Destiny: Hotfix 2.4.0.3 heute – Patch beendet Omnigul-Farmmethode und bringt mehr SIVA-Opfer

Bei Destiny ging heute Abend, am 29.9., das Update 2.4.0.3 auf PS4 und Xbox One live. Dieses fixt die Strikes und bringt mehr SIVA-Opfer.

Seit wenigen Minuten können die Hüter das Update 2.4.0.3 auf PS4 und Xbox One downloaden. Ihr könnt erst dann weiterzocken, wenn Ihr dieses heruntergeladen und installiert habt. Der Download des Hotfixes dauert nur wenige Augenblicke in-Game.

Patch-Notes des Updates 2.4.0.3 auf PS4 und Xbox One

destiny-vex-echo-kammer

Pünktlich zum Release des Updates veröffentlichte Bungie die Patch-Notes. Bei diesem Update geht es überwiegend den Problemen in den Strikes an den Kragen.

Strikes:

  • Der überarbeitete Strike mit der Schar-Monstrosität droppt nun Belohnungen auf dem richtigen Licht-Level.
  • Auch der Wintersturm-Strike droppt nun Belohnungen auf dem vorgesehenen Licht-Level. Am Dienstag war dieser Strike der Dämmerungsstrike, allerdings bereitete er Probleme, weshalb er ersetzt wurde.
  • Es wurde ein Problem gefixt, wodurch der “Echo-Kammer”-Strike in der falschen Playlist auftauchte.
  • Die Omnigul-Farmmethode geht nun nicht mehr: Sie lässt nur noch einmal im Strike Prämien fallen. Damit sie wieder Belohnungen droppen lässt, muss der Strike beendet werden.

In der Vergangenheit wurde Omnigul mit einem Trick gerne “ausgenutzt”, um schnell an “Griff von Malok” zu gelangen oder im Licht-Level effizient aufzusteigen.

Archon-Schmiede:

  • Quarantäne-Patrouillen-Missionen lassen nun ein garantiertes SIVA-Opfer fallen, wenn man den Spleißer-Priester in der zweiten Phase der Aktivität erledigt.
  • Die Chance auf SIVA-Opfer ist innerhalb der Archon-Schmiede höher als bisher, wenn man sie erfolgreich abschließt.
    destiny-archon-schmiede

Items:

  • Ein Problem wurde behoben, wodurch manche Spieler nach erfolgreicher Quest kein Gjallarhorn bekamen. Ihr könnt den Raketenwerfer nun im Waffen-Blaupausen-Kiosk holen.
  • Nun funktionieren die Vorhut-Ruf-Booster in der SIVA-Krise-Strike-Playlist. Hier gab es ein Problem.

Das “Kontaktiere Server”-Problem tritt gehäuft auf

Zudem gibt es momentan Berichte, dass die Server lange brauchen, um die Daten abzurufen. Unten rechts am Bildschirm steht häufig “Kontaktiere Server” dran. Bungie hat sich hierzu noch nicht geäußert.

Update: Inzwischen scheint das Problem weitestgehend behoben zu sein.

Quelle(n): Bungie
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
77 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Gerrit Jänisch

Mein destiny hing sich dauernd auf nun mal platt gemacht und am neuinstsllieren . Der Patch hat mein Destiny echt platt gemacht .

Gerrit Jänisch

Fehler beim lesen des Inhalts. Kann jemand helfen ? Ist nur bei destiny alles andere läuft

Deli Kan

Whaaaat Omnigul gepatched..nach gerade mal einem Jahr?????
Was da los Bungie???

Axl

Aber an der Skelett-Schlüssel Problematik haben die nicht gedreht, oder?

Rene Kunis

Was denn für eine problematik? Droppen bei dir keine?

Axl

Ne, irgendwie nicht.

Ich hab die letzte Woche mit Sicherheit 25 – 30 heroische Strikes gespielt und einen einzigen bekommen. Dämmerung hab ich mangels LL noch nicht gespielt, aber in den heroischen droppen die (meiner aktuellen Erfahrung nach) fast garnicht.

