Basteln Fans bald in Schmelztiegel-Laboren an der Zukunft von Destiny 2?

Mit den Schmelztiegel-Laboren kündigte Bungie ein neues Feature für Destiny 2 an, mit dessen Hilfe die Fans bald Zugang zu experimentellem PvP-Content erhalten werden. Dort können sie wertvolles Feedback zu künftigen Inhalten liefern und so die Design-Entscheidungen für den Schmelztiegel beeinflussen. 

destiny-2-pvp

In einem kurzen Entwickler-Blog kündigte Bungie diese Woche im Rahmen des Sommer-Roadmap-Updates ein neues und unerwartetes Feature an – die Schmelztiegel-Labore.

Was sind die Schmelztiegel-Labore? Bei den Crucible Labs scheint es sich laut Beschreibung um eine Art PTR-Umgebung für Destiny 2 zu handeln. Solche zumeist vom Live-Spiel abgekoppelten Test-Umgebungen nutzen Entwickler gerne, um die Balance bestimmter Spielelemente mit Hilfe der Spieler zu optimieren und sie dann ins laufende Spiel zu integrieren.

Noch sind keine näheren Details zu den Schmelztiegel-Laboren verraten worden. Doch das neue Ingame-Feature soll den Hütern den Worten Bungies zufolge einen Blick hinter die Kulissen gewähren und ihnen eine lautere Stimme im Kreativprozess verleihen.

destiny-hüter-pvp

Denn in diesen Laboren erhalten die Hüter Zugang zu experimentellen PvP-Inhalten und können mit ihrem Feedback zu künftigen Entscheidungen der Entwickler beitragen. Die Community soll also schon demnächst aktiv an der Zukunft von Destiny 2 mitbasteln.

Kommen die PvP-Labs für alle Plattformen? Dazu gab es zwar keine näheren Informationen, doch wäre das Feature PC-exklusiv, hätte Bungie das so kurz vor Release mit hoher Wahrscheinlichkeit klar kommuniziert. Außerdem stammt ein Großteil der Spielerschaft von den Konsolen.

Diese wichtige Gruppe auszuschließen und damit die Fans ein weiteres Mal zu verärgern kann sich Bungie mittlerweile nicht mehr leisten. Es ist also nicht abwegig, dass die Labore tatsächlich für alle drei Plattformen erscheinen werden.

Sollte die Funktion jedoch tatsächlich auch auf Konsolen zum Einsatz kommen, wird es interessant zu sehen, wie man Probleme, wie unter anderem das Balancing unterschiedlicher Plattformen (PC und Konsolen), oder den Zertifizierungs-Prozess auf den Konsolen managen wird.

Destiny 2: Neue Roadmap zeigt Bungies Pläne gegen lahmen Sommer
destiny-2-kampf-hüter-pvp

Weitere Informationen versprach man noch vor dem Launch des Features am 29. Mai.
Wie könnten die Fans eingebunden werden? Vermutlich werden die Spieler überwiegend die Balance neuer Rüstungsteile und Waffen prüfen. Das Design neuer PvP-Maps käme hier ebenfalls in Frage. Später wäre aber auch das Testen ganz neuer Modi oder Formate, wie zum Beispiel für die kommende Herbst-Erweiterung, und darüber hinaus denkbar.

Was denkt die Community? Ersten Reaktionen zufolge hat der überwiegende Teil der Fans diese Ankündigung sehr positiv aufgenommen.

Viele freuen sich darüber und halten das für einen wichtigen Schritt in die richtige Richtung, der am Ende hoffentlich zu einem besseren Gesamtergebnis beitragen wird.

Für manche stellt sich jedoch auch die Frage, warum Bungie nicht schon früher ein solches Feature auf die Beine gestellt hat. Denn dass die Optimierung der Destiny-Reihe kein leichtes Unterfangen ist, ist unlängst bekannt und mit unzähligen Beispielen belegt.

Doch der Großteil der Community ist sich einig: Ein solches Feature kann dem Spiel auf Dauer gesehen nur gut tun.

Nach Kritik: So will Destiny 2 das Fortschrittssystem optimieren

Was haltet Ihr von den Schmelztiegel-Laboren? Glaubt Ihr, dass dadurch in Zukunft grobe Design-Fehler seitens Bungie vermieden werden können?

Quelle(n): GameRant, Reddit, ResetEra
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
20 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Tomas Stefani

Die lenken doch nur von der Connect flaute ab. Wäre mal gut wenn sie die gegenwärtigen bugs ausmärzen bevor sich Bungie wieder soweit aus dem Fenster lehnt. Beim DLC läuft nicht alles rund. Und mal die Ballance richtig einstellen, da die gegner Skallieren, das nerft wie das Momentum in Fifa. PWR lvl unterschied merkt man wenn man drunter ist drüber garnicht.

