Destiny 2: Wartung und Update 1.2.1.2 – Das ändert sich mit dem Hotfix

Zum Ärger zahlreicher Hüter stellte sich vergangene Woche heraus, dass das Löwengebrüll-Ornament aus dem Eisenbanner-Bundle verbuggt war. Heute Abend kam im Rahmen einer Wartung endlich das Update 1.2.1.2 für Destiny 2 und behob das Problem für die betroffenen Spieler. Wir haben die Details.

Eisenbanner-Bundle im Everversum verbuggt: Passend zum zweiten Eisenbanner der Season 3 gab es im Everversum ein entsprechendes Bundle zu erwerben. Herzstück des Pakets war das Wolfsgesicht-Ornament für den Granatenwerfer Löwengebrüll im Eisenbanner-Look.

Das Problem: Nach dem Kauf des 10€-Bundles stellten zahlreiche Fans fest, dass das Ornament in manchen Fällen nicht mehr ausgerüstet werden konnte oder gar komplett verschwand. Wie Bungie bereits eingestand, handelte es sich hierbei um einen Bug. Kurz darauf entfernte Bungie das Eisenbanner-Bundle aus dem Eververse, bis das Problem gefixt wird.

Keine schnelle Lösung: Auf die Schnelle konnte das Studio den nervigen Fehler leider nicht beheben. Betroffene Spieler müssen sich bis zum heutigen Abend noch gedulden. Dann erscheint ein entsprechender Hotfix.

Destiny-2-fighting-lion

Hotfix 1.2.1.2 behebt Ornament-Problem – Server bleiben trotz Wartung online

Hotfix kommt: Mit dem heutigen Update liefert Bungie nun die Lösung für das Ornament-Problem beim Granatenwerfer Löwengebrüll.

Der Hotfix 1.2.1.2 wurde heute, am Dienstag, den 26. Juni 2018, veröffentlicht. Seit 19:00 Uhr steht das Update ingame zum Download und Installation bereit.

Die Hüter sollten aufgefordert werden, den Hotfix herunterzuladen und zu installieren – spätestens, wenn sie das nächste Mal zum Orbit zurückkehren. Es kann jedoch durchaus sein, dass manche Spieler manuell nach Updates checken müssen.

destiny-2-eisenbanner

Wartungsarbeiten ja, aber keine Down-Times. Zwar ist das Update mit Wartungsarbeiten verbunden, Server-Downs soll es – außer in Notfällen – jedoch nicht geben. Die Wartungsarbeiten erstrecken sich dabei von 19:00 – 20:00 Uhr. Spätestens dann werden die letzen Hüter aus ihren Aktivitäten entfernt und entsprechend aufgefordert, den Hotfix herunterzuladen und zu installieren, falls nicht bereits geschehen.

Patch-Notes zum Destiny-2-Update heute

Die Patch Notes für den Hotfix 1.2.1.2 fallen sehr knapp aus:

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Spieler, die das Eisen-Ornamentpaket gekauft hatten, das Wolfsgesicht-Ornament für Löwengebrüll nicht korrekt erhielten

Für Spieler, die vom Ornament-Bug des Eisenbanner-Bundles betroffen sind, bewirkt Hotfix also 1.2.1.2 Folgendes:

  • Das Wolfsgesicht-Ornament wird bereits freigeschaltet und durch das Inspizieren von Löwengebrüll im Tresor, der Sammlung oder dem Charakterinventar auffindbar sein
  • Betroffene Spieler, die Löwengebrüll noch nicht besitzen, sehen das Wolfsgesicht-Ornament nicht im Modifikationen-Inventar, der Poststelle oder dem Tresor. Es wird in der Vorschau erscheinen, sobald Löwengebrüll im Spiel erhalten wird
  • Wie bei allen Ornamenten für exotische Waffen kann es ab Besitz frei auf Löwengebrüll angewendet oder abgelegt werden, ohne Material oder Glimmer zu verbrauchen
Destiny 2 überarbeitet mit Forsaken die verhasste Juggler-Mechanik
Quelle(n): Bungie Help, Bungie TWaB
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
12
Gefällt mir!

103
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Stephan Wilke
Stephan Wilke
1 Jahr zuvor

Sweet business ist aber schon echt gut wenn man den Katalysator dafür fertig hat. smile

Michael Eder
Michael Eder
1 Jahr zuvor

Ich habe damit spekuliert dass viele nicht die 1000 Token durchgeboxt haben und den Toten Orbit eben auf 2-3 Rallys aufteilen

Michael Eder
Michael Eder
1 Jahr zuvor

Lt dem Charlemagne DiscordBot ist FWC bei weitem die Nummer 1, gefolgt vom ToteOrbit

Willy Snipes
Willy Snipes
1 Jahr zuvor

Wasn das für ein Glitch?

Alexhunter
Alexhunter
1 Jahr zuvor

Man killt den Boss wenn der Timer genau bei 0 ist. Der Boss droppt dann zwar den Loot (also Shader droppen immer und die Waffe kann droppen), aber die Welle gilt dann als nicht geschafft und man beginnt danach bei Welle 6 wieder.
Wenn man EP Waffen farmen möchte, dann geht es so am schnellsten, da man immer nur Welle 6 und Welle 7 macht.

Willy Snipes
Willy Snipes
1 Jahr zuvor

Ui, das wusste ich net. Danke grin

kotstulle7
kotstulle7
1 Jahr zuvor

Nö, gestern die ganze Zeit gespielt und hat funktioniert

dh
dh
1 Jahr zuvor

TO ist Mainstream.????

Tod durch Missgeschick
Tod durch Missgeschick
1 Jahr zuvor

Wie äussert sich das? Dropt kein Loot mehr vom Boss nach 0 Sekunden oder gilt er als abgeschlossen?

Herr Kapitän
Herr Kapitän
1 Jahr zuvor

Welche Faction ist denn bei der neuen Rally hip?

Dat Tool
Dat Tool
1 Jahr zuvor

????????