Rene Kunis

Gut bei der heroischen weiss ich es nicht da ich dort erst 6 oder 7 gemacht habe. Da is keiner gedroppt. In der normalen siva playlist sind mir bei den 20 strikes für das buch aber immerhin 2 gedroppt

Axl

Siva Playlist ist mir irgendwie zu doof, die Items hatten bei mir maximal LL 340. Das lohnt sich fürt mich irgendwie nicht, außer dass man da halt extrem schnell durchrushen kann.

Aber für die Droprate der Schlüssel probiere ich das die Tage mal aus 🙂

Rene Kunis

Mir war das auch zu doof aber mir gings da in erster linie nur um das buch 🙂

Compadre

Ganz ehrlich, ich will ganz sicher kein Bashing auslösen, aber wo sind denn jetzt die zahlreichen Leute, die so auf the Division eingeprügelt haben?

Der Strike ist jetzt bald zwei Jahre in der Playlist und seit über einem Jahr dropt der Loot jetzt direkt vom Boss und nicht im Anschluss an den Strike. Auch jetzt kommt der Fix mindestens 1,5 Wochen zu spät. Es war doch klar, dass die Leute so die Rüstungen zum extremen leveln abgreifen wollen, ähnlich wie sie es davor bei der Malok gemacht haben. Dass mal im Raid so ein Glitch ist, von mir aus wenn er zeitnah gefixt wird, aber dass man über ein Jahr dafür benötigt, das bei Omnigul zu fixen, entzieht sich mir einfach jeder Logik.

Rene Kunis

Bei the division sind die fehler aber bei weitem eklatanter. Ich glaube ubisoft würde sich freuen das bei einem übergriff “nur” ein lootglitch existieren würde

Compadre

1. Geht es mir nicht darum, wie eklatant es ist, auch wenn ich da durchaus andere Meinung bin als du. Oder wie war das zuletzt, als wegen Ulty Glitchs ganze Aktivitäten wie Eisenbanner oder Osiris ausgefallen sind? 2. Geht es mir viel mehr, dass die Leute, die aber auch über jeden ach so kleinen Spielerfehler bei the Divison, die Überkeule rausgeholt haben. Von denen lese ich bei so etwas leider nie etwas.

Mir ist schon klar, dass diese Seite hier sehr Destiny lastig ist, was ich ja gut verstehen kann, da man wohl aus dieser Richtung den größten Zuwachs bekam. Ich kam so auch auf diese Seite. Aber dann sollte man sich vielleicht nicht immer “Mr. Objectivity” auf die Kappe schreiben.

Rene Kunis

Is nicht böse gemeint aber die fehler die the division hat sind keine meinung sondern fakt. Darum wird doch alles komplett umgekrempelt weil rein garnichts mehr funktioniert hat. Ich habe the division geliebt und auch schon knapp 900 stunden da drin verbraten ( und es werden mehr sollten sie es hinbekommen die fehler auszumerzen) aber mir hat es einfach kein spaß mehr gemacht weil einfach zuviele gamebreaker drin waren. Und genau sowas hatte ich bei destiny noch nie, das ich sagen musste ich hör jetz auf mit dem spiel weil es mir einfach durch fehler den spaß nimmt. Destiny ist nicht fehlerfrei aber bei weitem stabiler als the division.

Compadre

Ich habe es auch lange gespielt und finde es sogar vom Prinzip das bessere Spiel. Allerdings hat es wirklich ein von Grund auf neues Setting nötig, was aber meiner Meinung nach nicht an den Bugs liegt. Das geht hier jetzt aber arg weit vorbei. 😉 So wars auch nicht gemeint, ich sage auch gar nicht, dass hier ein Spiel besser als das andere sei. Mir irritiert nur die völlig unterschiedliche Auffassung, wenn bei Destiny so etwas auftaucht. Und meiner Meinung nach ist das auch Gamebreaking, wenn ich bei Omnigul innerhalb von ner halben Stunde so leveln kann, wie ich in normalen Strikes 4 oder 5 Stunden brauche. Wenn nicht sogar noch länger. Oder wenn ich als Jäger unendlich golden Gun schüße im Schmelztiegel habe. Oder wenn ich Spezialmuni bei Osiris abschaffe, der Eisbrecher aber noch immer Munition regeneriert. Da ist auch schon vieles Gamebreaking gewesen. Wird aber – hier – völlig anders aufgefasst, was sicher auch an vielen voreingenommenen Fanansichten liegt.

