Destiny für Fortgeschrittene: Spreadsheet lüftet Geheimnisse aller Waffen

Bei Destiny wird kaum was im Spiel erklärt. Alle geheimen Informationen zu den Waffen hat ein Fan-Chart gelistet: Der erklärt alle Waffen genau auf Time-to-Kill und mit sämtlichen Details – auf dem aktuellen Stand 2017 mit „Zeitalter des Triumphs.“

Destiny ist ein Fest für die Gaming-Seiten. Als es in 2014 erschien, konnten zwar die großen Gaming-Seiten kaum was damit anfangen und gaben die berühmten „6 von 10 – ganz nett“-Wertungen, aber trotzdem haben sie lange und ausführlich über den Online-Shooter berichtet. Denn die Nachfrage zu Destiny-Artikeln war gigantisch.

Destiny-Polygon-Shirt
Die US-Seite Polygon gab Destiny eine unrühmliche 6/10, die Macher des Hit-Games steckten sich das dann trotzig und stolz auf die Brust.

Das liegt auch daran, weil Destiny so wenig selbst erklärt. Die Entwickler von Bungie wollten die Spieler nicht mit Zahlen und Statistiken belasten, haben deshalb nur spärliche Informationen  im Spiel selbst verteilt.

Welche Waffe ist besser? Die meisten Hüter entscheiden nach ihrem Gefühl

Welche Waffe ist nun besser? Waffe A oder Waffe B? Die meisten Hüter werden beide ausprobieren und dann nach ihrem Gefühl entscheiden. Und genauso will Bungie das auch.

Die Statistiken, die man im Spiel erhält, sind oft nur ein grober Richtwerte. Manche Werte wie die Zielhilfe sind sogar komplett versteckt.

Aber manche Destiny-Spieler wollen mehr wissen.

Schleierschatten-Destiny
Schleierschatten: Einst als das Scharfschützengewehr mit Stützrädern bekannte – hatte wahnsinnig hoher Zielhilfe.

Auf Gaming-Seiten wie unserer oder in Foren zum Spiel gibt’s harte Zahlen: Versteckte Statistiken werden ausgewertet, der Wissenshunger der analytischen Destiny-Spieler wird gestillt.

Das hat dann nicht mehr diesen Flair nach Space-Magic, sondern den diskreten Charme einer Mathe-Vorlesung, wenn die Excel-Tabellen gewältzt und die dritten Dezimalstellen hinterm Komma noch verglichen werden.

Ein Spieler hat sich bei dem „Destiny für Fortgeschrittene“ besonders hervorgetan: Mercules904 – hier geht’s zu seinem Reddit-Profil – unterhält einen riesen Spread-Sheet mit allen Waffen zu Destiny. Den hat er jetzt mit allen Änderungen zu „Age of Triumph“, dem Patch 2.6.0 versehen.

Und es ist tatsächlich eine gigantische Excel-Tabelle: ein Waffen Spreadsheet.

destiny-2-cayde
Bekannt dafür, nie Mathe-Hausaufgaben zu machen: Cayde-6.

Destiny: Spreadsheet zeigt alle Waffen in Destiny 2.6.0 und ihre Werte

Wer sich da einliest, erkennt, warum Waffen wie die Vex Mythoclast oder „The Last Word“ so einen Ausnahmeruf genießen. Die Time-to-kill, die Zeit, die man braucht, um Gegner im PvP ins Jenseits zu befördern, wenn man optimal trifft, ist niedriger als bei vergleichbaren Waffen.

Und wer sich gefragt hat, warum er mit dieser oder jenen Waffen so viel besser unterwegs ist, als mit anderen Wummen: Wahrscheinlich liegt’s daran, dass der Aim Assist besonders hoch oder die „Recoil Direction“, die Rückstoßrichtung, so herrlich berechenbar ist.

Destiny-Eyasluna

Bei den Zeilen zu diesen Waffen sieht man dann häufig die „blauen Farben“, die für „gut“ stehen. Rot hingegen bedeutet „eher schlecht.“

So sieht man etwa, dass „Das letzte Wort“ zwar wirklich verdammt schnell killt, aber auch einen exzellenten Schützen benötigt, denn fast alle „Zielhilfen“ sind auf der Waffe eher schlecht. Außer die Rückstoßrichtung – die ist optimal.

Eyasluna oder Palindrom? – eine Glaubensfrage

Die Eyasluna, die unter von Nostalgie geblendeten Hütern noch immer Kultstatus genießt, weil sie vor Jahren mal ganz gut war, schneidet im aktuell Spreadsheet gegen die vergleichbare „Palindrom“ nicht gut ab.

Auch wenn das die Eyasluna-Jünger sicher wieder nicht wahrhaben wollen. Das ist bei den Artikeln, die auf den Daten von Mercules basieren, eine Art „Running Gag“ – Warum fehlt die Eyasluna bei den besten Waffen diesmal wieder?

