Nach Kritik: So will Destiny 2 das Fortschrittssystem optimieren

Mit dem Kriegsgeist-DLC führte Bungie ein überarbeitetes Fortschrittssystem bei Destiny 2 ein. Doch dieses System steht nun bei zahlreichen Fans in der Kritik. Viele halten es für unausgewogen. Bungie hat das Feedback vernommen und will weiter daran feilen. Erste Änderung kommt bereits im Mai.

destiny-2-hüter

Das Leveln ist nun schwerer: Bereits im Vorfeld der Warmind-Erweiterung kündigte Bungie an, dass das Leveln härter werden soll. Für maximalen Fortschritt müssen die Spieler seit Release von DLC II möglichst viele wöchentliche Aktivitäten spielen, wenn sie voranschreiten wollen. Dabei sollen der Raid und die Prüfungen der Neun die größten Schübe geben.

Fortschrittssystem in der Kritik: Auf dem Weg zum neuen maximalen Power-Level von 385 (380 ohne Mods) hat Bungie eine Art Grenze – das Soft Cap – eingebaut. Ab einem Power-Level von 345 (340 ohne Mods) geht es nur noch sehr langsam und in kleinen Schritten voran. Nur noch die Meilensteine und Endgame-Aktivitäten bringen die Spieler effektiv weiter.

destiny-2-hüter

Sind diese abgehakt, lohnt es sich in den Augen vieler Fans kaum noch, bis zum nächsten Reset mit dem entsprechenden Charakter zu spielen. Außerdem empfinden die Spieler den Übergang vom Soft-Cap zum Hard-Cap als zu steil. Bis 345 gehe es viel zu schnell. Ab 345 viel zu zäh. Hier müsse Bungie eine bessere Balance finden und auch außerhalb der Meilensteine weitere lohnenswerte Beschäftigungen bieten.

Fortschrittssystem in Destiny 2 soll weiter optimiert werden

Bungie will am Fortschritt feilen: Das Studio hat das Feedback der Fans vernommen und will hier in Zukunft nachbessern. Das System sei mit der Kriegsgeist-Erweiterung im Vergleich zum Stand von Fluch des Osiris besser geworden. Aber auch in den Augen Bungies ist es noch nicht das, was man sich als Endergebnis vorgestellt hat. Es handle sich zwar um einen Schritt in die richtige Richtung, aber weitere Schritte sollen folgen. Und diese Schritte werden durch das Feedback der Fans definiert.

Diese Änderungen kommen im Mai: Bereits am 29. Mai will Bungie die erste Kleinigkeit ändern. So sollen zunächst die heroischen Strikes eine Aufwertung erhalten.

  • Schlüsselfragmente für das Eskalationsprotokoll werden in heroischen Strikes eine 100%-ige Dropchance haben. So soll man in den Strikes gezielt danach farmen können, sofern man sich den besten Loot im Escalation Protocol sichern will.
  • Alle 3-5 Heroische Strikes soll es legendäre Items geben, die die Hüter bis zum Power-Level von 360 (ohne Mods) heben sollen. Dadurch entsprechen die Prämien eher der Schwierigkeit dieser Aktivität. Außerdem ist es so auch für Solo-Spieler etwas einfacher, eine weitere Quelle für Upgrades beim Leveln zu finden.
    destiny_2_kriegsgeist_gear-neu

Für diese Probleme sucht man nach Lösungen: Es gibt noch einige weitere wichtige Aspekte, für die Bungie zwar noch keine direkte Lösung parat hat, die sich in Zukunft jedoch ändern sollen.

  • Der Übergang in den Endgame-Grind soll glatter gestaltet werden. Aktuell prallen die Spieler nach Beenden der Story auf eine Art unsichtbare Wand, sobald sie ein Power-Level von 345 erreichen. Dann wechselt das Fortschrittstempo von schnell zu superzäh. Dieser Umstand ist auch Bungie ein Dorn im Auge. Entsprechend sucht man nun nach Wegen, diesen Übergang flüssiger zu gestalten
  • Es sollen weitere Anreize geschaffen werden, das Spiel zu spielen, nachdem die wöchentlichen Meilensteine absolviert sind. Momentan gibt es danach kaum noch Prämien, denen man nachjagen kann. Exotische Meisterwerke und saisonale Ränge sollen bereits jetzt für mehr Abwechslung sorgen. Aber auch das ist nach Meinung der Entwickler noch nicht genug. Hier sollen die kommenden Zufallsrolls bei Waffen und die Urkunden weitere Abhilfe schaffen. Man denkt zurzeit aber über weitere Möglichkeiten nach, diesen Aspekt zu optimieren.
destiny-2-hüter-waffen
  • Der Endgame-Fortschritt soll nach dem Soft-Cap mehr Stufen erhalten. Im Moment bekommt man zwischen 345 und 385 für alles ähnlich große Upgrades ohne weitere Abstufungen innerhalb dieser Level-Spanne. Upgrades innerhalb dieses Fensters führen den Spieler nicht zu neuen Aktivitäten, über die man dann wiederum neue Fortschritts-Stufen mit weiteren neuen Aktivitäten erreichen kann. Auch dafür sucht man nach einer Lösung, die man jedoch nicht vor September erwarten sollte.
  • Die Qualität der Prämien soll in Zukunft mehr der Schwierigkeit der Aktivität angepasst werden.
Destiny 2 lässt Euch in Zukunft für das Maximallevel so richtig schuften

Was denkt Ihr? Wie könnte Bungie das Fortschrittssystem in Destiny 2 weiter optimieren? Haben sie die Probleme richtig erkannt?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
17
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
433 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Marcus Orbn

das problem ist, dass man nur waffen und rüstungen farmen kann, und engramme droppen wie sand am mehr. Ein paar events und meine leiste ist voll. Wenn engramme seltener, vllt nur in höheren aktivitäten droppen würden, und man nebenbei noch upgradematerial sammeln müsste, könnte man bis locker 370 engramme droppel lassen und ab da wäre es gerechtfertigt, wenn man den loot bis 380 nur im raid oder pd9 bekommt. und dann wie früher bei atheon und crota. In jeder phase upgrade material und ganz selten mal ein item, vllt ein garantiertes beim boss aber der reat zufällig mit geringer droprate

Beppo

War es nicht “vorher” schon ebenfalls so wie es derzeit ist? Also, nur weiterleveln durch Meilensteine? Also ich sehe da persönlich für mich kaum einen Unterschied – wenn überhaupt.
345 war direkt nach dem Durchspielen der neuen “Story” durch die Erfüllung eines Meilensteins überschritten. Nur sind die heroischen Strikes “etwas” heftig mit Randoms, die alle um 345+ herum aufgestellt sind, somit macht das irgendwie keinen Spaß. Zusätzlich habe ich keinen einzigen der neuen Strikes zu Gesicht bekommen, bevor ich daran die Lust verlor, mich 30+ Minuten in einen Kampf zu werfen, der dann ggf. beim Endboss wegen “unnetter” Modifikatoren scheitert (Melee hit => instant tod), da fast nicht vermeidbar usw. … PvP war auch nicht prickelnd anders als zuvor …

Marc R.

Manchmal habe ich das Gefühl, dass Spiele nur noch lohnen, wenn der Spieler dafür belohnt wird, dass er spielt.
Bei den vielen Kommentaren bzgl. der angeblich fehlenden Möglichkeit, seinen PL nach den Meilensteinen zu erhöhen, frage ich mich, ob diese Spieler das Spiel als Arbeit ansehen und nur dann eventuell Spaß haben können, wenn sie was bekommen.

Franz-Peter Linxen

Erst jammern alle (Ich auch) das es zu einfach ist auf Maxlevel zu kommen und wenn Bungie was macht, jammern alle das es zu lange dauert. Bin mit allen drei Hüter kurz vor 370 und das nach zwei Wochen. Mir macht Destiny wieder richtig Spaß. Einziger Knackpunkt ist die viel zu kurze und langweilige Story. Den Endfight gegen den Wurm nehme ich da mal raus.

