Destiny: Drei der Münzen in „Rise of Iron“ – Wie setzt man sie effektiv ein?

Beim MMO-Shooter Destiny wird es die Drei der Münzen auch noch in „Das Erwachen der Eisernen Lords“ geben. Bungie äußert sich dazu.

Die Drei der Münzen sind mysteriöse Verbrauchsgegenstände, die seit „König der Besessenen“ im Spiel sind. Ihr könnt sie durch einen erfolgreichen Abschluss des Dämmerungsstrikes erhalten oder beim Exotic-Händler Xur gegen Seltsame Münzen eintauschen.

Setzt Ihr die Münzen ein, erhöhen sich Eure Chancen, ein exotisches Engramm vom nächsten Ultra-Kill oder durch ein abgeschlossenes Schmelztiegel-Match zu erhalten. Dabei soll der Effekt stapelbar sein und sich steigern, wenn der letzte „Drei der Münzen“-Einsatz erfolglos blieb.

destiny_rise_of_iron_new_crucible_maps_pvp_skyline

Laut Scott Taylor, dem ausführenden Produzent von „Rise of Iron“, wird es diese Items auch in der ansteheden Herbsterweiterung von Destiny geben. Bungie ist mit dem Konzept zufrieden, dass die Hüter stets voller Spannung einem exotischen Engramm entgegenfiebern, wenn sie einen Ultra umnieten. Das möchte man den Spielern nicht nehmen.

So setzt der Executive-Producer die Drei der Münzen ein

Obwohl die Drei der Münzen nun schon ein ganzes Jahr im Spiel sind, ist noch immer kein endgültiges Erfolgsrezept gefunden, wie man die Münzen besonders effektiv einsetzt. Zum Launch von TTK ließen diese Items noch zu viele Exotics springen, weshalb zeitnah ein Patch kam. Damit wurde der Draksis-Farm-Methode begegnet. Nun rätseln die Hüter noch immer, ob es nach einem erfolgreichen Einsatz eine Art Cooldown gibt, wie viele Münzen man auf einmal einsetzen soll oder welche wilden Rituale die erfolgversprechendsten sein könnten.

destiny_rise_of_iron_new_crucible_maps_pvp_lastexit__01

Im Interview mit Eurogamer gibt Taylor nun eine klare Antwort darauf, wie er es macht. Er aktiviert immer nur eine Münze. Und auf die Frage, ob es einen Cooldown-Timer gibt, sagt er: Nein, den gibt es nicht.

Diese Aussage widerspricht nun aber einer engagierten Studie, die einige Hüter vor wenigen Monaten gemeinsam auf die Beine gestellt haben. Hier lautete das Ergebnis: Doch, die Drei der Münzen haben eine Abklingzeit, während dieser die Chance auf Exotics deutlich geringer ausfällt. Bei einem „Speedrun“ gewinnt man nur etwa alle 10 Münzen ein Exotic, setzt man diese behutsamer ein, sind für ein Exotic nur um die 5 Münzen nötig.

Über diese „Drei der Münzen“-Studie haben wir bereits hier ausführlich berichtet.

Wie setzt Ihr die Drei der Münzen ein?

Quelle(n): Eurogamer
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
156 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
strohmiExotic

Cooldown oder net. Mir Banane. Ich setzt bei jedem Strike ne Münze ein und vor jedem PVP Match. Alleine für die Spannung ob was Dropt oder net ist das Grund genug. Und mal ehrlich,….wirklich knausrig braucht man doch nicht sein mit deinen Münzen. Man kann sich immer genug davon kaufen. Die seltenen Münzen hat man normalerweise im Überfluss und mehr als 3derMünzen und Muni kannst dir davon eh net kaufen. Mittlerweile hab ich über 130 Exos im Tresor,….ohne viel herumzuscheissen 😀

Manuel

Ich hab die Dorn-Quest mit Crotas Wort gemacht:) Die Epilog hatte ich da bereits mehrmals zerlegt.
Dabei sein ist erstmal alles im Raid.Mit der Zeit wird man dann auch besser:) Meine Meinung, wenn du den Raid mitmachst und Glück beim Loot hast ist das völlig okay! Es geht doch nicht darum wie viele Kills du dabei machst, sondern die Aktivität zu bewältigen und Spaß zu haben!!!

Wursti

Ich kann dir da nur zustimmen, hab im Jahr 1 auch zu den Lootpechvögeln gehört, musste mir nahezu alles bei Xur kaufen…. und das obwohl ich jede Woche 3x NF, 3Crota…. gespielt habe. Hab so oft die z.b. lang ersehnte Ghorn dropen sehen, ja sogar bei Leuten die nur zum Loot abreifen gejoint sind als der Dicke am Ende nur noch 1% hatte. Na klar hab ich mich für diese Person gefreut….. aber jetzt sag mir mal einer womit diese Person den „Überloot“ verdient? Ich hab mich auch 1000 mal gefragt was ich falsch mache und sogar immer wiedermal kurz davor gewesen nicht nur Destiny in die Ecke zu schmeißen, nein ich war soweit die ganze Xbox zu verkaufen, sonen Frust hab ich geschoben.
Dann hab ich mein Ghorn in der ersten 28 Arena bekommen in die ich mit Level 32 gegangen bin, war also nicht wirklich Schwer… und dadrauf soll ich „Stolz“ sein? mich besonder fühlen? mir das Ding wirklich verdiehnt haben? also bitte…

Ich kann mich auch an Sachen erinnern wie z.b. „was du hast kein Ghorn, ne denn nehmen wir dich nicht mit (wenn ich an Crota und Skolas denke)
oder was du hast die Handschuh für den Sonnensänger nicht? sorry aber denn nehmen wir doch lieber den anderen mit, der wes zwar nicht wo rechts links oben unten ist aber hey der hat die Handschuhe…..
soll sogar Leute geben (Tag 1 Spieler) die bis Heute keine VOG-Schuhe für ihren Jäger haben. Ok mittlerweile unwichtig aber …..

Aber ich versteh natürlich auch das man an den Exos keinen Spaß mehr hat, wenn man sich schon jetzt den Tresor mit Exoengrammen vollhaut um die beim neuen dlc alle zu entpacken und nach 10 min ALLES neue hat und wenn dann doch noch was fehlt geh ich paar Stunden mit x000 3oC irgendeinen Ultra farmen bis ich dann wirklich alles hab! selbst schuld!

Ich für meinen Teil geh nicht farmen, ich setzt beim normalen Spielen je Ultra eine ein und hoffe noch immer das einer der mir Fehlenden Titanhelme dropt oder der Donnerlord usw. Klar könnte ich mir die Jahr2 Version auch einfach im Ipad kaufen… aber nö das mach ich nicht wenn ich es nicht unbedingt brauch. und gleich vorweg ich spiele nicht nur am Weekend mal 1-2 Stunden… ich gehöre da wohl eher in die Ecke der Süchtigen….

Ich für meinen Teil bin im Grunde zufrieden mit den 3oC

Nachtrag: Ich muss aber auch sagen ja die Exo sachen sind nicht mehr wirklich was besonderes, das lieg aber meiner Meinung nach nicht an den 3oC, da ist das Problem wohl eher, das die es zu viel übergute Legendäre gibt… warum soll ich z.b. ne spindel ausrüsten wenn ich mit meinem Leere blick mit schnell nachladen ,erhöhter Stabi und 3fach trotz nachladen genau so schnell 15 Schüsse verballer… oder ne gute Imago hab wozu brauch dann ein PikAss oder so

Manuel

Da könnte ich mit leben:) Der Dorn-Beutezug hat schon Spaß gemacht:) Oder der für die Unendlichkeit. Da freut man sich auch wenn es geschafft ist!
Es sollten aber dennoch einige sehr besondere nur im Endcontent droppen können. Selten, aber möglich:)

Manuel

Das ist echt Pech. Ich habe in Jahr 1 alle Exos bekommen mit der Zeit:)
Darf ich noch fragen bei welchem Exo du in Jahr 2, mit 3oC, einen Glücksmoment hattest?

m4st3rchi3f

Wie ich ja oben schon angedeutet habe, die coolen, neuen Waffen (bis auf Zhalo und Telesto, Zen gibt’s für mich ja erst 2017) musste man sich ja selbst in Quest erarbeite, daher finde ich das auch relativ schwer zu vergleichen.
Mit 3oC gibt’s ja dann nur ausgelutsche Y2-Versionen von bekanntem Zeug.