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

Na das ging doch recht fix smile

Steffen Dettmann
Steffen Dettmann
1 Jahr zuvor

Wenn man noch nicht mal dazu gekommen ist das Löwengebrüll Ornament vor der Entfernung zu erwerben, kann man es dann heute Abend wenigstens noch kaufen?

press o,o to evade
press o,o to evade
1 Jahr zuvor

intressiert mich net!!

road to rank 5 competitive playlist als solo spieler mach ich gerade…

Maxstar91
Maxstar91
1 Jahr zuvor

Mein Beileid ????

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Und bei welchem Rang bist?

ItzOlii
ItzOlii
1 Jahr zuvor

Ich erlaube mir mal zu behaupten wohl nicht mal Rang 3^^ Ab Rang 2 wird es als Solo Spieler schon extrem schwierig und bis Rang 5 beinahe unmöglich????

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Keine Ahnung. Ich habe es bis jetzt nur bis Rang 2 geschafft. Für mein Empfinden hat der Rang ja auch nichts am Matchmaking geändert. Wenn es also gut läuft..

ItzOlii
ItzOlii
1 Jahr zuvor

Na klar in der Theorie ist es möglich. Der Rang ändert auch absolut nichts am matchmaking was auch zeigt, dass es sich bei der vermeintlichen ranked playlist um kein richtiges ranked pvp handelt. Denn wenn dem so wäre, wäre das matchmarking auf die Ligen/Ränge bezogen. Anyway, in der Praxis ist es mMn einfach enorm schwer als Solo Spieler bis ganz nach oben zu kommen denn in vielen Fälle trifft man auf 4er Teams gegen welche man als random team in der Regel unterlegen ist. Aber eben mit dem nötigen Glück und/oder wenn man sich in der Spielersuche darauf achtet kein Team zu bekommen dann ist es auch als Solo Spieler wohl möglich^^

garrit1
garrit1
1 Jahr zuvor

Jo kann ich bestätigen. Habe 1483 Punkte und komme seit 2 Wochen nicht vom Fleck. Mal hoch mal runter.
Langsam fang ich an frustriert aufzugeben smile

Maxstar91
Maxstar91
1 Jahr zuvor

Bin auch bei 1454 Punkten und seit 1,5 Wochen komm ich nicht mehr wirklich voran. Gestern Abend ein Match gespielt und hatte nen 4er Team mit 3k als Gegner -.- das Matchmaking ist und bleibt scheiße

ItzOlii
ItzOlii
1 Jahr zuvor

Joa daher meine Aussage dass man fast im Team spielen muss. Empfehlenswert, wenn auch nicht ganz im Sinne des matchmaking ist, dass wenn ihr zu 4 in der Spielersuche seit und die Zahl auf 8 hoch geht, sprich ein Team beigetreten ist, ihr dann die Suche verlässt und neu sucht bis ihr ein einzelne randoms bekommt. Das ist zwar keine Garantie für nen Sieg aber die Chancen zu gewinnen stehen wesentlich höher als gegen 4er squads.

Maxstar91
Maxstar91
1 Jahr zuvor

Bin immer im Doppel mit meinem Bruder unterwegs. Hab sonst keine weiteren zwei Leute die sich das antun wollen^^ aber wenn es bei der Suche von 2 auf 6 hochgeht gehen wir auch direkt raus. Klappt aber auch nicht immer. Ich hab auch an sich kein Problem damit gegen ein 4er Team zu spielen, aber vom Skillbased Matchmaking merke ich leider nix.

press o,o to evade
press o,o to evade
1 Jahr zuvor

rang 3 knapp 1500 punkte…

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Das doch aber schon mal was.

Alex Oben
1 Jahr zuvor

Gut dann geb ich dir ein passenderes Beispiel: Kannst du dich an den Dämmerungsbug erinnern? Ende Mai droppte im Schmelztiegel keine T.V.O. die als Dämmerungsloot für Destiny 2 KÄUFER kommen sollte. Es hat satte 3 Wochen gedauert bis das jetzt endlich gefixxt wurde. Solange hatte ich als KÄUFER von Destiny 2 auch die Waffe einfach nicht! Und hier sieht man dann wieder wie schnell es eigentlich gehen kann wenns um Kohle geht und das ist einfach lächerlich und hat mit MIMIMI nix zu tun sondern ist ein wirklicher Kritikpunkt!

d-whynot
d-whynot
1 Jahr zuvor

Das ist nicht vergleichbar. Es gibt Leute, die haben den NF 200 mal gefarmt und keine DFA bekommen, du hast als Destiny 2 Spieler per Kaufvertrag kein Anrecht auf diese bestimmte Waffe.

Gemäß Kaufvertrag hast du aber sehr wohl ein Anrecht auf die Artikel, die du im Eververse gekauft hast.

Bei mir hinterlässt das auch einen faden Beigeschmack, aber rein logisch und rechtlich betrachtet, liegt Chariot hier richtig mit seiner Einschätzung.

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Da darfst du Äpfel mit Birnen nicht verkaufen ääh vergleichen ^^.
Der Kauf von D2 hat dich dazu berechtigt deren Software zu spielen mit allem drum und dran, und dazu gehört die Möglichkeit bspw. dir eine D.F.A. zu erfarmen. Betonung liegt auf der Möglichkeit das du sie bekommst.

Allerdings ist der direkte Kauf eines Items da etwas anderes. Du gibts punktuell für dieses Item Geld aus und nicht für die Möglichkeit dieses Item zu bekommen.

Ich versteh deinen Frust, aber es sind trotzdem 2 Paar Schuhe smile

Alex Oben
1 Jahr zuvor

Ja hast Recht, mich nervt einfach die Option schon an sich und das spiegelt sich auch in meiner teilweise nicht vorhandenen Argumentationsfähigkeit wieder. Hab mich ja zu genüge über Leute aufgeregt die durch den Kauf den anderen das Game auf kurz oder lang kaputt machen…Activision sihet sich gespannt die Verkäufe an und als nächstes gibts dann Raid Exclusives im Shop…Aber ich gebs auf

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Versuch gar nicht anderen deine Meinung aufzudrücken, gibt noch genug Gamer die es nicht einsehen für so einen Kram so viel Geld auszugeben. Und ja ich sehe 10 Euro für ein bissl Bling Bling als Teuer an.

