Destiny: Bungie sichert sich 2 neue Namen, heizt Diskussion um Handels-System an

Die Entwickler des MMO-Shooters Destiny, Bungie, haben sich jetzt zwei weitere Namen und ein Logo schützen lassen. Manche vermuten dahinter neue Namen für Destiny-DLCs.

Die drei Dinge, die sich Bungie beim US-Patentamt schützen ließ, sind die beiden Namen Eververse und Eververse Trading. Co, sowie das Logo, das wir im Titel eingebunden haben. Vor einer Weile hat man sich schon die Rechte am Titel „Taken King“ und an einem dazu gehörigen Logo schützen lassen.

Destiny-The-Taken-King

Während „Taken King“ deutlich eher nach Destiny aussah, drängt sich bei „Eververse“ nun nicht sofort ein Bezug zu Destiny auf. Doch die „Trading. Co“ reicht schon, damit die große US-Seite Gamespot Gerüchte um ein mögliches Handels-System schürt. Wobei das schon weit hergeholt scheint.

Mit der Endung „-verse“ bezeichnet man allerdings in der Popkultur eher ein zusammenhängendes, in sich geschlossenes Universum – so wie das Askewniverse, in dem die Filme von Regisseur Kevin Smith (Chasing Amy; Dogma; Jay und Silent Bob) spielen. Vielleicht plant man auch eine Art “Client” wie das Battlenet, Arc oder Glyph unter diesem Namen anzubieten.

Wie auch immer: Es tut sich was bei Bungie. Wir haben im Moment nur keine Ahnung, was. Zwar hat Bungie im Vorfeld von Destiny immer wieder betont, dass das ganze Schicksal Bungies nur an Destiny hänge und dass man hier voll dabei sein. Aber vielleicht ist man doch an einem zweiten Projekt dran.

Quelle(n): gamespot
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
33 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Gast

Also ob man im ToO 33 oder 34 ist macht so gut wie keinen Unterschied vom Schaden her also würde ich nicht sagen dass lvl 34 wichtig ist

tizido

4 Tage und ich hatte alle 3 charrs auf 34…..
wen man bedenkt dass man 6 monate aufs DLC gewartet hat und ich nun in 4 tagen alle auf maximum habe, sowie mittlerweile auch alle wichtigen Waffen auf 365… ist das schon etwas traurig.
Mir fehlen jetzt noch paar einzelne Waffen von HoW und Rüstungen, wobei es da einfach nicht viel Gutes gibt :/

dow696

Mit Echtgeld Items kaufen? Hab ich so noch nicht in Destiny gesehen :D. Aber ganz ehrlich ich verstehe euer Problem nicht. Ihr habt scheinbar viele Stunden in Destiny investiert und vermutlich auch viel Spaß dabei gehabt. Da ist es doch vollkommen egal, dass die Leute es jetzt leichter haben den max. lvl zu erreichen. Ein Tauschsystem wird bewirken, dass du mit noch weniger Aufwand (und dem tatsächlichen Einsatz von Geld) alles erreichen kannst.

J360

Was mich generell stört: Bugs. Lagger disconnects….. ich meine viele wollen son drecks schiff o.ä. ich wünsche mir eher ein Spiel was funzt. Mann nimmt das immer so hin ja aber irgendwann ist auch ende. Da bezahlt man geld und hat tz nach 2! Dlcs immernoch verbuggte raids

J360

Jap das ist so meine Meinung. 600 stunden kein horn und jetzt bereits 2 mal. Würde ich auch ohne zu schauen an n Member abgeben.

J360

Ja wenn man sich quasi nur in die 32 traut dann sicher 4 wochen dauert es. Einmal rein 1 teil kaufen und ausmachen. Dennoch wenn du alles ausspielst hast du gute Chancen 34 zu werden

Hawks

Ich denke es geht eher darum, dass JEDER nun ohne Probleme auf Level 34 kommen kann, wenn er einfach ein wenig wartet und dafür keine anspruchsvollen Aufgaben erledigen muss. 32er Arena spielen ist ja keine besondere Herausforderung oder Kunst. Also 3 Wochen 32er Arena spielen, bei Variks einkaufen, ein Exo-Teil upgraden und der ist 34 und das ohne was besonderes gemacht zu haben.

Zusammengefasst: Man braucht keinen Skill um auf 34 zukommen und es ist auch nichts besonderes, es wird der Standard sein.

LIGHTNING

Das Level macht ja auch absolut keinen Unterschied. Finde das eh strange… jeder weiß doch, dass man jedes DLC jetzt 2 Level aufsteigen können wird – nur leider steigen alle Gegner mit auf… das führt doch alles ad absurdum mMn. – also scheißt auf euer Level und habt einfach Spaß!