Manuel

Konntest du doch, indem du es hartnäckig weiter versucht hast. Irgendwann ist das gekommen was du wolltest. Jetzt kannst du 3 Tage lang den Torlord farmen und hast alles was du willst.
Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel:)

m4st3rchi3f

Konntest du doch, indem du es hartnäckig weiter versucht hast. Irgendwann ist das gekommen was du wolltest.
—–
Naja realistisch gesehen nicht, wenn man die obligatorischen Exo-Drop Stellen durch hatte war es das auch.
Die Chance auf ein Exo in Strikes/PvP sind ja eher nicht vorhanden (mit 0,000…% Wahrscheinlichkeit) gewesen.

Manuel

Einfach nächste Woche wieder probieren.

m4st3rchi3f

Ja, die nächste Woche. Und bis dahin?

Wursti

Gestern Abend noch schnell jemanden in der 42 Arena geholfen….
2×2 Durchläufe, also 2×6 3oC
1. Durchlauf 6 3oC – 0 EXO
2. Durchlauf 6 3oC – 4 EXO

War beide male mit meinem Warlock unterwegs alles hintereinander gespielt… ok 2 Raucherpausen…

Meine Meinung – Alles Zufall – Jedenfalls erkenne ich kein logisches System dahinter

KingK

Eigentlich hat er doch nur die 3oC kritisiert und dass die Exos damals ein wenig besonderer waren^^

m4st3rchi3f

Ja, aber wenn man die 3oC nicht benutzt hat man doch sein „damals“ Gefühl zurück.
Und so wie jetzt jemand durch die 3oC früh ein gewisses Exo bekommen kann, kann er es damals genauso durch glückliches RNG bekommen haben.

Manuel

Nicht ganz richtig. Damals war die Wertschätzung für ein Exo höher, da es viel seltener zu bekommen war. Die Dämmerung war damals auch besser. Und es gab keine 3oC:)
Das war es aber auch schon im großen und ganzen. Die meißten in Jahr 2 eingeführten Dinge sind besser als früher. Z.B Lichtwert, Droprate der raidspezifischen Items usw.
Das heißt aber doch nicht, dass man den einen, speziellen Schritt, in die falsche Richtung nicht zurückgehen kann. Ohne dabei die Vorteile aus Jahr 2 zu belassen.

m4st3rchi3f

Aber wie ich geschrieben habe, wenn man die 3oC für sich weglässt ist es doch wie früher. 😉
Dass die Dämmerung besser war stimmt, denn Loot war besser (da Loottable kleiner und immer max. Lvl) und es den Boost gab.
Den nicht mehr vorhandenen „Nightfall“-Modifikator ist jetzt finde ich eher nicht so ausschlaggebend, war eh immer so Pro dass es nicht in den Orbit ging. 😛

Manuel

Nein ist es nicht, weil ich ja dann der einzige wäre der die bestimmte Waffe oder so nicht hätte.
Wir haben uns „damals“ mitgefreut wenn ein Clanmitglied etwas besonderes bekommen hat und mitgelitten wenn aus der Exo-Kiste mal wieder nur Material rauskam:)
Ich will damit sagen, du warst damals mit deinem Pech und Glück nicht allein.

m4st3rchi3f

Das ist jetzt nichts gegen dich, aber letztendlich kommt es mir so vor dass dieses „3oC sind böse weil..“ nicht anderes als der „Neid“ ist dass irgendso ein Noob ein Exo bekommen kann ohne sich durch Aktivität X zu quälen.
Mir persönlich ist das relativ egal ob da irgendwer nun ein Exo hat (auf welchem Weg auch immer), ein „verdienen“ gibt es bei einem RNG-System ohnehin nicht.

Manuel

Welche Motive andere haben kann ich nicht beurteilen. Für mich, Compadre und Deli Kan geht es sicher nicht um Neid!

Wir haben ja auch schon zur Genüge erklärt worum es geht.

Es geht um Emotionen die du im 1. Jahr hattest wenn du etwas besonderes bekommen hast. Das ist in Jahr 2 bezgl. Exos völlig abhanden gekommen. Es geht doch nur noch darum die Grimoire oder deine Sammlung voll zu bekommen.

Den Jahr 1 Spielern ist der erneute Moment weggenommen worden und die Jahr 2 Spieler werden das LEIDER gar nicht erst erleben dürfen.

Die Beispiele mit z. B. „2500 Grimoire und Letzte Wort“ dienen nur dazu unsere These zu untermauern.

m4st3rchi3f

Den Jahr 1 Spielern ist der erneute Moment weggenommen worden
—–
Das ist doch das was ich meine.
Wo wurde denn einem was weggenommen? Es ist niemand gezwungen das zu nutzen.
Wenn man (oder die Mtspieler mit denen man sich nicht freuen kann) es doch nutzt ist man selbst schuld. Ohne die Nutzung droppen die Exos doch genau so wie in Jahr 1.
Mir kann doch egal sein ob sich andere mit Exos überhäufen, ich nutzte die schon lange nicht mehr (meist weil ich es vergesse) und damit habe ich meine „Glücksgefühl“ sollte ich irgendwann ein Exo bekommen.

Manuel

Wirklich? Bei welchem Exo in Jahr 2 hattest du ein Glücksgefühl?
Ich leider bei keinem und ich habe so gut wie alle aus dem Spiel heraus oder von Xur bekommen und nur wenige über 3oC..
Es geht doch um 2 Aspekte. Um den Seltenheitswert(dieser wird durch 3oC zerstört) und die Qualität. Beides muss zusammenkommen um etwas besonderes zu erleben.

m4st3rchi3f

Ok, andersrum gefragt. Bei welchem Exo in Jahr 1 hattest du ein Glücksgefühl?
Bei mir waren es die Sonnenbrecher Handschuhe (die ich in Week 2 bei Xur gekauft habe, wer braucht schon eine Heavy Exo….) weil ich damit einen ordentlichen Level Sprung gemacht habe und die Ghorn nach ~900 Spielstunden. Mir fällt ansonsten kein Exo ein wo ich groß Freudensprünge gemacht habe.
Und in Jahr 2 sind die meisten neuen Exos (nicht die Y2 Versionen) an Quests gebunden, somit gibt’s da auch kein Drop Glück.

Manuel

Ich habe die erste Gjalla bekommen als Crota lag. Das war unvergleichlich:) Gefreut hab ich mich auch als ich die Vex von Atheon bekommen habe. Ich bin tagelang nur mit der Vex rumgelaufen:)
Und es gibt noch weiter z. B. Mida, Helm des 14. Heiligen usw.
Aber klar das Highlight war die erste Gjalla!

Gerd Schuhmann

Ich finde da ist einiges dran. Ich hab auch das Gefühl, dass 3 of Coins eine Fehlentwicklung war.

KingK

Joa aber das muss man ja nicht gleich auf den Raid und dessen gear beziehen. Immer easy bleiben, er wollte keinen beissen 😉

Manuel

Interessanterweise dichtest du meinem Beitrag irgendetwas hinzu und wiederlegst es dann auch direkt:)
Seltsame Art zu Argumentieren.
Hier geht es nur um Exos. Was du da schreibst ist doch ein ganz anderes Thema.

LoW_AK

OT: Hammer angebot für alle PS3 spieler.
http://www.mediamarkt.de/de

PalimPalim

platz schaffen für die ps4 neo 😀

LoW_AK

Wahrscheinlich ^^

CandyAndyDE

Also ich bekomme im Konflikt-Eisenbanner die meisten Exos.

Pro Tag spiele ich dann 1-2 Std Eisenbanner. Am Wochenende länger. Unabhängig davon ist mir aufgefallen, dass es Tage gibt, da bekomme ich 5-6 Exos (teiweise sogar zwei auf einmal).
Am nächsten Tag, bekomme ich „nur“ 1-2 Exos. Am darauffolgenden Tag gibt es dann wieder mehr. Dieser Rhytmus zieht sich dann durch die ganze Woche. Das ist merkwürdig.

Im Kontrolle- oder Rift-Eisenbanner bekomme ich nicht so viel Exotisches.

Außerdem empfinde in das so, dass die Champions in der Patrouille und die Bosse in der Dämmerung den wenigsten Exo-Loot abwerfen.

Bei heroischen Strikes sieht es schon besser aus. Da bekomme ich ab und zu etwas.