Ebenfalls bestelle ich den DLC nicht vor etc.
Ich denke da mittlerweile einfach anders, Destiny 2 hat mir einfach gezeigt wie blind man doch ins Messer laufen kann.

Was nicht heisst das es mir mittlerweile nicht richtig Spaß macht und ich sicher dann irgendwann auch Forsaken zocken werde.

Einfach entspannt bleiben smile

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Der fix an sich war die Woche darauf da. Das kann man Bungie nicht ankreiden. Nur eben, dass der Strike nicht danach direkt wiederholt wurde und es erst im „Shitstorm“ enden musste.

Marc R.
Marc R.
1 Jahr zuvor

Und das kann ich persönlich nicht verstehen. Klar ist es doof, dass die Waffe nicht droppen konnte. Dennoch hatte niemand ein Recht darauf, dass Strike als Dämmerung direkt wieder kommen soll.
Und weißt du was? In meinem Clan gibt es immer noch einige, bei denen die Waffe trotzdem nicht gefallen ist. Warum also lässt Bungie den Strike nicht permanent als Dämmerung bis wirklich JEDER die Waffe hat? Oder schickt sie jedem Spieler direkt in den Tresor bzw. zur Poststelle?

Das Problem ist doch, dass bei vielen nicht mehr der Spaß im Vordergrund steht, sondern nur noch die Belohnung. Alle wollen dafür „bezahlt“ werden, dass sie spielen. Und die Belohnung muss immer besser werden, der Aufwand dazu jedoch immer geringer.

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Das hast du falsch verstanden. Ich habe mich darauf bezogen, dass Bungie selbst gesagt hat, dass der Strike schnell wieder kommt und das passierte eben erst, als die Leute beim letzten Reset gemeckert haben.

Prinzipiell gehe ich ja da mit dir mit, aber es ist schon ein Unterschied ob der Strike aktiv ist und sie einfach nicht dropt oder ob es gar nicht möglich ist.

Ich habe sie ja selbst auch noch nicht. Für mich ist das Thema jetzt aber auch gut, da das System jetzt wieder funktioniert. Entsprechend habe ich meine Möglichkeit wiedererhalten die Waffe zu erspielen und darum ging es doch. Ich poche nicht darauf, dass die Waffe jetzt in meinem Inventar sein soll nur weil 2 mal gespielt habe, das ist hier nicht Sinn der Sache wink

PhantomPain74 MZR
PhantomPain74 MZR
1 Jahr zuvor

Super Bug, das sollten sie gar nicht angehen. Bei einen Spiel der insgesamt als Digital Delux für 190€ verkauft wird, ist es reine Abzocke die Spieler nochmal für jeden Mist über den Tisch ziehen zu wollen. Wer so was kauft und unterstützt, der schadet nicht nur diese Industrie , sondern auch alle anderen Spieler.
Einfach nur zum Kopfschütteln.

Stephan Wilke
Stephan Wilke
1 Jahr zuvor

Es sind Cosmetics. Das schadet niemandem.

PhantomPain74 MZR
PhantomPain74 MZR
1 Jahr zuvor

Bro, es braucht nicht viel Fantasie um zu erkennen, wohin das endet.

Herr Kapitän
Herr Kapitän
1 Jahr zuvor

Das liegt doch an jedem selber. Wenn man da schon das System kritisiert darf man nicht bei Videogames halt machen. Dann muss man auch politisch werden. Ich will aber nur nach Feierabend zocken. Dazu brauche ich die Cosmetics nicht aber ich verurteile keinen der sich cooler vorkommt wenn er ne pinke Trendcap aufhaben möchte.

PhantomPain74 MZR
PhantomPain74 MZR
1 Jahr zuvor

Ich verurteile nur die Entwickler die diese Systeme in dem Spiele implementieren. Damit ziehen sie die Kids ab , und nicht nur sie.
Ich finde bei Spiele die 170-190 € kosten, müsste alles drin sein.

2 Milliarden hat Activision letztes Jahr nur mit Loot Boxen gemacht.

Und du hast absolut recht, die Politik sollte all diese Lotterie Systeme in Computerspielen verbieten, so wie es in einigen Staaten schon passiert ist.

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Wer das kauft hat sich aus freien Stücken dazu entschieden, und nein ich hab mir den Kram nicht gekauft. Aber so ist es nunmal.

Wo ein Käufer da ein Markt, die wollen Geld verdienen, es gibt Leute die für sowas Geld ausgeben also bieten sie den Leuten den Kram an.

Man überlege das „kosmetische DLC“ mit einer Pferderüstung in Oblivion angefangen haben wink
Schon damals ansich Humbug, ging aber weg wie geschnitten Brot.

PhantomPain74 MZR
PhantomPain74 MZR
1 Jahr zuvor

Mittlerweile sind Digital Delux, DlC’$, Microtransactions schon ganz Normal.
EA brachte seit FIFAund jetzt Battlefront der Pay to win, und Konami mit 10€ für ein Speicherplatz bescherte uns neue abzock strategien.

Wir Spieler sind teil diese Entwicklung, und schuld daran ,daß immer mehr Entwickler uns mehr und mehr abzocken werden.

Dat Tool
Dat Tool
1 Jahr zuvor

Sehe ich auch so. Es gibt immer einen der es macht und einen der es mit sich machen lässt!

PhantomPain74 MZR
PhantomPain74 MZR
1 Jahr zuvor

Was auch eine besondere Tragweite hat, und kaum denn meisten Klar ist, ist der Lotterie Systeme die Suchtverhaltensweisen fördern. Manch einer wird nicht mitbekommen was da passiert, und auch wenn Bungie seit der letzten Updates sich in diese Richtung verbessert hat, wird diese Lotterie Natur der eine oder andere Opfer fordern.

Spike_Gaming
Spike_Gaming
1 Jahr zuvor

Wie kommst du bitte auf 190€ das Spiel hat mit seasonpass zum release 90€ gekostet.

