Destiny: Nein, Bungie will Euch nicht bei 50% Winrate halten

Bei Destiny hat Bungie einige kritische Fragen zum Schmelztiegel beantwortet.

Um die Systeme bei Destiny haben sich im Laufe der Jahre zahlreiche Legenden und Mythen gebildet. Bungie wollte und will Interface und das Spiel möglichst „Mathe-frei“ halten. Daher gibt es wenige Informationen zur Mechanik. Bungie lässt sich nur selten in die Karten schauen – eigentlich so gut wie nie.

Bungie: „Wir gucken nicht auf Eure Siegesserie“

Einen dieser Mythen hat man nun beantwortet. Nein, Bungie, will Euch nicht mit aller Gewalt bei 50% Winrate im Schmelztiegel halten. Sie haben Euch nicht persönlich auf dem Kieker, ruinieren Euch jede Siegesserie, indem sie Euch mit genetisch manipulierten Schimpansen in ein Team stecken. Und sind auch sonst total unschuldig an Eurem Pech im Schmelztiegel. Das ging aus Antworten des Schmelztiegel-Matchmaking-Teams im letzten „This week at Bungie“ hervor.

DestinyDen Eindruck, Bungie könnte hinter den eigenen Niederlagen stecken, haben einige Hüter: Entweder gibt’s nur Vollpfosten als Gegner, gegen die gewinnt man leicht. Oder man tritt im nächsten Spiel gegen eine Weltauswahl aus Streamern, unterstützt von ihren Profikumpels an. Hauptsache: Sieg und Niederlage halten sich die Waage. Und jedes Mal, wenn man gerade eine Siegesserie hat, passiert so etwas mit erhöhter Wahrscheinlichkeit, glauben viele.

Bungie sagt dazu: Wir achten nicht auf irgendwelche Strähnen oder pfuschen Euch da in die Statistik. Eure persönliche Leistung spielt zwar eine Rolle beim Matchmaking, aber nichts in der Richtung.

Destiny Artwork Niederlage

Dieser Moment, wenn das Matchmaking wieder gnadenlos zugeschlagen hat …

Was für eine Tickrate hat Destiny eigentlich?

Schwächere Teammates, sagt Bungie, bekommt man nicht zugewiesen, damit die einen persönlich runterziehen, sondern weil die wahrscheinlich eine gute Verbindung zu einem haben – das Matchmaking bevorzuge Verbindungsqualität über vom Skill her passende Mitspieler oder Gegner.

Über die Tick-Raten sprach Bungie auch noch. Mit 30mal in der Sekunde, 30 Ticks, läuft der Schaden ab – mit 10 Ticks pro Sekunde, 10 Hz, bekommt man Informationen zum Punktestand oder wann etwa Munition spawnt.


Mit den Top-Mythen bei Destiny beschäftigen wir uns in diesem Artikel:

Destiny: Tower-Legenden auf der Spur – die 6 Top-Irrtümer bei Destiny

Autor(in)
Quelle(n): thisweekatbungie
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (50)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.