Rene Kunis

Ja gut das klingt schon plausibel wie du das erklärst. Ich denke es ist halt auch sehr leicht auf the division einzuprügeln weil es zur zeit halt sowieso am boden liegt. Wie damals bei britney spears wo die ihre kritische zeit hatte. Da wurde aus jedem noch so kleinen vergehen am ende der totale skandal gemacht. So isses jetz auch bei the division. Wie gesagt ich begrabe das spiel noch lange nicht weil es zuviel potential hat. Ich spiele es halt zur zeit nur nicht weil es mir persönlich so wie es jetz ist keinen richtigen spaß mehr macht. Aber ich blicke trotzdem mit vorfreude dem neuen patch entgegen

Compadre

Mir geht es ähnlich! 😉 Übrigens guter Vergleich mit Britney Spears. :´D

marty

Es geht hier ja eher darum, daß du Omnigul 2mal legen kannst und 2mal loot bekommst – das geht jetzt nicht mehr. Das sind halt in meinen Augen Kleinigkeiten und irgendwie auch Dinge, die Destiny ausmachen. Destiny Spieler suchen ja solche Dinge, also Farm-Spots, Save-Points oder so Dinge wie im neuen Raid über den Gegener zu springen. Und ich denke das will Bungie auch. Wenn die Destiny Spieler nicht so eifrig rumsuchen würden und nur linear spielen würden, dann könnte Bungie solche Rätsel wie die neue Exo-Scout gar nicht einbauen, weil das keiner finden würde.
Division kämpt nicht mit Glitches sondern mit extremen Spielfehlern, die das Spiel komplett unterbrechen.

Compadre

Ach, ok. Jetzt habe ich den Unterschied verstanden. Bei Bungie ist das alles geplant und bei Ubisoft sind es eklatante Spielfehler.

Nicht falsch verstehen, ich will hier weder in die eine Richtung, noch in die andere Richtung flamen. Ich spiele Destiny aktuell sehr gerne. Und ich gehöre zu denen, die Spielfehler einfach als “gehört eben dazu” bezeichnen. Aber viele Aussagen blicken da eben sehr weit durch die Fanbrille. Da würde ich auch dazu zählen, dass man bei Destiny Spielfehler als Anreiz sieht und bei the Divison als eklatant bezeichnet.

marty

Ich hab auch beides gespielt und ich bin der Meinung, daß bei Bungie wirklich viel dazugehört. Und es ist schon ein Unterschied ob ich durch viel probieren draufkomme, daß ich einen Save-Spot finde
oder daß ich mit dem richtigen Equip und genügend Dmg Omnigul 2mal legen kann
oder das ich an der richtigen Stelle durch eine Mauer springen kann,

oder ob ich wie bei Division ständig an bestimmten Stellen durch den Boden falle, oder gewisse Mission durch verschlossene Türen nicht starten, oder einfach keine Spielersuche möglich ist.
Solche Fehler waren bei mir schon der Grund – obwohl mir Division eigentlich gefallen hat – mit dem Spiel aufzhören. Mir war das einfach zu nervig und solche Fehler, bei denen ich das Spiel oder gar die PS neu starten mußte, hatte ich bei Destiny noch nicht und das ist für mich die Hauptsache. Destiny lebt halt von der Fehlersuche der Community!