PhantomPain74 MZR
PhantomPain74 MZR
1 Jahr zuvor

Digital Delux 110€ (Jahr 1 )
Digital Delux 80 € ( Jahr 2 )

Spike_Gaming
Spike_Gaming
1 Jahr zuvor

Ja ok wenn man destiny 1 dazu zählt

PhantomPain74 MZR
PhantomPain74 MZR
1 Jahr zuvor

Das ist nur D2

Spike_Gaming
Spike_Gaming
1 Jahr zuvor

Unlogisch außer zu zählst schon Forsaken mit sonst kommt die rechnung niemals hin^^

PhantomPain74 MZR
PhantomPain74 MZR
1 Jahr zuvor

Ab September fängt doch Jahr 2 an , oder ?

Spike_Gaming
Spike_Gaming
1 Jahr zuvor

Destiny 2 mit 2 dlcs
Destiny2 Forsaken mit 2dlcs

Kann man eigentlich als eigenständige Spiele sehen.Auch wenn alles recht kurz ist sind die Spielstunden trotzdem weitaus höher als manch andere Titel die genauso teuer sind.
Ps:Ich war auch enttäuscht aber nach Spielstunden gesehen hat es sich gelohnt.

PhantomPain74 MZR
PhantomPain74 MZR
1 Jahr zuvor

Ob das Eigenständige DLC’$ sind , sei dahin gestellt, und ob der Inhalt den Preis gerechtfertigt ist ebenfalls abhängig von der Erwartungen und Geschmacksbefinden. Wenn es aber noch um Items geht , der aus der Spiel heraus genommen , und sei es nur Cosmetics, um die noch einmal zu verkaufen, könnte man bei einen Spielpreis von 170-190 € ,als abzocke empfinden.

Herr Kapitän
Herr Kapitän
1 Jahr zuvor

Also ich verstehe ja was du sagen willst ich finde die Rechnung aber auch eher falsch. Ich sehe die DLC also Year1 und Year2 als eigenständige Spiele. Für Year 1 finde ich den Preis auch grenzwertig. Year 2 macht einen außerordentlich guten Eindruck und könnte das Geld komplett wert sein. Das weiss man halt erst wenn Year 3 beginnt. Mir reicht was sie angekündigt haben ich habe Destiny 2 vorher geliebt und werde es auch mit Year 2 lieben.

PhantomPain74 MZR
PhantomPain74 MZR
1 Jahr zuvor

Wir lieben alle Destiny, Aber “ etwas ist faul im Staat Dänemark „(Shakespeare).

Loki
Loki
1 Jahr zuvor

Nun ja, Mitarbeiter wollen bezahlt werden. Ich würde es auch geil finden, wenn Y2 kostenlos wäre. Mit der Qualität von D2 war ich unzufrieden, aktuell sind sie auf einem guten Weg. Forsaken werde ich mir holen. Die Zeit in der ich so ultra viel Destiny zocken werde und hinter jedem scheiß her bin ist allerdings vorbei. Davon ab ist die Preis/Zeit Kurve für mich in Ordnung.

rokko loparo
rokko loparo
1 Jahr zuvor

schön gesagt

masterfarr
masterfarr
1 Jahr zuvor

Du bekommst 1 Spiel + 1 Addon + 5 DLCs und das sind normale Preise besonders bei Bungie, du musst es dir ja nicht kaufen smile

PhantomPain74 MZR
PhantomPain74 MZR
1 Jahr zuvor

Manche bekommen es gar nicht mehr mit , daß man ein AAA Spiel zerhackt und Scheibenweise überteuert verkauft, und dann noch für jeden Cosmetic für 10€ zu Kasse bittet. Für Dich ist das wohl zu Normalität geworden, soweit haben sie dich schon. Merkst du was?
170-190€ ist Normal für ein Spiel ???
Ist das was Konami macht mit Speicher Platz für 10€ normal ???
Oder EA mit sein Pay to win Loot Boxen ??? Selbst als Fanboy müsste einem wohl klar werden , das hier etwas falsch läuft.

masterfarr
masterfarr
1 Jahr zuvor

Ich spiele dieses Spiel aber mindestens 2 Jahre mit dem Content den ich angegeben habe. Fifa18 + Fifa19 + Fifa20 werden oder sind auch in diesem Zeitraum erschienen, jedes Spiel Kostet 70€ das ist immerhin Teurer als Destiny.

WoW will Monatlich 13€ haben ohne Addons genau wie FF14… und da wird nicht rumgeheult wie teuer alles ist.

Wenn mich ein Spiel bei Laune hält, dann gebe ich auch gerne mal mehr aus, um noch mehr in dieses Spiel zu versinken und spaß mit Freunden haben, und das ist mit Tausend mal wertvoller als der Preis des Spieles.

Natürlich will ich jedes Spiel kostenlos haben und natürlich will ich alles hinterher geworfen bekommen, die menschen die ein Spiel entwickeln möchten auch Geld dafür haben, und da ist es egal auf welchem Weg.

Wenn du un ich zb Destiny nicht kaufen würden um es nur zu Boykottieren, dann hört Bungie ja endlich damit auf spiele zu entwickeln. Weil genau wir beide das ganze ja nicht unterstützen.

Ein PC spiel hat schon immer viel Geld gekostet, auch ist die Gesellschaft eine andere als vor 15 oder 20 Jahren.

Ich bin auch gegen Lootboxen und den Kram aber solange mich es nicht behindert im Spiel, und das Tut es mich in Destiny nicht, kann es mir egal sein was Bungie und K.O macht. Ich alleine kann sowieso nix dran ändern… vielleicht ne unterschrift gegen Lootboxen, aber solange es Abnehmer dafür gibt (Lootboxen etc) wird sich da nix ändern.

Sleeping-Ex
1 Jahr zuvor

„170-190€ ist Normal für ein Spiel ???“

Öhm…ja? SNES Spiele haben seinerzeit bis zu 150DM gekostet.

Um der DM/Euro Diskussion aus dem Weg zu gehen, PS2 Spiele haben bei Release mit 60€ zur Kasse gebeten, dann stagnierte der Preis allerdings bis zur PS4.

Frecherweise wurde dann der Preis um sagenhafte 10€ angehoben.

Mittlerweile gibt es die PS4 auch bereits seit fast 5 Jahren.

