Destiny: Ist Telesto „the Besto“? Was kann das Exotic in Jahr 3?

Bei Destiny könnt Ihr dieses Wochenende das exotische Fusionsgewehr Telesto bei Xur erwerben. Lohnt sich ein Kauf?

Die Telesto ist ein Exotic, das mit „König der Besessenen“ ins Spiel kam und schlagartig einige Freunde gewann. Das Fusionsgewehr hat einen coolen Look und erinnert an den Needler aus der Halo-Reihe – es hat sogar violette Highlights. Telesto richtet folglich Leere-Schaden an.

Needler
Halo-Vorbild: Der Needler

Dieses Wochenende könnt Ihr die Telesto direkt bei Xur gegen Seltsame Münzen erwerben. Doch lohnt sich ein Kauf überhaupt oder sind die Münzen an anderer Stelle besser angelegt?

Telesto in Destiny – Fundorte

Die Telesto ist an keine Quest geknüpft. Ihr könnt sie aus mehreren Quellen zufällig erhalten:

  • Zorn der Maschine
  • Königsfall-Raid
  • Dämmerungsstrike
  • Prüfungen von Osiris
  • Xur: Manchmal hat der Agent der Neun die Waffe dabei
    Telesto-Destiny

Telesto – Das Fusionsgewehr mit Verzögerungseffekt

Auf dem Papier zählt die Telesto zu den Fusionsgewehren mit sehr geringer Schlagkraft, dafür mit erhöhter Feuerrate. Die Reichweite ist mies, die Stabilität hingegen ist extrem hoch. Das Nachladetempo ist über dem Durchschnitt:

Was die Telesto so besonders macht, ist dieser einzigartige Perk:

  • Ungeplante Gnadenfrist: Die Projektile bleiben am Feind haften und detonieren mit einer verzögerten Leere-Explosion.

Weitere Perks:

  • Funke des Vorboten: Multi-Kills mit dieser Waffe erzeugen für die Verbündeten Sphären des Lichts.
  • Schlachtensprinter: Kills gewähren kurzzeitig Boost für den Sprint.

Ihr habt die Wahl zwischen:

  • Weitmündiger Magazinschacht: Nachladetempo ist höher
  • Leichtgewicht: Wenn gehalten, gibt die Waffe +2 Charakteragilität
  • Verbesserte Batterie: Erhöht die Magazingröße

Mit Nahkampf-Ballistik, Drifthilfe und Sanfte Ballistik könnt Ihr Rückstoß und Reichweite beeinflussen.

Telesto-Destiny

Die Idee bei der Telesto ist, dass Ihr Eure Fusionsprojektile in Gegnerhorden feuert und diese mit Verzögerung in die Luft jagt. Davon profitieren dann auch Eure Kumpels, da Ihr bei Multikills Lichtsphären generiert. Ein schneller Spielstil ist möglich, mit dem Ihr bereits neue Feinde abballern könnt, während es die vorherigen noch aus den Socken haut.

Was taugt die Telesto in PvP und PvE?

Ein Nachteil der Telesto besteht bereits darin, dass sie ein Fusionsgewehr ist. Im PvP herrschen zurzeit die Pistolen, aber auch viele andere Waffengattungen werden hier den Fusionsgewehren vorgezogen.

Die „Ungeplante Gnadenfrist“ der Projektile kann im Schmelztiegel sicher den ein oder anderen Überraschungseffekt herbeiführen, einen großen Nutzen hat sie allerdings nicht. Hier gilt: Wer früher stirbt, hat verloren. Den Gegner nietet es zwar nach kurzer Verzögerung um, aber in vielen Fällen stirbt man auch selbst, da der Gegner einfach mehr Zeit hat, Schaden auszuteilen.

Im PvE hingegen kann die Telesto gegen viele Lakaien der Dunkelheit glänzen. Vor allem, wenn Leere-Entflammen aktiv ist. Dort könnt Ihr sie auf jeden Fall mal ausprobieren.

destiny-telesto-ornamente

Kurzum: Eine Top-Tier-Waffe ist die Telesto nicht. Falls Ihr sie noch für Eure Exotic-Sammung braucht, könnt Ihr nun aber zugreifen. Ist Telesto „the Besto“? Ein klares Nein. Sie sieht aber cool aus, hat eine coole Lade-Animation und hat einen Sound, den viele Hüter feiern.

Übrigens: Mit diesen zwei Ornamenten könnt Ihr der Waffe auffällige Designs verleihen.