KingJohnny

Ein Editor wie die Schmiede damals in Halo und auch das Video System Halo Reach und Halo 4 waren eine absolute Bereicherung.

Wir könnten damals eigene Maps und Rennstrecken bauen, die dann sogar nach großer Beliebtheit ins Spiel integriert wurden.

Und die video erstell Funktion fand ich auch super.

Vesuk

Problem is nur das Bungie das nicht mehr kontrollieren kann, zuviel arbeit für die falls was passiert (:

6vs6 muss wieder her und evt. die Maps vergrößern/langziehn.

Bishop

Ich wurde grade von eurer Seite aus zu dieser weiter geleitet: exchangeinterface.global.ss…

Hab ich mir jetzt etwa einen Virus eingefangen? O.o

cyber

Gibt es, denn genaue Spielerzahlen zu Destiny, und wie sie verteilt sind? Also gibt es eine Quelle zu dieser Aussage?
“Außerdem stammt ein Großteil der Spielerschaft von den Konsolen.”

Bishop

Also das alleine auf dem PC (der zudem meistens die kleinste Community hat) mehr Spieler hat als PS und Xbox Zusammen ist recht unwahrscheinlich vorallem bei einem Game wie Destiny das seinen Start damals nur auf Konsole hatte. Ich gehe davon aus das alleine auf der Xbox mehr Spieler vorhanden sind als auf dem PC.

Tom Gradius

Kaum haben sie Mercules verpflichtet holen sie längst Versäumtes nach.

Marki Wolle

Top! Sowas hört man gerne, umso näher Fans etc. an der Materie dran sind umso besser.

Am besten in diesem Modus alle Parameter veränderbar machen, z.B. das die Super in 10 sec – 300 sec wieder voll ist, dann könnte die Comm einen guten Weg ausloten und Bungie vorschlagen.

Das gleiche noch für PVE, in Form so einer Art Testbasis, mit Mobs aller Kategorien die sich nicht bewegen, damit man genau und exakt sein Loadout testen kann und z.B. mit welcher Kombi man am meisten DPS macht.

Takumidoragon

Das wäre natürlich cool mit dem verstellen. Nur so ein PvE Raum kommt mir blöd vor. Wir haben doch schon Datto der uns optimalen Dps sagt xD

Marki Wolle

Vielleicht haben wir ja andere Situationen als Maßgabe als die optimale Kombi für z.B. Calus. Da hilft Datto auch nicht viel, vor allem kann er sich auch mal irren^^.

Takumidoragon

Ja natürlich. Aber am wichtigsten ist doch auch das sich die Waffe gut anfühlt beim spielen

Bishop

Man kann ja jetzt schon private Spiele erstellen, da kann man Hexenkessel wählen und die Super auf 3 Sekunden stellen. Das macht spaß! ^^ Alle 3 Sekunden ne Super. Aber fürs normale PvP wär das natürlich nix, wär viel zu viel. Aber für Hexenkessel ist’s super… im wahrsten Sinne.

Xordras

vorallem braucht es anständige server

Wrubbel

Keine Ahnung wie der Zertifizierungprozess bei Konsolen aussieht. Sollten aber nur Parameter serverseitig verändert werden müpssen, dann sehe ich das eher unkompliziert.

Ansonsten richtiger Schritt.

Blizzardhell // Dani

Ich hoffe wirklich dass die das PvP ändern, denn der aktuelle Zustand ist leider Gottes gnadenlos unbalanced 😡

IMiizo

Balance ist langweilig. Destiny braucht Chaos und “Ära”-prägende Waffen, wie einst die Dorn, Mythoclast oder TLW. Ich denke häufig mit Freude an diese vergangenen Zeiten im Schmelztiegel zurück. Balancierter Einheitsbrei ist öde.

Als vor einigen Monaten die Prometheus Linse alles rasiert hat, hatte ich erstmals wieder richtig Spaß im Schmelztiegel von D2. Hat leider nur eine Woche gehalten.

Breakk Blade

Viele kleine und gute Schritte von bungie. Wenn die so weiter machen wird das echt noch ein richtig gutes destiny werden

Freez951

Und dann kommt Destiny 3.

FrettchenHD

Alles leider viel zu spät mit so einem wertvollen Franchaise muß man sorgsamer umgehen, das hat Bungie verkackt.

Breakk Blade

Zu spät hin oder her. Sie strengen sich an d2 auf die richtige schiene zu lenken und das respektiere ich. Die ganzen Phrasen kann ich nicht mehr hören

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

20
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x