Beppo

der Endfight war aber auch eher langweilig … die Pseudo-Cutscene zuvor, direkt nach dem “Zwischenboss”, war auch irgendwie “unscheinbar” bzw. sah eher aus wie “da wollten wir eine echte Cutscene bauen, hatten aber nicht genug Zeit dafür” …
Vor allem wurde wieder eine “neue” Story präsentiert, als endlich mal bereits bestehende weiter zu führen…
Dazu waren fast alle Missionen irgendwie ein verkappter “Horde-Modus”. Gefühlte 20 Minuten gegen endlose Wellen von Gegnern… extrem einfallslos.

Jonny

Weiß jemand ob ein dauerhaftes 6vs6 kommt ?

Dat Tool

Wenn ich aufgepasst habe, dann mit der Herbsterweiterung…

Jonny

Wenn man lv 4 Rang im Schmelztiegel erreicht gibt es auch loot wenn man den Max rang zurück setzt gibt es auch loot ps für alle die nix zu tun haben

Ilfenomeno

Es geht schon viel zu schnell auf Max Level. Jetzt solls noch schneller gehen -_- Bin jetzt schon mit Waffen verschieben mit jeden Charakter über 370.
Habe aber auch fast täglich 2-3 std. investiert, was schon sehr viel ist für mich.
In spätestens 2 Wochen werde ich mit mehreren Chars auf 385 sein.

Nalar Akc

langsamer aufstieg schön und gut, aber diese Woche war bis jetzt echt für die katz. 2x agros gemacht und 6x schrottflinte bekommen…sogar in den legendären, 1x calus und nur waffen 10lv unter meinem lichtlv..Meilensteine nur mps oder Granatwerfer. Exo 2x traktorkanone. flashpoint mars 1 GLANZENGRAMM. die wollen mich verarschen…alle clankollegen sind an die 370 und i bin diese Woche 2 lv gestiegen…

Franz-Peter Linxen

Da stimmt was nicht. Als letzten Meilenstein spielen wir immer Calus. Aus jeder Kiste kommt Loot über unser aktuelles Level. Selbst bei der ersten Kiste nach der Stäbchenphase. Calus bringt immer ein bis 2 Level. Im NM.

Coreleon

Gear lock ist mist, das ist genau das selbe Problem wie vor dem Patch nur aus einer anderen Richtung. Zuvor hatten die Leute nix zu tun weil so schnell auf Max LL waren und alle Exos hatten. Nun gibts nach den Meilensteinen nix mehr zu tun weil es keine Upgrades mehr gibt.
Die Leute hören mit spielen auf wenn die progression nicht weiter geht , entweder weil zu schnell alles haben oder halt feststecken und nicht weiter kommen.
Um das Problem zu vermeiden muss man einen weg für stetige progression einbauen, das kann ja auch durchaus langsam sein aber zumindest die möglichkeit sollte vorhanden sein.

link1399

endlich mal einer mit erfahrung. Das ist genau was ich auch immer sage. sollen sie die chance auf gute items geben, aber die dropchance niedrig halten. so ist die mutivation für längere zeit und immer da

Bishop

Dem schließe ich mich mal an. Entweder zu leicht oder zu schwer, in beiden fällen kann oder will man nicht mehr zocken. Langsam aber stetig auf steigen zu können das fehlt. In D1 hab ich bei RoI auch langsam aber stetig von 385 bis 400 gespielt. Es hat lang gedauert, vorallem weil der Loot nur max 3 Punkte besser war aber so hatte ich halt immer was zu tun. Seit dem Triumpf Update allerdings geht’s auch in D1 zu einfach.

Marc R.

> Nun gibts nach den Meilensteinen nix mehr zu tun weil es keine Upgrades mehr gibt.

Natürlich gibt es noch Upgrades. Es geht nur viel langsamer. Meine blauen Drops sind nach den Meilensteinen noch um 2 Lichtlevel gestiegen. Wenn man aber als Upgrade nur Level-Erhöhungen >5 sieht, ja, dann gibt es kein Upgrade mehr. Wenn man aber die blauen Items nicht gleich wieder zerlegt, sondern erstmal sammelt und regelmäßig zum infundieren nutzt (auch wenn man seine lila Items dadurch nur um einen PL erhöhen kann), dann steigen irgendwann auch die PLs der blauen drops.

Coreleon

Die capen 10 lvl unter dem aktuellen. Also mit 355 ist bei 345 ende und das ergibt mit Mods max 350. Das geht nicht konstant nach oben. 😉
Damit kann man schon ein paar LL machen aber zumeist ist dann auch sehr schnell damit vorbei. :/

Marc R.

> Die capen 10 lvl unter dem aktuellen.

Es kommt drauf an. Wenn du in jedem Slot deine besten Items hast, dann ja. Aber die eigentliche Rechnung ist (maximales Basepowerlevel minus 5) unabhängig davon ob du sie nun angelegt, im Inventar oder im Tresor hast. Und das Basepowerlevel wird ohne Mods errechnet.

Marki Wolle

Guter Ansatz von Bungie das mit den Strikes, das gefällt mir. Meinetwegen könnte es auf diesem Weg auch bis 380 gehen aber naja, bleibt natürlich die Frage warum nicht gleich so, aber Erfahrungen müssen wohl gemacht werden.

Komisch das bei so vielen Leuten niemand auf solche Ideen immer vorher kommt, bzw. das Spiel anscheinend nicht genug oder Objektiv getestet wird.

Trotzdem sehr gute Neuerung!

link1399

wenn die leute 100x raid die woche machen und immer die chance auf loot haben, dann lass sie, die die keine zeit haben, setzen ihre Prioritäten anders

Mizzbizz

Jupp. Die heroischen Strikes sind dafür auch angemessen schwierig (zumindest wenn man um 345 ist) und es droppt zur Zeit einfach nix dolles dabei. Also die weekly 3 Stck abhaken und finito. Warum noch öfter spielen? Naja, vielleicht wegen exo meisterwerk katalysator…aber so richtig motiviert das auch nich. Lieber besseren Loot zum weiterleveln.

Thomas

In Bungies Haut will ich auch nicht stecken… Wenig Grind –> Ärger
Viel Grind –> Ärger

Der DLC geht für mich in die richtige Richtung. Man könnte es sogar noch Grindlastiger machen, ich find’s gut.

Oddsock

Es ist kein Grind, wenn man auf die nächste Woche warten muss. Grind wäre: Heroische Strikes haben eine 15% Chance ein mächtiges Engram zu droppen.

Marki Wolle

Das wäre ein sehr guter Grind, aber dann bis 380 bitte, bzw. 25% Wahrscheinlichkeit!

Bishop

Man hat einfach nix zu tun in D2. Entweder ich fliege durch bis 385 und hab fertig. Oder ich mach halt wie jetzt die Meilensteine und bin noch lange nicht auf 385 hab aber für diese Woche auch keine Möglichkeit mehr etwas brauchbares zu erspielen. So oder so ist man am ende und hat nix zu tun.

Man könnte ja den Strikes ne Wahrscheinlichkeit von 25% für Loot bis 360 geben, sobald man das Level hat gibt’s dann 15% für Loot bis 370 und zum schluss 10% oder 5% für Loot bis zum Max. So hätte man immer was zu tun ohne das man sofort aufs maximum schießt.

Alitsch

Für mich persönlich liegt Problem nicht in zu langsamen Aufstieg sondern eher die Methode zum Aufstieg die Meilensteine (für mich sind diese enorme Spaßbremsen).
Einerseits beschränkem Sie mein Aufstiegt und anderseits zwingen Sie mich teilweise auch die Aktivität zu spielen die Ich evtl nicht mag . Und da hätte Ich eine bessere Lösung gewünscht z. B Ich finde es einfach nicht Richtig das öffentliche Events mit 3 Heroischen Strikes gleichgesetz werden und damit am Wert verlieren

PhantomPain74 MZR

D2 ist wie eine Checkliste , von Meilenstein zu Meilenstein abhacken und weiter.