Deli Kan

Wie oft kommt bei Dir Eisenbanner, wenn ich fragen darf? 😀

CandyAndyDE

Einmal im Monat. Und bei dir? 😀

Deli Kan

😀 wollte grad sagen

Manuel

Leider ist an den Exos nichts mehr besonders. Mal von sehr wenigen abgesehen. Aber auch das relativiert sich, da sie ja quasi jeder hat.
Ich sehe Hüter mit 2500 Grimoire, aber das Letzte Wort oder die Wahrheit.
Mann sollte alle bestehenden Exos jetzt im Lichtwert kappen, sodass diese mit der Zeit für die meißten Tätigkeiten nutzlos werden.
Dann auf das System aus Jahr 1 zurückgehen. Exos droppen mit sehr geringer Chance bei bestimmten Dingen wie. Dämmerung, Raid, Osiris.
Xur sollte auch nur noch 1 Exo dabeihaben. Und das sollte mann nicht für seltsame Münzen bekommen die einem nachgeschmissen werden. Stattdessen für bestimmte Items die man vielleicht in Strikes oder PVP random und selten bekommen kann.Und einzig und allein für den Kauf eines Exos bei Xur sind.
Die 3oC gehören aus dem Spiel genommen.
Erst dann wird man sich wieder über eine Exo freuen und die Stolz präsentieren:)
Die im Schmelztiegel usw ausprobieren.

Aktuell ist es bei mir so, dass 95 % in den Tresor wandern und nicht mehr rausgeholt werden. Ich weiß, dass das sehr krass ist und ich wahrscheinlich in der Minderheit bin, aber das ist meine Meinung. Viele Hüter wissen doch gar nicht was für ein tolles Gefühl es war ein lang ersehntes Exo zu bekommen.

Deli Kan

Nö bis nicht in der Minderheit…jeder Jahr 1 Spieler fühlt mit Dir…den „Neuen“ wird es zu leicht gemacht…undzwar alles Eisenbanner, Dämmerung, Osiris-Beutezüge usw.

Manuel

Wäre schön wenn Bungie das wie wir sehen würde:)
Spätestens mit Destiny 2 sollte diese Fehlentwicklung dann gestoppt werden.

Compadre

Ich glaube, Bungie sieht das sogar wie wir. Sie arbeiten aber wohl mit dem Großteil der Kapazitäten an Destiny 2. Der anstehende DLC ikommt einem vor wie ein Notfallplan, den sie zwischenschieben, damit die Hüter etwas beschäftigt werden. Man redet vieles schön und behauptet, das Spiel sei so perfekt, wie es aktuell ist, damit die Hüter die Beine still halten und an Destiny 2 weiter arbeiten können. Zudem kommen ja jetzt noch die private Matches im PVP, mit denen sich die Hüter lange Zeit beschäftigen können, ohne das Bungie einen großen Aufwand hat.

Zu Destiny 2 muss sich da einiges wieder ändern und das wissen sie wohl auch, deshalb arbeiten sie wohl schon mit Hochdruck daran.

Deli Kan

Ja das hoffe ich ja auch..aber mal ganz ehrlich das Spiel ist nicht perfekt, aber manche Sachen aus Jahr eins sind einfach besser gewesen und ich heule hier keine Nostalgischen Tränen weil ich schon so alt bin und mehr Last — Current — Next Gen Diskussionen geführt habe als manche überhaupt besitzen.

Was Manuel sagt ist schon richtig, da laufen welche mit 2000-3000 Grimoiri rum LL335 haben schon alle Exos, ne Godroll Langbogen, Party Crasher oder Aschefabrik…aber noch nie richtig Raid gemacht…dieses „Ich-Habs-Mir-Verdient“ Gefühl gibt’s einfach nicht mehr…auch das Leveln der Items: viel zu einfach. Dämmerung, viel zu einfach!

Selbst wenn Du früher ne geile Waffe bekommen hast, musstest Du 10-15 Beutezüge oder Strikes oder Dämmerung spielen um die Waffe aufzuleveln, jetzt dauert es 10 Sekunden fertig.

Oder denk mal an Osiris, haste 5 oder 7 Siege gebraucht für die Ausrüstung/Waffen…jetzt bekommste ne Doktrin normal, die genauso gut ist wie die Adept-Version, toll!
Das Spiel ist zu einfach gemacht worden für alle die neu beginnen, ist ne kommerzielle Massnahme, das auch jeder noch so unbegabter oder Solo-Spieler das max. Lvl erreichen kann. Wenn ich heute mit WoW, LoL oder Warframe neu anfangen würde, wie lange würde es dauern bis ich max LvL oder die besten Items bekomme, wenn ich meistens Solo unterwegs bin….?

Man kann diese kommerzielle Entscheidung von Bungie akzeptieren und Klappe halten, das DLC kaufen und weiterzocken, oder einfach was anderes spielen bis Destiny 2.2 rauskommt, ich bin sicher das du selbst nach 5 Monaten den Einstieg in das Spiel findest und spätestens nach 2-3 Wochen alle Exos und max LvL erreichst, und wenn du nicht gerade mit zwei linken Füssen spielst, kommste auch sicher in das ein oder andere Raidteam.

KingK

Alle Exos kommt nicht hin. Diese blöde Zen. In jedem Spez Exo Engramm ist entweder Plan C, Geduld & Zeit (das Spiel verhöhnt mich^^) oder der 4. Reiter drin. Ich will doch nur die 15 Punkte >:-)
Wo steckst du fest? Bin bei 4985…

m4st3rchi3f

Dir ist wohl immer noch nicht aufgefallen dass ich dir heimlich ne Xbox hingestellt habe? 😀

KingK

Ach und ich wunder mich schon, warum dieses ominöse Gerät keine Bundesliga am Wochenende überträgt.
Aber warum funktioniert mein King Controller daran? :O

Deli Kan

Ich meine ja die Exo Engramm Farm Methode ändert sich nicht…dass du deine persönliche Gjallerhorn net kriegst, ist des Lootgottes Wille 😀
bin bei 4975..mir fehlen noch ca. 220 Pistol kills, und 51Spiele Doppel (ist es aktiv muss ma gleich gucken), 60Gefecht, 36Bergung und die Doppel-Pumpe-Rumble Matches..vor denen graut es mir echt :-/

m4st3rchi3f

Wartest noch ein paar Tage auf die private Matches, suchst dir ein paar „Freunde“ und los geht’s. 😉

Deli Kan

Weiss nicht ob es für die Grimoiri auch zählt…denke eher nicht…könnte ja jeder mit max Grimoire laufen…andererseits….es ist „Bungie“ :-/

und ausserdem sind das die die schlimmsten Pumpenspieler bis auf einige wenige 😀

m4st3rchi3f

Ja es zählt.

Deli Kan

ja geil…dann brauch ich das jetzt auch nicht mehr zu machen…pfffhhh
ich sag doch wird alles zu einfach gemacht…aber ich mecker ja nicht…sonst krieg ich hier von Lady Nirwen ne two burst Headseeker/Glass half full Backpfeiffe ohne Gnade :-/

m4st3rchi3f

Zu Recht 😛
Ich finde es auch irgendwie doof, sie könne es gerne so lange drin lassen bis ich meine Rumble Siege habe und dann deaktivieren. 😀

Deli Kan

Das meinte ich ja mit dem Belohnungsgefühl.. Ich mach sie trotzdem im normalen PvP

m4st3rchi3f

Ich hab ja bisher wirklich alle Modi durchgezogen, aber bei Rumble kommt für mich kein Glücksgefühl auf, da überwiegt die Selbstgeißelung.

Deli Kan

ja Rumble…:-/ mein Hass-Modus das lass ich glaube ich ganz weg oder campe mit double shotgun iwo im Eck

Wursti

oder man macht es sich selbst zu einfach…

Deli Kan

Wursti ich wills auch nicht einfach sondern schwer, deswegen mach ich die Dinger trotzdem im normalen Schmelztiegel

KingK

Doppel sind leider nicht am Start diese Woche. 220 sidearm kills sind ja ein Spaziergang^^
Rumble ist halt immer oll. Meistens kämpfe ich mit nen anderen um die Spitze und dann wird’s oft eng.