Eyaslune-Palindrom

Die Magie der Zahlen. Es ist „Destiny für Fortgeschrittene.“

Alle Waffen mit allen geheimen Wertet findet Ihr hier in der Tabelle von Mercules.


Die Sache ist noch komplizierter: Die Waffen in der Tabelle sind nur die „Grundwerte“ – es gibt dann noch besondere Varianten mit Perks. Die besten Angebote in dieser Woche findet Ihr hier:

Destiny: Die 3 besten Händler-Waffen und der Waffentag am 19.4.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
105 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen

Ja ist halt nunmal so, dass beim Gaming idR die englischen Begriffe einfach eingedeutscht werden, jemanden den die Materie interessiert, der kennt diese Begriffe einfach früher oder später, man liest sehr viele englischsprachige Texte und sieht sehr viel englischsprachige Videos, dass bleibt einfach so hängen 😀

Viele Begriffe hat man einfach noch nie in diesem Zusammenhang im deutschen gehört und die wirken dann teilweise total fehl am Platz, wohlmöglich noch mehr als die englischen.

Mag vllt. nicht jeder, but that’s not my cup of tea 😛

Psycheater

LOL ????

Andreas Straub

Ich halte den Spreadsheet für sehr fragwürdig. Zwar sind dort einige relevante Parameter enthalten, aber der Einfluss der jeweiligen Parks (bei den legendären Waffen) wurde nicht eingeschlossen. Daher kann er zwar einen Anhaltswert geben, welche Waffen evtl. besonders gut sein könnten, aber die Parks können scheinbar schlechtere Waffen am Ende besser machen.

Xurnichgut

Man muss sich natürlich alle Waffen mit identischen Perks (oder eben ganz ohne) vorstellen, sonst macht ein Vergleich ja auch wenig Sinn.
Jetzt fehlt nur noch das Argument, dass es ja auch auf den Spieler ankomme und eine objektiv eher schlechte Waffe in den Händen eines Profis doch eigentlich ganz gut sei 😉

Spere Aude

Naja, es kommt ja auch auf den Spieler an. So kann eine objektiv schlechte Waffe in den Händen eines Profis auch zur Topf Waffe werden. Das solltest Du bedenken.

Xurnichgut

Himmel hilf, das ist hoffentlich Sarkasmus^^
Wenn mich ein Streamer mit ner schlechten Waffe rasiert, hätte er es mit ner guten noch schlimmer getan. Ne schlechte Waffe kann unter keinen Umständen besser werden als ne gute…

Spere Aude

Hab nur die Steilvorlage genutzt.

Xurnichgut

Savage;)

JUGG1 x

Wer bitteschön behauptet, dass Cayde keine Mathehausaufgaben erledigt?!?!? :Oo

Psycheater

Gerd S. ist sein Name. Irgend so n mein-mmo Schreiberling ;-P

Maxstar91

Bei der Glaubensfrage Luna vs Pali ist es für mich ganz einfach: SirD sagt die Luna is besser, also muss das auch stimmen 😀 Aber mal im ernst, hab mehrere Varianten beider Waffen ausprobiert und die Luna überzeugt mich einfach mehr (bei meinem Profilbild weniger überraschend :D) trozt mäßigem Roll ohne Messsucher 🙁

????‍♂️ | SpaceEse

Sir D bringts in seinem Vergleichs-Vid ja perfekt auf den Punkt und erklärt ganz sachlich, wieso sich die Eyas besser anfühlt bzw. leichter spielen lässt… und das deckt sich auch 1:1 mit meiner persönlichen Erfahrung.

v AmNesiA v

Was Eyasluna oder Pali?
Die sind nix gegen den Wasserstern. SirD hat doch keine Ahnung. 😉

????‍♂️ | SpaceEse

Nää, 1 Crit + 2 Body ist viel zu mächtig und geht mit dem Wasserstern nicht… je nach Range brauchst sogar 3 Crits…

Und nur verstärkter Lauf, was den Recoil aufgrund fehlender Stabi sehr speziell macht.

Und dank dem Damage-Fall-Off Nerf, sind lowhitter HCs nun noch schlechter.

Haben das schon ordentlich durchgetestet in PMs (vor dem Nerf), klar man outgunned im Optimalfall nen Eyas Archetype, aber die overall Performance ist einfach deutlich schlechter.

v AmNesiA v

Das war auch eher als Spaß gemeint. 🙂
Aber jo, ist schon irgendwie sehr eingeschränkt finde ich. Man sieht praktisch nur noch Lunas oder Palindroms mit Gezogener Lauf im PvP. Die sind zur richtigen Meta geworden, da sie einfach besser sind, als der Rest der Handcannons. Da fehlt mir echt die Variation. Bei allen anderen Primärklassen gibt es von jedem Archetype bestimmte Wummen, die man gut nutzen kann. Aber bei den Handfeuerwaffen beschränkt es sich doch sehr auf Pali und Eyasluna. Die Balance innerhalb dieser Klasse ist echt schlecht.