Der Ralle

Das trifft so weit auf jedes Spiel mit täglichen/wöchentlichen Herausforderungen zu. Und das sind mittlerweile ja enorm viele. Selbst Far Cry 5 und Ghost Recon Wildlands biten dass ja mittlerweile an.

PhantomPain74 MZR

Macht das die Sache besser ? Nein.
Muss ich es gut finden ? Bestimmt nicht.

Der Ralle

Eben, weil es mittlerweile Gang und Gäbe ist, ist es auch überflüssig es zu erwähnen. Es macht die Sache weder besser noch schlechter, es ändert eben nichts.

PhantomPain74 MZR

Naja, wie es bei anderen Spiele ist , ist ja relativ, denn wir spielen und kommentieren hier ja über Destiny.

Daher gehts mir darum, daß es in D2 das gewisse Etwas fehlt. In D1 gab es das ungewisse Loot, D2 ist eine Abhak Liste, und es macht sehr wohl, sehr viel aus. Es macht das Spiel nicht besser.

Götz Kirchhauser

Schreib bitte “abhaken”, es sei denn Du benutzt ein Beil statt einem Stift 😉

PhantomPain74 MZR

Ok, danke, korregiere ich. Falls du auch kein Beil benutzt, schreib “ein” statt “euin”????

Götz Kirchhauser

Lol, made my day.

PhantomPain74 MZR

????????????

PhantomPain74 MZR

Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen.

Christian

D2 Gameplay und Fortnite Rettet die Welt Fortschrittssystem wäre sehr nice. Gestern Abend wieder gemerkt, wie gelungen das Leveln in Fortnite ist. Leider wird das Gameplay auf Dauer zu zäh. In der Kombination mit gutem Gameplay wäre das Levelsystem von Fortnite eine perfekte Mischung.

Mando_2003

Wurde beim Eskalation Programm die Stufe 7 überhaupt schon geschafft?? 4 ist ja schon die Hölle auf Erden

v AmNesiA v

Na klar. Gibt genügend Teams, die das schon letzte Woche geschafft haben.
Es gibt auch mittlerweile schon viele Hüter, die über 380 sind.

Wrubbel

Jep. Hängt einfach am PowerLevel. Wenn du alle (alten) Raids + Dämmerung in Normal und Prestige und dazu noch alle Meilensteine machst. Dann geht das sehr schnell mit PL 370+. Bei drei (unterschiedlichen) Charakteren geht es sogar noch schneller .

Edit: Waffe hin und herschieben natürlich nicht vergessen

Mugen

Anfang der Woche haben wir es geschafft uns mittels Schnellreise zu fünft im Moränenfeld zu treffen, plus 4 Randys. PL im Schnitt 355 und sind bis zum lvl 5 endboss vorgedrungen. Is mmn absolut machbar auch ohne lvlcap, Absprachen, das einsetzten und kombinieren der verschiedenen Fähigkeiten ist das A und O, Traktorkanone ist seeeeeehr hilfreich.
Das Progressionsystem ist unrund das stimmt, aber es ist absolut die richtige Entscheidung. Wieso es manche so eilig haben das lvlcap zu erreichen ist verständlich, aber dann muß man sich eben mit Endgame Aktivitäten, um Endgame gear zu erhalten, auch auseinandersetzen.
Mit ausschließlich Meilensteinen dauert es eben einfach nur länger da die Schritte eben kleiner sind. Wurde auch so im Vorfeld kommuniziert von Bungie.

PhantomPain74 MZR

Bugs optimieren wäre auch ganz nett.

Alitsch

komme mir langsam wie ein Bug tester

PhantomPain74 MZR

Demnächst auch PVP Tester????

v AmNesiA v

Ich bin fast nur Solo unterwegs, aktuell auf 350 und fand es gerade deswegen gut, dass man nicht mehr so schnell aufsteigt, und wenn doch, dass es viel zeitlicher Aufwand ist.
So wäre ich jetzt die nächsten Wochen schön beschäftigt und ich hab mich endlich wieder richtig über das passende Teil (Waffe/Rüstung) gefreut, wenn es mich vom PL nach oben gebracht hat. Und geärgert wenn es nicht so war und ich das schon hatte. Aber das gehört dazu und macht es doch erst spannend.
Und ich spiele momentan nur einen Char. Gar keine Lust, die schlaffe Story mit den anderen beiden Chars zu machen.
Finde es bedauerlich, dass es wieder lauter Heulsusen gibt, die jetzt wegen zu langsamen Fortschritt jammern. Ist doch scheißegal, ob ich in 2 oder 4 Wochen auf 360 oder so was bin. Und für Solo Spieler ist das Powerlevel doch sowieso egal. Wozu muss ich Solo schnell auf 380 sein?
Na ja… https://uploads.disquscdn.c

André Wettinger

Hab mich nicht getraut sowas zu schreiben. So ist es!! Nach einer Woche soll’s wieder in die andere Richtung gehen. Ich hätte sogar die alten Rauds raus genommen oder nur bis 345 350 gehen lassen. Es gibt keine Vorteil vom Lv. her. Von daher ist es eine reine Optische Sache. Und der neue RAID kam meiner Meinung zu früh. Der wenn erst nach 3 Wochen nach DLC live gegangen wäre hätte es auch gereicht.

PhantomPain74 MZR

Raid zufrüh ? In D1 Zeiten gabs nach der 2.Dlc 2 Raids + Gefängnis der ….
Hier haben wir ein Modus die auf 370 anfängt, ergo für den Meisten gar nicht spielbar.

André Wettinger

Ich rede von dem einen Bereich, doch nicht vom ganzen RAID. In WoW war es ähnlich 1 Raid und mehrere Bereiche. Man mußte damals einen Bereich spielen um in den nächsten zu kommen. Das Potenzial mit diesen RAID wäre also da

Und wo ich Destiny 1 im September 14 gezockt hab kam der RAID nicht nach 2!Tagen. Ich bin mir nicht mehr ganz sicher aber ich schau gern heut Abend mal nach in der Trophyliste vom Datum her.
PS: Ich will kein Game wo ich in 1 2 Wochen fertig bin von daher ist mir so etwas wurscht ob dieser auf 370 ist. Das ist genau dieses Problem wenn man es jeden recht machen will. Bei sowas geht ein Game wie Destiny kaputt. Destiny stand für Langzeitspass ( für eine bestimmte Spielergruppe ) nicht für einen Quicki.

PhantomPain74 MZR

WOW, ok, dann geh ich wieder in Destiny Kommentar Bereich ????.

Yo, kannste gerne nachschauen.

Jeder soll es halt so spielen , wie er/ sie es mag, ganz klar. Max LvL und dann Tschüss mag für viele ok sein , nicht aber für mich.

Ich denke D2 hat ganz andere Probleme als leveling. Solange es Spaß macht, Zicken wir es halt.
Schönes We.

Alexhunter

Da ich nicht wusste was ich sonst machen sollte, hab ich jetzt die letzten paar Tage auch die anderen beiden Chars nachgezogen ????
Mein Hunter ist nun 355, Warlock 353 und Titan 350.
Grundsätzlich spiele ich nicht immer allein, zwei drei Leute sind noch übrig in der FL, aber für Raid eben zu wenige und auf PdN hat auch keiner Lust.
Mich hat auch nicht wirklich der langsame Fortschritt gestört, aber eben dass nach den Meilenstein man auf gar nix Motivation hat, weil es einen nicht Vorwärts bringt

Haas_54

Genau das steht auch in dem Großteil der Kommentare. Ob man jetzt 1 Woche braucht oder 2 Monate ist mir auch egal. Wie du es gesagt hast, nach den Meilensteinen ist halt schluss mit aufleveln.

Italoipo

Ist ein witz! Als ich bei meinen 2 exo dropps gesehen haben dass diese auf 345 gecaped waren (ich mit 362) wurde D2 gleich wieder von der Harddisk gelöscht. Ein absoluter witz! Der clan engramm bug war auch nicht hilfreich

Björn Köster

Das war aber vor Release bekannt das Exos nur noch auf 345 droppen, da es vielen nervte das mann über exos auch das Maximal Level erreicht.