Am besten sucht man sich immer einen Quadranten und farmt da die rachsüchtigen Hüter ab. Aber manchmal wollen die sich einfach nicht blicken lassen und die Punkte des anderen wachsen und wachsen >:-)

Deli Kan

Ja mist..komme gleich mal in mal sehen was ma da reissen kann

Deli Kan

schade doppel geht immer relativ schnell..jo ich weiss…mich regt am meisten auf wenn mich dann der 3. hintereinander mit unigerät quer über die map sniped, dann hab ich keinen bock mehr :-/

KingK

Das Ding muss einfach generft werden. Fordere sowas ja sonst nie, aber die Reichweite ist lächerlich.
Liegt natürlich auch an meiner allgemeinen Pumpenaversion >:-)

Deli Kan

Also selbst wenn es das letzte Exo auf dem Destiny Planeten wäre, würde ich lieber ne grüne Waffe spielen..Neverever, dafür bin ich mir zu stolz: https://uploads.disquscdn.c

Manuel

Das glaube und hoffe ich auch. Die Entwickler bei Bungie spielen doch genau wie wir und auch genauso lange. Die müssen bemerkt haben, das etwas auf der Strecke geblieben ist. War bestimmt keine Absicht und vielleicht auch nicht vorauszusehen.

Ich spiele täglich Destiny und auch super gerne!
Nur die Dämmerung und die Exos sind mir gleich geworden.
Das war in Jahr eins anders. Was hat man sich gefreut wenn man seine Wunschwaffe endlich nach 3 – 6 Monaten hatte:)

m4st3rchi3f

Ich sehe Hüter mit 2500 Grimoire, aber das Letzte Wort oder die Wahrheit.
—–
Das kann aber genauso ohne 3oC stattfinden.
Beispiel GHorn:
Irgendwann in Y1 mal jemanden mitgenommen quasi frisch im Spiel, das erste mal im Raid, was bekommt er?
Ich dagegen mein erstes nach ~900 Spielstunden.

Manuel

Sicher, ich will doch nicht nur den 3oC die Schuld geben. Denke da sind einige Stellschrauben welche korrigiert gehören. Z.B. die Dämmerung und die Häufigkeit in der die Exos droppen.
Der Spieler den ihr mitgenommen habt, hat ja zumindest mal den Raid gespielt:) Dann kann er auch das Glück haben eine tolle Waffe zu bekommen. Das finde ich okay!
Heute ist es aber so, dass die Neueinsteiger nach 3 Wochen alles haben ohne einen Raid gespielt zu haben. Das wird alles zu einfach gemacht und das geht auf Kosten der Glücksgefühle.

Deli Kan

Also jeder hat da sicher seine eigene Methode. am abwechslungsreichsten finde die Variante: ändere immer die Aktivität, wenn ein Exo gedroppt ist:
Mache 3-4 PvP Matches bis ein Exo dropped, mache 3-4 Strikes bis ein Exo dropped,
mache die Kill-den-Torlord-Methode bis eins dropped, dann wieder von vorne.
Gibt bei mir pro Einsatz von 3-5 Münzen ein Exo und du gammelst nicht stundenlang beim Torlord oder im Garten usw. Kannst wenigstens nebenher noch Beutezüge machen und hast bissel Abwechslung.

Scofield

Also ich habe auch schon mit einer drei der Münzen 2 Exos auf einmal bekommen.
Außerdem setze ich oft im Schmelztiegel mehrere Matches hintereinander die Münzen ein und manchmal droppt es 3 mal hintereinander und manchmal gar nicht.

Manchmal habe ich das Gefühl, das es komplett Random ist und insbesonders beim PvE habe ich das Gefühl, das es einen Cooldown gibt. Aber das ist nur meine Wahrnehmung davon^^

sir1us

Bei mir ist es so das ich im PvE mehr Glück damit habe als im PvP. Im Schmelztiegel setze ich Gefühle 25 ein – Ergebnis = 1 exo ????

KingK

Ja Mann! Gleiches bei mir. Aber im letzten Osiris habe ich auch zum ersten Mal zwei Engramme auf einmal bekommen^^

treboriax

Kumpel von mir hat im Schwarzen Garten neulich beim ersten und letzten „Ultra“ ein Exo bekommen, er setzt allerdings auch meist gleich drei, vier Münzen ein.
Und ich war auch schon dabei, als jemand bei den Schildbrüdern jeweils ein Exo bekam, bei Einsatz von je einer Münze.
Daher glaube ich nicht an einen festen Cooldown. Die Wahrscheinlichkeit, direkt hintereinander weitere Exos zu erhalten, mag zwar reduziert sein, aber wie bei allen RNG-Drops kann man trotzdem Glück haben.

KingK

Ja der Titan ist beim Raid mal wieder am schlechtesten weggekommen ^^
EB und Eiserne Lords Tiers finde ich auch gut. Die Osiris Rüstung dagegen ist ok, wobei ich da den Helm am schwächsten finde.

Deli Kan

Also ich hab die Osiris Rüstung schon auf das „Pokemon-Set“ umgetauft und habe mich im Moment entschieden, dass ich sie nicht mag 😀

KingK

Für den Jäger find ich sie gut, Wal und Titan höchstens einzelne Teile…^^

Daniel

„Setzt Ihr die Münzen ein, erhöhen sich Eure Chancen, ein exotisches Engramm…“
Da ist euch ein Fehler unterlaufen, denn wie wir alle wissen, gibt es ohne die Münzen einzusetzen auch keine exos!

LoW_AK

Doch habe auch schon 1 aber auch nur 1 ohne Münzen bekommen.

treboriax

Ich auch genau einmal (in einem Strike, wenn ich mich recht entsinne).

LoW_AK

Bei mir im Echo von Oryx ^^

Fake_Tales7

Bei mir im PvP damals die Ghorn 😀

LoW_AK

Als Engramm ???

KingK

Die hab ich im Y1 Eisenbanner nach einer Runde im Lootscreen bekommen. Da war es allerdings schon meine vierte 😀

Guest

Habe es auch schon ohne Münzen bekommen, ist aber tatsächlich sehr selten.

Texx1010

Det glaub ich nicht, sorry. Du hast ohne ne 3oc nen exo engramm gedroppt bekommen? Hmh…

Guest

Musst dich dafür nicht entschuldigen, da es mir völlig egal ist, ob mir hier online jemand glaubt oder nicht. Ich habe auch schon mal aus einem blauen engramm, vier oder fünf Sachen auf ein mal bekommen, was sicherlich auch irgendwo ein Fehler war.

KingK

Das Mangonel Set für den Titan finde ich ziemlich nice muss ich sagen. Die meisten Handschuhe für den Titan sind mMn einfach unpassend dimensioniert im Bereich der Schultern. Diese hier sehen mal richtig gut aus. Genau wie die VoG Handschuhe, die ich bis heute am besten finde!

KingK

An für sich hätte man die Münzen auch weg lassen können und Ultras so mal das ein oder andere Exo droppen lassen können.
Im PvP gibt’s ohne die Münzen auch keine exos mehr im lootscreen. Das war damals anders.
Ich vergesse meistens die Münzen zu aktivieren, bzw. nach jedem match eine neue einzuschmeissen.
Was dann aus den Engrammen kommt nervt aber langsam. Ich horte gerade alles ausser Spezialwaffenengramme wegen der Zen. Aber es kommt immer eine andere Waffe beim Öffnen, die ich natürlich schon habe.
Ist langsam wie mit dem Falkenmond in Y1. Die letzte fehlende exo Wumme und Xur kann sie wegen der Exklusivität nicht mal anbieten -.-

LoW_AK

Bei mir das gleich nur mit der Telesto. Es ist zum Mäuse melken ^^

KingK

Das Ding kriege ich öfters mal. Und wenigstens kann das Anemonengesicht die auch mitbringen 😉
Gutes Lootglück!

LoW_AK

Die Zen hatte ich schon 5 mal.

Compadre

Die Telesto gabs doch gefühlt schon drölf mal bei Xur, oder?

LoW_AK

Nein sonst hätte ich sie ja ^^ Nein ernsthaft, ich weiß nix davon dass die Xur mal dabei hatte.

Compadre

Ich bin mir ziemlich sicher, dass er die schon dabei hatte. Ich glaube sogar schon vor meiner halbjährigen Destiny Abstinenz.

Edit: Das erste Mal am 04.12.2015.

m4st3rchi3f

Einmal bisher:

http://mein-mmo.de/destiny-

LoW_AK

Neeeeeeiiiiiiiin verdammt, an diesem Wochenende hatte mein Sohn B-Day und deswegen hab ich es wohl nicht mitbekommen. -.-

HaSechs EnZwei

Der erlaubt sich ja was. Taschengeld gesperrt. 1 Monat!