Wenn wir nur die Zeitspanne zwischen Release SNES 1990 bis heute nehmen haben wir bereits einen Zeitraum von 28 Jahren.

Nicht nur das in dieser Zeit der technologische Fortschritt einen wahnsinnigen Sprung gemacht hat, Neben-und Lebenshaltungskosten sind ebenfalls explodiert.

Und jetzt kommst du und erwartest das Bungie für ein Produkt der heutigen Zeit den Preis von vor 5 Jahren nehmen soll?

Über die Nummern von EA und Konami brauchen wir nicht sprechen, das war ne ganz klare sechs mit Eintrag ins Klassenbuch.

Auch die Tatsache das ich die beiden ersten DLC’s von Destiny benötige um Forsaken zu spielen kann man als grenzwertig betrachten, aber bitte, wirf keine Zahlen in den Raum ohne sie in entsprechende Relation zu setzen.

Nicht das wir uns falsch verstehen, ich weiß das es auch anders geht wie es bspw. Warframe zeigt.

F2P, alles erspielbar und faire Preise für kosmetische Inhalte. Trotzdem kannst du dort auch über 100€ für einzelne Pakete lassen wenn es dir das wert ist.

Und den Leuten ist es das wert, sonst wäre Warframe bereits eingestampft worden.

Bungie hat mit Destiny lediglich einen anderen, aber legitimen Weg beschritten.

PhantomPain74 MZR
PhantomPain74 MZR
1 Jahr zuvor

Es gibt wenig zu beschönigen, daß es früher auch überteuerten Preise oder gar reine Abzocke war ,rechtfertigt nichs, aber auch gar nicht ,wie diese Entwicklung vorran geht.
EA und Activision gehören ganz besonders zu Marken die für ihre Praktiken bakannt sind ,und oft genug von der Community gerügt, gar gehasst werden.
Activision hat 2017,
2 000 000 000 US$ allein an Microtransactions verdient.

Da zählt kein Argument über Lebeserhaltungskosten.

Die gleiche Summe
2 000 000 000 US$ verdienten sie mit Spiele verkauf.

Ich bin erstaunt, wie manche praktiken verteidigen, gar für Normal empfinden, was eigentlich ein No go ist. Früher gab es ein oder zwei DLC’$ , mittlerweile bezahlen wir für 5.

Und schön hast du es gesagt; „es gibt viele Beispiele, wo es gezeigt wird, dass es gar nicht so sein muss “ also was bleibt , ist gier auf deine und meine Kosten.

Sleeping-Ex
1 Jahr zuvor

„Es gibt wenig zu beschönigen, daß es früher auch überteuerten Preise oder gar reine Abzocke war…“

Wie genau kannst du das beurteilen? Warst du bereits 1990 so tief in der Materie das du beurteilen konntest ob der Preis von 100 DM für Secret of Mana überteuert oder Abzocke war?

Ganz ehrlich, ich nicht. Bin ich auch heute nicht.

„Activision hat 2017, 2 000 000 000 US$ allein an Microtransactions verdient.“

Du kannst doch die MA nicht mit den Preisen für die Spiele auf eine Stufe stellen?

Ohne das fertige Spiel kann es überhaupt keine Mikrotransaktionen geben, auch wenn der Gewinn davon mit Sicherheit schon vorher einkalkuliert wurde.

Destiny gehörte zu den teuersten Produktionen seinerzeit und wurde stetig weiterentwickelt. Um diese Entwicklung zu finanzieren wurden MA eingeführt.

Das man damit natürlich auch ganz tolle Dividenden ausschütten kann ist ein anderes Thema.

„EA und Activision gehören ganz besonders zu Marken die für ihre Praktiken bakannt sind ,und oft genug von der Community gerügt, gar gehasst werden. „

Der Satz gefällt mir ganz besonders. Ist ein wenig wie mit Modern Talking. Die mochte auch niemand, aber die Platten haben sich wie blöde verkauft.

Ich weiß nicht ob du Destiny gekauft hast, falls ja würde ich mit solchen Aussagen lieber ganz kleine Brötchen backen.

„Ich bin erstaunt, wie manche praktiken verteidigen, gar für Normal empfinden, was eigentlich ein No go ist. Früher gab es ein oder zwei DLC’$ , mittlerweile bezahlen wir für 5.“

Früher hatten wir auch mal einen Kaiser, die Mark und blablabla. Früher hatten Spiele in der Regel einen ganz anderen Lebenszyklus als heute.

Zeiten ändern sich.

„also was bleibt , ist gier auf deine und meine Kosten“

Willkommen im Kapitalismus.

Ich weiß nicht was du beruflich machst, aber ich arbeite um Geld zu verdienen, nicht um weil ich Langeweile habe, oder anders ausgedrückt:

https://uploads.disquscdn.c

PhantomPain74 MZR
PhantomPain74 MZR
1 Jahr zuvor

Ich hab früher auch so gedacht ,wie du. Alles schön geredet und rechtfertigt.
Ich sehe seit Jahrzehnten eine entwicklung der langfristig Niemanden gefallen kann, und wird.
Was momentan abläuft ,sind nur kleine Auswüchse.

Wegen Leute wie mich ,die Kritiker, zieht die Industrie den Schwanz ein. Wegen Leute wie dich, zahlen wir Alle drauf. Übrigens : gern geschehen ????

Ich bin sicher eines schönes Tages wirst auch du zu diese Erkenntnis gelangen.

Heute verteidigst du es , morgen hast du selbst Kinder , und siehst die Welt mit anderen Augen.
Vielleicht auch nie, aber ich hoffe es doch.

Sleeping-Ex
1 Jahr zuvor

Ich schwinge diese Keule wirklich ungern, aber wenn einer schon so große Töne spuckt…

„Wegen Leute(N) wie mich (MIR) ,die(den) Kritiker(N), zieht die Industrie den Schwanz ein (Gelächter!). Wegen Leute wie dich(DIR), zahlen wir Alle drauf. Übrigens : gern geschehen ????“

Deine Kritik ist doch völlig haltlos wenn du trotzdem für das Spiel gezahlt hast.