Poppekopp69

Dann hätt man den Driss auch ganz rauslassen können.

Björn Köster

Ja Ja du bist doch nur genervt weil du nicht mehr über Exos Leveln kannst

Poppekopp69

Minimal.

d-whynot

Die unsichtbare Wand wird also nur verschoben. Da der Patch sowieso erst in 2 Wochen kommt, wenn quasi jeder um die 360 sein wird, werden die Spieler wieder genau in die selbe Wand rennen.

Typische Bungie Lösung irgendwie, halbgar und unlogisch. Bungie versteht leider nicht, dass sich Spieler nicht in bestimmte Content-Arten zwingen lassen. Die Raid-Beteiligung wird nie über 20% liegen und PVE-Spieler werden sich nie zu PVP-freaks konvertieren lassen.

Ich rede nichtmal von mir selbst, da ich den Raid wöchentlich mache und auch Crucible ab und an spaßig finde. Aber das geht eben nicht jedem so, und dass Fortschritt nicht an bestimmte Spielweisen gekoppelt war, war eines der wenigen Dinge, die an Vanilla D2 gepasst haben.

Endgame-Spieler sollten schneller an das beste Gear kommen, keine Frage. Aber Solo- und Casual-Sieler sollten zumindest auch Wege zu diesem Ziel haben, selbst wenn dieser Weg länger dauert.

Peter Gruber

Bitte auf Englisch übersetzen und an Bungie schicken, denn so und nur so müsste es aussehen, vielleicht kapieren sie es ja endlich!!!

d-whynot

Keine Bange, wurde im Forum und Reddit gepostet 🙂

Haas_54

Dachte mir auch, wo ich die 360 gelesen habe. Im normalfall müssten die meisten Spieler deutlich darüber sein, die D2 regelmäßig spielen.

Peter Gruber

Bungie müsste so viel optimieren… da weiß man einfach nicht wo man anfangen soll. Beispiel: ich habe seit kurzem den Prototypen zur Polaris Lanze, wie schon gesagt nice das Teil. Aber im Vergleich zu Niflheim Frost stinkt die Wumme einfach nur ab. Sowohl im PVE als auch im PVP. Überhaupt keine Konkurrenz. So, wir alle wissen, was wir für jede der Waffen tun müssen. Somit müsste es einfach ganz klar umgekehrt sein. Auch eines der besten Automatikgewehre, wenn nicht sogar das Beste mit 450 Feuerrate, die Kibou AR3 bekommt man mit wenig Aufwand… Bungie bekommt das einfach nicht gebacken.

Manuel

Ich hab die Tage die neue Suros Regime von dem Händler auf Titan geschenkt bekommen. Hatte noch das Material für den Rangaufstieg im Inventar und wollt das los werden:)
Was für ein Monster im PVP. Unglaublich gute Waffe:)

Peter Gruber

Die neue Suros? Welche jetzt genau?

Manuel

Suros Regime. Hab es oben ergänzt:)

Peter Gruber

Diese? Tatsächlich? Wow… herzlichen Glückwünsch…du hast also Tokens eingetauscht und die Tussi am Titan hat ein Exo ausgespuckt, aus der die Suros gedroppt ist? Habe ich das richtig verstanden?

Manuel

ja genau:)

Peter Gruber

Das passt doch perfekt zum beschriebenen Problem, gönne dir die Suros aber freilich!

Manuel

Danke dir! Ich weiß, deshalb hab ich das unter deinem Komment erwähnt):

Peter Gruber

Und die reizt mich schon auch, gefällt mir schon optisch sehr gut. Bin gespannt, ob und wann ich sie mal spielen kann. Aber es gibt wenigstens genug Waffen, die es sich lohnt zu spielen, das ist das Gute an D2.

Meine Lieblingswaffen derzeit:

Niflheim Frost – sagenhaft stabil, mit der richtigen Einstellung super Nachladetempo und Kill clip ist ein sehr guter Perk

Scharlach – die Perks Heilung und nachladen bei präzisen Kills – was will man mehr?

Huckleberry – einfach wegen der genialen Animation beim Nachladen :-)) und natürlich dem Perk Toben – der Sound ist auch zum Dahinschmelzen!

Kibou AR3 – besseres Visier als jenes von Uriels Geschenk, super stabil, geniale Handhabung und der Perk Libelle wirkt gerade bei der Schar besonders hübsch 🙂

Letzte Verdammnis – das Impulsgewehr im Energieslot, gestern im Dämmerungsstrike konnte ich wieder mal sehen wie gut das Teil ist. Stabilität und Perk Toben machen es aus!

Manannan SR4 – der Sound ist zum Heulen, aber ansonsten top Feuerrate, Zusatzschaden beim Einschlag, stabil… einfach ein rundum gelungenes Scout, Esoterickk spielt die nicht umsonst!

Perfektes Paradoxon – die Schrottflinte schlechthin, macht im PVP als auch im PVE immer wieder Spaß, man muss nur sehr nahe am Gegner sein, dafür haut es ihn dann umso schöner aus den Latschen!

Morrigan-D – wegen seiner Größe und Art des Visiers, enorm gute Handhabung und daher ein ganz feiner Raketenwerfer, die meisten Raketen treffen auch ihr Ziel…

Das sind momentan so meine Favoriten…

ItzOlii

Eine gute Auswahl;-)

Peter Gruber

Danke, was hast du noch an Empfehlungen?

DerFrek

Wenn du auf scoutgewehre stehst könnte ich dir Frostmires Fluch empfehlen. Das Ding geht im PvP echt gut ab. Ist halt ne Autoscout. Aber die geht sehr gut.

Peter Gruber

Die habe ich schon mal angespielt, aber ich bin nicht so warm geworden damit, Die Black Scorpion-4sr, kürzlich bekommen, ist ja ähnlich… weiß nicht woran es liegt, schlecht sind diese Scouts aber sicher nicht!

DerFrek

Mit den anderen davon komme ich such nicht klar, aber die geht. Und die Marine aus dem Schmelztiegel macht jetzt Spaß sowohl in PvE als auch PvP.

Peter Gruber

Zur Marine habe ich neulich ein Video gesehen, schau diese Youtube Videos sehr gern, der testet wohl alle Waffen und ist immer sehr unterhaltsam:

https://www.youtube.com/wat

Was macht die Marine gegenüber “Die abgenutzte Spitze” aus deiner Meinung nach?

DerFrek

Na durch den Perk Kopfsucher machst du auch mal ganz gut schaden wenn das Ziel außerhalb deiner Reichweite ist. Auf optimal Distanz machst du 24er crits, in Verbindung mit kopfsucher sogar bis zu 32 glaube ich. Für mich kann ich sagen, dass sie sich besser spielt als die abgenutzte Spitze. Ich mache damit definitiv leichter und mehr kills.

Es ist definitiv kein Monster oder OP. Aber in den richtigen Händen ist das Ding schon geil.

Selbst ausprobieren würde ich sagen, dafür kann ich eine klare Empfehlung geben 😉

Wrubbel

Bestimmung. Kinetik-Scout aus Pd9 Osiris mit Explosivgeschosse. Extrem stabil. Finde die sogar besser als Mitternacht ohne Namen.
Du hast Bessere Teufel vergessen 😉

Peter Gruber

Ja, Bestimmung hätte ich gern, aber für Pd9 habe ich auch immer zu wenig Leute:-( Mehr als drei schaffen wir fast nie, oder es findet dann Pd9 gerade nicht statt:-(
Bessere Teufel ist auch wirklich eine top Waffe, spiele ich phasenweise immer wieder mal gern.