????‍♂️ | SpaceEse

Das liegt am gesamten Waffendesign, es gibt in Destiny immer bestimmte Archetypen einer Gattung, die allen anderen überlegen sind.

Weil es meist keine signifikanten Unterschiede gibt. Das Beispiel anhand der HCs:

Du hast mit der schnell feuernden, wie Wasserstern, ne Time to kill von 0,80 Sekunden, dafür musst du halt aber auch mindestens 1x mehr den Kopf treffen, und die Waffe wird mit jedem Meter weiter weg exponentiell schlechter.

Dann hast du die mittel schnell feuernden, wie Luna mit einer Time to kill von 0,87, brauchst nur 1 Crit und hast die Möglichkeit auf einen Roll mit maximaler Reichweite.

Dann noch die langsam feuernden, wie z.B Groll, verhalten sich exakt wie die mittleren nur ist die Time to kill mit 1,00 deutlich länger!

Alle 3 Typen unterscheiden sich nicht signifikant, aber der mittlere Typ vereint alle Vorteile der beiden anderen, es gibt daher keinen Grund einen anderen Typ zu spielen… es gibt 2 Archetypen, die eigentlich komplett sinnlos im Spiel sind.

Lösung wäre z.b aus dem schnell feuernden eine Art Mini Last Word zu machen mit besserer Feuerrate bei gleichem DMG aber deutlich weniger Range.

Und bei den langsam feuernden z.B einfach noch mehr Schaden, dass man z.B zwar ne TTK von 1,00 s hat, aber dafür auch mit 3 Bodyshots töten kann, und die Reichweite hier noch höher ist.

Alles in Allem ist das Waffendesign bei Bungie in Sachen Variation einfach schlecht, wenn man sich da andere Spiele anguckt, wie z.B Battlefield 1.

v AmNesiA v

Das meine ich ja. Die HCs sind untereinander schlecht gebalanced.
Bei den Impuls kannste aktuell alle Typen spielen. Egal ob Parthisches Manöver, PDX41 oder PDX45 Typ. Da kannste mit allen gleich viel reißen.
Gleiche mit den Scouts oder den Automatiks. Da finde ich die Balance innerhalb der jeweiligen Klasse aktuell eigentlich durchaus gut und man hat ne gute Auswahl. 🙂

????‍♂️ | SpaceEse

Naja find ich nicht so, gerade den PDX-41 / Roter Tod Typ finde ich momentan völlig nutzlos.

Am Besten ist momentan der PDX-45 Typus mMn.

v AmNesiA v

Also ich hab von allen drei gute Rolls und wechsel oft durcheinander. Komme mit allen gut klar und räum was im PvP damit weg. 😉
Gerade meine 41er überrascht mich da immer wieder. Wobei ja, meine 45er ist klar mein Favorit. Ist sie es aber schon ewig. Auch zu Zeiten des Schlauen Drachen Wahns hab ich damit geregelt. 😉

Bekir San

Was sagt sir d denn über die Waffen und warum die eyasluna besser ist

kotstulle7

Unten ist das Video verlinkt Bekir…

????‍♂️ | SpaceEse

Einfach das Vid angucken 😀

Mormegril90

Ich finde es hat einiges mit dem eigenen Gefühl für eine Waffe zu tun. Zum Beispiel hartes Licht: hat 2 pkt mehr schlagkraft als dieser archetyp, hat mit 82 eine echt hohe stabi und der exo-perk ist vom Grunde her echt krass und lt. Istahr commandar hat es eine zielhilfe von 100, aber trotzdem (finde ich) fühlt es sich nicht so gut an wie andere auto-rifels.
Und den byronschen held spiele ich auch sehr gern. Fühlt sich für mich beim zocken einfach gut an, ebenso wie eyasluna. Zieh beide dem palindrom vor, obwohl von Werten her das besser ist. Vllt liegt’s bei mir auch daran das mir das Design vom Palindrom nicht gefällt, keine Ahnung 😀 so nach dem Motto hab ich eine coole Waffe, bin ich cool und hab’s drauf und hab ich ne clowns-waffe bin ich ein clown 😀

Klix

Was bei Hartes Licht die Spieler so irritiert, ist wohl das heftige Zittern des Bildschirms beim Schießen. Das gibt dann wahrscheinlich das entscheidende Ausschusskriterium für die Waffe, weil, wie du sagst, das Gefühl einfach nicht stimmt trotz der guten Werte.

Mormegril90

Du meinst durch die vielen “Laserstrahlen“? Ja das kann gut sein… müsste man sich länger drauf einspielen… vllt liegt’s auch an der recoil direktion… hab jetzt auf der Seite nicht nachgeschaut wie die ist…

Maxstar91

Recoil ist auch bei 100… Versteh die Waffe auch nicht, laut Stats total überragend, aber sie fühlt sich einfach super schlecht und sau unstabil an.