LoW_AK

Ist da erst 2 geworden, also nix mit Taschengeld 😀

Compadre

Ich kann dich beruhigen. Es gibt zwei Fälle bei so etwas. 1.) Mir dropt ne echt seltene exotische Waffe und 2.) Ich rede mit jemanden über eine exotische Waffe, der diese noch nicht hat. In beiden Fällen hat sie Xur dann freitags dabei. 😛 😀

LoW_AK

Dein wort in teufels Ohr ^^

HaSechs EnZwei

Wie weit Gefühl und Wirklichkeit manchmal vorneinander entfernt sein können.

Compadre

Wieso? Drölf ist undefiniert. 😀 Die Frage war ja OB er sie schonmal dabei hatte.

HaSechs EnZwei

Na wenn man es so sieht. 😀

Compadre

Genau das ist das Problem, was ich mit diesem Feature auch habe. Exos haben nicht mehr die Wertigkeit, die Exos haben sollten. Es ist normales Equip. Es wird einem hinterher geworfen. Wie du schon sagst, nervt es sogar eher noch. 😀 Ich weiß nicht, ob sie das alles aktuell ernst meinen, was sie da verzapfen (sind ja mit allem angeblich top zufrieden, wie es läuft) oder ob sie das alles schönreden, nur damit die Leute die Beine stillhalten bis Jahr 4, wenn dann Destiny 2 kommen soll.

Alleine diese Textstelle:

„Bungie ist mit dem Konzept zufrieden, dass die Hüter stets voller Spannung einem exotischen Engramm entgegenfiebern, wenn sie einen Ultra umnieten. Das möchte man den Spielern nicht nehmen“

Das kann doch nicht deren ernst sein. Früher gabs Exos an schwierigen Stellen (beim Raidboss, im Dämmerungsstrike…) und jetzt kann ich Level 36 Endbosse in der Strike Playlist farmen. Ich kenne in meiner Liste keinen Spieler, der mehr Spaß damit hat, wenn er die Exos aus einem Level 36 Strike hinterher geworfen bekommt, anstatt davor schwierigen Content zu spielen und dann mit etwas Glück eine richtige Belohnung bekommt. Natürlich kommen jetzt wieder die ganz cleveren und sagen „na du musst die Münzen ja nicht einsetzen“, dadurch hast du aber einen Nachteil und so etwas darf nicht zum Nachteil werden.

Ich verstehe echt nullkommanull wie diese Münzen in Jahr 3 kommen können. Jippi, ich freu mich schon.

Deli Kan

Jopp bin ganz deiner Meinung..vor allem die 24/7 farmen sind am Schluss die, die am meisten rumheulen, öööh hab schon alle Exos, Destiny ist langweilig, kein Content! Ich finde diese 3oC ebenfalls totaler Rotz…vor allem du kannst die ersten 3-5 Tage von deiner halben FL anhören: Geh jetzt Exo farmen…stundenlang?! und ich freue mich auch über kein Exo-engramm mehr, hier geht es meistens dann um Quantitität…wie bei K…wie viele Exo-Emgramme muss ich farmen bis Zen Meteor dropped..

HaSechs EnZwei

Die Wertigkeit entsteht nicht mehr durch den Besitz der Exos. Das ist bei einem Spiel, dass man seit 2 Jahren regelmäßig spielt aber auch kein Wunder. Was wäre die Alternative? Die Exos so selten machen, dass jemand der 2 Jahre regelmäßig spielt nur die Hälfte der Exos hat? Wieviel Exos hat dann ein Casual Player? 1, 3, gar keins?

Ich kenne genügend Mitglieder bei uns im Clan die sich immer noch sehr freuen wenn sie ein Exo bekommen. Ich glaube da muss man mal versuchen das aus deren Sicht zu sehen.

Die Wertigkeit besteht einfach noch darin, dass eben nur eins ausgerüstet werden kann.

Compadre

Ich meinte mit „Wertigkeit“ nicht die Qualität der Exos (die aber meiner Meinung nach in Jahr 2 ebenfalls deutlich abgenommen hat), ich meine viel mehr den Wert als Bedeutung für den Hüter. Wenn du früher eine Exo bekommen hast (und wenn es nur Geduld und Zeit war!) dann hast du die in deinen Slot gepackt und warst stolz wie Bolle. 😀 Wenn du jetzt die seltenste Waffe wie die Zen im Slot hast, dann ist das nichts besonderes. „Ah, die Zen. Cool. Hab sie auch nach zwei Wochen bekommen, als ich mal 20 Exo Engramme 5 Stunden in der Strike Playlist farmte. Und du?“ – „Genauso“.

Früher hattest du noch irgendwie zu jeder Waffe ne Bindung, da du eigentlich in- und auswendig wusstest, wo dir die Waffe dropte. Heute ist es einfach ne gelbe Waffe, die aus nem Engramm kam, die entweder zerlegt oder infundiert wird. Das kann doch unmöglich Sinn und Zweck sein.

HaSechs EnZwei

Da habe ich dich schon genau so verstanden. Ich stelle dem nur das Argument dagegen, das jemand der 20! Exoengramme in FÜNF! Stunden Strike-Playlist farmt doch ganz eindeutig kein Casual-Player ist. Wenn du die Droprate anpassen würdest auf solche Suchties, dann bekommen Casual-Player ja überhaupt gar nichts mehr. Und das kann ja nun auch nicht der Sinn sein, oder?

Compadre

Wenn du die Dropraten anpassen würdest, welchen Sinn hätten die drei der Münzen dann noch für einen Gelegenheitsspieler? Dann müsste er 10 Stunden spielen (und zwar nur stumpfes farmen), bis er zwei, drei Engramme hätte oder wie? Auch so würdest du die Vielzeitspieler bevorzugen. Wenn du die Droprate runtersetzst, dann benötigst du ja mehr Zeit um die Dinger zu farmen. Genau das wäre ja aber der Vorteil für die Vielzeitspieler. Die Dinger müssten eigentlich komplett raus aus dem Spiel.

HaSechs EnZwei

Da dreht sich die Argumentation im Kreis. Egal was auch immer Bungie unternimmt, um es Casual Playern zu ermöglichen in angemessenem Umfang auch an interessantes Gear zu kommen, ist das eben auch immer eine Methode für Vielzeitspieler das für sich auszunutzen. Was will man da machen. Außer: sich als Vielzeitspieler eben damit abfinden. Für Bungie wichtig: Das Spiel muss für die Masse interessant sein und Spaß machen. Deiner Argumentation folgend, wenn ich es richtig verstanden habe, hätte nur ein ganz kleiner Teil an Spielern ein „paar“ Exos und würde sich wie beklopt freuen und wären stolz es zu präsentieren. Aber wem würdest du das dann stolz zeigen? Da wäre nämlich vermutlich keiner da, weil das Spiel tot wäre, weil die Masse keinen Spaß daran hat.

Compadre

Ich finde, Destiny war auch in Jahr 1 für den Normalospieler ganz gut ausgelegt. Es war ja nicht so, dass du jede Woche 40 Stunden spielen musstest und deiner Arbeit nicht mehr nachgehen konntest, wenn du in der Woche drei Mal den Raid und drei Mal Dämmerung gespielt hast und so alle Exo Dropstellen abgegrast hast.

Finde ich etas übrtrieben von dir dargestellt, dass es so aufwändig war, dei Exo Dropstellen zu looten. Man sollte ja nicht vergessen, dass es noch immer ein Online Multiplayers Spiel ist. Und solche Spiele machen eben keinen Sinn, wenn ich nur einen Abend im Monat zwei Stunden Zeit habe, an die Konsole zu sitzen. Also wem das in Jahr 1 zu zeitaufwändig war, da würde ich pauschal behaupten, war er im falschen Genre.

Umgekehrt, in Jahr 1 konnte der Vielspieler eben nicht mehr looten als der Wenigspieler. Es gab die fixen Lootstellen für Exos. Die alle abzugrasen, sind vielleicht mit 5, 6 Spielstunden verbunden gewesen pro Woche (das finde ich absolut im Rahmen des Normalospielers). Wenn überhaupt, denn wenn du dir jede Woche den entsprechenden CP bei Atheon an der Exo Kiste gespeicher hast, warst du da sogar in noch weniger durch (auch wenn ich kein Fan davon war, so zu spielen, da es ebenso wie drei der Münzen den Spielspaß nimmt). Ein Vielspieler hätte aber 100 Stunden die Woche spielen können, er hätte keine weitere Lootstelle dazu bekommen, da er erst den wöchentlichen Reset abwarten hätte müssen. Drei der Münzen haben zum Beispiel keinen wöchentlichen Reset und der Vielspieler kann seine Exo Lootstellen ins unendliche pushen.