Wrubbel

Mir fällt jetzt noch Dunkelheit Voran ein. Pd9 Energie-Impuls die gefällt mir ebenfalls, ahbe sie aber selber noch nicht. Nur mal auf Acc vom Bro spielen dürfen.^^

ItzOlii

Das meiste deiner Aufzählung deckt sich mit dem was ich spiele.
Dazu kommt sicher noch die bessere Teufel welche im PvE meine Main im Kinetik Slot ist, eben mit Manannan SR4 im Energieslot oder nun der Kibou AR3. Als Heavy kommt seit dem DLC nichts anderes mehr in den Slot als die Sleeper, da die in D1 eine meiner Lieblingswaffen war und ordentlich Dps rausklatscht. Wobei ich letztens nen Vergleich sah der belegen soll dass die D.A.R.C.I mehr DPS auf die volle Munitionskapazität raushaut.
Im PvP ist mein unangefochtenes Loadout; Antiope und Gute Aussicht. Da Kill Clip mMn einer der besten Perks ist.

Manuel

Da fehlt noch was im Loadout:-)

ItzOlii

Was denn?:)

Manuel

Hast du im PVP nur 2 Waffen? 😉

ItzOlii

Sozusagen;-)
Das kommt daher, dass ich praktisch nie mit Power Ammo spiel. Dieses auf Power schwitzen fuckt mich in D2 enorm ab, daher spiel ich sie selbst nur selten. Und mittlerweile auch wieder meist nur Sniper, Maxime oder nun die Darci.
Mich störte schon in D1 in den Trials die Schwere Muni Runde doch nun hat man es gar in jeder Runde????
Daher spiel ich meist ausschliesslich mit den Primärwaffen womit man ebenfalls genau so rasieren kann und überlasse die Power meinen Mates.

Manuel

Kann ich auch gut nachvollziehen. Ich spiel halt schon aus D1-Zeiten sehr gerne mit Pumpe. D. H. aber nicht, dass ich die ständig im Anschlag habe sondern die raushole wenn mir ein Gegner zu nah kommt:)
Ansonsten jetzt aktuell halt die Suros Regime und Letzte Hoffnung.

Davor mit Mitternachtspunch, Letzte Hoffnung und Acrius/Hawthorne.

Kann dir auch der Leere-Jäger mit Ausweichrolle-Unsichtbarkeit und dem neuen Helm der die Lebensenergie wieder herstellt empfehlen:) Dazu die Mods für die Leere Klassenfähigkeit. Das macht schon ziemlich Bock so:-))

ItzOlii

Ja mit Pumpe lässt sich schon gut rushen, das mag ich an der. Umso schlimmer sind dann die gegenteiligen Leute die damit Zelte aufschlagen????
Aber wie du sicher weisst bin ich von D1 her Sidearmjünger, daher kommt mir Pumpe nicht ins Haus;-)

Haha die Kombo ist effektiv aber dreckig???? Da ich mich, vor allem in den Trials aber immer enorm über die Unsichtbarkeitsspieler aufrege darf/tue ichs selbst auch nicht spielen. Mittlerweile gefällt mir da die Golden Gun oder die Klinge wieder am besten.

Manuel

Ich weiß:) Ich bin erst mit der Letzten Hoffnung auf den Geschmack gekommen;-)

Mir geht es bei der Unsichbarkeit nur darum schnell in Deckung zu gehen wenn ich kurz davor bin abzukratzen:-) Dazu die Lebensreg von dem Helm ist ziemlich OP. Du hast damit instant volles Leben. Ist nur ne Frage der Zeit bis das generft wird.

ItzOlii

Nice, hab die die ersten Wochen bei Release in den Trials stehts gespielt, doch wurde ich nun langfristig nicht so warm mit den burst sidearms. Hoffe daher dass mir bald die Kelvin endlich dropt, die scheint ähnlich wie die Eisenkranz zu sein und wäre somit ganz nach meinem Geschmack;)

Ja ist defintiv ein Vorteil und wie du schreibst machts auch nen Unterschied wie und wann man es einsetzt. Es gibt aber auch einfach viele die damit in den Gunfight gehen was, ich sags mal anständig, nicht so die feine Art ist.

Peter Gruber

Gute Aussicht…die sollte ich mir mal zur Brust nehmen, gute Idee! Bei den Maschinenpistolen bin ich bisher nur mit der Huckleberry warm geworden, von der Antiope schwärmen aber viele…

ItzOlii

Ja ein wirklich tolles Automatikgewehr. Hat im Vergleich zur Uriel gar noch minimst die besseren Stats in Reichweite wenn ich mich nicht täusche.
Die Huckleberry würd ich auch gern spielen, leider hatte ich bei der noch kein Glück.

Peter Gruber

Huckleberry habe ich letzten Freitag von Xur aus dem Schicksalsengramm bekommen.

Manuel

Du bekommst für die Regime aktuell das Ornament für Glanzstaub. Damit sieht die sehr edel aus. Mehr so ins Weiß. Das Blaue ist dann weg.

Die Scharlach hab ich auch etwas getestet. Da ich aber eigentlich nur noch im PVP unterwegs bin wollte ich den Exo-Slot anders belegen. Spiele da auch immer mit Schrotflinte. Bevorzugt Acrius, aber jetzt durch die Regime zwangsweise mit Hawthorne, die aber eine tolle Alternative ist.

Peter Gruber

“Du bekommst für die Regime aktuell das Ornament für Glanzstaub. Damit
sieht die sehr edel aus. Mehr so ins Weiß. Das Blaue ist dann weg.”

Du willst wohl unerträgliche Gier nach dieser Waffe in mir schüren :-))

Eine Zeit lang war ich auch nur im PVP unterwegs, war mit einer der Gründe warum ich das Waffen schmieden erst so spät, also eben, nachgeholt habe. Momentan ist für PVP etwas die Luft draußen.
Die Legende von Acrius bleibt mir leider verwehrt, ist aber sicher genial, hat mir schon beim Zuschauen von Esoterickk neulich gefallen!

Manuel

Hab ich nicht dran gedacht:) Sry
Hol doch einfach schon mal das Ornament. Kannst du sicher bald benutzen:)

Die Acrius ist sehr genial. Macht richtig Laune das Teil.

Guest

Habe die auch. Finde die auch gut, aber gegen einen guten Schwingen der Wachsamkeit oder vor allem gegen einen guten Graviton Lanze Spieler, kommt man damit nicht an. Auf kleinen, verwinkelten Karten ist die Suros aber echt super.

Peter Gruber

Darf ich fragen wie du sie bekommen hast?

Guest

Random Drop. Habe paar Strikes Token bei Zavala abgegeben und da lag die Waffe als Belohnung bei.

Manuel

Naja, kommt schon auch auf dein Movement an. Dazu triggert der Perk mit der Lebensregeneration schon recht häufig find ich. Die liegt auch sehr gut in der Hand und verzieht sehr wenig. Ich spiele die aber auch nur im langsamen Feuerrate-Modus mit erhöhtem Schaden in der zweiten Hälfte.
Damit sind 2-3 Kills in Folge nicht mehr so selten:)

DerFrek

Ich hab bis jetzt nur Pech ^^ bei mir kommt nur altes Zeug aus so ziemlich allen Engrammquellen

Wrubbel

Vllt. erhört dich ja Xur heute 🙂 Entweder hat er sie direkt dabei oder über das Schicksalsengramm

Manuel

Bitte nicht:) Wenn dann jeder damit rumläuft wird es grausig im PVP. Euch hier im Forum gönne ich die natürlich!

Wrubbel

Habe die schon 😉 Muss gestehen bisher noch gar nciht getestet. Aber da ich aktuell eh mit Scharlach spiele, habe ich gar kein Exoslot mehr frei im PVP.

DerFrek

Ach stimmt heute ist ja Freitag 🙂

PhantomPain74 MZR

Very nice ????

Mahagosh

Wo gibt es eigentlich die „Zorn der Maschinen“ Ausrüstung auf dem mittleren Bild? Beim Eskalationsprotokoll?