Compadre

Auf so eine Diskussion wollte ich auch nicht hinaus. Mich verwundert es immer nur von mal zu mal, warum man bei Destiny Glitchs hierzu nie etwas liest. Auch wenn man von dir jetzt auch schon wieder liest, dass so etwas nie vorkommt. Für dass, das so etwas nie vorkommt, standen hier in letzter Zeit ziemlich viele Artikel.

marty

Ich bin aber einfach der Meinung, daß hier Division solch extreme Fehler hat, daß man die mit den Glitches von Destiny absolut nicht vergleichen kann. Hier gehts um gravierende Grafik- und Designfehler und nicht um Spielmechaniken die umgangen werden können, weil es zufällig von Spielern entdeckt wurde.
Wenn du jetzt zB beim russischen Konsulat einen geheimen Gang entdecken würdest, mit dem du die lange Schießerei im Erdgeschoß umgehen könntest, dann wär das ein Glitch den man schnell ausnützen könnte und der irgendwann geschlossen wird. Tut keinem weh und ist halt so.
Wenn du aber diese Mission 15mal starten mußt, weil 7mal die Eingangstür nicht aufgeht und du 7mal vor dem Konsulat im Boden versinkst und das Spiel beenden mußt, dann ist das schon sehr ärgerlich. Und vor allem gibts den Fehler jetzt schon seit knapp 6 Monaten.
Natürlich werden die beisen Spiele ewig miteinander konkurrieren (wie Real und Barca ;-)), aber von der Performance her hat Destiny hier nunmal die Nase vorn, auch wenn auch ich The Division noch nicht abschreiben möchte.

Compadre

Das ist doch völliger Quatsch, dass es ein Grafik oder Designfehler ist, wenn ich bei Crota das Lankabel ziehen kann. Oder es ist sicher auch kein Grafikbug, wenn Eisenbanner wegen Ulty Glitchs abgesagt wird. Auch das hier (und die zahlreichen Artikel in den letzten Monaten) hat recht wenig mit Grafik oder Designbugs zu tun. Den Templer bei Atheon zu schubsen. Atheon persönlich zu schubsen. Das sind alles sehr wohl ebenfalls sehr gravierende Spielfehler.

Wenn man jetzt aber sagt, den Templer zu schubsen oder bei Crota das Lankabel zu ziehen, wäre was, was Destiny ausmacht, weil man eben danach suchen muss und bei the Divsion sagt, es ist gamebreaking, wenn ich im Übergriff den Panzer durch die Wände beschießen kann, dann steht da recht offensichtlich eine dicke Fanbrille im Weg. 😉

Und diese Probleme, von denen ihr berichtet, dass mal eine Mission nicht startet, weil irgendwas nicht passt oder weil man durch einen unsichtbaren boden fällt (das hatte ich bspw. gar nie in 5 Monaten), habe ich sicherlich nicht öfter, als irgendwelche Fehlercodes bei Destiny. Aber vermutlich ist “kontaktiert Destiny Server” auch nur irgendein Anzeige oder Grafikbug.

marty

Ich glaube aber langsam, daß du diese Fanbrille in Bezug auf Division auf hast. Okay, beim Lan-Kabel gebe ich dir Recht. Das war schon heftig. Aber du kannst ja nicht Methoden, die Spieler zufällig herausfinden um das Game zu erleichtern, mit gravierenden Spielfehlern vergleichen. Sicherlich hat Destiny Server-down-Zeiten, ja Eisenbanner wurde glaube ich bis jetzt 2mal unterbrochen bzw. abgesagt, weil es Fehler gab, aber das gab es bei Division sowie relativ oft, daß Missionen gar nicht erst erschienen sind oder nicht resetet wurden. Und für mich ist es schon ein Grafikbug, wenn man das Inventarmenü gar nicht mehr lesen kann, weil es so verschwommen ist. Und von den anderen Bugs (Rucksackbug) fang ich gar nicht erst an.

Compadre

Kennst du jemanden, der diesen Rucksackbug hatte?

Und nein, ich stehe den beiden Spielen recht neutral gegenüber.