Wie findet Ihr die Telesto?


Die besten Waffen im PvP findet Ihr hier.

Quelle(n): Bungie, Bungie-Forum
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
22 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Ninja Above

Also im pve ist das Teil mein Lieblingsexotic ^^ im Raid sicher nicht zu gebrauchen aber für das alltägliche sehr sehr nützlich und spaßig

Jürgen Huababaua

„Den Gegner nietet es zwar nach kurzer Verzögerung um, aber in vielen Fällen stirbt man auch selbst, da der Gegner einfach mehr Zeit hat, Schaden auszuteilen.“

stimmt ???? Post Mortem Kill = Telesto
Trotzdem (oder vieleicht auch deswegen) liebe ich die Telesto im PVP ????????????

Guest

Mit die beste PVE Waffe, die je entworfen wurde.

Alexander Elpelt

Also um es Mal klar zu stellen, ohne die Pistolen Meta wäre telesto eines der besten PvP , ja PvP waffen.

Jemand der mit gebietskontrolle umgehen kann hat hier die Möglichkeit! Genauso Reichweite gleich unendlich wegen der Verzögerung.

Mit telesto und ein wenig Übung kannst du auf Reichweiten killen die kein anderes Fusionsgewehr (auser konniginnenbrecherbogen) mitmachen würde

Kennt wer cammycake ? Ein sehr großer Youtuber (Lieblingswaffe telesto ) und er ist ein Biest damit

Also bitte nicht sagen sie taugt nur in pve was ????????

Ninja Above

Naja, ich denke da bezieht man sich eher auf die breite Masse ^^

TheCatalyyyst

Telesto ist vor allen dann ein Traum, wenn Leere-Entflammen und Luftgestützt aktiv ist: Gegner anhitten, springen -> Projektile mach Dank Modifikatoren unverschämt viel Schaden.

ThePampf

Genau dann nehm ich se auch meistens. Fetzt echt gut. Grad um Bosse flott runterzukriegen ideal. Schießen, verstecken, springen

Kahr Kahrzwo

Stimmt wuwuuhuu….sollte nicht im pvp unterschätzt werden …zumal man auch nette kills macht wenn Mann die projektile als falle verwendet…

WooTheHoo

Nix gegen meine Telesto. von wegen Non-Top-Tier. ^^ Ich hab ewig mit ihr/ihm gespielt. bis ich keine Lust mehr hatte. Ich finde das Teil rockt im PvE ganz extrem. hit´n´Run macht irre viel Spaß und gerade letztes Jahr, zu Zeiten des April-Updates, konnte man damit im PoE extrem gut abgehen. 🙂 Ich mag das Teil immer noch und hole sie regelmäßig wieder aus dem Tresor. bin aber generell ein Fusions-Liebhaber. Im PvP hab ich sie bis zum aktuellen Balance-Patch auch gerne mal benutzt. Gerade in Kontrolle-Matches konnte man öfter ein paar unerwartete Multikills zaubern. Auch wenn man, wie im Artikel beschrieben, auch sehr oft dran glauben muss. Aber wie geil das ist, zwei Gegner weg zu brutzeln und den dritten posthum von den Socken zu hauen… ^^

EinenÜbernDurst

Xur hatte sie auch ewig nicht dabei – ein Grund mehr zuzuschlagen!

Dave

wenn einem im pvp die kd-ratio egal ist, kann man mit der telesto viele, viele leute in den tod reißen ^^

Jürgen Huababaua

True ????

Telesto… the Besto… wow… einfach wow 😀

Gerd Schuhmann

Meine Anweisung den Artikel „Telesto da besto“ zu nennen, wurde nicht befolgt. 🙁

????‍♂️ | SpaceEse

Das wäre definitv noch einen Tacken cooler 😀

Telesto el Besto, wäre aber noch besser^^

sir1us

mist 🙁

Jürgen Huababaua

Du Armer. Jaja, die Praktikanten haben alle einen eigen Kopf… ????????

m4st3rchi3f

Telesto molesto, it´s the besto, better than the resto. 😉

Lars Hoffmann

die telesto erinnert mich immer an Freezer

http://bardocksonic.deviant

????‍♂️ | SpaceEse

Stimmt 😀

Xurnichgut

Was der sich immer minutenlange Starr-Duelle mit SonGoku geliefert hat^^ Immer bis die Folge aus war…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

22
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x