HaSechs EnZwei

Schwierig wird es immer, wenn jemand für sich selbst in Ansprucht nimmt definieren zu können was „normal“ oder „angemessen“ ist, oder für andere festlegt woran sie bei wieviel Stunden Spielzeit Spaß haben dürfen oder welches Genre jemand mögen darf. Da kann man ruhig auch mal aus einer Diskussion aussteigen. Oder sich auf die Fakten beziehen.

-Destiny ist auch ein Shooter.
-Für einen Raid braucht man auch ein Team.
-Wir sind nicht mehr in Jahr 1.
-Vielspieler konnten auch in Jahr 1 looten bis zum Erbrechen ohne auf den Reset zu warten, indem sie sich ständig neue Charaktere angelegt haben.

Compadre

– Destiny ist ein ONLINE MULTIPLAYER Shooter, dessen Endcontent aus Multiplayer Aktivitäten besteht.
– In einem Multiplayer Spiel sollte es weniger überraschend sein, dass für die gewissen Gruppenaktivitäten Mitspieler benötigt werden. Demnach sollte es ebenfalls weniger überraschend sein, dass ich ohne Mitspieler weniger an End Content Equipment, was Exos ja sind, komme.
– Auch nicht mehr lange Jahr 2. Weiß aber nicht was das mit dem Thema zu tun hat.
– Naja, wenns jemand durchzieht, jede Woche nen extra Char hochzieht, nur wegen ner Exo Dropchance, dann soll ihm das gegönnt sein. 😀 Dann erhöst du die Droprate aber maximal von Faktor 3 auf Faktor 4.

Wie gesagt, ich fand den Aufwand im alten Raid jetzt nicht in der Kategorie, dass man ein Suchti ohne Real Life sein musste, um diesen spielen zu können. Und ich schreibe auch niemanden vor, womit er Spaß haben sollte, aber ich geh ja als Fußballer auch nicht zum Handball und beschwere mich dort über die Spielregeln. Natürlich darf jeder spielen was er will. Wenn aber jemand alleine ein Online Spiel spielt, dessen Endcontent aus Multiplayer besteht, dann ist es doch irgendwie suspekt sich darüber zu beschweren, dass es für den Einzelspieler schwierig ist, an Waffen des End Contents zu kommen. Das Verstehe ich schon inhaltlich nicht. So meinte ich das, dass ein Online Spiel dann vielleicht doch das falsche Spiel für jemanden ist. Aber was jemand dann letztendlich spielt, ist jedermanns eigenes Bier.

Sehe das ja gerade das Problem in der ganzen Geschichte. Bungie will es gerade jedem Recht machen und das funktioniert gerade nicht wirklich. Also ist nur meine Meinung. Aber wenn ich die Meinungen in meiner Freundesliste so höre oder Meinungen hier lese, denke ich, dass ich mit der Meinung nicht alleine da stehe.

HaSechs EnZwei

Es beschwert sich ja gar keiner, dass es für den Einzelspieler zu schwierig ist an End-Content zu kommen! Du beschwerst dich doch darüber, dass es für den Vielspieler zu leicht ist. Das ist ja genau der Punkt. Zwei Seiten einer Medaille, wie immer.
Deine Meinung als Vielspieler kann für dich ja richtig sein, stellt aber nicht den Durchschnitt dar. Nur ganz allein darauf wollte ich hinaus.

Compadre

Doch, du sagst durch die Blume, dass man Einzelnspielern die Chance auf End Content Loot in einem Online Multiplayer Spiel geben sollte. Es kann doch nicht Sinn und Zweck eines online Multiplayer Shooters sein, wenn es den lohnenderen Loot eher durch stupides Strikes farmen in der Playlist gibt, als im End Content Raid oder sonstwo. Das ist hauptsächlich der Punkt, den ich kritisiere.

Übrigens, ich habe nirgendwo gesagt, ich sei Vielspieler. Ich gehöre zu den Spielern, die durch Beruf, Frau und Hobbies zu diesen genannten 6 Stunden pro Woche kommen. Manchmal sinds vielleicht 10, aber eher selten. Und ich hatte nie Probleme in Jahr 1 alle Exostellen zu looten. Das versuche ich jetzt zum 20. Mal zu ekrlären, dass man kein Vielspieler sein muss, um jede Exolootstelle abzugrasen.

Ich sage auch nirgendwo, dass meine Meinung repräsentativ für alle steht, ich versuche sogar jedes Mal dazuzuschreiben, dass es sich um meine Meinung handelt, was man eigentlich nicht jedes Mal erwähnen müsste. Aber so wie das Spiel aktuell ist, ist es einfach nicht balanciert. Das ist das, worauf ich hinaus wollte.

Es ist halt so, dass man darüber einfach unterschiedlicher Meinung sein kann und ich verstehe ja auch deine Ansicht, teile sie eben nur nicht.

HaSechs EnZwei

Eine kleine Differenz in der Wortwahl erkenne ich dann doch. Vielleicht liegt da ja das Problem.
„Doch, du sagst durch die Blume, dass man Einzelnspielern die Chance auf
End Content Loot (ECL) in einem Online Multiplayer Spiel geben sollte (A). Es kann
doch nicht Sinn und Zweck eines online Multiplayer Shooters sein, wenn
es den lohnenderen Loot eher durch stupides Strikes farmen in der
Playlist gibt, als im End Content Raid oder sonstwo (B). Das ist
hauptsächlich der Punkt, den ich kritisiere.“
(A) Ein Einzelspieler kommt ja gar nicht an End-Content-Loot. Den Raid-Helm gibt es nur im Raid. Da kann er soviel Strikes machen wie er will. Für dieses Argument trenne ich natürlich die Art des Loots von seinem LL.
(B) Das sage ich gar nicht durch die Blume, das sage ich ganz direkt: Ja ich denke auch ein Einzelspieler sollte die Möglichkeit haben auf das maximale LL zu kommen. Und ja, auch ein Einzelspieler sollte die Chance bekommen irgendwann irgendwie an alle Exos zu kommen. Da hat er den Raid-Helm (ECL) ja trotzdem noch nicht. Wenn er über die 3oC nicht ran kommen soll, dann müsste Xur ja auch abgeschafft werden, denn da bekommt man irgendwann ja auch alle Exos zu kaufen, aber eben keinen Raid-Helm (ECL)!

Ich verstehe dich ja auch und wir sind uns vermutlich einiger als uns klar ist. Vielleicht liegt das Problem bei Bungie in Jahr 2 eher da, dass das End-Content-Zeug einfach nicht attraktiv genug ist. Oder im Vergleich zu Exos nicht gut genug. Daher sticht es nicht heraus und macht den Träger nicht so stolz. An die ToM kommt man zum Beispiel nie ohne Raid, wäre ja ein tolles Exo um anzugeben. Nur ist die ToM für nix anderes zu gebrauchen als die Hexen und Oryx, deswegen rennt damit eben keiner rum.

Compadre

„Ein Einzelspieler kommt ja gar nicht an End-Content-Loot. Den Raid-Helm gibt es nur im Raid. Da kann er soviel Strikes machen wie er will. Für dieses Argument trenne ich natürlich die Art des Loots von seinem LL.“

Das Problem ist, der Helm den es im Raid gibt, macht ihn nicht mehr zum speziellen End Content Equip. Du kommst mit 3 der Münzen auch an 335 Helme und kannst die in einen x-beliebigen legendären Helm pumpen. Die Perks machen den Raid Helm auch nicht (mehr) besonders. Somit ist es völlig schnuppe, ob du einen Raidhelm bekommst, oder du mit 3 der Münzen Helmengramme farmst. Das finde ich nicht gut. (Meine Meinung)

„Das sage ich gar nicht durch die Blume, das sage ich ganz direkt: Ja ich denke auch ein Einzelspieler sollte die Möglichkeit haben auf das maximale LL zu kommen. Und ja, auch ein Einzelspieler sollte die Chance bekommen irgendwann irgendwie an alle Exos zu kommen. Da hat er den Raid-Helm (ECL) ja trotzdem noch nicht. Wenn er über die 3oC nicht ran kommen soll, dann müsste Xur ja auch abgeschafft werden, denn da bekommt man irgendwann ja auch alle Exos zu kaufen, aber eben keinen Raid-Helm (ECL)!“

Und das ist der grundsätzliche Punkt, den wir komplett unterschiedlich sehen. Das Spiel ist für Multiplayer ausgelegt, so wurde es schon die Zeit vor Release angepriesen. So haben sie es immer kommuniziert. Die schwierigsten Aktivitäten (Raid, Dämmerung oder Arena) waren schon immer Gruppenaktivitäten UND NUR DORT sollte dann eigentlich auch End Content Equip fallen. Für die PVP Spieler von mir aus auch noch bei Osiris oder Eisenbanner. Aus welchem Grund sollte man diese Aktivitäten denn überhaupt spielen, wenn sich das dortige Equip nicht von den Perks und Lichtlevel unterscheidet? Das ist doch völlig Banane konzipiert aktuell. Also irgendwas muss das Raidequip mal wieder zu einem richtigen Raidequip machen. Wenn es nicht das höhere Lichtlevel ist, dann sollen die Waffen mit den besten Perks eben im Raid dropen. Diesen Kompromis fände ich ganz gut, Max Level überall, aber das beste Equip von den Perks nur in den schwersten Aktivitäten. Aber End Content kann doch nicht Sinn und Zweck haben, dass man dort nichts anderes bekommt als außerhalb des End Contents. Das steht meinem Verständnis nach eigentlich außer jeder Diskussion.