Mormegril90

Echt??? Überrascht mich gerade voll…
Komisches ding, echt :/
Muss man sich vllt echt richtig darauf einspielen über längere Zeit…

Maxstar91

Kann mich noch daran erinnern wie scharf ich auf die Waffe war wegen des ausgefallenen Designs und wie enttäuscht ich letztendlich war als ich sie dann endlich bekam 😀 ich hab sie aufgegeben, mit dem vorletzten Patch noch einmal rausgeholt und weiterhin für schlecht befunden. Mit der Monte Carlo fahr ich eindeutig besser 😉

Mormegril90

Sie war damals ( bin mit ttk bei destiny eingestiegen) meine erste exo-waffe! Fand sie damals auch voll cool. “voll die Laser-waffe Alter! “ 😀
Leider verstaubt sie jetzt auch im Tresor.
Monte Carlo fühlt sich da echt wie ein biest an manchmal 😀 und als Jäger mit wombo-combo immer ne gute Sache ^^

Patrick HämpMan

komischerweise ist das harte licht die einzige auto die sich für mich gut anfühlt… komme mit kaum einer anderen klar, aber die find ich super vom handling.

Mormegril90

Na das ist ja schön für dich 🙂
Und auch für yondu da oben.
Gehörst du zu den wenigen die gut mit der zurecht kommen. Zumindest seh ich fast nie jemanden mit hartes Licht im schmelztigel.

Vllt sollte ich mich doch noch mal auf die einlassen. Jetzt wo es nicht mehr viel zu machen gibt in destiny kann man das mal machen 😀

Patrick HämpMan

joa weil sie mit sicherheit auch gegen die anderen mega low impact wattekugelwerfer ankommt vom damage output ^^ aber ich komme mit denen nich klar und mitm harten licht treffe ich zumindest die gegner und kriege dann au hin und wieder mal nen kill hin (das war auch alles nur für die waffenkill quests, sonst spiel ich nur scout)… selbiges bei handcannon, da spiel ich nur peak ass weil ich die angenehm find und sonst auch nichts (ausser last word), peak ass sieht man auch eher selten

????‍♂️ | SpaceEse

Byronic Hero mag ich auch sehr gerne, leider kommt die nicht auf max. Range, man merkt daher manchmal den Präzi-Nachteil, aber vom Handling meine Lieblings HC 🙂

Yondu Udonta (RIP)

Auf Hartes Licht lass ich aus Prinzip nix kommen, war meine erste Exo und die erste Waffe mit der ich in Schmelztiegel was reißen konnte. ^^

Psycheater

Haha, Dito *__* Verrückt. Ganz genau das gleiche bei mir. Erste Exo Waffe überhaupt und die erste mit dem ein wenig (Hartes) Licht im Anfangs harten PVP Tunnel zu sehen war

kotstulle7

Beim harten Licht finde ich es bescheiden, dass sie trotz voller Stabi, so sehr verzieht. Jedes mal wenn ich sie benutze habe ich so ein verdutzten Gesichtsausdruck und denke mir: „Wieso verzieht die so?“ ^^

v AmNesiA v

OT: Heute wird doch ein Patch aufgespielt oder? Der die „Lebensqualität“ der Hüter verbessern soll. Gibts dazu schon nähere Infos?

SP1ELER01

Der Weg vom Orbit zum Turm wird um 10% verkürzt, somit haben wir 2,5 Sekunden weniger Ladezeiten O_o
(Könnte Spuren von Sarkasmus enthalten ^^)

Psycheater

Ach war das noch kein Sarkasmus jetzt? ????

DOp3X1

19:00 Uhr, aber wohl ohne größeren Download. Was genau verbessert wird, weiß ich aber nicht.

https://www.bungie.net/de/H

Fly

Ich bin enttäuscht Gerd! Dieser Eyasluna-Diss, dabei ist noch nicht mal die , ich zitiere:
„…Patreon-Kampagne starten, um Donatern den Zugang auf unsere große Artikel-Serie über die Eyasluna zu ermöglichen!“
gestartet! Also so nicht! 😀

Gerd Schuhmann

#TeamPalindrom!

Fly

Dein Mangel an Glauben ist beklagenswert! 😛

????‍♂️ | SpaceEse

https://www.youtube.com/wat

Sir D bringts aufn Punkt… hör auf dich zu wehren und rück die EYASLUNA ARTIKEL SERIE RAUS >( !!!

Gerd Schuhmann

Wir planen gerade ein GameStar-Sonderheft feat. „Mein MMO.“

Destiny 2: Warum das Spiel scheitern wird, wenn es nicht die Eyasluna bringt!