J360

4 Wochen???? Das stimmt aber so garnicht. Ich spiele ca 4 stunden am Freitag 6 am samstag und 5bis6 Sonntag das wars. Als der DLC 2 raus war bin ich mit 1 char 34 geworden mit den anderen beiden 33 dabei noch 3 mal story weekly und Dämmerung durch. Wenn man eine feste Gruppe hat dauert es nicht lange. Ich verstehe ja wenn man alleine unterwegs ist das es dauern kann aber bitte keine 4 Wochen.

marty

Ich hätte absolut nichts gegen einen Echtgeld-Shop. Mit so einem Shop müßte auch mehr Material in Destiny eingeführt werden und das könnte sicher nicht schaden!
Handelssystem fände ich absolut schlecht!!

Yo Soy Regg †

Also ich werde mir niemals mit echtem Geld Bruchstücke kaufen.
Da sammel ich sie lieber selber oder lass das Spiel sein, wenn es soweit kommt, das man sich die Sachen nur noch per Echtgeld kaufen kann. Ich finde beides beschis..n . Destiny brauch und soll auch kein Handelssystem etc. bekommen.MFG

marty

Da stimme ich dir voll zu. Ich meinte ja einen Echtgeld-Shop so wie bei WOW. Dort kannst du ja auch nichts kaufen, was dir einen Vorteil im Spiel bringt (Waffe, Rüstungen, Material,…), sondern nur Dinge zum optischen Aufpolieren. Also in Destiny wäre das neue Raumschiffe, Shader, Waffenskins, Sparrow, usw. Das bringt jetzt keine Erleichterung, aber für diejenigen, die was Besonderes haben wollen, ist es sicherlich eine Überlegung wert.

ITler

dann will ich aber auch einen editor haben, damit ich meine kreationen in diesem shop verkaufen kann… oder einen editor für alle, so wie bei rennspielen um den lack anzupassen, wobei der shop für shader/skins dann sinnlos wäre…

J360

Seh ich genau so….. Man(n) zahlt mehr als genug für DLC spielt das an 2 Tagen durch und fertig is dat. Ich wünsche mir eher mehr Balance als so’n Echtgeld “abzocke” Shop

Yo Soy Regg †

Jup mehr Balance wäre wirklich super. Ich z,.B hatte am 19.Mai (Am Release von HDW) die neue DLC Story mit allen meinen 3 Charakteren durch, zudem noch 3 mal Dämmerung und 1 mal 32er Arena. Ich hoffe hierbei dass das nächste DLC länger dauert., 🙂

Schustar85

Wer natürlich sofort alles durchrusht und sich dann beschwert es sei zu wenig Content das versteh ich nicht….

Auserdem an alle wo immer schrein:”bah viel zu klein der DLC etc.”Rechnet mal die Stunden zusammen die ihr in Destiny verbracht habt und dann überlegt mal wann ihr das letzte mal sooo lange an 1 Spiel gespielt habt.

Also bei mir war das letzte FF 7 auf der PS1…..

Yo Soy Regg †

Keiner hat hier gesagt, das Destiny einem viel zu wenig bietet. Wir haben nur gesagt, das man ein wenig mehr Balance und Tiefe erwarten kann. Ich spiele Destiny seit der Alpha durchgängig und hab auch beide DLCs 😉 MFG

tantoura 23

ok, bei der epischen Tiefe gebe ich Dir Recht. Das Potenzial ist da… Schlummert aber in den Grimoire Karten.

Yo Soy Regg †

Man könnte noch so viel aus Destiny machen, aber wie du schon sagst, steckt alles in den Karten, und die liest sich kaum jemand durch (Auch ich nicht) Ich z.B möchte mehr von der Erde und Alt-Russland wissen. Selbst die Karten bieten wenig aufschluss darüber. Ich persönlich bin daher auf die E3 gespannt, da dort das neue DLC vorgestellt werden soll 🙂

tantoura 23

Ohne Worte! Es mutet ja auch schon episch an. Und richtig… Die Karten lese ich auch nicht.
E3… Ich denke mal, wir werden es spaetestens hier erfahren. 🙂

Zum Handelssystem: Ich bin weder fuer tauschen, noch irgendwas kaufen… Sei es nur fuer die Optik, oder items. (Um meinen Standpunkt mal hinsichtlich des heutigen Artikels klarzustellen) 🙂