Und zu Xur: Nein Xur gehört nicht abgeschafft, Xur verkauft die Exos auf LL280, also nicht auf End Content Niveau. Du brauchst also schon höheres Equipment, um die gekaufte Ware von Xur auf ein End Content Level zu bekommen. Und das solltest du meiner Meinung nach nicht einfach so stupide in Strikes farmen können.

HaSechs EnZwei

Äh, du musst auf „mehr anzeigen“ klicken. Das ist jagenau das, was ich gerade geschrieben habe. LL erreicht jeder. Raid-Helm nicht. Aber Raid-Helm ist kacke. (So wie alles andere Raid-Zeugs.) Taugt deshalb nicht um sich zu differenzieren, so wie ToM.

Und da gebe ich dir recht. Das Zeug was es momentan im Raid gibt ist wirklich nicht besonders gut. Wir sind uns also bei allem eingig was die Eigenschaften angeht. Einzig beim LL (das ich losgelöst sehe und gerne jedem zugestehe) sind wir verschiedener Meinung. Damit kann ich leben. ;D

Compadre

Nein, hatte ich schon. Habe deine Aussage nur als Zitat eingefügt, dass du weißt, auf was ich mich beziehe. 😉

Natürich sind wir grundsätzlich nicht verschiedener Meinung und so ist es vielleicht am besten zusammengefasst. Natürlich muss man auch Einzelspielern die Möglichkeit geben, voran zu kommen. Aber das top Equip sollte es eben meiner Meinung nach in den dafür vorgesehen Top End Content Aktivitäten geben.

Das ist der Punkt, auf den ich mit dem neuen DLC am meisten gespannt bin. Die Kritik, dass das Raid Gear völliger Müll ist, kann an Bungie nicht vorbeigegangen sein. Warten wir es mal ab, ob sie das jetzt wieder etwas besser hinbekommen. Aber ich habe leider eher die Vermutung, dass wir alles vor Destiny 2 sehen werden, eher Überbrückungscontent ist, bei dem man nicht mehr viele Neuerungen zu erwarten hat.

Manuel

Ich sehe dieses Thema genauso wie du!
Vieles in Jahr 2 ist besser als in Jahr 1, aber eben nicht alles:)
Ist aber schwierig das Jahr 2 Spielern verständlich zu machen.
Damit meine ich aber nicht explizit HaSechs EnZwei.

HaSechs EnZwei

Da bin ich ja froh. (Spiele seit der Beta.)

Manuel

Schon klar:) Konnte ich an deiner Argumentation erkennen:)
Bist halt nur anderer Meinung. Was aber auch okay ist:)

Compadre

Ich meine damit auch nicht explizit Jahr 2 Spieler. Es darf ja jeder seine Meinung haben. Aber wie du weiter oben schon recht treffend schrfeibst, geht das alles auf die Kosten des Glücksgefühls nach einer schweren End Content Aktivität, wenn dann ne exotische Waffe dropt. Stattdessen könnte man auch einfach nen Level 10 Ultra mit drei der Münzen killen und hat die gleiche Exo Chance wie Oryx im Hard Raid. Das bekomme ich einfach nicht auf die Kette und das bremst aus meiner Sicht eben den Spielspaß. Und das hat auch nichts mit „Vielspieler“ oder „Wenigspieler“ zu tun.

m4st3rchi3f

Genau so ist es ja, die 3oC bieten eine Möglichkeit für Casuals mit wenig Spielzeit an Exos zu kommen.
Jeder der der Meinung ist 3oC sind schlecht weil man mit Exos überhäuft wird ist daran selbst schuld wenn er sie nutzt. Dazu wird niemand gezwungen.
Bungie hat mit den 3oC eine Möglichkeit gefunden dass eben jeder alle Inhalte erreichen kann und nicht an die feste Struktur „nur bei Stelle x im Raid/Dämmerung kannst du Exos bekommen und wenn du keine Zeit hast das 3x in der Woche zu machen hast du Pech“ gebunden ist.

v AmNesiA v

Ich spiele eigentlich nur PvP und setze einfach ein „Drei der Münzen“ vor jedem Match ein. Bis ein Exo droppt. Das passiert meistens so alle 5-10 Spiele.
Da ich aber noch nie in zwei Spielen hintereinander ein Exo Engramm bekommen habe, setze ich mittlerweile in der Runde direkt nach dem Drop erst mal keine Münzen mehr ein. Manchmal droppen auch zwei Exos gleichzeitig. Aber eher sehr selten.

LoW_AK

OT: Bin ich der einzige bei dem die Stats Funktion in der Destiny app nicht geht, oder hat hier auch noch jemand Probleme mit? Bei den anderen aus meinem Clan gehts.
Ps: hab ein P9 lite.

berndguggi

Geht auf iphone

SP1ELER01

Geht auf meinem OnePlus Two.

Hast du auch die aktuellste Version drauf?

LoW_AK

Ja sogar schon 2 mal deinstalliert.

CptBell

Ist wohl ein bekanntes Problem auf sehr vielen Androidgeräten. Geht mir mit meinem honor 7 auch so. Auf iPhone besteht das Problem wohl nicht.

LoW_AK

Gut ich dacht schon ich wäre der einzige 😀

Blackiceroosta

Benutze so gut wie keine und hab trotzdem alle Exos von TTK sehr schnell bekommen.

Je näher der DLCs kommt, desto weniger habe ich irgendwie Lust drauf.

Man liest hier soviele News und kann trotzdem nicht wirklich auf den Umfang schließen, ebenso wurden auch garkeine neuen Exos vorgestellt.

Wieviele neue Exo-Waffen wird es geben? Wieviele Exo-Rüstungen?

Ich hab wirklich ein ungutes Gefühl bei dem ganzen. Denke mal der DLC wird max 2Wochen halten bis es im Regal verschwindet.

Gerd Schuhmann

Den Umfang haben sie vor Monaten bekanntgegeben: Größer als ein DLC aus Jahr 1, kleiner als The Taken King.

Und dann gab’s noch x News dazu: 1 Raid, 1 Strike, Handvoll Quests.

Neue Waffen wurden auch schon vorgestellt afaik.

LoW_AK

Dann hast du aber nicht alle Artikel gelesen wenn du sagst es wurde kein neues Exo vorgestellt 😉

Alastor Lakiska Lines

Spiele „Auge eines Tor-Lords“ auf der Venus, töte den Torlord mit 1 aktiven Drei der Münze, evakuiere sofort mit dem Geist, warte 7-10 Minuten und steige sofort wieder beim Boss ein.
Hat bisher funktioniert.

https://www.youtube.com/wat

CandyAndyDE

War das Zufall oder funktioniert das immer?

Alastor Lakiska Lines

Nope. Das war einfach nur Zufall

MisMG

Hoffentlich werden die Münzen spätestens in Destiny 2 wieder rausgenommen.
Durch die Münzen werden die Exos völlig entwertet. Ich hab noch jede Menge Exo Engramme im Tresor liegen, aber ich hab schon so gut wie alles wichtige.

Besser ein paar andere Möglichkeiten einbauen z. B. wenn es bei jedem Mob/gelben Mob eine minimale Chance gibt.

Alastor Lakiska Lines

Alsooo…wie jetzt…nur ohne die Benutzung eines Items und mit Gegnern die teils innerhalb von 10 Sekunden respawnen? Ich erinnere nur an die 3 Schar-Mayore im Startgebiet auf der Erde….

