Hüter lieben den neuen NPC in Destiny 2 und seine besonderen Sprüche

Bei Destiny 2 ist der NPC Saint-14 in den Turm zurückkehrt: eine Art Weihnachts-Wunder, galt der Titan doch lange als verstorben und war nur in den Legenden von Destiny zu erleben. Jetzt haben die Spieler ihren Spaß mit dem Titan und seinen Sprüchen.

Es ist selten, dass es Destiny gelingt, die Hüter zu überraschen, aber zu Weihnachten 2019 scheint das zu klappen. Denn der legendäre Titan, Der 14. Heilige, ist ein neuer NPC im Turm von Destiny 2. Das kommt normalerweise nicht vor.

An die wenigen Dauer-NPCs in Destiny 2 haben sich die Spieler lange gewöhnt: Da ist solche Abwechslung willkommen. Zumal Saint-14 schon in seinen Quests einen starken Eindruck in der Season 9 hinterlassen hat.

Der russische Titan der Marke “liebenswerter Teddy-Bär” hat schon viele Fans unter den Hüter gewonnen. 5 Jahre lang war Saint-14 nur in den Legenden von Destiny anzutreffen, jetzt steht er leibhaftig im Turm.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Schöne Anspielungen auf die Geschichte von Destiny

Das sind 2 besondere Szenen: Trägt man den „Helm des 14. Heiligen“ und nähert sich Saint-14, wird man von dem erkannt. Er lacht dann und sagt: „Du siehst ja wie ich aus. Komm lass uns Zavala verwirren.“

Saint-14 scheint zudem besessen von Vögeln zu sein. Die solle man nur sachte anfassen. Die seien nicht wie eine Waffe, die könne man nicht so quetschen. Er werde dem Hüter später zeigen, wie man einen Vogel richtig hält.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Die Vorliebe von Saint-14 für Tauben kennen Veteranen von Destiny 1 schon von einem Jump Ship. Da hieß es beim exotischen Schiff „Graue Taube des 14. Heiligen“:

Der Name? Tauben sind die einzigen Vögel, die dem Stadthimmel noch geblieben sind. Sie sind eines der vielen Dinge, um die wir kämpfen. Wenn du ein Problem damit hast, können wir es im Schmelztiegel lösen.

LoreText zu “Graue Taube des 14. Heiligen”

Auch weitere Lore-Karten spielten auf die Vorliebe des russischen Riesen für Tauben an.

14.heiliger

So reagieren die Hüter: Auf reddit gibt es viel Lob für Saint-14. Der verkörpere den Geist eines Kriegers, der niemals aufgibt. Er erinnert Spieler an den Master Chief. (via reddit)

Zudem sei er einfach nett. Saint-14 rufe Spielern wieder ins Bewusstsein, was es heißt ein Hüter zu sein, sagt ein Spieler. Denn es gehe nicht darum, auf entfernten Planeten Götter zu töten, sondern um die kleine Dinge. Die Lust, noch am Leben zu sein, die Ehre und Freude, die man dabei empfindet, die letzten Menschen zu beschützen.

Destiny 2: Das Perfekte Paradoxon ist so paradox, dass der 14. Heilige noch leben könnte

Das sind weitere schöne Szene, um Saint-14:

Der Titan hat noch einige andere Sprüche drauf:

  • So sagt er zu Jägern: „Viel Glück beim Stehlen … oder was immer Ihr auch macht.“
  • Saint-14 erzählt , dass ein Junge ihn besuchte und ein Spielzeug-Schild nach ihm warf: „Ein zukünftiger Titan, ich liebe es!“

Auch die beiden NPCs, Zavala und Ikora Rey, scheinen sich zu Weihnachten zu freuen, dass Saint-14 wieder da ist. Nur Ikora mahnt mit erhobenen Augenbrauen, man solle es doch nicht zur Gewohnheit werden lassen, mit den Zeitlinien zu spielen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Saint-14 könnte der neue NPC für die Trials werden

Was passiert mit Saint-14? Allgemein scheint Bungie hier mit Saint-14 viel für die Seele von Destiny 2 getan zu haben. Dazu kommt, dass Saint-14 auf einem Teppich mit dem Symbol von Osiris steht.

Daher keimt die Hoffnung, dass er mit Season 10 vielleicht zum Quest-NPC für die Trials of Osiris werden könnte, die PvP-Aktivität aus Destiny 1.