????‍♂️ | SpaceEse

Endlich mal ordentlicher Journalismus! Wo kann ich die Collector’s Edition mit Wackelkopf-Gerd vorbestellen?

kotstulle7

Bitte bitte bitte…macht das XD

Psycheater

Haha, ob diese Berichterstattung die Gamingindustrie überleben wird? 😉

artist

SirD ist Bro

????‍♂️ | SpaceEse

Zur Erklärung: artist ist ein SirD Groupie und hat Ihn solange gestalked, bis er mit ihm ne Runde gezockt hat …

Das hat er dann ganz stolz in sein Hello Kitty Poesie-Album geschrieben und sich ganz dolle gefreut 🙂

artist

????????????????????????

kotstulle7

Ich hoffe, er hat sich dabei auch gut angestellt ^^

Maxstar91

Alter da bin ich neidisch :O Bin auch ein ziemlicher Groupie 😀 meine Clanmates lachen mich jedes mal aus wenn ich SirD als Referenz heranziehe 😀

Psycheater

Pfff, Respekt verloren Gerd 😉

#TeamLuna

Guest

Offtopic: Ist eigentlich ein neuer Glitch unterwegs? Mein Kollege zockt grad 3 vs. 3 und wir haben hier schon den zweiten Hunter gesehen, der nicht mal 20 Sekunden nach Start die Golden Gun aktiviert.

v AmNesiA v

Sind die schon Level 40?
Wenn nicht, dann wahrscheinlich, weil sie im Spiel abgeschlossene Beutezüge einlösen und so einen Rank-Up bekommen. Damit wird dann die Super sofort aufgefüllt. 😉

Compadre

Wenns schon der zweite in kurzer Zeit ist, wäre das aber ein größerer Zufall. Aber klar, das ist eigentlich die naheliegendste Antwort.

v AmNesiA v

Also ich treffe solche Spezialisten die letzte Zeit häufiger im PvP. Hängt vielleicht auch damit zusammen, dass sich irgendwie gerade sehr viele Leute neue Chars hochziehen. Sehe viele in meiner FL, die mit Low Level Chars beschäftigt sind. 😉

BigFlash88

warum sollte mann jetzt wirklich noch einen neuen char hochziehen? 90% der spieler haben doch schon 3 chars

v AmNesiA v

Langeweile vielleicht? 😉
Oder um z.B. 3 Hunter zu haben, damit man den Raid 3 mal die Woche laufen kann in der Hoffnung auf guten Rüstungs-Loot? So wie es einige in den Anfangszeiten gemacht haben. 😉

Fly

Unzufrieden mit dem alten Aussehen, aber man will den Char unbedingt in D2 importieren und bastelt nen neuen zusammen, oooder erstellt dieselbe Klasse nochmal weil man kein Lootglück hat aber UNBEDINGT SOFORT eine bestimmte Raidrüstung will.
Also.. könnte ich mir so vorstellen, aber keine Ahnung. ^^

BigFlash88

aber der ganze fortschritt? story missionen fraktionen freischalten….. mann das wäre mir echt zu viel arbeit

Compadre

Für was brauchst du denn diesen Fortschritt noch? ^^

Molle204

Ich habe das immer noch nicht klar verstanden, muss man nun eigentlich das Aussehen seines Charakters, bei der Mitnahme, behalten oder gibt es eine Möglichkeit, seine ganzen Werte, Ruf etc. zu behalten und trotzem aber sein Aussehen zu ändern? Überall wo ich hierzu etwas Nachlese steht manchmal „man kann sein“ Aussehen mitnehmen und manchmal „man muss“, was denn nun? ^^

Fly

Also das einzige das man wohl mitnehmen kann ist das Aussehen des alten Hüters. Ich geh aber schon von aus, das man da zumindest noch die Frisur oder so anpassen kann, immerhin sollten da auch einige neue hinzukommen. ^^

Compadre

All die Punkte, die du aufzählst, waren früher allerdings sehr warhscheinlicher. Früher als man wirklich Loot farmen musste, war es wahrscheinlicher, dass sich jemand nochmal nen Char innerhalb des weekly Resets hoczieht. Jetzt bekommst du doch alles hinterher geworfen. ^^ Auch was das Aussehen betrifft, war die Wahrscheinlichkeit höher, dass sich jemand einen neuen Char erstellt. Warum sollte das jemand vor D2 noch tun? Kann er doch dann auch im September machen. Vielleicht hat es in D2 sogar noch ein paar weitere optische Auswahlmöglichkeiten.

Vermutlich ist es aber trotzdem reines Pech gewesen. 😀 Wobei es schon stutzig machen könnte, dass es dann zufälligerweise gerade noch zwei Revolverhelden waren (würde sich jemand nochmal einen Jäger hochziehen, würde er wohl zuerst den Nachtpirscher leveln).

????‍♂️ | SpaceEse

man kann sich auch nen neuen PSN-Acc erstellen und J4F nen Hüter im Schmelztiegel hochspielen, macht echt Laune, wenn man nach und nach erst alles freischaltet und keine legendarys und exos zur Verfügung hat und das SBMM Anfangs noch nicht so heftig ist.