Und nochmal ein Hinweis and die DLC kostet und bringt nix Kaeufer die etwas genervt sind:
Einer in unserer Truppe, hat zum Release des DLC nochmal daran erinnert, dass ALL das was wir jetzt haben, die Urform von Destiny ist… (also Urform zum Zeitpunkt des Releases des Hauptspiels) und die jetzigen beiden DLCs im Grunde nur als “Gelddruckmaschine” hergenommen wurden. (Gut, so hat er es nicht gesagt) aber das wiederum liegt am Publisher… Bestes Beispiel: Mit dem HdW kommt man in die Glaeserne Kammer (Story) und muss Orakel vernichten… Und es wird auch brav erklaert wieso, weshalb, warum ,und man hat nicht einmal Zeitstress. Jetzt erinnert Euch mal an Eure erste Begegnung im/ auf dem Venus Raid. Gabs da je eine Erklaerung wieso man die Orakel zerstoeren muss? Ich glaube nicht… Und so finden sich mittlerweile kleine (feine) Dinge, die das Spiel “rund” machen. Weil, so war es ja per se geplant.

Damit, und so schliesst sicht der Kreis zu Regg wieder: Die erste ECHTE Erweiterung kommt erst noch.

DLC Beschiss

Doch ich möchte das gerne sagen!!! Und der DLC Inhalt ist eine Frechheit für PVe Spieler! Und als Season Pass Besitzer kann man ja noch nicht mal entscheiden ob man das haben will oder nicht. Destiny lebt noch davon das es keine Alternativen gibt, ein neues Borderlands oder jetzt bald TESO würden die Geschichte anders aussehen lassen.

tantoura 23

Absolut Schustar85
Bei mir FF10
Fable 1&2
Diablo (alle drei Teile zusammen, incl. RoS)

…und selbst dann komm ich nicht auf soviele Stunden (nichtmal mit allen Spielen oben), wie ich in Destiny verbracht habe.
Und ich verstehe auch nicht, wieso 20EUR so einen Unterschied hier machen…
Habt ihr jemals eines dieser Musikspiele Rockband, Lips, Guitar Hero, Rocksmith gespielt?
Da zahlt ihr fuer einen SONG 2 EUR. Da kommt schon was zusammen wenn man seine Lieblingslieder spielen magst… 🙂

matze8338

Richtig!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

......

Das. Wäre quatsch weil du ja für die dlc schon bezahlst

marty

Ich habs unten schon geschrieben. Ein Shop wie in WOW, wo man keine direkten Verbesserungen kaufen kann, sondern nur optische wie Shader, Raumschiffe, usw. Jeder der hier Geld ausgeben will kann das ja machen!

mee

Ich hoffe ja das uns bei Destiny ein Handelssystem erspart bleibt, das würde das ganze Spiel versauen und meist ist der Weg zu einem Echtgeld-Shop dann nicht mehr weit!

J360

Sieh das mal so : in meinem Clan gibts viele neue Member die das ein oder andere Item nicht erspielt haben. Ich würde gern dennen helfen und etwas abgeben. Zum Beispiel um die Leute erst auf den Level zu bringen wo sie dann mit raiden können. Zum Thema schiffe und solches…. kann mich damit tot schmeissen…. braucht kein Mensch

Marioangern

Geistshader wäre aber schon interessant!
Ich weis man hat nicht davon, aber die ganzen leeren Slots passen mir auch nicht!

Meix Meixnaa

Also meiner meinung nach sollte es so bleiben, dass jeder hüter seine Ausrüstung selbst looten muss, auch wenn das sehr deprimierend sein kann (hab selbst noch nicht die waffe die nicht genannt werden darf.. und spiele seit release).
Am ende bekommt destiny noch WoW Zustände wo auf ebay inventar verkauft wird.
Hab neulich schon ein ebay artikel gesehn.. 30€ und wir bringen dich im ToO zum merkur ???????? mit shareplay natürlich

Christian Schmidt

also wen man nach crota immer wieder das selbe bekommt und die teamkameraden es noch nixht haben möchte ich gerne meines abgeben! das sollte natürrlich nur nach ende eines raifs oder pOE Passieren.

Flint184

Das wäre wie bei diablo nach den fund eines “legendären” Items. 1std Zeit das Teil mit den Kumpels zu tauschen die dabei waren als es dropte

Christian Schmidt

Genau so was würde Destiny EXTREM gut tun! hab bei Crota mal wieder Ice breaker und bei Nightfall Gjallahorn bekommen mein Kumpel wollte mich fast Umbringen 😀 Ein Tauschsystem für Fireteams Zeit begrenzt sollte doch wohl möglich sein.

matze8338

Danach hast du bestimmt keinen Charakter mehr und alle Waffen sind weg 😉

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

33
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x