Paul

Japp, jede Woche ein Teil als Kistenloot nach dem Endboss in der Welle 7

Musst nur Schlüssel fur die Kiste haben:
7 grüne Schlüsseln – gibt’s direkt nach Prestige Dämmerung.
Die 7 bei Ana auf Mars gegen blau eintauschen.
Blauer lädt sich mit jeder Protokoll Welle auf und wird zum Legendären – mit dem öffnet man die Kiste nach welle 7

Mahagosh

Danke

Haas_54

Einfach PL bei Rüstungen und Waffen weglassen, einheitlichen PL einführen und die Spieler nach Erfahrungspunkten aufleveln lassen. Je nach Schwierigkeit der Aktivität gibt es mehr oder weniger Erfahrungspunkte. Dieses System gibt es schon seit Jahren und Bungie muss einfach gestehen das ihr Levelsystem fürn Ar… ist! So kann jeder die Aktivität spielen auf die man Lust hat und die investierte Zeit macht mehr Sinn.

Peter Gruber

Ja, genau so einfach könnte es sein.

Xurensohn

Ich hab nicht mal was von der Wand gemerkt. 369 bin ich jetzt. Ihr müsst in den Raid gehen o PD9 spielen. Bei mir lief es nur über den Raid. Ansonsten geht es halt nur langsam über MS als Solist. Doch es gibt so viele Crews die offen sind, da is auch Platz für Euch…
Und ernsthaft finde ich es noch zu schnell. 16 Level noch dann bin ich schon durch. Das find ich viel schlimmer. Und das soll jetzt noch schneller gemacht werden. Kann echt nicht sein das nur die beschwerden von NOHANDS bei Bungie anklang finden.
Jetzt hab ich “Angst schon wieder ein anderes Spiel spielen zu müssen!”

KingJohnny

Grimoire habe ich auch gejagt ohne Ende.
Wieso sie die rausgenommen haben verstehe ich bisher nicht.
Ich habe zwar nicht das Maximum für xboxer erreicht, aber war ganz knapp dran.

Wrubbel

“Lootpech kann man leider nie ausschließen.” Klar, wenn es um Meilensteine geht ist auch das möglich. Einfach einen Abfrage, welcher Slot vom PL der schwächste ist und siehe da du bekommst dann genau dort einen Gegenstand. Ich bekomme auf meinem Jäger einfach keinen Umhang. Den darf ich dann über das max Level hoch ziehen. Dafür gibt es dann die dritten und Köpfe oder Handschuhe.

Wenn Bungie wollte, wäre eine Anpassung diesbezüglich absolut möglich.

Paul

Wenn du Umhang brauchst und Escalation noch nicht gemacht hast, dann bekommst Umhang mit höherem PL

Wrubbel

Für Escalation ist mein Power noch zu gering um da bis Welle 7 zu kommen.

KingJohnny

Ich habe komischerweise bisher immer genau das bekommen, was ich brauchte.

Bisher zwar keinerlei neue Exo bekommen, aber dafür immer das passende zum infundieren meiner Rüstungen.

Mir könnte es so vorkommen, als wenn da schon eine Mechanik greift

Wrubbel

Dann bin ich die personifizierte Ausnahme zur Regel^^ Nein es liegt meines erachtens ein Zufalls-System dahinter. Das Leute dann immer das bekommen, was ihnen hilft, ist genauso möglich, wie mein Fall. Beide Fälle sind einfach Bestandteile der Grundgesamtheit der Zufallsverteilung. Über alle Spieler gleicht sich dieses System dann der ideallen Verteilung an aber auf den einzelnen Spieler bezogen können ABNweichungen auftreten (so wie bei mir -.-).

Paul

Auch beim Protokoll kann man gezielt PL steigern, da man weißt was die Kiste für ein Rüstungsteil dropt

Christopher Elliott

OT: Die Schläfer Knoten droppen aktuell bei mir nur noch Duplikate bin jetzt beim 12 Doppelten, bin bei 36 von 40, ist das gewollt?

Haas_54

Anscheinend!!! Hab auch schon in dieser Höhle gefühlt ein Duzent mal den selben Knoten entschlüsselt.

Paul

Je nach PL von einzelnen Sachen sollte man Weltverschlinger auch in Betracht ziehen. Mit gutem Trupp hat man 20 min zu tun, und ne Menge Rüstungen, da die Waffen dort eher selten dropen (zumindest bei mir)

Also wenn Waffen hoch und Rüstungen niedrig sind – Weltverschlinger gibt brutalen Schub

sedu7

Ich hab es sowas von satt dieses rummeckern ???? immer nur mimimi es geht zu langsam voran mimimi ????????

PalimPalim

ich habe es auch satt jedes mal mimimi zu lesen <3 und JA! es geht zu langsam voran

WhoDeHell

Mein Titan ist 344. Die Story war ganz nett. Aber durch diesen harten Cut ab 340 habe ich überhaupt keine Lust mehr gehabt weiter zu zocken bis 385. Ich habe nur einen Heroischen Strike gespielt um dann zu merken das ich blauen Loot auf 335 bekomme. Da habe ich mich richtig verarscht gefüllt. und jetzt soll ich alle 3-5 Runden (wahrscheinlich kann es auch mehr runden brauchen) um ein Item zu bekommen das minimal höher als mein Lichtlevel ist. Warum nicht 1-2 Blaue Items jede Runde droppen lassen die 1-2 Punkte über meinem Lichtlevel liegen (also ich meine das Lichtlevel ohne Boni). Das ganze dann bis 360.
So hat man einen stetigen Fortschritt der aber noch klein genug ist. ohne gleich nach 2 Tagen auf 360 zu sein. Und ab 360 kann es von mir aus so hart sein wie es jetzt ab 345 ist.

smuke

Bei mir droppen mittlerweile blaue Gegenstände auf 348.

Paul

Sie dropen glaub immer -10 von deinem aktuellen gesamt PL (wenn man noch keinen PL Cap erreicht hat)

KingJohnny

Ich glaube dein Level – Mods – 5

Paul

Ich meine wenn man 360 mit Mods ist, dann dropen blaue teile auf 350 (wo man noch +5 Mod reinsetzen kann)

Wir meinen das gleiche

KingJohnny

Ja das stimmt.
Ich meine nur so hat Sven es mal geschrieben. Kann mich aber auch irren

Paul

Gibt’s aber auch blaue mit -5 (mit Mod gleichwertig) – weiß nicht ob es am PL Cap oder an bestimmten Altivitäten wie Dämmerung liegt.
Hab auf jeden Fall mit der 335 Aachen bis zum DLC gespielt.

WhoDeHell

Anscheinend hast du nicht verstand was ich meinte.
Es geht nicht darum wie hoch blaue Engramme droppen können.
Sondern das sie in heroischen Strikes lohnenswert bis zu einem Lichtlevel von 260 (265) sind.
Blaue Engramme können wahrscheinlich wie beim letzten DLC bis max Lichtlevel droppen wenn man dieses erreicht hat. Aber wie gesagt darum ging es mir nicht.

Chris

Nur Heuler. Ich spiele Solo und habe 3 chars 2 mal 359 und einen auf 361 ohne RAID und Prüfungen . Wo ist das lahm. Lachhaft!

Schimlam

Wenn man drei spielt, ist der Progress auch wesentlich schneller. Viele sind aber aus Zeitgründen oder warum auch immer nur mit einem unterwegs und dann baucht das schon seine Zeit. Wenn man dazu noch Lootpech hat, dann ist das schon ein bisschen zäh das Ganze 😉

Chris

Ja stimmt . Nur ein char dauert um einiges länger .

Torchwood2000

Raid und Prüfungen geben die größten Schübe. Also die zwei Aktivitäten die am wenigsten spielbar sind. Raid ist völlig öde und reizt mich von der Story her gesehen gar nicht und Prüfungen sind so von Hardcore-Teams beherrscht, dass es nicht mal ansatzweise Spass macht. Aber ich bekomme das Höchstlevel auch so, dauert halt ein paar Tage länger. Aber irgendwie schafft Bungie den Mittelweg einfach nicht. Entweder viel zu schwer oder viel zu leicht.