Warlock

nen 2ten Warlock erstellen weil man mit dem Jäger in Osiris nicht so reisst? Kenn da jemanden ^^

Spere Aude

Die werden zusammen im Einsatztrupp ihre Chars im PvP hochleveln
Edit: wobei auch falls die solo unterwegs sind, leveln viele im PvP die Chars hoch

Guest

Nee, der war tatsächlich lvl 29. Das ist aber ne gute Erklärung, danke.

v AmNesiA v

Siehste. Da hast Du Deine Antwort. 🙂

Psycheater

Aaaaach, AmNesiA weiß auch immer alles. Lasaangweilig

Robert "Shin" Albrecht

In meinen Augen hat Bungie das trotzdem nicht gut gelöst. Diablo III hat es vorgemacht. Eine Übersicht der Grund stats, und wer mehr wissen will klappt halt eine lasche mit mehr Informationen auf. Das geht ja noch weiter bei den perks. Was konkret bringt denn nun Rodeo? Ist das besser als Balance Ausgleich und warum? Da hat bungie wie ich finde keine gute Arbeit geleistet. Ich hoffe das insb. Die perks in D2 besser erklärt werden…

Compadre

Meine Worte. 🙂 Das erhoffe ich mir bei Destiny 2 auch etwas mehr. Kann doch nicht sein, dass ich bei Perks wie „Schutz der Dämmerung hält länger an“ manuell die Zeit stoppen muss. Vielleicht ist das aber auch alles so beabsichtigt. Weil wenn man das in konkreten Zahlen definiert, bietet man auch Angriffsfläche, wenn mal etwas nicht so funktioniert, wie es angegeben ist.

Robert "Shin" Albrecht

Das ist völlig egal. Die Leute kriegen das immer raus, wenn was nicht funktioniert. Da gibt es auf reddit mäßig echt schlaue Leute… so wurden ja auch viele wirklich nutzlose perks offen gelegt… ich sag nur ausgegraben. Wer das auf seiner Knarre hat kann die gleich wieder weg werfen. Insb nach dem Spezial muni change

Compadre

Naja, egal nicht. Ich hätte die Info halt gerne ingame und nicht in irgendeiner externen Website, die ich dann beim Zocken benötige…

So siehts aus… wieso muss ich erst umständlich Dmg-Zahlen vergleichen um rauszufinden, um wie viel % Perk X den Damage boostet… am Ende sind es nur 0,04% weil Bungie Idioten sind und er ist eh fürn Poppes 😛

Mormegril90

Ich glaube du meinst perfekte Balance und rodeo ^^ die Frage hab ich mir auch schon gestellt. “ was ist der Unterschied? Was ist besser?“
Und so ein Beispiel finde ich ist auch unnachgiebig ( kann natürlich auch an der Übersetzung liegen wie bei Messsucher)
Und auch so ein sinnlos-perk finde ich ist geölter Rahmen 😀

????‍♂️ | SpaceEse

In welcher Welt man Range für nen 0,3 Sekunden schnelleren Reload opfern sollte, verstehe ich auch nicht…

Würde der Perk den Reload auf 100 bringen, nicht mal dann wär der Perk wirklich interessant^^

Mormegril90

Musst dir deine Waffe mit öl-überzug vorstellen. Magazin flutscht rein und raus und deine waffe dir aus der Hand 😀

Mormegril90

Und ein Beispiel für perk Beschreibungen bei denen ich nicht in wie weit sie was bringen: wenn bei der perk-Beschreibung steht “… und erhöhte Präzision“ (hammergeschmiedet, abgeschickt, auge des Sturm)
Heisst das jetzt noch mal mehr aim-assit???
Weil dann wäre ja auge des Sturm auf einer sniper echt richtig gut. Oder??

Fly

Glaube die Präzision hatte mit dem „Kegel“ zu tun, der sich quasi nach dem ersten Schuss öffnet. Entweder wurde der Kegel an sich dann kleiner oder zieht sich schneller wieder zusammen, also das die nachfolgenden Schüsse weniger streuen als normal. Alle Aussagen ohne Gewähr.^^

Mormegril90

Also in dem fall wäre es nur bei Auto-rifels bzw impuls wirklich sinnvoll…
Und das was du beschreibst hab ich mir für persistens vorgestellt und den perks gibt’s ja nur für auto-rifels

Fly

Wenn ich jetzt weiter wild drauflos spekuliere, würde ich behaupten das Hammergeschmiedet und Abgeschickt diesen Kegel permanent verkleinern (oder die Ausgangsposition schneller erreichen, was weiß ich^^), während Auge des Sturms das ja nur bei geringer Gesundheit tut und Persistenz den Kegel so lässt und da die Verkleinerung schrittweise während dem feuern stattfindet.
Wäre natürlich interessant zu wissen, welcher Perk da den meisten Einfluss hat.
*seufz* Zu D2 sollten da wirklich mehr Infos bzgl. der ganzen Perks und Statveränderungen kommen.^^

Mormegril90

Würde ich auch so sehen. Da kommt mir der Gedanke: ist da Hammergeschmiedet besser als gezogener lauf auf einer pumpe?? Weil hammergeschmiedet würde dann ja die streuung verringern…

Ich seh schon das führt zu einigen Spekulationen 😀
Ja, eine nicht so auslegbare Beschreibung von perks wäre echt gut ^^

????‍♂️ | SpaceEse

Das Streumuster von Pumpen wird meines Wissens nach nicht von der Range beeinflusst, dass ist immer gleich, wobei gleich natürlich relativ ist, da die einzelnen Pellets sich nicht bei jedem Schuss exakt gleich anordnen.

