Destiny: Drei der Münzen – So zieht Ihr die meisten Exotics raus

Beim MMO-Shooter Destiny hat ein Redditor eine groß angelegte Studie zu den Drei der Münzen vollendet. Das sind seine Ergebnisse.

Der reddit-User wiggly_proof hat bereits im April ein großes Vorhaben der Community vorgestellt: Er möchte zu den Drei der Münzen in Destiny mehr Licht ins Dunkel bringen. Denn bei diesem Item weiß man nur grob, wie sie funktionieren. Bungie hat aber nie die genauen Details verraten. Der Destiny-Spieler hat daher zu einer umfassenden Studie aufgerufen. Einige reddit-User waren direkt Feuer und Flamme für dieses engagierte Projekt und halfen ihm beim Sammeln der Daten.

Destiny-Drei-der-Münzen-189Die Drei der Münzen sind Verbrauchsgegenstände, die die Hüter seit „König der Besessenen“ von Xur erwerben oder durch den Dämmerungsstrike erhalten können. Sie erhöhen die Chancen auf ein exotisches Engramm vom nächsten Ultra-Kill oder durch ein abgeschlossenes Schmelztiegel-Match. Der Effekt ist dabei stapelbar und soll sich erhöhen, wenn der letzte „Drei der Münzen“-Einsatz kein Exotic springen ließ.

Das sind die Ergebnisse der „3oC Study“

wiggly_proof hat bisherige Untersuchungen zu den Drei der Münzen im reddit-Forum analysiert und in einem aufwendigen Prozess mit freiwilligen Unterstützern zusätzliche Daten gesammelt. Dabei ging er methodisch so vor, dass er Ergebnisse zum „Cooldown“ dieses Buffs erzielen konnte.

In seiner selbst geleiteten Studie aktivierte er mit 32 anderen Usern insgesamt 1660 Münzen und konnte dabei 167 Exotics ergattern. Diese Gruppe sammelte Daten für das „Drei der Münzen“-Speed-Running: Die Hüter setzten etwa alle 2-3 Minuten eine Münze ein, jedes Mal, nachdem sie Draksis zügig besiegten.

Als Vergleich wurde eine Studie des Users GreenLego herangezogen, welcher über Wochen hinweg jeden Tag eine einzige Münze einsetzte und dabei ebenfalls Draksis eliminierte. Zwischen jedem seiner 3oC-Einsätze lagen über 20 Stunden.Destiny-Drei-Hueter

Wie wiggly_proof nun bewiesen haben will: Die Drei der Münzen haben eine „Abklingzeit“, während dieser die Chance auf Exotics deutlich geringer ausfällt. Während beim Speedrun alle 9,94 Münzen ein exotisches Engramm droppte, waren bei der Methode „Eine Münze pro Tag“ nur 5,15 Münzen nötig. Die Chancen auf Exotics durch Drei der Münzen sind also beinahe doppelt so hoch, wenn man diese nicht schnell hintereinander einsetzt.

Die genaue Abklingzeit der Münzen geht hier allerdings nicht hervor. Sie liegt offenbar etwa zwischen 3 Minuten und 20 Stunden. Weitere Untersuchungen wären nötig, um diese Zeitspanne, bis die Drei der Münzen wieder ihre volle Wirkung entfalten, einzugrenzen.

Da gibt es zwei Theorien: Die eine sagt „Das ist ein Cooldown, die Münzen sind schwächer nach ihrem erfolgreichen Einsatz, und nachdem eine bestimmte Zeit vergangen ist, sind sie wieder „normal stark“. Und eine andere Theorie sagt: Das ist nicht „schwarz oder weiß“, sondern die folgen einer Formel und werden nach einem erfolgreichen Einsatz „langsam“ wieder stärker.

Welche Theorie zutrifft, erfordert wohl weitere, aufwändige Studien.

Folgende Grafik des Users zeigt den Vergleich im Detail:destiny-drei der münzen

Die blaue Kurve zeigt den Speed-Run, die orangene die langsame Methode. Rechts ist die Achse, wie viele Münzen eingesetzt wurden, nach oben die Wahrscheinlichkeit, wann mit der ein Exotic droppt. Man erkennt auf einen Blick, dass die Chancen auf Exotics pro Münze bei der „Eine Münze pro Tag“-Methode deutlich höher ausfallen.

Welche Informationen können wir aus der Drei-der-Münzen-Studie in Destiny mitnehmen?

Was können wir nun daraus schlussfolgern? Möchte man das meiste aus den Drei der Münzen herausholen, sollte man sie behutsam einsetzen. Geht Ihr dabei wie GreenLego vor, dauert es im Schnitt allerdings über 5 Tage, bis Ihr ein exotisches Engramm erhaltet.

Oder Ihr gebt die Drei der Münzen großzügig aus: Ihr erhaltet zwar nur ungefähr alle 10 Münzen ein Engramm, dafür kostet dies Euch durchschnittlich lediglich gut 30 Minuten, wenn Ihr die Speed-Run-Methode wählt.Destiny-Saturn

In einer Nebenstudie fand der User übrigens noch heraus, dass es keine Unterschiede darin gebe, was für exotische Engramme fallengelassen werden. Bei den verschiedenen Waffen und Rüstungsteilen konnte er keine statistischen Auffälligkeiten ausmachen.  

Die Studie zu den Drei der Münzen auf reddit könnt Ihr Euch hier im Einzelnen anschauen.

Achtung: Diese Ergebnisse sind nicht offiziell, sondern von engagierten Fans von Destiny erstellt. Daher sind alle Infos mit Vorsicht zu genießen. Zudem konnten keinesfalls alle Faktoren berücksichtigt werden, die den Effekt der Münzen beeinflussen.

Dennoch: Was haltet Ihr von diesen Erkenntnissen?

Autor(in)
Quelle(n): reddit.comreddit.com
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (34)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.