Denn einiges deutet daraufhin, dass die zu Destiny 2 zurückkehren könnten, während man die ungeliebten “Trials of the Nine” bei Bungie wohl lieber vergessen würden.

saint-14-turm-destiny

Der größte Wunsch zu Weihnachten vieler Hüter scheint zu sein: Oh bitte, Bungie, lasst Saint-14 permanent in Destiny 2 bleiben (via reddit).

Destiny 2: So schließt ihr „Eine unmögliche Aufgabe“ in Woche 2 ab
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
27
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
54 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Alex

Wenn Saint 14 mich bei den Trials anfeuert wie Shax nur besser, hätte ich sogar lust mich mal wieder auf das PvP einzulassen.
Aber Trials mit der aktuellen Meta… naja.. da muss schon noch gut was gedreht werden oder aber Exos ausgeschlossen werden, würde ich eigentlich am besten finden, Exos haben in so einer Kompetitiven Aktivität nichts zu suchen, gibt schon so noch genug starke Waffen.

Franz-Peter

Ich weiß nicht welche Funktion er in der Saison of Recycling hat. Cade mit seinen Sprüchen fehlt mir immer noch. Habe die Obelisken mit dem im Turm verbunden. Die Fraktalin-Beutezüge sind echt nervig. Teilweise bis zu 200 Kills einer Gattung um 100 Fraktalin zu bekommen. 200 Fraktalin braucht man um einen Rang höher zu kommen. Die Stroy 😂😂 zum 14ten war auch nur monotones gefarme. Dann so Sachen wie der Obelisk auf der ETZ. Mal funktioniert er, mal nicht. Wenn man Mods einsetzen möchte oder Gesten verändert, nützt einem die beste SSD nichts. Es ruckelt ohne Ende. Für mich ist das die schlechteste Saison die es je in Destiny gab. Aber es ist halt Destiny, man spielt es doch, und wenn man in D1 Raids läuft😂😂😂

Alex

Was laggt? Spielst du auf Ps4? Da bringt die beste SSD nichts weil eine PS4 nicht die Bandbreite liefern kann die eine SSD benötigt um selben Mehrwert zu erzeugen wie auf einem PC, da musste dich bei Sony beschweren nicht bei Bungie für die ist diese Konsole nur noch nervige Limitierung.
Ich finde den Grind auch nicht so, prickelnd sind ja aber Weeklys, wenn du die hintereinander runter ratterst ist das logisch nervig, geht aber gut nebenbei, eigentlich alle Beutezüge vom Saint 14 bis zu den Waffen von den Oberlisken, man darf sich halt nicht drauf versteifen, dann wird es anstrengend.
Die Quests von Saint 14 fande ich zwar gut, abgesehen vom Grin d, wenigsten war dieser diesesmal etwas Story mäßig gerechtfertig. letzte Quest war aber der standart Immerforst Boss, was aber Story technisch logisch ist, den mussten wir ja auch killen um zur Grabstätte zu kommen damals, eine etwas innovativere Quest hätte ich trotzdem besser gefunden.

Franz-Peter

Das mit dem neben her machen ist so ein Problem. Ich gehöre zu den Suchties und brauche eigentlich nur noch Spitzenloot. Mache noch die Beutezüge für die Abzeichen nebenbei und erledige Triumpfe die mir noch fehlen. Ich jammere halt auf hohen Niveau. Ich stimme dir zu, dass die Konsole an ihre Grenzen angekommen ist. Ich habe das Gefühl das diese Saison einfach so zusammen geflickt wurde. In der letzten Saison konnte man sich im PVP ein schnellschießendes Scout erspielen. Jetzt kommt als Exo wieder ein Scout der gleichen Kategorie. Ein Kinetikbogen wird zum Monster. Legt mal Callus mit dem:))). Das Problem mit dem Obelisken und in GDE hatten wir die Tage auch Probleme. Da war mehrmals der Timer von 45 Sekunden plötzlich weg. Da gibt es noch mehrere Sachen die aufgefallen sind.

YallMight

Saint, Saint, Saint 14, Who has Osiris lover been, there is a Titan Who really was gone,
Saint, Saint, Saint 14, russias greatest war machine, with his shotgun the paradoxon.

Will jemand weiterschreiben?