Dir passt der Preis nicht? Entweder übst du dich in Geduld oder kaufst das Produkt gar nicht.
Dir gefallen keine MA? Dann kauf sie nicht.
Dir gefallen keine P2W Lootboxen? Dann geh auf die Barrikaden wie es bei Battlefront passiert ist.

Aber um Himmelswillen, stell ein stinknormale Preissteigerung nicht als das jüngste Gericht dar.

Und um das klarzustellen: Ich verteidige nichts, ich habe lediglich dargelegt das solche Preise nicht ungewöhnliches sind.

Wenn ich etwas nicht unterstützen will dann tue ich das einfach nicht und stelle mich nicht so hin als ob die morgige Schlagzeile lautet:

„PhantomPain74 MZR hat berechtigte Kritik geübt. Bungie wird die Forsaken Erweiterung umsonst anbieten.“

PhantomPain74 MZR
PhantomPain74 MZR
1 Jahr zuvor

Deine mini Keule kennst , und darfst du so viel schwingen, wie es deine Hose hergibt.
????????????????????????????????????????????
Bist wohl noch Jung , und wo Leidenschaft einher zieht, ist kaum Platz für das Rationale.

Niemand redet hier von Jungstengericht???????????? und niemand behauptet für etwas Kostenloses.

Wie gesagt, für viele der jüngere Generation ist schon normal geworden ein Dlc nach dem anderen zu kaufen. Man müsste doch wissen, daß dies Teile sind die aus der Hauptspiel geschnitten werden um sie wieder zu verkaufen. Verstehst du es ????????????????

Und ein DlC wie Osiris ist wohl kaum wertig, und Warmind mit 5 Missionen , EP die Wochenlang nicht Spielbar war ,und schon gar nicht mit 3 Leute, War auch kein Meisterleistung.

Fanboys finden immer Alles toll, da vermisse ich die nötigen Objektivität. Dasselbe gilt für die Preisleistungsverhältnisse.

masterfarr
masterfarr
1 Jahr zuvor

Du hast auch die Weisheit mit löffeln gefressen oder? xD

Woher willst du wissen was Bungie oder andere Firmen „jedes“ Spiel geschnitten und Häppchenweise auf den Markt bringen?

Es ist glaube 1 oder 2 mal in der Gaming History passiert das Content schon auf der CD oder so war… deine Behauptungen sind haltlos und sinnfrei…

„EP die Wochenlang nicht Spielbar war ,und schon gar nicht mit 3 Leute, War auch kein Meisterleistung.“

Blödsinn, nur weil Casuals wie du geweint haben, das es zu schwer war haben sie es geändert, es haben Spieler Geschafft und das auch zu dritt…

„Fanboys finden immer Alles toll, da vermisse ich die nötigen Objektivität. Dasselbe gilt für die Preisleistungsverhältnisse.“

Wie teuer muss den ein Spiel für dich sein? damit auch alle Kosten der Firma, Mitarbeiter, Werbung und Service gewährleistet ist?

PhantomPain74 MZR
PhantomPain74 MZR
1 Jahr zuvor

???????????????????????? Fanboy.
Selbst , wenn Bungie es zugibt, was EP angeht, da kommt du und erzählst das.

Gut ding braucht weile.
Um zu guten Erkenntnisse zu gelangen, braucht es an Erfahrung. Die fehlen dir anscheinend. Verschleise paar Konsolen und Motherboards mehr. Vielleicht verstehen wir uns dann besser.

masterfarr
masterfarr
1 Jahr zuvor

Ohhman kaum bringt man Argumente schon wird man als Fanboy Abgestempelt, das ist einfach Kindliches verhalten xD

Nicht mal auf meine Fragen gehst du ein, einfach ein kleiner troll der Aufmerksamkeit haben will, naja das wird mir zu dumm um hier normal zu Diskutieren, denn das kann man mit dir nicht.

Sleeping-Ex
1 Jahr zuvor

Verscheuch ihn nicht, ich will sehen wie er baden geht. wink

masterfarr
masterfarr
1 Jahr zuvor

Der Schwimmt schon längst.. xD

Sleeping-Ex
1 Jahr zuvor

DAS REICHT UNS NICHT! grin

PhantomPain74 MZR
PhantomPain74 MZR
1 Jahr zuvor

Yoop, wer für das Rationale nicht empfänglich ist…..
Deine Fragen ,solltest du dir selbst beantworten. Wenn für dich Alles perfekt , zu verteidigen ,und schon rechfetigt ist, was spielt es für eine Rolle, wieviel etwas kosten soll, und meine Meinung hab ich dir schon mehrfach geschildert. Es macht deine Frage also überflüssig. Und wenn jeder der die Dinge anders sieht , gleich ein Troll ist, dann bin ich das gerne ????

Sleeping-Ex
1 Jahr zuvor

Ich mag es ja mit Leuten wie dir zu diskutieren. grin

Wenn der Kern der Diskussion nicht verstanden wurde wird A) Die Alterskarte gezogen (sehr erwachsen übrigens) oder B) Der Fanboy-Schläger ausgepackt (ebenfalls sehr erwachsen) .

Das Leidenschaft und Rationalität sich deiner Meinung nach ausschließen lasse ich auch mal so stehen, auch wenn ich das anders sehe.

Was ich dir lassen muss ist die Fähigkeit alte Kamellen, wie dem zerhackten Hauptspiel, aus dem Hut zu zaubern.

Sie hätten auch alles zusammen releasen können, dann wäre der Preis immer noch angemessen gewesen.

Das die DLC’s bzw. das generelle Geschäftsgebaren von Bungie und Activision keinen Preis verdient ist ein anderes Thema und war überhaupt nicht Grundlage dieser Diskussion.

Ich habe nicht mit einer Silbe erwähnt das ich DLC’s, MA und was weiß ich noch alles positiv gegenüber stehe.

Diese Tatsache ignorierst du geflissentlich und meinst mich als Jungspund und Fanboy abspeisen zu können, netter Versuch, zugegeben.

Du möchtest Objektivität und Preisleistungsverhältnis?

