Destiny: Februar-Eisenbanner hat einen Termin, Wahrheit wird gebufft!

Das Eisenbanner im Februar 2017 hat einen Termin in Destiny. Zudem steht ein Balancing an. Erste Infos sind bekannt.

In der „Diese Woche bei Bungie“ gibt es einige Informationen zur Zukunft von Destiny. So zum Start des Februar-Eisenbanners. Viele Hüter hätten bereits mit einem Termin in dieser oder in der letzten Woche gerechnet, nun wissen wir:

  • Das Februar-Eisenbanner startet am 28. Februar um 19 Uhr.
  • Es endet am 7. März um 10 Uhr zum wöchentlichen Reset.
  • Der Spielmodus ist Vorherrschaft.destiny-sniper-eisenbanner

Dieses Mal sind das Scharfschützengewehr und die Handfeuerwaffe an der Reihe. Infos zu diesen Wummen findet Ihr in unserer Übersicht der Eisenbanner-Waffen seit RoI. Die Rüstungsteile sind der Helm und der Beinschutz.

Nächstes Waffen-Balancing steht an

Senior-Designer Josh Hamrick spricht über das aktuelle Meta im PvP und welche Änderungen in Zukunft aufgespielt werden. Diese Anpassungen werden allerdings noch getestet und können sich daher noch ändern. Jedoch möchten sie den Hütern einen frühen Blick darauf gewähren:

  • Pistolen: Diese sind zurzeit zu dominant. Der Plan ist, dass die Pistolen weiterhin nach dem Tod eine kleine Menge Spezial-Muni liefern, jedoch nichts extra speichern. Das heißt, Ihr werdet öfter Spezial-Munitions-Kisten aufsuchen müssen.
  • Skorris Andenken: Damit der Effekt von Skorri eintritt, müsst Ihr erst einen Kill hinlegen. Der Effekt hält eine Minute an. Danach braucht es einen weiteren Kill. Bungie glaubt, dass dies im PvE keine großen Auswirkungen haben wird, da man es schaffen sollte, alle 60 Sekunden einen Gegner zu töten. Aber in den Trials werden die Skorri-Träger zu mehr Aktivität gezwungen.
  • Wahrheit: Dieser Raketenwerfer wurde mit 2.5.0.2 böse generft. Er kann nur noch ein Geschoss tragen. Die Änderung sieht nun so aus, dass Ihr ein zusätzliches Geschoss in Euren Rucksack bekommt und das Nachladetempo der Wahrheit auf das Maximum geschraubt wird.
  • Kein Land außerhalb: Der Flinch wird angepasst – er soll so werden wie bei anderen Scharfschützengewehren.
  • Kurz-Teleport: Der Recovery-Nerf wird entfernt. Zudem wird die Zeit, in der das HUD deaktiviert ist, kürzer.destiny-prolog

Diese Änderungen kommen zeitgleich mit jenen, die sich um die Regenerations-Perks kümmern. Es gibt noch kein konkretes Datum, wann dieser Patch aufgespielt wird.

Abschließend verrät der Community-Manager Cozmo, dass wir kommende Woche möglicherweise eine Roadmap für den März erhalten – was in diesem Monat zu erwarten ist.


11 Waffen, die aktuell im PvP dominieren, findet Ihr hier.

Autor(in)
Quelle(n): Bungie
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (104)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.