UGODZILLA

Naja. Schwer ist da gar nichts. Maximal diese fragwürdigen Timesinkingmechaniken zu ertragen ????

What_The_Hell_96

Also ich habe letzte woche in 2 stunden mit einem kollegen und 2 aus den communities 7siege in den trials geholt, von was für hardcore teams redest du?

KingJohnny

Stimme ich voll zu.

Aber selbst in den dunkelsten und langweiligsten Zeiten von D1 habe ich mich immer wieder täglich eingeloggt und hab zum Spaß Beutezüge im PvE und pvp gemacht

BuckyVR6

ich finde das endgame hat auch n zusätzlichen Faktor und das sind einfach die sozialen Aspekte wenn ich überlege wie viel fun es macht mit leuten die man kennen lernt zum Xten mal den strike zu durchlaufen (mit Psycheater hats laune gemacht obwohl nichtmal ein Mic da war) oder nem freund mal helfen die Kampagne nochmal durchzu spielen mit nem neuen Char dann weiss ich das wird ne geile zeit weil so viel dünnschiss gelabert wird gelacht wird und einfach Spass gehabt wird. so seh ich das zumindest

und dich krieg ich auch noch inne Party hahaha

KingJohnny

Gerne gerne

Bin heute Abend online.

Wollte eh mal n paar Leute hören, die ich nun durch MeinMMO neu in meiner Liste habe.

Psycheater

Mich?! ????????????

BuckyVR6

Na dich eh nochmal! Haha

Andreas

Nix verstehen
Bin seit dlc Release auf 273
Da geht gar nichts zu langsam, eigentlich immer noch zu schnell.
Nächste Woche ist man dann high level. Zwei Wochen nach Release, toll.
Es wird auch nur gemeckert;)

Manuel

373?

Andreas

Ja stimmt,sry :))

UGODZILLA

Mir ist das mit dem Lichtlevel eh total wumpe. Mir fehlt generell die Wiederspielbarkeit. Sämtliche Waffen aus D1 zu erspielen oder die Marsstory 764 mal in Form von Strikes, Adventure oä durchkloppen, ist jetzt nicht so meins.

DerFrek

Bei den anstehenden Eisenbanner mit neuem Zeug + den Sachen die dann schon am 29. Mai kommen weiß ich gar nicht wohin ????

Ich werde wahrscheinlich ein wenig länger brauchen das Cap zu erreichen.

Spricht natürlich nur für mich. Der Großteil wird wieder unbefriedigt sein, da wirst du schon recht behalten.

KingJohnny

Ich verstehe das ja vollkommen und mir geht es abends manchmal auch so, das ich nach Abschluss der Meilensteine nicht weiß was ich noch tun soll.

Wollte nur mal sagen, das es auch andere Gründe gibt es letztes zu spielen.

Viele Stellen das hier immer wie einen Job da und nicht wie ein Spiel, das spas smachen soll.

Peter Gruber

Ich hatte jetzt wirklich Glück, dass ich kurz vor dem DLC einen Jäger gelevelt habe. Mit meinem Titanen zuvor habe ich die Sache mit dem Waffen schmieden nicht gemacht. So musste ich jetzt sowohl Vorhut als auch heroische Strikes laufen um alles zu bekommen. Diese Blüten und sonstiges Zeug droppen recht zuverlässig, es waren nur wenige extra Runden notwendig. Dennoch hatte ich abseits des am Mars gebotenen genug zu tun. Sonst wäre es wohl wirklich etwas dünn abseits der Meilensteine gewesen.

KingJohnny

Also ich spiele das Spiel auch zum Spaß.
Ich muss nicht immer jeden Tag was erreichen oder erhalten.
Ich spiele auch ganz gerne mal PvP nen Abend lang oder sogar das komplette Wochenende.

Manuel

Schon richtig! Aber abwechslungsreicher Loot wäre schon motivierender.

KingJohnny

Stimme ich zu

tryfanta

der Grind in Destiny 2 ist leider Schrott. Viele der Items haben null Sinn und bringen einen nicht weiter genau so wie die Händler aber die waren im ersten Teil ja auch überflüssig nach recht kurzer Zeit.

Manuel

Welcher Händler soll in D1 überflüssig gewesen sein?

BuckyVR6

Amanda

Manuel

Die hatte gute Waffen die du einfach infundieren konntest.

BuckyVR6

Moment die Schiffswartin hatte waffen ?
ich erinner mich an Grüne schiffe und sparrows da waren keine Waffen …

Manuel

SRY:) hab die gerade mit der Tussi im Rift verwechselt.

BuckyVR6

Verwirr mich doch nicht ! 😀

KingJohnny

Ach du meinst du Königin.
Die fand ich auch sinnlos.

Aber am sinnloseste waren Amanda und Die Olle die Embleme verkauft hat

Manuel

Kann man drüber diskutieren:) Aber Fakt ist, dass die meisten Händler sehr wohl ihren Sinn hatten.

BuckyVR6

jetzt mal Hand aufs herz nur Engramm und Waffenhändler eigentlich doch oder ?

Axl

Für mich hatten die Fraktionsvertreter auch noch Sinn. Der Rest gab halt das Ausgangsmaterial für Bruchstücke ^^

Manuel

Die 3 Fraktionshändler, Schmelztiegel und Schmelztiegel Quartierwart. Der mit den Beutezügen. Der Vorhut-Quartierwart. Die 3 Vorhut-Granden. Der Sprecher zum Umtauschen der Mats. Du bekamst da ja bei jedem Rangaufstieg ein Item mit anderen Perks. Die PVP-Waffenbeutezüge waren auch Top.

BuckyVR6

Okok zum Verständnis wie ich jetzt dachte …. n Händler ist für mich Glimmer, das mit Beutezügen etc. sind alles Questpeople den ich was abgebe und dafür was bekomme 🙂

aber wenn ich das so sehe wie du hast du recht

Manuel

Ah okay:) Dachte es sind alle NPC’s gemeint.

BuckyVR6

ne 🙂 aber gut bei allen machen natürlich mehr sinn 🙂

Dat Tool

Eva Levante!

Bienenvogel

Sie hat die besten Waffen. Die Waffen einer Frau. ????

BuckyVR6

uiiii so hab ich das nicht gesehen obwohl Frauen und Werkzeug passen recht gut zusammen 😀

The hocitR

Hatte die nicht nur Hupen? Nicht das ich was gegen Hupen habe, finde die grundsätzlich sehr nice ????

BuckyVR6

xD

ItzOlii

Haha????????????

Manuel

okay, die war nur für Anfänger interessant.

BuckyVR6

um genau zu sein für das erste schiff ( nichmal das wirklich ) und den ersten sparrow.

BuckyVR6

Bis heute hab ich den Sinn hinter Caydes Kram nicht verstanden ….

Manuel

Ich auch nicht:)

KingJohnny

Der ist total überflüssig, und es nervt schon immer so weit zu laufen um den Meilenstein Loot abzuholen

BuckyVR6

Richtig !

Bienenvogel

Du meinst Sachen wie den “Aluhut” oder die Azendenten-Artischocke? Das sind glaub ich nur Witze, bzw. halt Caydes sinnloser Kram. Soll keinen Wert haben denke ich.

BuckyVR6

ja genau 😀

RaZZor 89

Und das ist gerade auch mein Problem. Du machst am Dienstag die Meilensteine und am Wochenende den Raid aber was dazwischen bzw danach? Da spiele ich was anderes weil man in Destiny gerade nicht weiterkommt und das ist blöd. Ich habe ja Bock auf das Spiel im Moment aber ob ich jetzt 10Std weiterspiele oder es sein lasse, es kommt auf selbe heraus und das fühlt sich falsch an

KingJohnny

Finde ich eigentlich nicht.
Ich mache meine Meilensteine, auf die ich Lust habe, und danach dann nur Grinden der Quests und mal die neuen Sachen anschauen.

Nach den Meilensteinen kommt quasi das, was einem Spaß macht.

Das nun alle sagen, es macht keinen Sinn weiter zu spielen nach den Meilensteinen, ergibt wenig Sinn, denn was ist denn wenn das maximal-Level erreicht ist ?