Laut https://www.wastedondestiny… habe ich in Destiny 1 +2 793 Stunden verbracht. Kannst du gerne prüfen, meine ID siehst du vor dir.

Meiner Meinung nach bin ich damit noch kein Fanboy, aber darüber kann man sich streiten.

Objektiv betrachtet muss ich meiner freien Zeit nun einen Gegenwert geben um das Preisleistungsverhältnis betrachten zu können.

Spontan würde ich dabei das Doppelte meines Stundenlohns nehmen, da dieser dich allerdings nichts angeht nehme ich stattdessen den Mindestlohn von 8,50€. Multipliziert mit 793 Stunden ergibt das 6740,50 €.

Ist für mich in Ordnung, aber bitte, erklär mir du das Preisleistungsverhältnis darstellen würdest.

PhantomPain74 MZR
PhantomPain74 MZR
1 Jahr zuvor

Na wenn du happy bist, freue ich mich für dich????????????

Natürlich kann man das mit Mindestlohn????????????????????????
Man kann ja auch alles schön rechnen., vorallem wenn man ein „Fan“ ist.

Wie man etwas persönlich sieht ist ja Geschmackssache, darüber braucht es keine Diskussion.

Kritiker ändern Zustände, follwer sind Mitläufer. Entscheide was du sein willst. Ich mag Destiny, ich spiele es auch, aber berechtigter Kritik ist Grad bei Bungie mehr als nötig.

Sleeping-Ex
1 Jahr zuvor

Blablablabla…beantworte die Frage: Wie stellst du das Preisleistungsverhältnis dar?

Deine Argumentation baut auf nichts anderem als Leuten die anderer Meinung sind ihre Zurechnungsfähigkeit abzusprechen.

Jetzt hast du die Möglichkeit dem Ganzen mit blanken Zahlen ein würdiges Ende zu bereiten, nutze sie, bitte.

Ich bin lediglich ein junger, naiver Fanboy, lass mich an deiner Weisheit teilhaben.

PhantomPain74 MZR
PhantomPain74 MZR
1 Jahr zuvor

Gerne, 4 000 000 000 US$ waren die Zahlen aus 2017, das müsste wohl die kosten mehr als abgedeckt haben oder ???
Activision nannte es bei Aktionären Versammlung 2017 als “ ein erfolgreiches Jahr“. Sonst würde sie wohl kaum jedes Jahr weiter produzieren. Hatte ich es aber auch 2 Mal in den Kommentaren geschrieben. Lesen hilft.

Hast allerdings vollkommen recht ,
naiv muss man sein , wenn man glaubt , dass die Entwickler am verhungern sind ,und kaum was verdienen.
Wenn du mehr Infos brauchst, empfehle ich Google & Co. Oder brauchst du auch ne Browser liste ???? Dann schreibe ich dir noch ein paar auf????????????????

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
1 Jahr zuvor

Und nur weil ein (Aktien-)Unternehmen einen hohen Umsatz (Umsatz≠Gewinn) macht, heißt das, dass sie irgendwas verschenken müssten?
Würde ich gerne sehen wie du als CEO das den Aktionären klar machst.

PhantomPain74 MZR
PhantomPain74 MZR
1 Jahr zuvor

Les das ganze , dann kommentiere.
Erst informieren, dann kommentieren.

Aber , falls du auch zu den Kritiklosen resistente Fanboys gehörst, dann lassen wir es gleich.

Kauf dein Digital Delux whatever, bezahl dein Lootboxen, kauf dein Dlc’$, bezahl dein Pay to win, kauf dein Speicherplatz…..
( merkste was, musst ganz schön viel kaufen und bezahlen) ????????????

Was immer dich glücklich macht. Jeder wie sie/er es verdient.

So, das war sogar der Zusammenfassung für dich.
Gern geschehen????

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
1 Jahr zuvor

Erst informieren, dann kommentieren.
—-
Solltest dich vielleicht mal dran halten. wink

Hab alles gelesen, nur so nebenbei.

Mit deiner Antwort führst du aber deine Kommentar Art weiter, nicht auf angesprochenes eingehen, lieber irgendwen versuchen runterzumachen.

PhantomPain74 MZR
PhantomPain74 MZR
1 Jahr zuvor

Sorry falls du dich als Fanboy angesprochen gefühlt hast.
Nach dein Kommentar zu Urteilen ,kam es mir vor ,daß du sie nicht gelesen hast, denn ich habe von Kostenlos nicht gesprochen.

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
1 Jahr zuvor

Ok, wollte es nur etwas überspitzt darstellen.

Warte:
Und nur weil ein (Aktien-)Unternehmen einen hohen Umsatz (Umsatz≠Gewinn) macht, heißt das, dass sie irgendwas günstig verkaufen müssten?
Würde ich gerne sehen wie du als CEO das den Aktionären klar machst.

(Ob jetzt wohl eine qualifizierte Antwort kommt?)

PhantomPain74 MZR
PhantomPain74 MZR
1 Jahr zuvor

Ich sehe eine Spirale die sich zuspitzt, und wir die Spieler sind teils dieses Problems.
Nur mit Kritik und waches Auge können wir vielleicht noch die Kurve bekommen. Was bei EA , Bungie, Activision und Co jetzt teilweise Früchte trägt.
Es hilft nicht Sachen zu rechtfertigen, die nicht zu rechtfertigen sind. Es gibt viele Beispiele wo Publisher es zeigen, daß es auch ganz anders sein kann, daß man es ohne Lootboxen und Dlc’$ und MA auch Gewinne erzielen kann.

Es ist auch eine Sache der Politik, grade für Jugendliche sind Lootboxen eine gefährliche Sache. Ich sehe durch die Unterstützung der Spieler diese Spiralen sich zu spitzen. Aus jetziger Sicht ist es ein hin und her, der Community pusht, der Industrie macht ein Schritt nach hinten und 2 nach vorne. Es betrifft uns, wir sollten Wachsam sein.

Sleeping-Ex
1 Jahr zuvor

4 Milliarden Dollar und die Aussage 2017 sei ein erfolgreiches Jahr gewesen ist deine Antwort auf die Frage wie du das Preisleistungsverhältnis darstellst?