ChrisP1986

Naja, soweit ich weiß, ist die Lore meines(unser meisten) Titanen weitaus größer als die vom 14ten…
Der hat soweit ich weiß, fast ausschließlich gegen Gefallene und ein paar Vex gekämpft und verloren…
Wir haben Götter bzw. Viecher die sich als Götter bezeichnet haben zerlegt… usw… usw… usw…

Da stellt sich mir irgendwie die Frage: darf er sich denn wirklich noch als “GRÖßTEN TITAN DEN ES JE GEGEBEN HAT” bezeichnen??? ❓ ❓ ❓ ❓ ❓ 😀 😀 😀 😀

GameFreakSeba

Naja. Zumindest hat er sowas wie eine Seele – das kann man von unseren Charakteren ja kaum behaupten ☹️

Alex

Hey seit Forsaken spricht er wenigstens gelegentlich unvollständige Sätze das muss reichen. ^^

GameFreakSeba

Das stimmt auch wieder 😁

ChrisP1986

Ja man^^

ChrisP1986

Aber unsere Lore ist doch bereits vieeeeeeeel “größer”, als die vom 14ten und die Seele unseres Hüters steckt ja quasi in uns, auch wenn wir extrem stumm wirken…
Zur Hinrichtung vom “Krähenmann” 😉 hats gereicht… 😆 😆 😆

MikeScader

Er bezeichnet sich nicht selber so, sondern wird von anderen so genannt. Er sagt ,, Man nennt mich den größten Titan der je gelebt hat‘‘. —> sagen andere über ihn. Hütern ist es egal und die halten sich nicht für besonders nur weil sie wer weiß was für Gegner erlegt haben. Man tut es ja nur um gute Sachen zu vollbringen und nicht um veehrt zu werden. 🤷🏼‍♂️

Alex

DANKE! Endlich mal jemand hier der die Lore hinter einem Hüter verstanden hat, kein Hüter weder Osiris noch Saint 14 oder Cayde würde sich so einen Titel geben nicht mal der Vagabund oder ein Dredgen, selbst der Dredgen Titel hat nichts mit erhabenheit zu tun, so etwas interessiert einen Hüter einfach nicht, würde es ihn Interessieren wäre er nie Hüter geworden, weil Geister nur solche Selbstlosen oder zumindest passionierte Charaktere erwählen. Selbst Uldren hat nur dafür gelebt seine Schwester zu retten und hätte dafür alles getan, er hat sogar sein eigenes Leben verdammt.
Hüter sind keine Famegeilen Superhelden, das macht die Story für mich überhaupt erst interessant.

ChrisP1986

Ja das stimmt und da bin ich auch voll und ganz bei dir👍👍👍👍👌👌👌, mir ging es in diesem Bezug tatsächlich nur um die reinen Taten (die Lore habe ich auch gelesen, seit D1), nur war das nicht auf diesen Kontext bezogen…, sondern auf “unsere eigene” Lore…👍👍👍
Ich finde nämlich das wir mehr als selbstlos sind, schließlich vollbringen wir extremste Taten ohne die auch nur ansatzweise zu hinterfragen…😉😉😉😅😅😅

Alex

Ja das stimmt schon, unser Char ist sehr seelenlos gestaltet, wenigstens Caydes Tot hat ihn so getroffen das er für seine Verhältnisse Enrage gegangen ist und plötzlich begonnen hat zu reden. Aber es ist schon traurig das unser Geist mehr Charakter und Seele besitzt als wir selbst, da darf sich auch gern noch etwas drann ändern.

ChrisP1986

Ja auf jeden Fall, finde ich auch sehr sehr schade, dass unsere Geist mehr Charakter und Seele besitzt und bin auch deiner Meinung, dass da ruhig mal was kommen könnte… und wenn es nur Kleinigkeiten wären wie z.Bsp. ein kleines “okay wird erledigt” beim Beutezüge annehmen…. Das würde mir schon echt gefallen und ich finde auch das solche kleinen Sätze den Charakter ziemlich stark pushen würden, auch wenns quasi nur ein kleines Gimmik wäre. 🙂 🙂

Alex Mohr

Saint 14 hat eins Wortschatz mit mehr als 10 Wörtern. Unsere Hüter nicht😂

ChrisP1986

Ja man!!!!😂😂😂👍👍👍👍

kotstulle7

BESTER
CHARAKTER
EVER

(nach Variks)

Umd das, obwohl er ein Titan ist

Lightningsoul

Wo bleibt die US Sanktion, weil Saint-14 Russe ist?
Verstehe ich nicht wie man sowas zulassen kann!