Dann hat man ja auch keinen Sinn mehr das Spiel zu spielen, laut dieser Aussagen.

huntersyard

man könnte ja tiegel zocken…wenn das nich son lahmes teamgerotze wäre…
ib zumindest bietet sich da dann an

Patrick BELCL
DerFrek

Jo genau das. Da lese ich eigentlich raus, dass die danach einfach weg sind und nicht auf hoher Power eingelöst werden.

Paul

“May be lost” – ist für mich “können verloren gehen”

DerFrek

Ja englisch kann man aber auch sehr breit interpretieren. Insofern kann es auch nur ne höfliche Art und Weise sein, zu sagen dass sie weg sind.

Patrick BELCL

auf jedenfall hatte er vorgewarnt so das sich niemand hätte beschweren können wenn sie weggewesen wären 😉

mir gings so wie Paul gesagt hat, 335 war ich schon lange, und wenn sie weggewesen wären wäre es auch kein drama gewesen
somit gabs n paar nette items die eben schon höher waren 😛

DerFrek

Jo war ja bei mir auch nicht anders. Das habe ich übrigens schon geschrieben 😉

Paul

Ich habe mal auf Reddit beim Osiris DLC das mit den meilensteinen beim Update gelesen. Dachte Mein-MMO hat auch darüber berichtet, aber anscheinend nicht, da es viele wohl gar nicht gewusst haben

DerFrek

Selbst wenn. Erstmal merkt man sich nicht alles was in den Artikeln steht und ich glaube viele haben das konsequent ignoriert. Gerade zu Osiris Zeiten war das hier ja ein wenig leer. Mal ab von enttäuschten Veteranen.

DerFrek

Ich habe die auch nicht abgegeben und war überrascht. Aber ich meine auch, dass da irgendwas gesagt wurde. Gerechnet hatte ich damit nämlich nicht ????

Paul

War ja eh egal, alle waren sowieso längst auf 335.
Ich habe was gehört und Hoffnungslos die Meilensteine einfach erledigt und liegen lassen… Wären sie verschwunden, hätte es auch niemanden gestört

Paul

Waren sie aber nicht, sie waren im Inventar schon entpackt mit höherem PL…

Patrick BELCL

KÖNNEN! es wurde meines wissens nicht explizit gesagt sie werden definitv weg sein

ItzOlii

Jup das stimmt wohl

Paul

Die waren nicht weg, die waren in deinem Inventar schon entpackt

Manuel

Vorgestern etwa 10 x den Besserer Teufel bekommen. Alle auf 340 mit identischen Perks. Das ist einfach nur dröge! Direkt in der Poststelle zerlegt. Wenigstens muss man die nicht mehr vorher rausholen.

Wenn ich mir vorstelle ich hätte in D1 10x die Eyasluna bekommen. Oh oh:-) Da wär man im siebten Himmel gewesen. Schauen welche Perks drauf sind. Testen wie gut die ist. Ob ein Godroll dabei. Spannung!

Rüsstungen bekomme ich immer wieder die hässliche Irrglaube auf 340. Als wenn Bungie mich überzeugen wollte die Rüstung anzulegen:)
Und als wenn das nicht reichen würde, habe ich bisher nur einen Katalisator bekommen. Und dann ausgerechnet für die einzige Waffe die ich noch nicht einmal abgefeuert habe und auch niemals werde! Die drecks No-Skill-Noob-Kolonie.
Ich glaube damit erübrigt sich die Frage woran mMn gearbeitet werden muss:)

KingJohnny

Wo gibt es den Katalysator für die Kolonie ?

Ich spiele die andauernd im PvE

Kann dich mit den lootpech voll und ganz verstehen. Man ist ja quasi den halben Tag nur am zerlegen.
Bei mir sind es die Exo Handschuhe bei Warlock und Jäger. Bungie will mich da auch gnadenlos überzeugen

Manuel

Nach einem PVP-Match ist der gekommen. Im Quickplay.

KingJohnny

Also für mich erst in der Hexenkessel Woche ????

Manuel

Viel Glück!

DerFrek

Ach so ???? ja ich dachte das geht noch um Loot. Jo das mache ich auch gerade.

Paul

Loot soll es auch geben, wenn man max Rang errungen und resetet hat – bekommt man was, angeblich, mit höherem PL

happsi_flappsi87

Warum nicht wieder so eine Art Archon Schmiede einführen und das als Meilenstein machen, oder das EP als Meilenstein machen…dann hätte man wieder zwei zusätzliche Sachen wo man guten Loot bekommt…

Marc R.

Weil dann alle wieder rummeckern, dass Bungie nur recyclen kann…

DerFrek

Dann habe ich scheinbar echt lootpech ????

marty

Das Eisenbanner sollte hier wieder mit höheren Belohnungen aufwarten. Dass war dann immer ein toller mtl Anreiz – und das hab ich teilweise die ganze Nacht gespielt ;-))

Marc R.

Wieso sollen nur PvP Spieler eine weitere Möglichkeit bekommen?

BuckyVR6

Vlt. Weil es von einem PvP spieler kommt und er nicht so in der PvE welt bewandelt ist ?
is doch nur ne Meinung ….

Kairy90

Weil PvP Spieler aktuell nur Ruf zu den Waffen und Pd9 haben, wenn sie nicht in einem Clan sind und PvP Only spielen???? Und die PvEler oder die die beides Spielen können ja auch Eisenbanner spielen, wäre ja nicht an irgendeine Bedingung wie einen hohen PvP-Rang gekoppelt????

Marc R.

Ich sehe das eher anders herum. PvP-Spieler haben ZUSÄTZLICH noch Ruf zu den Waffen und Pd9. Dazu jede Woche einen wechselnden Modus, regelmäßig Eisenbanner….

Und wie sieht es für PvE aus? ????

Kairy90

Naja wenn du nur PvE spielst, mag diese Ansicht legitim sein, wobei es genauso auch Leute gibt die nur PvP spielen. Die die alles mitnehmen stehen halt am besten da ????

Marc R.

So kaputt wie das PvP ist (und das war es schon in D1), soll es wirklich Spieler geben, die Destiny nur wegen dem PvP gekauft haben und kein PvE spielen?

Kairy90

Bestimmt, gibts Leute denen PvP Spaß macht, auch wenn mans nicht glauben will????

Paul

Die spielen es entweder gar nicht mehr, oder ziehen grad alles durch ????

DerFrek

Ich hab es nicht deswegen gekauft, spiele es aber hauptsächlich. PvE ist für mich nebensächlich geworden und macht mir auch nur wirklich Spass wenn ich mit anderen zusammen spiele.

Dave

aus meiner sicht war der eisenbanner auch für pve spieler sehr attraktiv und hat diese angelockt, da man hier gute fortschritte machen konnte, selbst wenn man nicht so talentiert war

BSer Wolf

Bin auch der Meinung, Eisenbanner war was Besonderes und auch die Pve Spieler haben sich drauf gefreut und gespielt. Auch ich habe immer schön Rang 5 gemacht und wūrde mich als Pve Spieler bezeichnen.

marty

War eine coole Möglichkeit und für alle ohne Gruppe machbar.

Virtuos666

Warum nicht die Beta alias Destiny 1, wovon man nur texturen/ Modelle sieht, als Vorlage nehmen. Das Leveln war toll, Raids sowieso und sogar als Solo Spieler war es genial 400er Loot zu ergrinden.

Es ist nicht der Sinn 1x die Woche online zu gehen, in einem MMORPG.

Bungo wird sich sowieso noch umsehen, sollen sie 99% ihrer Arbeit weiterhin ins PVP investieren, den Storyspielern weiter 4 Missionen pro DLC zuwerfen, und sich dann in den Arsch beißen wenn ihr treiben ein Ende hat.

Konkurrenzlos zz sein in einem Genre ist toll – aber da liegt die Hoffnung mehr auf kommende Scifi mmo shooter.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

433
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x