Ich verstehe nur eben nicht, wie man beim einen sagen kann “das ist ein Bug, den man zufällig erkundet” und beim anderen sagt es sind Spielfehler. Diese Differenzierung ähnlicher Sachverhalte verstehe ich einfach nicht.

marty

Naja, allein hier in der Community waren genug mit diesem Bug – ich zum Glück nicht.
Es sind auch keine ähnlichen Sachverhalten sondern unterschiedliche Welten. Das eine sind Spielerleichterungen, die ich machen kann, weil jemand zufällig drauf gekommen ist (egal wie man jetzt zu solchen Glitches steht). Ich kann sie anwenden, muß aber nicht.
Das andere sind Fehler, auf die ich keinen Einfluß habe und die mich teilweise aus dem Spiel werfen, daß ist schon ein sehr großer Unterschied. Und wenn man jetzt mal alle Verbindungsprobleme, die Online-Spiele nunmal mit sich bringen, weglässt, dann hatte ich bei Destiny soweit ich mich erinnern kann keinen einzigen Fehler in den vergangenen Jahren. Bei Division eben extrem viele – und zwar täglich.

Chris Brunner

Compadre liegt hier nicht grade ganz falsch. Oft werden Fehler bei Destiny, die zum Beispiel einen Strike auf eine Art und Weise spielen lässt wie sie nicht vorgesehen war, als Teil vom Spiel abgetan. Sehr viele Destiny Spieler erdulden echt krasse Frechheiten. Angefangen bei Dingen, die erst nach einem Jahr gepatcht werden obwohl 10000 andere Dinge zu Patchen sind die aktuell viel größere Probleme verursachen. Für mich sieht das danach aus, als wenn die Entwickler hier ganz klar versuchen uns das Gefühl zu geben, dass was getan wird.
Ich spiele kein Division kann aber sagen: Zu krasse Fehler sollten Spieler nicht erdulden müssen und Patches dürfen schlicht und ergreifend nicht ewig auf sich warten lassen.

Das krasseste Beispiel für mich, was riesen Fehler angeht die nicht passieren dürfen, ist Battlefield 4. Man konnte bestimmt 3 Wochen nach Release in der Kampagne nicht abspeichern. Das ist eine der Dinge die einem einfach auffallen müssen..
Wer da dann noch sagt “ist doch nicht so schlimm” ist entweder ein Fanboy oder zum dummen Konsument verkommen.

Compadre

Ich kann mich hier in der Community an vielleicht ein oder zwei Kommentare erinnern, die von diesem Rucksack Bug berichteten. “Genug” würde ich das nicht bezeichnen. Klar, der Bug ist ärgerlich, keine Frage. Aber es war doch eher eine recht seltene Ausnahme. In meiner Liste hatte ich keinen, der diesen Bug hatte. Ich weiß nicht, von welchen Bugs du sonst redest, die einen vom spielen abhielten.

Und was “aus dem Spiel werfen” betrifft: Ich kann mich nur wiederholen. In Destiny wurden zum Teil schon ganze Wochenaktivitäten abgesagt und das lag auch nicht an “Verbindungsproblemen, die bei online Spielen” eben vorkommen.

treboriax

Zweimal? Man konnte sie beliebig oft hintereinander legen, wenn man direkt nach dem ersten Encounter wiped.

marty

Mein ich ja ;-))

Guest

Da hast du schon nicht Unrecht. Der erbärmlichste Punkt hat bei mir Bungie mit den Crota Raid erreicht. Diese Brückenphase ist immer noch nicht berichtigt worden. Zwar kam ein Jahr später irgendein patch, damit der Warlock sich nicht mehr wiederbeleben kann, um das Ganze zu umgehen, aber darüber hinaus gibt es immer noch wunderbare Methoden. Sowas hätte man ganz früh zu Dark Below Zeiten in Angriff nehmen müssen. Von der PVP Problematik will ich gar nicht erst anfangen.

KingK

Ist das so? Die Truhe nach der Maschine ist dann nicht da? Dann ist es ja umso sinnfreier als sowieso schon!

m4st3rchi3f

Doch, die Truhe gibt’s am Ende.

Don-Chuck-13

Wenn du mit den Chars die artefakte bei tyra über die Story freigeschaltet hast, kannst die Artefakte hin und her schieben! Aber nur die neuen, die alten sind klassenspezifisch.