So kann es passieren, dass man manchmal Glück hat und alle Pellets im Hüter landen und man Ihn auf 83 Meter wegholt und manchmal eben nicht.

Die Range will man möglichst auf dem Maximalwert von 32 haben um den Damage-Fall-Off so gering wie möglich zu halten, genau aus dem selben Grund will man deshalb auch, dass Die Shotgun so viel Damage macht wie möglich.

Matador + Aggresive Ballistik + gez. oder verst. Lauf + Messsucher
70 Dmg und 32 Range, mehr geht nicht, das ist die Shotgun mit der höchsten One-Hit-Kill Range.

Mormegril90

Ah ok verstehe. Danke für die Erklärung 🙂

????‍♂️ | SpaceEse

Wenn ich mich recht erinnere hieß es damals in diesem Erklärungsvideo, dass Präzision direkt an die Range gekoppelt ist, je mehr Range eine Waffe hat, desto kleiner ist der Kegel und desto weniger vergrößert er sich.

Ergo ist er dann auch schneller wieder in seinem Ausgangszustand.

Perks die Range+Präzi erhöhen sind vom Gefühl her nicht so gut, wie z.B gezogener Lauf, der die Range einfach noch weiter erhöht. Hatte sehr lange ne Luna und Lord High Fixer mit Hammergeschmiedet und die waren nicht sooo pralle, wie mein Byronic Hero mit gez. Lauf.

Mormegril90

Und was ist dann mit solchen perks wie hot swap? Obwohl in der Beschreibung kein wort von range ist erhöht es dann wohl trotzdem diese ??

Wenn ich daran denke auf welcher range ich mit meiner “die leere“ Gegner weghole wenn gerade hot swap aktiv ist …
In dem Fall könnte aber auch wieder beide Theorien zutreffen, da weniger streuung beim fusi ja auch wieder auf Reichweite besser ist…

Ist schon alles nicht so einfach mit stats und perks 😀

????‍♂️ | SpaceEse

Hot-Swap erhöht die Präzi, macht also den Streukegel kleiner, so wie beschrieben. Da haste ja kein Konflikt wie z.B bei Hammergeschmiedet vs. gez. Lauf.

Mehr Präzi = kleinerer Streukegel aber
Mehr Range = Mehr Präzi = kleinerer Streukegel

Mormegril90

Ok. Also im Endeffekt nur sinnvoll auf Waffen auf die man schnell mal wechselt und die streuen.
Und somit auf einer Pistole durchaus hilfreich wenn man die in der kombi mit NLB spielt ?

????‍♂️ | SpaceEse

Ja so gesehen schon, also auf einer Sidearm auf jeden Fall nützlich, aber auch auf einer HC, wenn man z.B mit Icebreaker/Sniper spielt, da man da ja auch öfter wechselt.

Auf Snipern sorgt der Perk teilweise für sehr krasse Quickscopes bzw. Jumpshots, ist auch hier ganz nett.

Xurnichgut

Das haben sie mal aufgeklärt. Die Perks ‚Hammergeschmiedet‘ und ‚Abgeschickt‘ bringen nur ne höhere Reichweite, keine zusätzliche Boni (Aimassist etc). Mit erhöhter Reichweite geht aber in Destiny auf lange Distanzen auch die Präzision nach oben, merkt man ja bei Handcannons ganz besonders…

Klix

Ich muss echt sagen, Respekt vor dieser Arbeit, die sich dieser Hüter mit dem Erstellen der Tabelle gemacht hat. Da ich selber ein „Zahlenmensch“ bin, finde ich das sehr interessant und habe hiermit einen schönen Überblick auf alle Daten und Fakten an einem Fleck. Jedoch muss man auch sagen, dass man die individuelle Bewertungen bezüglich einiger Stats kritisch betrachten sollte. So finde ich es schwierig beispielsweise die Recoil Direction in Kategorien wie gut oder schlecht einzuteilen. Meiner Ansicht nach ist ein seitliches Ausbrechen der Waffe, wie es beispielhaft bei der Luna ist, gar nicht so verkehrt. Für mich persönlich erleichtert das eher die Zielverfolgung während der Seitwärtsbewegung. Die Palindrom ist dann eher gegen Gegner besser die zum Frühstück Gummibärensaft hatten. Deshalb ist es umso wichtiger Waffen selbst auszutesten und ein Gefühl dafür zu bekommen. Und das ist, was ich an Destiny so gut finde. Jede Waffe hat irgendwie seinen eigegenen Charakter und dieser lässt sich mit Zahlen schlecht in eine Kategorie stecken 🙂

????‍♂️ | SpaceEse

Ja eben! Die Recoildirection + die hohe Stabi auf der Luna machen die Waffe so gut… man muss eigentlich überhaupt nicht nachkorrigieren (bzw. geht es mega einfach von der Hand) und kann seine Schüße zielsicher in den Gegner spammen.