Müssen wir uns jetzt wirklich darüber unterhalten das Activision ein Unternehmen mit Gewinnerzielungsabsicht ist?

Ich muss zugeben das mich diese Erkenntnis nun doch etwas schockiert.

Trotzdem nochmal die Frage: Wie stellst du das Preisleistungsverhältnis von Destiny dar?
(Hab ich übrigens schon mal gefragt. Lesen hilft. wink )

PhantomPain74 MZR
PhantomPain74 MZR
1 Jahr zuvor

Abgesehen davon, daß die Antwort hierauf ganz Subjektiv sein kann ??? Was ist für ein Fan etwas wert ??? Es könnte unbezahlbar sein.

Ich sahe 69,99€ basis Spiel + 110 € DlC’$ als unverhältnismäßig an.
Vorallem wenn der 1.DLC ein Witz war, und der 2. mit 5 Missionen und EP als PR Träger der nicht Spielbar war, war auch kein Glanzleistung.
Und nun kommt noch dazu, daß selbst bei Digital Delux Edition ,(und das ist der Anfang dieser Diskussion) noch Emotes und Embleme für 10€ sesonal verkauft werden. Das ist in meine Augen auch Unverhältnismäßig.

Sleeping-Ex
1 Jahr zuvor

Na bitte, das ist doch mal eine anständige Antwort.

War jetzt nicht so schwer, oder? Und ganz ohne Fan-Boy-Gerede.

Um das Ganze zu beenden:

Sind 170 Euro heutzutage für ein Spiel gerechtfertigt?
Meiner Meinung nach ja, das gilt allerdings nicht für jedes Spiel.

Und wenn es um Destiny geht gebe ich dir sogar recht das der Preis nicht immer gerechtfertigt ist.

Letztendlich werden wir das sehen wenn Forsaken raus ist.

PhantomPain74 MZR
PhantomPain74 MZR
1 Jahr zuvor

Sehr gerne. ????????????
So ist es in eine Diskussion, es wird gekeilt und gerungen. Es hat Spaß gemacht, immer wieder gern.
Schönen Tag wünsche ich, bis zum nächsten Mal.
Love & peace yo.

Sleeping-Ex
1 Jahr zuvor

Sehe ich genauso. Hat Spaß gemacht! grin

Alex Oben
1 Jahr zuvor

„Das hat halt auch nichts mit einem optischen Bug zu tun, sondern ist ein Bug der Spielern etwas nimmt, was sie sich gekauft haben. “ Was ist Destiny 2 dann? Free2Play? Nach deiner Argumentation sollte Bungie dann ja die anderen Bugs schon vor Monaten gefixxt haben…Habe schließlich 100€ Für den bisherigen Content gelatzt….also möchte ich auch bei den Ornamenten, die droppen keine Fehler bzw. eine schnelle Fehlerbehebung haben. Hab Destiny schließlich gekauft….Mal im Ernst, einfach mal den Bulls…. den Bungie da macht verteidigen und den anderen unterstellen sich künstlich aufzuregen xD

Dat Tool
Dat Tool
1 Jahr zuvor

Du hast Destiny nicht gekauft das ist ein Irrtum! ☝????

Alex Oben
1 Jahr zuvor

Weiß jemand wie groß der Hotfix wird? Frage für nen Kumpel der bei größeren Updates zu seiner Mum fahren muss um es zu laden xD

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Lass es mal ein paar MB sein, Hotfix Größen sind ja meist nur zwischen 20 MB und 100 MB.

Willy Snipes
Willy Snipes
1 Jahr zuvor

grin grin grin köstlich.
Bei meiner Mutsch geht’s nicht schneller als bei meiner Bambus Leitung grin

Koronus
Koronus
1 Jahr zuvor

Ich kann mich noch erinnern wie es war als ich zu einem Freund in Transdanubien fuhr und doppelt so schnelles Internet hatte und im Haus eines Freundes in Wien Umgebung der wohlhabender Optiker ist gibt es um Faktor 10 schnelleres Internet.

DaayZyy
DaayZyy
1 Jahr zuvor

Lol. Dorfkinder.

Alex Oben
1 Jahr zuvor

Naja der wohnt mitten in Lübeck ^^

d3rr3r65O
d3rr3r65O
1 Jahr zuvor

Bei Exo Ornamenten wird sofort reagiert aber bei Legendären nicht ! Bei den Jäger Eisenbanner Season 3 Ornamenten Funktioniert die Handfeuerwaffen Holster Animation nicht und die Schulterplatte bugt beim Sprinten öfters ins Ego Sichtfeld.

Alex Oben
1 Jahr zuvor

Was erwartest du? Bungie möchte doch weiterhin Items, die in den Eisenbanner Pool gehören auslagern und einzeln verkaufen…dafür müssen die Sachen auch schnellstmöglich funktionieren, damit die Leute die das unterstützen nicht meckern smile

d3rr3r65O
d3rr3r65O
1 Jahr zuvor

Ist ja genau so wie damals mit den Schmelztiegel Titan Season 2 Ornament was buggte hat auch 3 Monate gedauert aber wenn mal das Everversum streikt wird bestimmt sogar die Arbeit am neusten Gamebreak bug stehen gelassen….

Ismil422
Ismil422
1 Jahr zuvor

Ich sage nur Jäger Umhang.

d3rr3r65O
d3rr3r65O
1 Jahr zuvor

Der Eisenbanner Season 2 Ornament Umhang der nie behoben wurde ? Oder welcher ?

Ismil422
Ismil422
1 Jahr zuvor

Gefühlt jeder 2. Umhang hat nen Grafik bug, wo der Umhang 500 km lang wird.

BigFlash88
BigFlash88
1 Jahr zuvor

oder warlock mantel

Marc R.
Marc R.
1 Jahr zuvor

„die Schulterplatte bugt beim Sprinten öfters ins Ego Sichtfeld.“

Ist das der neue Kürbis-Kopf?

d3rr3r65O
d3rr3r65O
1 Jahr zuvor

Nicht ganz so krass aber ja so kann man es sagen.

dh
dh
1 Jahr zuvor

Achja, der Kürbis.????????????

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.