Alex

Ich lache mehr als ich sollte so ernst ist das Thema eigentlich aber naja lachen hilft beim verarbeiten. ^^

Tricky4Go

Wenn wir schon den 14. zurück holen können dann sollte bungie uns los schicken und Cayde-6 zurück holen

YallMight

Dafür ist Osiris zu blöd

Alex

Schwierig, sehr schwierig, der Saint 14 war ja IM Immerforst verschollen und gestorben, dieser existiert abseits der Zeitlinien und tangiert die Ausenwelt nur marginal, Cayde ist in der Wirrbucht gestorben und sein Tod hatte zu viele Causale Folgen, das würde extreme Veränderungen nach sich ziehen. Das einzige was Ginge wäre seinen Geist kurz vor dem zerbersten zu extrahieren um ihn dann im hier und jetzt wiederzubeleben um nicht alles zu verändern müsste aber trotzdem ein Geist drauf gehen, vielleicht würde das mit der Maschine gehen mit der wir Sagira wiederbelebt haben, aber auf jeden Fall um einiges Schwerer als Saint 14 die Dinge zu geben damit er den Forst überlebt, sein Perfektes Paradoxon und sein Licht, ansonsten haben wir ihm ja nur die Tür geöffnet, gerettet hat er sich eigentlich selbst wir haben ihm nur die Mittel und die Überzeugung gegeben.

KingK

Bester NPC bisher 😎

Und ihr Strumpfhosenhüpfer macht das, was ihr am besten könnt: stehlen 🤷🏻‍♂️

Alex

Mich fragt er immer nur wo ich meine Messer verstecke. ^^

KingK

Kommt noch^^

UGODZILLA

5 Minuten mit dem Kopf auf nen Mino eindreschen. Was ne Luftpumpe der Typ

Anbyx

Iwie kann ich den alten Herr nicht ansprechen… braucht man dazu den Seasonpass?

Bockwurst

Ist teil der aktuellen Season also JA

Anbyx

Hmm also kann man die Anbruchquest gar nicht vervollständigen?! Was n Mist 🙁

MikeScader

Welche Anbruch Quest meinst du? Meinst du den Triumph? Dafür muss man doch nur den Keks backen. 🤔

strahlemann

und dann gibts noch ein zum abgeben

Anbyx

Eben, Keks backen und abgeben. Funktioniert leider nicht da ich nicht mit ihm interagieren kann 🙁

MikeScader

Das ist aber keine Quest sondern eine Bounty🤷🏼‍♂️ Triumph gibt es dafür auch nicht.

Alex

Ne für die Quest musst du auch dem Saint 14 einen geben.

Lp obc

Ja endlich ein sympathischer Titan, finde ihn genial xD

Wrubbel

Saint-14 🥰

Psycheater

Saint-14 könnte der neue Fanliebling werden 😊

Sha

Wer die Lore liesst , weiss in welche richtung es geht mit dem Heiligen . Trials … ich denke nicht .

Patrik B.

Naja, denke auch nicht das der gelbe glubschaugenteppich automatisch auf die trials deuten muss, aber so sind se nunmal, die leute, die trotz dauer enttäuschung immernoch hoffnung haben 😉.

Könnt man genauso sagen, in dem lost sector auf merkur is der geheime trials fight club treffpunkt, da is genauso alles mit dem symbol voll gekleistert und das seit dem osiris dlc…. für mich bedeutet der teppich im hangar nur, das mein char nich ausrutscht wenn ich zu dem alten taubenzüchtenden möchtegern römer verschnitt gehe für die 4 bountys pro char pro tag…….

Zum thema lore, da muss man nicht mal viel gelesen haben um anhaltspunkte zu finden, reicht eigentlich wenn man im vorbeigehen den npcs zuhört….. die olle ikora labert ja ständig davon, das Ada wohl ne super verbündete sein könnte, beim vorhaben des heiligen… würde für mich sogar bissl sinn machen, so kann man den alten, teilweise sinnlos runstehenden händlern neues leben einhauchen, was für bungie wiederum erleichtert, weiter mehr reskins zu bringen als richtige neuheiten….. aber was solls, wird eh anders kommen, als man wünscht, schlimmer als man denkt und teurer als man erwartet, aber eins ist sicher, nur weil dataminer wieder schnüffeln und wie in letzter zeit üblich, einiges fehldeuten wegen persönlicher interessen oder hoffnungen, heisst es lange net das es auch so kommt….. sonst hätten wa jetzt schon das 4te event in folge ne gjallarhorn quest inkl necrochasm und boshafte berührung 😉

Frohe weihnachten euch allen und nicht gleich vor angst die cops rufen, wenn euch einer daheim anstubst, es könnte sich um ein familiennitglied handeln, welches wie jedes jahr kurz überprüft ob ihr noch lebt oder wie bei tron schon komplett digitalisiert wurdet 😜

vv4k3

ok … Saint für die Trials? Why not … finde die Idee geil

Marcel Brattig

Genauso so cool wie shaxx

Diebombe043

Ich mag den 14 Heiligen

Nakazukii

Und ich bin wohl der einzige der ihn nutzlos findet

v AmNesiA v

Häh?
Ich finde Saint-14 doch nicht grausam oder nutzlos. 😉
Finde es nur Scheisse, dass Bungie so Charaktere ins Spiel bringt. Die gehören in die Destiny Lore, aber nicht mehr ins Spiel. So wie bspw. Kabr, Toland, Radegast, Praedyth etc. auch.