Außerdem haben exotische Sachen keinen Wert, da sie nicht handelbar sind und die, die man über „3 der Münze“ bekommen kann rein RNG-gebunden sind.
Das heißt man verdient sie sich nicht, sondern sie werden per Zufall verteilt, was bedeuten kann, dass jemand alle in 1 Woche bekommen kann, während andere dafür 100te Stunden sinnlos farmen muss. Als ob man auf Arbeit geht, alles für seinen Lohn tut und dann ein schönes Glücksrad gedreht wird mit Zahlen von 0 bis 100 und man dann entsprechend der Zahl das als Prozentsatz des eigentlichen Lohns ausgezahlt bekommt….oh…und 90% der Felder sind Nullen.

MisMG

Kennt noch jemand Ragnarok? Da konnten die Monster einige seltene Dinge droppen bspw. Karten mit einer Droprate von 0,01 % (oder wie viel auch immer). Diejenigen die Farmen werden halt immer irgendwie an alle Exos kommen. Ob jetzt Strikes farmen, Majors farmen oder drei mal wöchentlich den Raid machen.

Von verdienen kann aber keine Rede sein (außer vielleicht beim Raid, Dämmerungsstrike oder teilweise im PvP). Man macht halt einen Strike oder sonst eine Aktivität, ballert ein paar Gegner um und bekommt ein Exo. Noch schlimmer sind da nur die Exo-Engramme von Xur. Mir fehlt da dieses Erfolgserlebnis. Das war in Jahr 1 sehr viel besser gelöst.

Früher hat Bungie mal davon gesprochen, dass jeder Hüter zu seinen Waffen eine Geschichte erzählen kann. Heute wird man mit Exomüll zugeschüttet. Ich weiß teilweise gar nicht mehr, dass ich eine exotische Waffe überhaupt besitze.

Es wäre richtig geil, wenn Exos auch wirklich einen Seltenheitswert haben. Aber bei der Fülle von Exos und den recht begrenzten Möglichkeiten sich ein Exo zu verdienen ist das vielleicht auch nicht anders möglich.

Alastor Lakiska Lines

Nur dass alle Gegner in Ragnarok einen festen Loot-Table haben und in Destiny König Zufall regiert mit Ausnahme der Quest-Exotics (die einzigen die man sich wirklich verdient). Ich spiele heute noch Ragnarok.

Und Xûr ist eigentlich die einzige Methode sich exotische RNG-Sachen zu verdienen. Man geht mit harter (seltsamer) Münze zu ihm und kauft sich seine Sachen. Ich weiß ein komisches Konzept, aber so bin ich auch zu meinem exotischen Fernseher, meinem exotischen Bett und einer ganzen Bank voll exotischer Rüstung gekommen…ich nenne sie Kleiderschrank.

gouly-fouly

sehr schön beschrieben mit deinen persönlichen exotischen Sachen daheim 🙂

MisMG

Zufall in Destiny heißt:
– Exo Engramm ja oder nein
– Waffen- oder Rüstungsengramm
– primär, sekundär usw.
Da hat Ragnarok sehr viel mehr Zufall zu bieten als Destiny.

Die Münzen werden einem doch hinterhergeschmissen. Da kann noch nicht die Rede von verdienen sein. Vielleicht sollte man Ausrüstung mit einem neuen Seltenheitswert einführen. Noch seltener als Exos, wovon nur ein Gegenstand ausgerüstet kann, der im Dunkeln leuchtet und den nicht jeder Gelegenheitsspieler nach zwei Wochen hat. 😀

Naja

das dlc ist net mal draussen und ihr kommt mit sowas an womit wir uns schon bei ttk beschäftigt haben…
da hat sich nix dran geändert und wirds auch net…..
aber Hauptsache ein artikel schreiben über das neue dlc…

The hocitR

Hast du den Artikel überhaupt gelesen oder nur die Überschrift…..

Du wusstest also dass es keinen cooldown gibt…..

????……

Gerd Schuhmann

Ganz zu schweigen, dass die Info „Es gibt weiter Münzen“ auch neu ist. 🙂

Gerd Schuhmann

Jo, hast Recht. Gib uns deine Kontonummer und wir geben dir dein Geld zurück.

LoW_AK

Also ich meine mich zu erinnern dass bei dem Patch gesagt wurde das man immer eine Strik länge zwichen den Bossen lassen soll. Dann wäre es normal, aber lässt man nur ein paar Minuten zwichen den Bossen(also speed runs) soll man mehr brauchen.

Slyder48

Naja ich setze sie auch immer nur eine 1 und falls nichts kam direkt die nächste aber wenn mal nen Exo droppt sit es entweder nur Schuhe oder halt Brust hatte 1 mal wieder nen Primärwaffen engramm und dachte mir oh geil vielleicht die mida aber wurde deutlich entäuscht da ich sie jetzt seit 1 Jahr schon zum kotzen abfarme hab ich langsam den Glauben verloren das sie überhaupt noch droppt. Mir ist auch schon die Vermutung nahe gekommen das die Mida mich einfach nicht will

Plaste-Fuchs

Ich hab sie dafür jetzt innerhalb einer Woche zwei mal bekommen. Dafür fehlen mir alle anderen Exo-Primär-Waffen.

Slyder48

Wie gesagt ich hab nur Pech in dem Game außerdem wenn ich mal nen Exo bekomme ist es „nur“ Schrott

CptBell

Benutze die überhaupt nicht mehr, weil ich einfach keine exos mehr brauche und auch zu faul bin das Inventar aufzumachen bzw. es halt auch immer vergesse… 😀

berndguggi

Ich hab das mal mich für mich getestet. Ich farme Engramme immer beim Torlordwächter. Ein Durchgang benötigt rund 2-3 min. Wenn ich bei jedem Run eine Münze einsetze und nonstop Runs mache dann brauche ich meist zwischen 10-20 Münzen damit ein Exo droppt. Meist so rund 15 Münzen. Nicht sehr effektiv. Mache ich hingegen zwischen den einzelnen Runden Pausen von ca 10 min oder mehr brauche ich zwischen 5 bis max 10 Münzen bis ein Exo droppt.

Psycheater

Vor jedem Ultra und vor jedem Schmelztiegel Match. Außer in der 42er Arena, da meist nur jede zweite bis dritte Stunde zuletzt. Hatte ich mehr Erfolg mit

O is burnin

na du brauchst dich net zu beschweren 😛
Hier mal eins, da gleich mal zwei auf einmal…
Ich verballer die fast ohne Nutzen….egal wie lange ich warte bis zur nächsten Münze 🙁
aber in der Arena 42 klappt es schon mit am besten….das stimmt!

Psycheater

Und bei Oryx im Raid in der Portphase ???? So lange wie wir da immer brauchen kriegste da auch immer gut was raus an Exos ????

Fly

Also ich fiebere da nix entgegen. Ich denk mir höchstens „Oh ein Exo.. Mal gucken was für Mist darin is..“. Im seltenen Fall dass ich die überhaupt benutze.^^

TheCatalyyyst

Bei mir werden die Engramme nur noch in den Tresor gekloppt.

Luffy

safe sie für roi

TheCatalyyyst

Jo, eben das mache ich ja. Nur ist dann die Frage wieder: aufsparen, bis ich max Level bin? Oder bei Release raushauen, und alle infundieren müssen, selbst wenn ich dann vllt die meisten neuen schon habe?

CandyAndyDE

Ich werde meine 62 Exos aufsparen, bis ich LL 400 bin. Bin mal gespannt, ob Jahr 2 Sachen auf 400 kommen bzw ob auch Jahr 3 Sachen dabei sind. Letzteres wird ja wohl nicht der Fall sein.

TheCatalyyyst

So oder so: wenn es „neue“ Sachen daraus gibt, hat man gut daran getan zu sparen;
wenn nur alter Kram herauskommt, dann hat man Exo-Bruchstücke (die ich auch kriegen würde, wenn ich die Engramme jetzt öffnete).

Es kann also definitiv nicht schaden, die Engramme aufzusparen.^^

outi

zur Zeit garnicht! Warte bis zum DLC! ^^ Aber dann eigentlich kurz vor jedem Ultra und immer nur eine. Klappt ganz gut.

groovy666

ich mach immer kurz NACH jedem Ultra/crucible match – also gleich nachdem es verbraucht wurde… klappt auch ganz gut 🙂

BigFlash88

find ich such am besten, so vergisst man sie nicht so leicht

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

156
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x