Der Byronic Hero ist auch so ein Kandidat, spielt sich überaus geschmeidig, dieser hat aber wiederum ne Recoil Direction von 100, also gerade nach oben.

Xurnichgut

Das tolle an einer hohen Recoildirection ist auch, dass die Waffe sich immer gleich verhält. Der Byronic Hero geht schnurgerade nach oben. So eine Waffe überträgt sich perfekt ins Muskelgedächtnis.
Die Luna zieht nicht nur nach rechts, sondern eben auch nach jedem Schuss etwas anders. Das ist weniger ins Muskelgedächtnis übertragbar, da man immer minimal anders korrigieren muss.
Objektiv gibt’s am Status der Pali als Nr 1 also nix zu rütteln, auch wenn natürlich jeder nach seinem Geschmack entscheiden muss^^

????‍♂️ | SpaceEse

ne eben net, das besondere an der Luna ist, dass die immer den gleichen recoil nach rechts oben hat und man fast nicht korrigieren muss 😛

 Xurnichgut

Leider doch^^
Kann man bei Leuten wie Mercules oder Gintellectual im CruciblePlaybook nachlesen. Alles zig mal getestet mit Videobeweis etc…
Korrigieren muss man ja immer. Obs jetzt nach links ist oder gerade nach unten, ist halt persönliche Präferenz…

????‍♂️ | SpaceEse

Ja ich weiß, auf dem Papier sieht es anders aus, aber gefühlt ist der Luna Recoil mega easy zu managen und nicht nur einwenig… sondern richtig deutlich einfacher, als z.B beim Pali.

Empfindest du das echt als gleich nur in entgegen gesetze Richtungen?

Klix

Da muss ich dir auch etwas widersprechen. Die Recoil Direction gibt dir lediglich die Richtung vor. Und da sich diese nicht permanent ändert, zieht die Waffe konstant in die selbe Richtung. Die Stabi beeinflusst jedoch die Spannweite zwischen den einzelnen Kugeln. Je geringer diese ist umso unberechenbarer verhält sich deine Waffe. Das kommt vor allem bei Spray-Waffen hervor. Da aber HCs nicht in diese Rubrik fallen, ist die Stabi hier nicht so ausschlaggebend. Ich hab die Luna mehrfach getestet und sie schlägt immer gleichmäßig nach rechts aus. Die Punkte liegen außerdem etwas näher beieinander als bei der Pali, was auf die höhere Stabi zurückzuführen ist.

Xurnichgut

Nope, sorry. Byronic Hero als Beispiel mit ner Direction von 100 macht immer das gleiche. Grade nach oben und immer gleich weit;)

Klix

Dass die Byronic Hero immer gleich nach oben zieht, glaube ich dir ja auch. So wie die Luna auch immer den gleichen Zug nach rechts oben hat, auch wenn die Einschussbilder nicht immer gleich sind. Die Unterschiede sind aber so minimal, dass sich das im Gefecht nicht merkbar auswirkt, mMn. Wenn das was du schreibst so stimmt, dann müsste doch auch Hartes Licht immer exakt das selbe Muster ergeben.

Xurnichgut

Hartes Licht ist nochmal ne andere Geschichte^^
Die bringt ja, aus welchen Gründen auch immer, den Bildschirm übel zum Wackeln.
Die Unterschiede sind sicher gering, aber die Einschusslöcher der Luna sind einfach wilder gestreut, wenn man das an ner Wand testet. Unabhängig davon, dass sie nach rechts oben wandern.
Ich spiele ja auch mit ner Luna und nicht mit dem Byronic Hero wegen der mangelnden Range.
Objektiv gesehen ist ne höhere Recoildirection halt besser, weil sie ‚verlässlicher‘ ist (deswegen will ja auch jeder Balance-Ausgleich auf seinen Automatik- und Impulsgewehren). Bei Handcannons ist es halt Geschmackssache, weil man zwischen den Schüssen genug Zeit zum Korrigieren hat…

press o,o to evade

gute arbeit der amerikaner. was die alles mit ihrem lieblingsspiel treiben ist unglaublich.

destiny ist groß.

tja, palindrom ist besser, eye as luna mondauge halt cooler.

wie so viel in destiny gibt es eben auch chique sachen, heißer scheiss oder trends und builds, weil gewisse sachen gerade „en vogue“ sind.

ich liebe destiny über alles!

gibts noch karten für die gamescon freitags?

Psycheater

„Welche Waffe ist nun besser? Waffe A oder Waffe B? Die meisten Hüter werden beide ausprobieren und dann nach ihrem Gefühl entscheiden. Und genauso will Bungie das auch.“

Und genau das macht Bungie bei Destiny so großartig finde ich

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

105
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x