Nakazukii

nicht falsch verstehen, ich finde ihn nutzlos im sinne von er soll der beste titan aller zeiten sein schimmelt aber nur im turm anstatt zu kämpfen

Millerntorian

You’ll never walk alone…

Tröste dich, du bist nicht der Einzige. Mal unabhängig davon, dass die Questline nur stundenlanges sinnfreies Farmen beinhaltet, wäre mir eine einzige (neue) Originalrüstung lieber als vierzehn Heilige. Dummerweise hat der Kollege Taubenflüsterer sie wohl versemmelt in irgendeiner Zeitlinie.

Ergo, der gleiche Krempel wie immer. Gottseidank hab ich das beendet, denn spannend ist anders.

MikeScader

Ganz ehrlich Destiny ist ein Grindspiel, daher weiß ich nicht was die Leute immer erwarten. 🤷🏼‍♂️ Ist bei den meisten anderen Games dieser Art auch nicht anders.

Jokl

Wenn du meinst das zum 1000x Töte 100 Gegner da und da, ohne bessere Verbindung zu einer Questline, als OK zu sehen ist, bitte.
Andere Spieler haben halt, ich nenne es mal nett, auch andere Ansprüche, auch für 10€!
Aber mir gehen die Bugs, glitches und Co. viel mehr auf die Nerven, als der aktuell eher langweilige content.

MikeScader

Ist dann, aber sehr realitätsferne Ansprüche 🤷🏼‍♂️ Wenn man überlegt was davon alles bezahlt werden muss. Ist einfach nicht wirtschaftlich und da Bungie letztenendes nunmal auch Firma ist, die Geld verdienen muss ist es nunmal so. PS: dadurch das sie sich ja auch von activision getrennt haben, haben sie auch einfach nicht die Kapazitäten um mehr Inhalt zu erstellen

Alex

Ohja das chronisch arme und unterbesetzte Bungie ich werde gleich mal einen Spendenaufruf starten für die ~700 Mitarbeiter.
Das Spiel spielen Millionen Menschen, Bungie wird uns aus guten gründen kaum harte Geschäfts Zahlen nennen und nur mit Marketing blabla um sich schmeißen sonst würden die Leute nur noch mehr Fragen wo das Geld eigentlich investiert wird, in Destiny offensichtlich nicht dafür ist alles was in letzter Zeit kam einfach zu wenig, wenn man berücksichtig das kaum etwas davon neu designt werden musste sondern aus Assets besteht die teilweise seit D1 bestehen.
Ich hab sogar eine Antwort für dich, in neue Ips. Diese werden der Grund sein denn die sind bereits in Entwicklung.
Und zur Kapazitäts Sache, ja Activision hat Bungie Teams zur verfügung gestellt, der Mehrwert war aber nicht nur Manpower sondern vor allem die Kreativität der anderen Teams ohne das wäre Forsaken wie Shadowkeep geworden und wenn man seine Kapazitäten so auslegt das man den Entwickler Fokus auf neue IPs anstatt auf Destiny legt nunja, dann liegt das Problem eventuell bei denjenigen die diese Entscheidungen treffen, z.b. bei Mr. Awesome Smith.

Jokl

Ich glaube die Ansprüche sind berechtigt, da hast ein wenig realitätsferne Entschuldigungen für Bungie am Start 🙂
Wenn man einen AAA Titel hat, der zusätzlich einen dafür sehr teuren Ingame Shop fährt, kann und muss man mehr erwarten.
Denkst du das man bei Warframe tiefere Taschen hat?
Auch wenn da sicher nicht alles Gold ist, so bringen sie doch wenigstens neue Sachen.
Das mit Activision war deren Entscheidung, da haben sie auf “Dobby ist frei” gemacht und einen Tanz veranstaltet, alles sollte besser werden, das sehe ich leider nicht.
Destiny hat ne Menge zu bieten, keine Frage, doch für alle die seit Forsaken oder länger dran sind und alles mitgenommen haben, für die ist aktuell wenig im Korb.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

54
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x