LoW_AK

So weit ich weiß ja

LoW_AK
dh

Wenn es nur so wäre. Im BWU steht Vorherrschaft für das IB.

LoW_AK

Wenn man da drauf geht bekommt man auch den Bericht vom 11.08.16 zusehen. Aber das Datum ist richtig ^^

PILLE19700

Kann es sein daß in der normalen SIVA Strikelist beim Endboss nur noch

blaue Ausrüstung mit 340 LL und weniger dropt ?

DerJoker

Bei der normalen Playlist, Ja aber bei der Heroische Playlist sollte es bis 365 LL gehen.

PILLE19700

Und beim PVE gehts dann nur noch über Fraktionsaufstiege oder Raid

höher als LL365 ?

DerJoker

Soweit ich das weiß, über die Archon Schmiede, Rufaufstiege bei allen Fraktionen auch Variks und die Königin, Exo-Engrammen. Im Schmelztiegel auch bekommt man auch Sachen über 365. Da musst du dann aber dein bestes Gear tragen damit du im Endscreen was bekommst was höher ist.

Marcel Brattig

Hab gestern ganz normal omnigul strike gemacht und sie hat am Ende gar nichts mehr gestoppt. Kein blaues engramm oder so.

KingK

Bungie patcht eben immer lieber ein bisschen zuviel als zu wenig xD

Marcel Brattig

Das glaub ich auch. Dafür das man nicht omnigul farmmethode mehr machen kann.könne sie es wenigstens machen das sie jetzt exos droppen kann wenn es eh nur noch am Ende klappt.

KingK

Das stimmt! So weit denkt Bungie aber erstmal nicht, leider^^

Marcel Brattig

Stimmt:)

Plaste-Fuchs

Gestern zum leveln einer Exo-Knarre eine schwere Telemetrie (danke für den Hinweis) geschluckt und nix ist passiert. Die Waffe wurde in den folgenden 3 Stunden komplett gar nicht gelevelt, selbst an/abmelden, Waffe in den Tresor legen und wieder ausrüsten, hat alles nix geholfen.
Auch die Verbindung zu den Servern scheint neuerdings sehr schwammig zu sein. Gegner verschwinden und tauchen an anderer Stelle wieder auf etc….
Skelettschlüssel fallen gar nicht mehr, macht das leveln sehr mühselig.
Ist gerade sehr nervig dass ganze!

Gooseman233

Du schluckst schwere Synthesen um ne waffe zu leveln?? Das hab ich ja noch nie gehört

Plaste-Fuchs

Sorry… Meinte die Telemetrie…
Ist wohl doch einfach noch zu früh, um ohne Kaffee Texte zu verfassen! 😀

Gooseman233

Dachte schon an mir is Jahrelang was vorbeigegangen????

KingK

Kaffee ist überbewertet. Ich verfasse hier Aufsätze ohne einen Schluck!

Plaste-Fuchs

Aber nicht im Urlaub um diese Zeit… ????

land_of_the_free

Aber was für welche … ????

KingK

MOOOOOOORNIIIIIIIIIIING!!!

dh

Wenn du im PvP warst, da leveln Waffen nur mit der Erfahrung von Kills, was bei schweren Waffen ha eher wenig ist.
Im PvE sollte sie aber Erfahrung bekommen.

Plaste-Fuchs

War nur im PVE unterwegs.

v AmNesiA v

Einfach Telemetrie reinmachen und 6 Lichtpartikel reinstecken. Schon ist die schwere Waffe fertig aufgelevelt. Dauert 15 Sekunden.
Warum stundenlang spielen, um die zu leveln? 😉

Dumblerohr

Quarantäne gemacht, nix gedroppt. Fünf Runden mit anderen in der Schmiede….nix
Skelettschlüssel gibts auch garnicht mehr (2 Stunden mit Booster gespielt = Null)
Wenigstens hat mir Valus Taurc grad was grünes gedroppt. Läuft
Wenn ich nicht schon 385 wäre würd es mich viel mehr aufregen!

