliche EP.

Chris Utirons

Spiele jeden Tag und habe nichts bekommen, so belohnt man treue Spieler :D. Auch hier wieder, warum werden nicht wie in Guild Wars eine Living Story eingebaut alle 2 Wochen geht die Story weiter, aber schienbar verdienen die damit kein Geld lieber alle zwei Monate ein 20 Euro DLC 😀

Gaius92

Wie gesagt, Legendär ist Legendär, somit auch etwas besonderes. Es soll doch ein anreiz sein solange zufarmen bis man was hat , auch wenn es lange dauert, ich würde lieber wochen, monate farmen und keine items einfach hinterher geschmissen zubekommen, ich hab zb keine einzige loot cave benutzt , weil es einfach langweilig dann ist mit soviel legendären sachen rumzulaufen die man nicht wirklich ehrlich erbeutet hat, ich farme seit es den Raid gibt die Rüstung für meine Klasse und habe bis jetzt noch kein einziges , Ja und? ich versuchs einfach immer wieder , irgendwann hat man was und dann is die freude umso größer.

Ich finds halt etwas blöd , das man jetzt durch Inaktiv 1 Legendäres Engramm bekommt fürs “nichts machen” , aber ich komm damit klar , mit jeder entscheidung von Bungie, egal ob Atheon schubsen Bug oder sonst was is, man muss damit klar kommen und wenn niemand das kann sollte auch kein Mmo Spieln, weil bei jeden Game immer etwas danach rumgefummelt wird.
macht weiter so Bungie, Destiny bestes Game 2014 meiner meinung nach, ich steh hinter euch ! 🙂

Alastor Lakiska Lines

Ich fand das Fixen des Schubsens mehr als unangebracht, da die Tore bei Atheon immer noch extrem rumglitchen (Spieler direkt 2mal teleportieren oder sie endlos sogar hin und her porten bis sie zu sind) und so den ganzen Kampf ruinieren können. Warum nur das Hilfreiche beheben, aber die gravierenden Fehler so stehen lassen?

It's me, Mario

… oder weil das Spiel sich zwar super spielt, aber einfach durch den fehlenden Content und fehlende Story und die DLC Verarsche einfach langweilig und unsymphatisch geworden ist?

Früher hat man ein Game gekauft. Heute kauft man ne Engine-Demo und den Content danach separat dazu.. soll ich mal so arbeiten? Für den Grundlohm erscheine ich nur am Arbeitsplatz. Leistung kostet extra.

Horst

Früher hat man sich kein Game gekauft, das kostenlos weiterentwickelt wurde. An sowas kann ich mich nicht erinnern. Wenn ich da aus der Packung die CD genommen hab, gab’s vielleicht noch einen Bugfix und das war’s. Man hat sicher “fertigere” Spiele gekauft, die in sich abgeschlossen waren. So welche werden ja heute auch noch hergestellt, aber vielleicht nicht mehr auf dem Tripple-A-Niveau oder im MMO-Genre.

Wie lange arbeitest du denn für eine einmalige Zahlung? Wenn du weiterarbeitest, willst du ja auch weiterbezahlt werden, oder? Ein einmaliger Lohn reicht für eine Auftragsarbeit, die dann abgeschlossen ist.

Das ist bei MMOs so üblich, dass man ständig weiterbezahlt, weil die das Spiel ständig weiterentwickeln.
Man kann sich drüber streiten, ob das Grundangebot groß genug war, ob das nicht noch mehr hätte sein müssen. Aber das Grundprinzip, dass wenn jemand fortgesetzt Arbeitskraft investiert, da auch fortgesetzt Kohle fließen muss, ist ja logisch.

Ich kenn das seit 15 Jahren nicht anders. Da war’s halt noch eine monatliche Abo-Gebühr. Heute vermeidet man das, und holt sich dann das Geld woanders.

Sonst ist es wie bei den Sportspielen von EA: Wir machen jedes Jahr 1 oder 2 Patches und was dann nicht stimmt, tut uns leid. Kauft Euch doch die Ausgabe nächstes Jahr.

Alastor Lakiska Lines

Muss man jetzt schon inaktiv sein um legendäres Zeug zu kriegen, während ich, der täglich aktiv ist, seit 2 Wochen nur 2 bekommen habe und beides mal vom Dämmerungsstrike, was dem Erhalten von Müll bei dieser Aktivität gleich kommt

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

8
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x