Destiny: Hotfix 2.4.0.3 heute – Patch beendet Omnigul-Farmmethode und bringt mehr SIVA-Opfer

Bei Destiny ging heute Abend, am 29.9., das Update 2.4.0.3 auf PS4 und Xbox One live. Dieses fixt die Strikes und bringt mehr SIVA-Opfer.

Seit wenigen Minuten können die Hüter das Update 2.4.0.3 auf PS4 und Xbox One downloaden. Ihr könnt erst dann weiterzocken, wenn Ihr dieses heruntergeladen und installiert habt. Der Download des Hotfixes dauert nur wenige Augenblicke in-Game.

Patch-Notes des Updates 2.4.0.3 auf PS4 und Xbox One

Pünktlich zum Release des Updates veröffentlichte Bungie die Patch-Notes. Bei diesem Update geht es überwiegend den Problemen in den Strikes an den Kragen.destiny-vex-echo-kammer

Strikes:

  • Der überarbeitete Strike mit der Schar-Monstrosität droppt nun Belohnungen auf dem richtigen Licht-Level.
  • Auch der Wintersturm-Strike droppt nun Belohnungen auf dem vorgesehenen Licht-Level. Am Dienstag war dieser Strike der Dämmerungsstrike, allerdings bereitete er Probleme, weshalb er ersetzt wurde.
  • Es wurde ein Problem gefixt, wodurch der „Echo-Kammer“-Strike in der falschen Playlist auftauchte.
  • Die Omnigul-Farmmethode geht nun nicht mehr: Sie lässt nur noch einmal im Strike Prämien fallen. Damit sie wieder Belohnungen droppen lässt, muss der Strike beendet werden.

In der Vergangenheit wurde Omnigul mit einem Trick gerne „ausgenutzt“, um schnell an „Griff von Malok“ zu gelangen oder im Licht-Level effizient aufzusteigen.

Archon-Schmiede:

  • Quarantäne-Patrouillen-Missionen lassen nun ein garantiertes SIVA-Opfer fallen, wenn man den Spleißer-Priester in der zweiten Phase der Aktivität erledigt.
  • Die Chance auf SIVA-Opfer ist innerhalb der Archon-Schmiede höher als bisher, wenn man sie erfolgreich abschließt.destiny-archon-schmiede

Items:

  • Ein Problem wurde behoben, wodurch manche Spieler nach erfolgreicher Quest kein Gjallarhorn bekamen. Ihr könnt den Raketenwerfer nun im Waffen-Blaupausen-Kiosk holen.
  • Nun funktionieren die Vorhut-Ruf-Booster in der SIVA-Krise-Strike-Playlist. Hier gab es ein Problem.

Das „Kontaktiere Server“-Problem tritt gehäuft auf

Zudem gibt es momentan Berichte, dass die Server lange brauchen, um die Daten abzurufen. Unten rechts am Bildschirm steht häufig „Kontaktiere Server“ dran. Bungie hat sich hierzu noch nicht geäußert.

Update: Inzwischen scheint das Problem weitestgehend behoben zu sein.

Autor(in)
Quelle(n): Bungie
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (84)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.