v AmNesiA v

Bei mir lief es nach dem Patch ganz normal. Hab auch Schmiede und Strikes gemacht und Loot und Schlüssel bekommen. Ich bin jetzt auch 386. Was mich eher gewundert hat ist, dass wenn ich meinen Char auf 385 stelle, bekomme ich 386-387er Loot bei den Fraktionen. Wenn ich ihn auf 386 habe, dann bekomm ich ständig 384er Zeug. 😉

Chris Brunner

Gestern alle 4 Monitore gehabt und waren bei der Endphase. Ich flieg Grundlos raus. Kann danach ohne gerechtfertigten Grund nicht mehr beitreten. 3 Stunden arbeit am Arsch. Mir gehen die massenweise Fehler auf den Nerv. PvP ist dank Laggs unspielbar, aber Osiris soll morgen starten. Man fliegt regelmäßig aus dem Spiel. Ghostbullets und andere Sachen werden als “gewollt” bezeichnet anstatt so einen Mist zu fixen.
Die sollen sich um solche Probleme mal kümmern und nicht um so (zum Großteil) Kleinigkeiten. Ich kann einfach nicht verstehen weshalb Bungie so ewig für jeden Patch braucht wenn doch so viel ansteht. Die Beschwerden im Forum über zerstörtes Matchmaking und Massenweise Laggs sammeln sich.
Beim nächsten Patch in einem oder zwei Monaten werden dann ungefähr 10 Probleme gelöst und 20 neue geschaffen.

L3_Alex_Kid

klingt doof, aber passiert!

Chris Brunner

Seit dem Patch 4 mal mit meinem Bruder und nochmal 6 mal bei anderen Teammates. Konnte regelmäßig 24 Stunden einfach nicht mit meinen Leuten zocken. (y)
Die ganzen aufgezählten Probleme sind nicht nur einfach “passiert”. Sowas nervt in der Summe. Ich nehme viel hin, hab sogar die Massiven Laggs im PvP in kauf genommen. Aber so langsam geht es mir echt auf den nerv. 🙂

Ninja Above

Schade, das mit Omnigul hat mir immer Spaß gemacht ^^

RaZZor 89

Wenn man sonst nichts anderes kann

KingK

Der neue Raidglitch wird dann sicher in zwei bis drei Monaten angegangen. Inklusive eines Sniper nerfs vielleicht?
Wobei ja erstmal die Brücke im Crota Raid an der Reihe ist!

der Beobachter

Mann, lass das bitte mit deinem bissigen Sarkasmus, sonst werden die bei Bungie noch wach 😉

KingK

Du hast recht. Und wenn die erstmal wach sind, gibts direkt den nächsten Schrotflintenbuff ^^

Fly

So schnell? Wenns wie bei Crota läuft besteht der bei Destiny 3 noch… Aber ganz ehrlich, wenn man es nötig hat diese geile (und nichtmal wirklich schwere!) Phase zu glitchen, sollte man gar nicht erst anfangen zu raiden.

KingK

Das Team heute Nacht wollte direkt glitchen, weil fast alle low waren. Die Leute finden dann immer Ausreden ^^

Ninja Above

wenns einer macht kann man doch eigentlich wenig dagegen tun oder? :I

KingK

Keine Ahnung ob einer reicht. Es hatte jedenfalls nicht mehr geklappt, da die Maschine bereits aktiviert wurde. Ich war darüber nicht traurig^^

Guest

Also ich spiele stets nur mit Randoms und in all der Zeit, in der ich Crota gemacht habe, haben nur zwei Teams zugestimmt, dass wir das alles ohne glitches versuchen. Der Mensch nimmt nun mal gerne den leichten Weg.

sir1us

Sniper Nerf muss, ist ja immer noch krass. Vergiss bitte nicht das die Pumpe noch effektiver gemacht wird

KingK

Hatte ich unten schon ergänzt^^

dh

Ich finde es lächerlich diese Phase glitchen zu wollen. Das ist der beste Raidabschnitt überhaupt!

Guest

Lol, oben schrieb das Selbe 😀

RaZZor 89

Wow das mit der Omnigul fällt denen aber früh ein das mal zu patchen……

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

77
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x